Aktuelles

Alienware m15 R3 im Test: Ein durchaus portabler High-End-Gamer

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.577
Wem das Alienware Area-51m R2 zu groß ist, wer aber dennoch ein echtes Kraftpaket unter den Gaming-Notebooks haben möchte, der sollte sich das Alienware m15 R3 einmal näher ansehen. Der kleine Bruder fällt deutlich kompakter aus, setzt ausschließlich auf Mobile-Komponenten und ist mit seiner Ausstattung noch immer ein richtiges Biest. Wie sich das Modell in der Praxis schlägt, das erfährt man in diesem Hardwareluxx-Artikel auf den nachfolgenden Seiten.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Clonemaster

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
5.661
Ort
Deutschland
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K @5.2GHz | 3950X IF1900
Mainboard
Apex XI | MEG Unify
Speicher
32GB 4200C16 | 32GB 3800C16
Grafikprozessor
2080Ti @2055/8000 | 1660Ti
Display
Acer X27 | 2x LG 27GL83A-B

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.334
Dank für den Test (y)
Folgt auch ein Alienware Area-51m R1?

Gerät ist preislich deutlich attraktiver (auch mit rtx 2080S) als das 17 Zoll Modell.
 
Oben Unten