Achtmal 2,5-GBit/s-LAN auf Mini-ITX: Toptons N9-Mainboard eignet sich für vielfältige Einsatzgebiete

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
113.003
Desktop-Mainboards mit gleich vier LAN-Ports sind nicht die Regel und können an einer Hand abgezählt werden. Aus diesem Grund ist es nicht überraschend, dass Mainboards mit satten acht LAN-Ports noch deutlich seltener anzutreffen sind. Und solch ein exotisches Mainboard wurde auf der Aliexpress-Plattform ausfindig gemacht. Zusammen mit dem Core i7-8705G wurden acht RJ45-LAN-Ports auf einem Mini-ITX-Mainboard untergebracht, die jeweils eine Transferrate bis 2,5 GBit/s ermöglichen. Das Einsatzgebiet für solch ein Exot fällt vielfältig aus.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wirklich niedlich, unter Leechern beim verteilen fragwürdiger Inhalte wird man damit zum König.

Ne Variante mit AQtion wäre allerdings auch interessant gewesen, wobei die noch mehr Probleme zu haben scheinen haben speziell mit den Lowpower Settings als der Intel-I226 :fresse:.
 
Oft haben diese China-Bretter ja irgendeinen Haken, so dass man sich denkt: "Das wäre wirklich toll geeignet für ..., aber..."

Für ein NAS ist das Ding hier natürlich auch nichts, aber für eine DIY-Firewall mit OPNsense oder so dürfte das Ding perfekt sein.

Der einzelne SATA-Port nimmt das Bootlaufwerk auf, und dank der vier PCIe-3.0-Lanes des M.2-Slots hat man sogar noch genug Bandbreite für 2 10GBit-Ports, mit leichten Abstrichen sogar für 4x 10GBit. Riser für M.2 auf PCIe gibt es ja.

Allgemein sind das Problem dann ja immer zu wenige oder schlecht angebundene PCIe-Ports...

WLAN kann man auch noch nachrüsten, und die Stromversorgung ist auch ohne Probleme möglich, es gibt sogar einen SATA-Power Anschluß.

Nur die RX Vega GPU dümpelt dann vor sich hin, aber besser zu viel Ausstattung, als zu wenig.

Insgesamt ein leckeres Teil, wenn man sowas braucht. Ich brauchs leider nicht...
 
Ein Problem bei den China-Boards ist, dass es schwierig ist, an aktuellere BIOS-Versionen zu gelangen.
 
Aktuellere BIOS Versionen? Was für aktuellere BIOS Versionen? :asthanos:

Ich habe mir vor diversen Jahren gleich einen fertigen Mini PC direkt beim Ali gekauft mit 4 Ethernetports. Läuft seitdem vollkommen unauffällig als Firewall und Router mit einem OpenBSD drauf.
 
Ich habe selbst einen Topton-Mini-PC mit vier LAN-Ports von AliExpress mit OPNsense laufen.
 
Oft haben diese China-Bretter ja irgendeinen Haken, so dass man sich denkt: "Das wäre wirklich toll geeignet für ..., aber..."
Beispielsweise das N100 NAS-Board. Eigentlich ein cooles Ding. 4x Lan & 8x Sata. Aber der verbaute Sata-Controller unterstüzt die C-States nicht richtig und daher braucht das Ding 5w extra im Idle für nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beispielsweise das N100 NAS-Board. Eigentlich ein cooles Ding. 4x Lan & 8x Sata. Aber der verbaute Sata-Controller unterstüzt die C-States nicht richtig und daher braucht das Ding 5w extra im Idle für nichts.
Genau! Oder warum 4x 2.5GBit anstatt 1x 2.5/5/10GBit. Die wenigsten werden ihr NAS mit mehr als einem Kabel anschließen, so sind also 7.5GBit Bandbreite grundsätzlich ungenutzt. Nachrüsten geht auch nicht, die M.2-Slots haben nur eine (oder zwei?) Lanes.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh