Acer Predator Z271 im Test - auffälliger Curved-Gamer mit 27 Zoll

Andi [HWLUXX]

Chefredakteur
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2003
Beiträge
2.241
Ort
Franken
<p><strong><img src="/images/stories/logos-2016/acer_z271-teaser.jpg" alt="acer z271 teaser" style="margin: 10px; float: left;" />Im Test erweist sich der Acer Predator Z271 als reinrassiges Gaming-Display mit G-Sync, maximal 144 Hz und einer geschwungenen Oberfläche, das viele Komfort-Features bietet und mit der gewohnt aggressiven Predator-Optik aufwarten kann. Wie sich der 27-Zöller im Vergleich mit den bekannten großformatigen Gaming-Könnern positioniert, zeigen die folgenden Seiten.</strong></p>
<p>Großformatige Gaming-Displays haben wir in diesem Jahr einige getestet. Mit dem Acer Predator Z271 folgt nun ein etwas kleineres Modell mit 27 Zoll und der FullHD-Auflösung, wie sie oftmals auch schon bei 24-Zöllern zu finden ist. Das hat den Vorteil, dass die Grafikkarte deutlich...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/monitore/41305-acer-predator-z271-im-test-auffaelliger-curved-gamer-mit-27-zoll.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
VA Panel mit Ausleichtungsproblemen ?
Das ist eigentlich eine Paradedisziplin für VAs.
Gute Ausleuchtung und kein BLB.
Ist das der Preis wenn man curved will?

Danke für den ausführlichen Test!

27" und 1080p - in der Tat nicht der Hit. Vor allem ist der Preis eine Frechheit.
 
Und selbst der Y27G hat urstes Clouding und bescheidene Schwarzwerte usw. hoffentlich kommt dieses Jahr mal ein gescheiter Monitor mit VA.

Samsung hat nichts tolles geliefert mit dem curved Teil, Lenovo auch nicht, der Acer hat auch diese Kinderkrankheiten.

Bleibts halt immernoch beim Foris 2421.
 
Ich bin auch etwas enttäuscht von den Vorstellungen auf der CES. Hatte sehnsüchtig auf neue Monitore mit 144hz und WQHD oder höher gehofft, aber am Ende gabs nur wenig Neues und das zum völlig überteuerten Preis. Ich bleibe auch erstmal beim Foris 2333 :)
 
Für mich wären die 27" mit 1080p sogar ein Kaufargument.

VA & Gaming, da kann kein Hersteller durch Overdrive, GSync oder sonstwieviel Hz was dran ändern, dass man da technologiebedingt einfach nicht mit den schnellen TNs mitkommt.
 
Naja das ist doch aber keine Erkenntnis mehr oder nichts, was man noch ankreiden muss.

Es geht nur darum, dass sich gerade bei VAs nichts tut seit Jahren und man dann sowas abliefert wie Samsung, Acer oder Lenovo zu Mondpreisen.

IPS 144 Hz kannste alle in die Tonne hauen, bei VA 144 Hz siehts genauso aus und TN kannste an und für sich von der Bildqualität komplett verwerfen.

Theoretisch brauchste:
- VA 60-120 Hz für Serien / Filme
- IPS 60 Hz für Bildbearbeitung / Rendering
- TN 144 Hz für Gaming

Echt mies.
 
Leider ist es tatsächlich so, dass sich diese Anforderungen mit dem aktuellen Stand der Technik nicht unter einen Hut bringen lassen ohne gravierende Verarbeitungsmängel. Deswegen benutze ich zum Browsen und Arbeiten einen 60 Hz Monitor mit AMVA+ Panel und zum Zocken hole ich mir noch einen 144 Hz Monitor mit TN-Panel dazu.
 
Mit dem Acer Predator Z271 folgt nun ein etwas kleineres Modell mit 27 Zoll und der FullHD-Auflösung, wie sie oftmals auch schon bei 24-Zöllern zu finden ist. Das hat den Vorteil, dass die Grafikkarte deutlich weniger belastet wird, als es bei den großen 34-Zöllern der Fall ist, die oftmals mit 3.440 x 1.440 Bildpunkten aufwarten. Das sieht zwar spektakulär aus, hat aber zur Folge, dass die Belastung für die Grafikkarte eben deutlich höher ausfällt. FullHD ist da die deutlich vernünftigere Alternative, denn heutzutage sind auch Mittelklasse-Grafikkarte schon in der Lage aktuelle Games flüssig mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auszugeben.

Was hat Acer denn bezahlt, damit ihr diesen PR-Stuss abdruckt? :hmm:

Das ließt sich so, als würde man nem Porsche Fahrer die "Vorteile" eines VW-Lupo aufschwatzen wollen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Logik des angeführten Satzes ist grundsätzlilch verquer.
Denn wenn Zitat: heutzutage sind auch Mittelklasse-Grafikkarte schon in der Lage aktuelle Games flüssig mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auszugeben.

Dann folgt daraus, dass man noch gestern mit einer Mittelklasse-Grafikkarte nur an Monis <FHD, also vielleicht 1.024X768 Pixeln spielen konnte.
Der Autor möchte aber eigentlich von der Seite höherer Auflösungen her argumentieren.

Etwas ungeschickt ist auch die Verwendung des Wortes ‚vernünftig‘.
Ein Gamer, der an Auflösungen jenseits von FHD zockt, könnte sich als unvernüftig bezeichnet fühlen, sogar deutlich, wie der Text es noch verstärkend betont.
Und spätestens wenn die Games an den tollen Moni mit 3.440x1.440 Pixeln ständig ruckeln oder man ständig an den Detail-Reglern drehen muss, hat der Autor blöderweise sogar recht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schöner Test aber das Wort vernünftig im Zusammenhang mit einer völlig veralteten Auslösung zu nennnen, finde ich nicht so passend. Generell sollte jeder Monitor über 24 Zoll mit 1080p erstmal deutlich abgewertet werden.
 
30% mehr Frames? In welchem Spiel denn habe in WQHD mit der 1080 keine Probleme damit. Dieser 1080p Schrott sollte einfach nicht mehr verkauft werden, ist doch eine Beleidigung für die Augen :)
 
Die willst mir doch nicht ernsthaft erzählen, dass du mit AA den gleichen Effekt hat wie mit einer höheren Auflösung. Bei 1080 kann man ja jeden einzelnen Pixel schon sehen. Was soll da AA bringen. Der Sprung von WQHD auf UHD finde ich jetzt nicht so extrem, aber meine Augen werden ja auch älter :)
 
Danke für den Test!
Ansich ist der Monitor okey'isch, denn wenn man bedenkt, daß G-Sync eh erst ab 90FPS so richtig Spaß macht und ab 100Hz die Schaltzeiten hier noch im erträglichen liegen beim AcerZ271, könnte man diesen als guten Gamingmonitor bezeichnen; und bei 1080p sollte dann auch die Graka ja nicht allzusehr ins schwitzen kommen.

Bei 60Hz ist das Panel dann aber mit Teils 16ms ein Schlierenmonster und wenn man den Preis von 600€ sich zugute führt, dann machts wahrscheinlich im Kopf dann ganz einfach nur "Nope!".
 
Zuletzt bearbeitet:
Mir auch wenn ich an der Arbeit an diesem 1080p Schrott sitze werde ich immer richtig melancholisch :) Ich kann nur sagen das selbst zwischen 1080 und 2560 Welten liegen.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh