Aktuelles

Akoya E14304: Ryzen-Notebook bei Aldi im Angebot

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
31.348
aldi.jpg
Beim Lebensmitteldiscounter Aldi ist ab dem 29. April 2021 ein neues Medion-Notebook im Angebot. Das Akoya E14304 hat einen AMD Ryzen 3 4300 U (bis zu 3,7 GHz) an Bord und verfügt über 8 GB an DDR4-2666-RAM (Dual-Channel).
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Silberfan

Profi
Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
388
Da wird wieder mal bei Medion Resteposten klassisch verramscht.
 

tntdynamite

Enthusiast
Mitglied seit
15.08.2010
Beiträge
240
@Silberfan Bei der aktuellen Verfügbarkeit von Gaming-Grafikkarten ist das ja fast die einzige Alternative überhaupt was zu "normalen" Preise zu bekommen, auch wenn die Leistung beim Notebook nur den Einsteiger-Markt bedient. :sneaky:
 

Morrich

Urgestein
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.962
Schaut man sich mal an, was diese Hardware aktuell im Selbstbau kostet, kommt solch ein "Restposten Ramsch" doch ganz gut.
 

Shinsaja

Experte
Mitglied seit
04.10.2012
Beiträge
280
Ich finds nicht verkehrt. Nur die wenigen USB Anschlüsse find ich negativ. Lieber 2 Ports mehr und dafür den unnötigen Cardreader weg
 

Propella

Enthusiast
Mitglied seit
08.04.2011
Beiträge
474
Ort
Ruhrgebiet
Ich überlege, mir das Dingen als Home-Schooling-Möhre für meine Tochter zu holen. Solange da noch Minecraft drauf läuft wäre alles takko! :d
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
14.758
Für Minecraft reicht die Kiste definitiv dicke!


Ist da aber aus vielen Gründen die viel bessere Option und ist qualitativ sowas von besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.091
Ort
Im sonnigen Süden
Für Minecraft reicht die Kiste definitiv dicke!


Ist da aber aus vielen Gründen die viel bessere Option und ist qualitativ sowas von besser.
Naja, mit dem i3 wirds leistungsmässig schon arg knapp wenn man nicht nur bare minimum will...
Ist immerhin quad core vs dual core.
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
14.758
Zuletzt bearbeitet:

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
1.806
Ort
Großhabersdorf
Ich finds nicht verkehrt. Nur die wenigen USB Anschlüsse find ich negativ. Lieber 2 Ports mehr und dafür den unnötigen Cardreader weg
Der hat einen 3.2 Port, wie viele USB Hubs könnte man dranhängen? xD
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
14.758

Nimmt man da und gut ist!

Und kaskadieren über die USB-A 3.0 = USB-A 3.1 Gen1 = USB-A 3.2 Gen1 Anschlüße des Hubs kann man natürlich auch, aber mehr als einmal würde Ich das aus vielen Gründen definitiv nicht machen!

P.S.

"Wie viele Geräte kann ich maximal an einen USB-Port anschließen?​


Laut USB-Spezifikation könnt ihr maximal 127 Geräte an einen USB-Port anschließen. Hierzu wären dann auch zahlreiche Hubs mit eigenen Energieversorgungen nötig."


Und das gilt da theoretisch immer!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ceiber3

Enthusiast
Mitglied seit
21.11.2011
Beiträge
3.756
Ich finde das Angebot von Aldi eigentlich ganz OK.
Habe hier ein 11 Zoll Akoya als 0815 Surf und Video Notebook liegen.
Funktioniert noch wie am ersten Tag.
 

BenQ90

Enthusiast
Mitglied seit
16.05.2010
Beiträge
796
waren alle ausverkauft. Kumpel aus duisburg meinte, die hätten nur einen im verkauf gehabt. Bei mir waren die dinger auch schon um kurz nach 8 ausverkauft. wieviele die hatten, habe ich nicht erfragt
 
Oben Unten