AiO-Kühlungen mit Chroma: Razer Hanbo Chroma RGB 360mm und 240mm im Test

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.995
Razer ist längst nicht mehr nur Eingabegeräte-Spezialist. So überrascht es wenig, dass man mittlerweile auch AiO-Kühlungen anbietet. Razer Hanbo Chroma RGB 360mm und 240mm sollen leistungsstarke Premium-Modelle sein, bei denen eine Chroma-Beleuchtung an Lüftern und Pumpendeckel nicht fehlen darf.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Manmanman, hat es die 40.te bestenfalls mittelmäßige aio wakü auf dem Markt wirklich gebraucht?

Razer ist wirklich weit vom Kerngeschäft abgekommen...
 
Function follows Form......

Wer auf die Idee kam die Lüfter auf den Radiator zu schnallen.... Da würde mich auch noch n Vergleichstest mit Originallüftern, aber ner Schablone zwischen Lüftern und Radiator, die ordentlich abdichtet. Sollte die Kühlleistung dann völlig unerwartet deutlich besser sein könnte man aus der Vermutung im Fazit ein Fakt machen.
 
Manmanman, hat es die 40.te bestenfalls mittelmäßige aio wakü auf dem Markt wirklich gebraucht?

Razer ist wirklich weit vom Kerngeschäft abgekommen...
Razers Kerngeschäft ist Marketing. Die Qualität der Hardware und Peripherie rechtfertigt ja schwerlich den Hype um diese Marke 🤷🏻‍♂️
 
226€ für die 240iger und knapp 300€ für die 360iger. Was rauchen die, um solche Preise aufzurufen?
 
Musste lachen als ich die Lüfter auf dem Radiator gesehen habe. Danach habe ich geweint
 
226€ für die 240iger und knapp 300€ für die 360iger. Was rauchen die, um solche Preise aufzurufen?

Weil es läuft. Die Leute haben sich an diese Preise gewöhnt. Vorgelegt durch die Grakas.
 
da kauf ich mir lieber nen U12A.
 
Im Fazit der negativen Aspekte wirkt es so, als müsste man dort geringere Mängel aufzeigen, damit man das Produkt nicht zu positiv dastehen lässt. 10 Grad höhere Temperaturen als die Arctic Freezer und das zu einem Preis, der sich gewaschen hat. Wird sich wohl trotzdem "gut" verkaufen.
 
Wieso alles bunt flackernd ? Ich verstehe den RGB Trend nicht. Hat keiner mehr ein Gehäuse ohne Sichtfenster das klassisch unter dem Tisch steht ?
 
Alu hat in einer WaKü nichts verloren. Die Lüfter runden das Produkt für die Firma typisch ab. Ein Blender mit schlechter Technik und Leistung. Das Marketing wird genug Opfer finden.
 
Stimmt schon, Marketing ist wirklich top bei denen...

Welche Firmen machen denn aktuell richtig gute Peripherie? Gibt's ein paar schnelle Empfehlungen? :)
 
Wenigstens sind bei EVGA 5 Jahre Garantie drauf.

Bei Razer wird man richtig rasiert, also übern Tisch gezogen, nach zwei Jahren ist bei einem Defekt die Kohle Asche.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das teure ist vorallem das Display .
Man vergleiche x73 und z73


 
Machts halt nicht besser, diese OLEDs geben halt auch gerne mal den Geist auf, daher vorsichtshalber nur zwei Jahre Garantie. :LOL:
 
Ist aber schon posch wenn das gut in Szene gesetzt wird. Hätte ich gern für meine custom wakü so ein Gif Display auf dem CPU Kühler :fresse2:
 
Machts halt nicht besser, diese OLEDs geben halt auch gerne mal den Geist auf, daher vorsichtshalber nur zwei Jahre Garantie. :LOL:

Ist das Oled bei dem Razer ?
Bei der NZXT ist es LCD .
 
Finde es besser das es LCD ist .
Oled ist misst für sowas .
Die zwei Jahre Garantie sind aber misst , weil NZXT für weniger Geld 6 Jahre anbietet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh