[Sammelthread] Ada Lovelace RTX 4xxx: Coilwhine / Fiep / Rassel Thread

Hier noch Videos zu den Fiep-/Rasseltests der Zotac 4070 Super Trinity Black Edition

Read Dead Redemption 1440K @60FPS locked Ingame (Vulkan)


Read Dead Redemption 1440K @60FPS locked Benchmark (Vulkan) - Gerassel beginnt ab 01:15


Das Spiel lässt nicht mehr FPS als die Hz Anzahl meines Monitors zu, daher kann ich es leider nicht mit mehr als 60FPS testen, weder Ingame, noch im Benchmark.

Warframe Startbildschirm @600 FPS


Warframe @300FPS Ingame (ab 00:20 habe ich die Blickrichtung der Figur hin- und herbewegt und mit jeder Bewegung hat sich der Ton verändert, quasi ein Spulenfiepeninstrument)


Warframe @160FPS locked


Jetzt muss ich sagen hört sich das Spulenfiepen bei Warframe wieder dezenter an, bei 160 FPS muss ich wieder mein Ohr an die Grafikkarte halten. Ich meine gestern Abend hätte es selbst bei 120 FPS lauter gewirkt.

Es kann aber auch sein, dass ich langsam verrückt werde :d Seit diesem Thread bilde ich mir ein an unterschiedlichsten Orten hochfrequente Töne zu hören..
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Die erste von 2 KFA2 ist schomma schön am fiepen. Wie wahrscheinlich ist das Netzteil Auslöser?

DANKE, dass du mich mit diesem Post auf die Idee gebracht hast auch mal mein NT zu untersuchen (obwohl es bei meiner Recherche schon 1000-mal als möglicher (Mit-)Verursacher erwähnt worden ist). Nach meinen Ohren kommt das Spulenfiepen stärker aus der Richtung des Netzteils, insbesondere, wenn ich mit meinen Ohren direkt das Gehäusemetall berühre. Habe auch den Tipp mit der Küchenrolle (naja, in meinem Fall die kleinere Klorolle) benutzt und ich meine, dass das Fiepen stärker aus der Richtung des Netzteils rührt als von der Grafikkarte, zumindest glaube ich, dass zumindest nicht nur die Grafikkarte fiept, sondern auch/nur mein NT (Fractal Design Ion Gold 650, genauso neu wie meine anderen PC-Komponenten, an Grafikkarte mit 2 Y-PCI-Express Kabeln per Y-Kabel an 12-Pin-4070 Stromstecker angeschlossen)

Bitte tut mir einen Gefallen und hört euch (am besten mit Kopfhörern) dieses Video an. Am Anfang ist das Handymikro direkt über den Lamellen der Zotac 4070 Super Trinity Grafikkarte, danach wechsle ich über den Blechslot über dem NT. Wo ist das Fiepen eurer Meinung nach stärker?


Test mit Heaven Benchmark.
 
@Minasterid Ist das Gehäuse denn offen? Weil sonst kommt der Sound auch eher hinten stärker raus, obwohl er wo anders herkommt.
Sonst ist das eher beim Netzteil lauter. Bei mir damals half der Wechsel des Netzteils auf ein gutes (Corsair 750HXi), um das Spulenfiepen bei gleicher GPU etwas zu verrringern. Aber das hilft bei meiner aktuellen 6800XT auch nicht mehr...
 
Karte: Zotac Gaming GeForce RTX 4070 Ti SUPER Trinity Black Edition
Fiept: Ja, bis runter auf 60 FPS. Unterschied Lautstärke am Messpunkt im Game 35 dB, umgeschaltet auf Desktop 31 dB.
Rasselt: Wenig
Kühler: Original. Lüfter sehr leise und angenehm.
Kurzer Eindruck: Geht zurück. Leider stört das Geräusch schon sehr. Powerlimit auf 50 und sie ist leise. UV nicht getestet.

Testgames sind WOW, Division2 und Monster Hunter World.

Zweite Karte
Karte: KFA2 GeForce RTX 4070 Ti SUPER EX Gamer
Fiept: Ja, ebenfalls in den Spielen hörbar, aber nicht so laut und unangenehm wie die Zotac.
Rasselt: Wenig
Kühler: Original. Schon etwas aufdringlicher als die Zotac, dreht schneller hoch. Wahrscheinlich geht deswegen das Störgeräusch eher unter.
Kurzer Eindruck: Werd ich erstmal testen und schauen ob es mich nach 2 Tagen noch stört. Ebenfalls bei Powerlimit unter 50 still.

Vergleichstest mit meiner alten 1070 von Zotac. Totenstill nur Lüfter.
Hab die Karten auch mit Spectroid verglichen um die Töne mal sichtbar zu machen. So ab 700 Hz bis ca. 3-4000 Hz kann man das surren/Rasseln/fiepen sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Karte: GigaByte RTX 4080 Super Aorus OC
Fiept: Ja, leises fiepen bei 160FPS oder mehr
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Die Karte fiept leicht ab ca. 160FPS, allerdings sehr dezent...
Gehäuse ist nicht gedämmt und steht auf dem Boden neben dem Tisch.
Sobald die Lüfter der Karte angehen (30% 1300 RPM) hört man das Fiepen kaum noch - die Lüfter übertönen dann - aber auch diese sind nicht auffällig laut.
Meine RTX 3080 ROG Strix war defintiv lauter- sowohl was fiepen angeht, als auch die Lüfter...
Durch UV auf 0.925V bei 2655Mhz gehen die Lüfter max auf 30%.
"Rasseln" kann ich garnicht hören, weder bei Low-FPS, noch High-FPS oder Voll-Last/Teil-Last...
 
Zuletzt bearbeitet:
Karte: ASUS TUF Gaming GeForce RTX 4080 SUPER
Fiept: Ja, sehr
Rasselt: Ja, nur in manchen Situationen und bei offenem Case hörbar
Kühler: Original. Relativ leise, keine unangenehmen Geräusche vom Lüfter selbst, hauptsächlich der Luftstrom ist zu hören
Kurzer Eindruck: Leider ist das Fiepen sehr laut und deutlich über das Lüftergeräusch wahrnehmbar. Sogar mit Kopfhören teilweise zu hören. Mit höheren FPS erhöht sich auch die Frequenz des Geräuschs. Aber auch bei niedrigen FPS z.B. in Cyberpunk ist ein sehr deutliches Geräusch zu hören. Undervolting hat das rasseln nicht verändert.


Karte: GIGABYTE GeForce RTX 4080 SUPER Gaming OC
Fiept: Ja, gerade noch akzeptabel
Rasselt: Ja, nur in manchen Situationen und bei offenem Case hörbar
Kühler: Original. Relativ leise, keine unangenehmen Geräusche vom Lüfter selbst, hauptsächlich der Luftstrom ist zu hören. Kann unter Last auch laut werden, aber mit eigener Lüfterkurve überhaupt kein Problem.
Kurzer Eindruck: Fiepen auch deutlich hörbar, aber etwas weniger als bei der ASUS Karte. Mit Kopfhörern ziemlich unhörbar und auch das Rascheln/Zischen bei niedrigen FPS war akzeptabel. Auch hier keine Veränderung mit UV. Ich hätte mich wahrscheinlich damit abgefunden weil ich die Karte sonst sehr gut finde, hatte aber manchmal unerklärliche performance Probleme.


Also mussten Beide wieder zurück und ich warte gerade auf eine neue Gigabyte Gaming OC und Palit Gaming PRO OC.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hatte 2 Karten hier:
Mein Lärmempfinden ist um einiges sensibler als bei Anderen, wie ich es hier gelesen habe. Als Referenz: Meine Noctua Lüfter laufen nie über 700RPM unter Last, da es mir sonst zu laut ist. Idle um die 400 RPM damit ich den PC nicht höre.

Karte: Gigabyte 40480 Super Windforce v2
Fiept: Ja, störend
Rasselt: nein
Kühler: Original. Musste das Silent Bios benutzen und auch da sind mir die 1100 RPM zu laut.
Kurzer Eindruck: Karte ging zurück. Fiepen war lauter als der Lüfter der Karte. Scheint die leiseste Karte zu sein nach der Asus. Für nicht so Silentfreaks wie mich, denke ich ein guter Kühler für den Lärmpegel.


Karte: Zotac 4090 Trinity OC white
Fiept: Ja, nicht störend
Rasselt: Nein
Kühler: Original. Absolut unbrauchbar, keine Ahnung wie man solche Lüfter verbauen kann.
Kurzer Eindruck: Habe die Karte mit 2x Noctua NF-A15 bestückt bei 500-600 RPM. Jetzt ist der Lärm weg. Das Fiepen war out of the box nur dezent wahrnehmbar. Wenn ihr Lüfter in eurem PC habt, die mehr als 700 RPM haben dann hört ihr es nicht. Mit einem Undervolt unter 1V ist es komplett weg. Karte hab ich behalten.
 
Karte: ASUS ProArt RTX 4070 ti Super OC
Fiept: nein
Rasselt: nein
Kühler: Lüfterrauschen bei hoher Belastung, aber nicht störend. PC ist neuer Mini ITX, der jetzt am Schreibtisch neben mir steht (50cm).
Kurzer Eindruck: Feine Karte! Die Gigabyte 4070 super eagle war lauter und heißer.
Hogwarts Legacy 4K + DLSS + FG alle Temps über 10°C kühler als die Gigabyte. Die 4080 super hätte ich zwar gerne gehabt, aber die 4070ti super mit 16GB reicht auch....bis die 5xxx Serie erscheint.
 
Also mussten Beide wieder zurück und ich warte gerade auf eine neue Gigabyte Gaming OC und Palit Gaming PRO OC.
Weiter geht's. Heute ist die Palit Karte angekommen.


Karte: Palit GeForce RTX 4080 SUPER Gaming OC
Fiept: ja, nicht störend
Rasselt: ja, nur in manchen Situationen und bei offenem Case hörbar
Kühler: Original, schon bei 30% der Drehzahl geben die Lüfter ein leises Brummen von sich. Es bessert sich nicht über den restlichen Drehzahlbereich, dafür kommt bei manchen Frequenzen ein Heulen dazu. Ich bin mir nicht sicher, ob es durch das Kugellager oder irgendwelche Resonanzen im Gehäuse entsteht; jedenfalls ist es definitiv verschwunden sobald die Lüfter auf 0% regeln.
Kurzer Eindruck: Das Fiepen ist bei dieser Karte bisher deutlich am angenehmsten. Im 3dmark zwar immernoch deutlich hörbar, in Games auf 60fps aber quasi nicht vorhanden und auch bis 144fps akzeptabel. Temperatur und allgemeine Lautstärke ist gut, aber das Heulen der Lüfter geht ziemlich auf den Geist...

Das Gesamtpaket hat mir bei der Gigabyte Karte bisher am Besten gefallen. Da die erste wegen anderer Probleme zurück ging, hoffe ich, dass die zweite bald ankommt und dann auch OK ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Karte: MSI GeForce RTX 4080 SUPER 16G GAMING X SLIM
Fiept: Sehr wenig bis gar nicht.
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Im Test mit mehreren Spielen / TimeSpy (>200 FPS) kaum bis gar nichts an Spulenfiepen hörbar. Man muss schon mit offenen Case auf dem Tisch seinen Kopf hinhalten, damit es hörbar ist. Absolut kein Vergleich zu meiner alten Radeon 6800XT (die hätte ich als "Ja, sehr störend eingestuft") ... Ich kann es auch nicht wirklich aufnehmen, es ist auf der Aufnahme gar nicht oder nur marginal zu hören, alles andere in dem System (Pumpe, Lüfter) sind lauter (siehe Video). Lüfter egal ob Silent oder Gaming BIOS super leise auch nach langer Zeit. Bin sehr zufrieden mit der Karte.

 
Zuletzt bearbeitet:
Neuer Versuch:
Karte: KFA2 GeForce RTX™ 4070 Super EX GAMER 1-Click OC
Fiept: Leider ja, aus Gehäuse hörbar, bei FPS 144~165, ab 120 nicht hörbar
Rasselt: Nein
Kühler: sehr leise, ist oft aus und wenn er läuft super leise!!
Kurzer Eindruck: Das fiepen ist nicht so laut wie bei ASUS, aber doch deutlich lauter als bei der KFA2 GeForce RTX™ 4070 (ohne Super) EX GAMER 1-Click OC.. Wenn ich die KFA2 GeForce RTX™ 4070 Super EX GAMER 1-Click OC ohne Spulenfiepen bekommen könnte wäre die Karte perfekt. Aber langsam habe ich keine Lust mehr :(
 
Karte: GigaByte GeForce RTX 4070 Super AERO OC
Fiept: Ja, hört man leider aus dem - sehr leisen - geschlossenem System heraus. Hatte zwar schon lautere Karten, aber ich kann mir das Fiepen nicht schön reden.
Rasselt: Nein
Kühler: Original. Sehr guter, leiser Kühler mit angenehmer Geräuschkulisse. Mit 1000 U/min fast nicht hörbar (Case unterm Schreibtisch). Mit angepasster Lüfterkurve für Silent-System geeignet.
Kurzer Eindruck: Die Karte ist optisch ein Traum und der Kühler top, Verarbeitung stimmt auch. Ich werde noch mit UV experimentieren, ob es hilft das Fiepen zu reduzieren. Würde die Karte sehr gerne behalten, aber das Fiepen stört mich als Silent-User zu sehr. Falls nicht erfolgreich geht die Aero zurück und ich werde wahrscheinlich die weiße KFA2 4070 Super EX GAMER testen.
Update: die Karte geht bis 0.965V stable - leider fiept sie immer noch, zwar ein wenig leiser aber noch hörbar. Geht daher zurück.

Seit gestern genau wie @guru1d eine KFA2 Super EX in weiß am Start:

Karte: KFA2 GeForce RTX™ 4070 Super EX GAMER 1-Click OC (weißes Modell)
Fiept: ja, fiept ab ca. 80 FPS, aber ein gutes Stück leiser als die Gigabyte Aero. Erste UV-Tests haben etwas Besserung gebracht. Hört man trotzdem aus dem Silent-System, wenn alles ruhig ist.
Rasselt: Nein
Kühler: ist ähnlich leise, wenn nicht sogar noch etwas leiser als die Aero.
Kurzer Eindruck: Verarbeitung und Design gefallen mir nicht so sehr im Vergleich zur Aero. Ist aber eine sehr solide Karte, welche auch ein bisschen höher boostet als die Gigabyte. Überlege daher einen zweiten Versuch, auch wenn die Chancen nicht hoch sein dürften eine zu erwischen, die nicht fiept.
 
Zuletzt bearbeitet:
...
Das Gesamtpaket hat mir bei der Gigabyte Karte bisher am Besten gefallen. Da die erste wegen anderer Probleme zurück ging, hoffe ich, dass die zweite bald ankommt und dann auch OK ist.

Mein zweiter Versuch mit der Gigabyte 4080s:

Karte: GIGABYTE GeForce RTX 4080 SUPER Gaming OC
Fiept: Ja, akzeptabel
Rasselt: Ja, nur in manchen Situationen und bei offenem Case hörbar
Kühler: Original. Relativ leise, keine unangenehmen Geräusche vom Lüfter selbst, hauptsächlich der Luftstrom ist zu hören. Etwas schade, dass die Lüfter auch auf 30% noch mit 1300rpm drehen, aber mit eigener Kurve OK. 90% der Zeit sind die Lüfter entweder aus, oder auf 30%.
Kurzer Eindruck: Fiepen hörbar, aber bisher die Beste der 4 Karten, die ich ausprobiert habe. Keine Veränderung mit UV. Bisher keine mysteriösen Performanceprobleme wie bei meiner ersten Gigabyte Karte. Falls das so bleibt werde ich das gute Stück behalten. Und 4 Jahre Garantie nach Registrierung nehme ich auch gerne mit.
 
Karte: KFA2 GeForce RTX™ 4070 Super EX GAMER 1-Click OC (weißes Modell)
Fiept: ja, fiept ab ca. 80 FPS, aber ein gutes Stück leiser als die Gigabyte Aero. Erste UV-Tests haben etwas Besserung gebracht. Hört man trotzdem aus dem Silent-System, wenn alles ruhig ist.
Rasselt: Nein
Kühler: ist ähnlich leise, wenn nicht sogar noch etwas leiser als die Aero.
Kurzer Eindruck: Verarbeitung und Design gefallen mir nicht so sehr im Vergleich zur Aero. Ist aber eine sehr solide Karte, welche auch ein bisschen höher boostet als die Gigabyte. Überlege daher einen zweiten Versuch, auch wenn die Chancen nicht hoch sein dürften eine zu erwischen, die nicht fiept.

Update zur KFA2 4070 Super: leider ist die Karte absolut UV-unwillig. Komme nicht unter 1.00V stable - hatte ich bisher so auch noch nicht. Die Akustik verbessert sich durch das UV minimal. Die Default-Lüfterkurve ist zu aggressiv, manuelle Anpassungen bringen dann gute bis sehr gute Ergebnisse in Sachen Akustik und Kühlleistung. Aber leider fiept die Karte mir noch zu stark... geht Retour.
 
Karte: KFA² GeForce RTX 4080 SUPER ST (1-Click OC)
Fiept: Nein
Rasselt: Nein
Kühler: Original
Kurzer Eindruck: Die GPU ist in einem Phanteks Eclipse G500A Performance Gehäuse und steht auf dem Tisch. Sie läuft stock out of the Box und selbst wenn ich bei 600FPS und offenem Seitenteil nah rangehe höre ich sogut wie nichts außer die Lüfter. Ich bin sehr positiv überrascht und happy.

Hier ein kleiner Eindruck während Overwatch2 mit 600 FPS Laufen.
Auf dem Video bilde ich ich mir ein, ein leichtes rasseln oder sowas zu hören aber in wirklichkeit hört man das nicht wirklich.
 
Zuletzt bearbeitet:
In dee Zukunft wird es fiepfreie gpus geben wir müssen nur daran glauben
 
spacer.gif
Moin Forum,

mein erster Test (derzeit Gigabyte RTX 2080 Gaming OC, Spulenfiepen nur mit Ohr an der Karte unter Last hörbar, mit FanControl die Lüfter unter Kontrolle) mit einer RTX 4070 Ti Super. Getestet mit Total War Warhammer 3, mit und ohne locked FPS (ulra on ~100 FPS, Limi 60 FPS)

Karte: Palit 4070 Ti SUPER JetStream OC
Fiept: fiep unausstehlich bei 80cm Entfernung ab 50-60% Last
Rasselt: ?
Kühler: Lüfter bei 0 (bis 55°C) sehr leise ;-), danach eher von der Akustik herein ein nerviges Drehen, könnte man aber im Notfall mit Leben, wenn das FIEPEN nicht wäre. Aber wirklich nicht leise ...
Kurzer Eindruck: Verarbeitung Plastic, aber sauber. Fiept unausstehlich ab ca. 50-60 % Last. Lüftter dreht hörbar ...


 
@Minasterid Ist das Gehäuse denn offen? Weil sonst kommt der Sound auch eher hinten stärker raus, obwohl er wo anders herkommt.
Sonst ist das eher beim Netzteil lauter. Bei mir damals half der Wechsel des Netzteils auf ein gutes (Corsair 750HXi), um das Spulenfiepen bei gleicher GPU etwas zu verrringern. Aber das hilft bei meiner aktuellen 6800XT auch nicht mehr...

Wo ich meine Hörtests gemacht habe war die rechte Gehäusetür abmontiert.

Ich habe in der Zwischenzeit auch ein BeQuiet Pure Power 12 650W bestellt und eingebaut, aber das Fiepen/Rasseln hat sich nicht verändert. War doch nicht das Netzteil. Dennoch gefällt es mir etwas besser als mein vorherigen Fractal Design Ion Gold 650, welches ich mittlerweile retourniert habe.

Die Zotac 4070 Super Trinity Black Edition behalte ich nun endgültig. Ich habe diese mit MSI Afterburner auf 0.950mV mit 2790 Mhz runtergevoltet und es läuft absolut stabil. Hier höre ich die Karte auch bei Read Dead Redemption 2 nicht mehr. Und auch das Gefiepe bei 300 FPS+ ist nun deutlich leiser geworden und für mich nur noch hörbar, wenn ich mein Ohr fast direkt an der Karte habe, also vollkommen praxisirrelevant.
 
Mich würde mal interessieren wieviel Schaden insgesamt durch die neue Gpu Generation entstanden ist.

Mehrfacher Gpu Ein und Ausbau
Rücksendekosten durch unzählige Rücknahmen
Wertminderung
Diebstahl auf dem Postweg
Ein paar erfolglose Netzteil wechsel
Unzählige Bewertungen Ihrer Karten hier
Unnötiger Gehäusewechsel durch zu große Kühler

Wenn wir mal pro Minute mit einem Euro rechnen schätze ich das in Deutschland dadurch schon ein Schaden in Millionenhöhe entstanden ist.
 
Mich würde mal interessieren wieviel Schaden insgesamt durch die neue Gpu Generation entstanden ist.

Mehrfacher Gpu Ein und Ausbau
Rücksendekosten durch unzählige Rücknahmen
Wertminderung
Diebstahl auf dem Postweg

Ein paar erfolglose Netzteil wechsel
Unzählige Bewertungen Ihrer Karten hier
Unnötiger Gehäusewechsel durch zu große Kühler


Wenn wir mal pro Minute mit einem Euro rechnen schätze ich das in Deutschland dadurch schon ein Schaden in Millionenhöhe entstanden ist.
Ich hab mal den Bullshit fett markiert. Schaden durch Bewertungen der Karten hier? Ehrlich? :fresse:

Am Ende wäre der einzige "Schaden" (woran, an der Gesellschaft?) durch Widerrufe von Karten und (von mir aus) den paar Netzteilen entstanden. Wobei letztere oft sowieso geupgradet wurden.

Und davon ab, genau wie das Auto nicht größer als die Garage sein sollte, muss ne Karte halt auch ins Gehäuse passen. Deswegen ist der Wechsel eben nicht "unnötig". Im Gegensatz zu einer Garage lässt sich hier unkompliziert Abhilfe schaffen. Die Kühler für die 4090 sind absolut perfekt dimensioniert bzw. endlich mal vernünftig.
 
Mich würde mal interessieren wieviel Schaden insgesamt durch die neue Gpu Generation entstanden ist.

Mehrfacher Gpu Ein und Ausbau
Rücksendekosten durch unzählige Rücknahmen
Wertminderung
Diebstahl auf dem Postweg
Ein paar erfolglose Netzteil wechsel
Unzählige Bewertungen Ihrer Karten hier
Unnötiger Gehäusewechsel durch zu große Kühler

Wenn wir mal pro Minute mit einem Euro rechnen schätze ich das in Deutschland dadurch schon ein Schaden in Millionenhöhe entstanden ist.
Fehlt nur noch der CO2 Ausstoß in deiner Rechnung ;-)
 
@rambo0185
Bitte mal ein game was nicht auf jeder Kartoffel läuft testen.
spielt absolut keine rolle weil es einfach nur um hohe fps zahlen geht die lärm auf der karte verursachen. das könnte selbst ein einfach spielmenü sein wo du tausende von fps haben kannst.
Meine 6900XT war in story games mit 60-80 fps auch leise aber in OW mit 300+ fps hat sie angefangen zu kreischen wie wild.


Endlich mal einer mit dem gleichen Modell. Meine läuft bei 950mV mit 2700MHz. Bis auf die Lüfter höre ich nichts.
meine läuft noch stock.
mit OW und OBS Stream (Nvenc codierung) siehts so aus.
warum die fps mit OBS von 600 auf bis zu 400 droppen obwohl weder CPU noch GPU ausgelastet ist, ist mir allerdings ein rätsel. :d
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    878,8 KB · Aufrufe: 30
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh