Alienware 34 Curved QD-OLED: Mit 175 Hz, Curved-Panel und G-Sync

Kannst gern mal was zu den HDR settings schreiben, falls du HDR einstellst. Bin gerade in Diablo4 nicht du glücklich mit HDR. Ohne nachbearbeiten finde ich das nicht so schön. Da sieht es an der PS5 mit dem LGC2 schon schöner aus.. finde ich.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Diablo ost leider gar nicht meins.
Aber scheinbar wurde hdr hier auch wirklich schlecht integriert und ohne reshade kann man es gleich knicken.

Aber bin gerade noch am entdecken:) hdr unter Windows ist für mich noch Neuland
 
Yo, von mactype gibts eine neuere Version mit Profilen für QD-OLED.

Clear Type on:
1694295684833.png


Profil 1:
1694295704526.png


Profil 2:
1694295711239.png


Profile 1 ist etwas schlanker als Profil 2 und Profil 1 entspricht eher nem LCD. (Hab hier nen IPS rumstehen um vergleichen zu können)
Profile 1 ist schon recht good. (y) Kann man so verwenden für Home Office.
 
Hab mir gerade den 3423DWF bestellt... 800€ mit zusätzlichem Studentenrabatt.
 
Das ist der richtige Preis dafür! Habe damals 880€ bezahlt und da war es ein No-brainer. Finde deshalb die 1500$ für den kommenden 32" nicht wirklich konkurrenzfähig. :/
 
Bin auch am überlegen mir den zu holen. Was man so bisher an reviews sieht vor allem mit dem Firmware update sieht der ganz gut aus.
Ich gestehe, ich weiß nicht viel über den Monitor. Habe auch keine Lust 5 bis 20 Tests durchzulesen. Entweder der gefällt und wird behalten oder er gefällt nicht und wird zurückgeschickt.
Das mit dem USB Dongle hab ich gelesen und auf dem Schirm.

Dementsprechend habe ich aber keine Ahnung, wie der Monitor läuft sofern man Gsync compatible einschaltet. Manche sagen, dann flickert vieles wegen der Überladung der Subpixel durch die Gamma Curve.
Manche empfehlen, den ohne GsyncCom zu nutzen und einfach den einfach auf 165 Hz zu belassen.

Ich werde es selbst testen und mich dann entscheiden. Dennoch würde es mich interessieren:
Wie lautet der allgemeine Tenor bzgl. GsyncCom bei den Besitzern der DWF Variante?
 
Wie lautet der allgemeine Tenor bzgl. GsyncCom bei den Besitzern der DWF Variante?

Shice. Es ist das störendste an dem Monitor. Allerdings betrifft das alle OLEDs, die es am Markt gibt, nicht nur den DWF.
Man muss sich im Endeffekt damit arrangieren (oder Gsync off), und sich an den Stärken des Monitors erfroien. Das Flackern erscheint meistens in Spielemenüs oder Ladescreens. Ingame selbst nur äußerst selten, wenn überhaupt.
 
Ich gestehe, ich weiß nicht viel über den Monitor. Habe auch keine Lust 5 bis 20 Tests durchzulesen. Entweder der gefällt und wird behalten oder er gefällt nicht und wird zurückgeschickt.
Das mit dem USB Dongle hab ich gelesen und auf dem Schirm.

Dementsprechend habe ich aber keine Ahnung, wie der Monitor läuft sofern man Gsync compatible einschaltet. Manche sagen, dann flickert vieles wegen der Überladung der Subpixel durch die Gamma Curve.
Manche empfehlen, den ohne GsyncCom zu nutzen und einfach den einfach auf 165 Hz zu belassen.

Ich werde es selbst testen und mich dann entscheiden. Dennoch würde es mich interessieren:
Wie lautet der allgemeine Tenor bzgl. GsyncCom bei den Besitzern der DWF Variante?

Hab aktuell einen Samsung C34f791 und möchte ganz gern bei dem 21:9 Format bleiben da ich nicht nur zocke. Was mich zögern lässt bzgl. OLED ist das einbrennen. Leute berichten ja das das hier auch noch der Fall ist.
 
bei meinem dw flackert nix oder ich nehms nicht wahr
 
Mach mal den Assassins Creed Loadscreen an, das flackert sogar mit echtem G-Sync :fresse:
 
Hab aktuell einen Samsung C34f791 und möchte ganz gern bei dem 21:9 Format bleiben da ich nicht nur zocke. Was mich zögern lässt bzgl. OLED ist das einbrennen. Leute berichten ja das das hier auch noch der Fall ist.

Dell gibt 3 Jahre Garantie - auch gegen Burn-In.
Von daher drauf ** :)
 
Shice. Es ist das störendste an dem Monitor. Allerdings betrifft das alle OLEDs, die es am Markt gibt, nicht nur den DWF.
Man muss sich im Endeffekt damit arrangieren (oder Gsync off), und sich an den Stärken des Monitors erfroien. Das Flackern erscheint meistens in Spielemenüs oder Ladescreens. Ingame selbst nur äußerst selten, wenn überhaupt.
hatte ingame bisher noch keine probleme bei irgendeinem spiel
 

Anhänge

  • VRR_Flicker_Test_OpenGL.zip
    49,8 KB · Aufrufe: 26
Hallo zusammen,
ich habe seit knapp einen Monat den Monitor und bin wirklich begeistert!
Hat jemand Tipps zu optimierten Einstellungen? Im Moment läuft er bei mir mit den Standardeinstellungen oder HDR.
Liebe Grüße
 
Hallo zusammen,
ich habe seit knapp einen Monat den Monitor und bin wirklich begeistert!
Hat jemand Tipps zu optimierten Einstellungen? Im Moment läuft er bei mir mit den Standardeinstellungen oder HDR.
Liebe Grüße
Ich habe meinen nun auf dem Desktop in SDR laufen und beim Gaming im "HDR True Black 400" Modus. Das wird auch auf vielen Seiten so empfohlen.
Der HDR Peak 1000 Modus ist immer noch nicht ausgereift und verbuggt.

Ganz wichtig ist den Alienware Treiber zu installieren und das MS Store HDR Einstellungsprogramm zu nutzen!
 
1695059495947.png


1695059430700.png


1695059596800.png

Kostet bei Dell wieder 1079 €... gab ja 20% + 7% Studentenrabatt = 802,79 €
 
Süß
 

Anhänge

  • 1695065483735.png
    1695065483735.png
    3,1 KB · Aufrufe: 70
Ist hier mal jemand vom LG Ultragear 34gn850 auf den DWF umgestiegen und kann mir sagen, ob es sich lohnt ? Hätte gerne mal nen OLED, aber bin mir unsicher ob es sich lohnt zu meinem. Mit diesem bin ich eigenltich auch voll zufrieden. Ne Nummer größer könnt er sein, aber leider gibt es da ja garnichts
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh