Aktuelles

Ab 469 Euro: Intels Core i7-11700K vor offiziellem Launch verfügbar

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
30.911
Ort
dieser thread
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Pfeifenheini

Enthusiast
Mitglied seit
23.10.2016
Beiträge
4.719
Ort
Minden/Lübbecke
Immernoch weit hinter nem 5800x im CB15. Also IPC noch immer nicht bei AMD angekommen :fresse:

Sry verguckt, war der 9900k. Also gleichauf mit 5800x. Games werden wirklich interessant
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
22.973
Vielleicht den Link den ich zitiert habe?
ja kann ich und da habe ich auch gelesen:
Also nur Gerüchte und nichts offizielles und solche angeblich geleakten Preislisten waren schon in der Vergangenheit falsch, so wie bei Comet Lake:
Die tatsächlichen Preise waren dann aber:
Natürlich leaken die Händler vorab höhere Preise, sie verlangen ja auch höhere Preis als Intels Preisangaben und vielleicht sind bei den geleakten Preisen schon irgendwelche Steuern enthalten.
Immernoch weit hinter nem 5800x im CB15. Also IPC noch immer nicht bei AMD angekommen :fresse:
Warte doch die den Launch ab und nehmen die Vorabergebnisse nicht zu ernst, erst recht nicht wenn man nicht einmal weiß welchen Takt die CPUs dabei hatte. Außerdem ist Cinebench extrem Floating Point lastig und daher nicht als allgemeiner Test der IPC geeignet.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
30.911
Ort
dieser thread

molletit

Profi
Mitglied seit
28.11.2017
Beiträge
327
nice, endlich pcix4 auf meinem extreme, muss ich nur noch rausfinden wie ich die 4 zusätzlichen lanes finde ...
 

Anhänge

  • x16pcix4.PNG
    x16pcix4.PNG
    363 KB · Aufrufe: 97
  • Danke
Reaktionen: SH

AdiSimpson

Enthusiast
Mitglied seit
05.09.2008
Beiträge
108
Die CPUs liegen da praktisch fast gleich auf. Bin auf Spielebenchmarks gespannt.
Hier Stock CPU+1900Mhz Ram
Unbenannt.png
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
30.911
Ort
dieser thread

xl_digit

Experte
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
1.871

xl_digit

Experte
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
1.871
Hm, glaub ich fast nicht... ich habe max 3-5 FPS mehr in 5K zwischen 9900K und 10900K in Verbindung mit einer 3090FE mit CapframeX gemessen in 6 verschiedenen AAA Titeln, WDL war auich dabei. das waren eher 5%
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
30.911
Ort
dieser thread
hab aber gelesen das irgendwelche PBO Einstellungen trotzdem wirken können.

Also so weit ich weiß muss ppo aktiviert sein, um andere oder weiter Einstellungen machen zu können.
Da müsste deine CPU ja noch mehr abgehen!?
 

xl_digit

Experte
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
1.871

<oo>

Enthusiast
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
279
Ort
Schleswig-Holstein
Die CPUs liegen da praktisch fast gleich auf. Bin auf Spielebenchmarks gespannt.
Hier Stock CPU+1900Mhz Ram
Anhang anzeigen 597757
Komme mit nem 5800X auf 277 points mit 5050Mhz. Es ist schon ein messbarer Unterschied zu Gunsten AMD. Schaun wir mal wie Spiele aussehen. Der Verbrauch ist natürlich auch noch zu betrachten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Watercoolio

LuXXer
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
2.928
Ort
Ruhrpott.de
Wenn man den ganzen Tag mit dem Hardset rumsitzen mag....

Da sind wohl eher die Erwartungen das Problem, wer die Latte zu hoch legt, kann nur enttäuscht werden. Es gibt ja Leute die Alles auf einmal erwarten, so als sollte das billigste auf dem Markt auf der Nordschleife die schnellste Rundenzeit schaffen, dies beim geringsten Verbraucht der trotz Renntempo unter der Werksangabe liegt und Gelände soll es auch am weitesten kommen. Wer sowas erwartet, kann nur enttäuscht werden. Statt an den eigenen Erwartungen sollte man die Produkte eher an den Versprechen der Hersteller messen, hier als an den 19% mehr IPC (wobei die natürlich vom Befehl zu Befehl unterschiedlich sind) und den Taktraten.
Wir kennen doch die Preise noch gar nicht.

Am Anfang sicher nicht, aber wenn Alder Lake in einem Jahr mit DDR5 kommt, dann wird es sicher auch die Möglichkeit geben DDR4 zu verwenden, bei Skylake ging auch noch beides, damals gab es aber nur wenig Boards die DDR3 genutzt haben, weil DDR4 schon vorher auf den Server und HEDT Plattfromen zum Einsatz gekommen und entsprechend einigermassen verbreitet war.

Bevor die Plattform nicht offiziell ist, sollte man die Eindrücke mit Vorsicht genießen.

Die Ergebnisse der meisten Reviews werden sein, dass die maximale Leistungsaufnahme mit Prime95 extrem hoch ist, schon weil die Rocket Lake eben AVX512 haben und weil die Intel Mainboards in aller Regel per Default extrem hohe Power Limits einstellen und die Review meist nur mit diesen BIOS Default Einstellungen benchen. Die maximale Leistungsaufnahme in Benchmarks wie Prime sagt aber nichts über die Leistungsaufnahme im Alltag wie z.B. bei Spielen aus, Spiele lasten kaum je alle Kerne voll aus. Außerdem sollte man die Einstellungen im BIOS eben entsprechend anpassen, wenn einem die Leistungsaufnahme wichtig ist, dies sollte so langsam mal jeder erfahren und begriffen haben!


Das ist ja normal und nur weil MF schon ein paar CPU verkauft hat, ist offiziellen Launch eben noch nicht erfolgt.

Über die Preise hatten wir doch schon auf Seite 13 gesprochen, aber ich kopiere meinen Post #364 gerne noch einmal hier rein, wenn das Anklicken eines Links zu aufwendig ist. Außerdem gab es von Intel nie eine deutsche UVP, nur US Listenpreise bei Abnahme von 1000 Stück oder ggf. auch eine US MSRP (manufacturer's suggested retail price), wobei die in den USA wegen der unterschiedlichen Steuersätze immer ohne Steuern ist.
Nein! Oder glaubst Du wirklich ein Händler der als einziger vorab eine neue CPU verkauft, nutzt nicht die Gelegenheit da ordentlich was aufzuschlagen um einen netten Gewinn zu machen?

ok gut zu wissen, mit den Board Einstellungen ist klar, das man da viel rausholen kann, aber es sollte doch mittlerweile einfach
sein, Cpu einbauen Vcore einstellen und fertig. 😂 aber die Basis ist bei mir momentan 7700K, verglichen damit waren im Single
Bench nur 1000 Punkte Unterschied, wenn wirklich nahezu das doppelte aus der Steckdose gezogen wird, hat die Cpu für mich kein gutes P/L.
 

Tonmann

Enthusiast
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
4.074
Ort
Schleswig in Schleswig Holstein!
Lies mal die Quellen von diesem Artikel. Da gehts um alles, aber nicht die finalen Preise mit irgendwelchen Belegen.
Mal ehrlich... wie klingt das für dich?
Dann wäre der Preis von MF ja praktisch schon die UVP?!
Das war schon als Frage gemeint und nicht als Feststellung... 🤷‍♂️
Davon ab kamen die Preise wohl ursprünglich von einem US Händler und die Leaker stürzen sich halt drauf = völlig normal :hmm:
 

Dark_angel

Urgestein
Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
7.523
Ort
Hessen
Also wenn ich mir das alles so betrachte, sollten doch eigentlich die 5,5GHz mit OC beim 11900K Fallen ansonsten hätte er keine Daseinsberechtigung:fresse2:
 

aerotracks

Enthusiast
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
12.714
Mein Chip ist heute angekommen, wird gleich verbaut. :)
 

Cool Hand

Enthusiast
Mitglied seit
03.04.2010
Beiträge
2.703
Mal ehrlich... wie klingt das für dich?

Das war schon als Frage gemeint und nicht als Feststellung... 🤷‍♂️
Davon ab kamen die Preise wohl ursprünglich von einem US Händler und die Leaker stürzen sich halt drauf = völlig normal :hmm:
Und ich sagte nur, dass du die Quellen lesen sollst, womit deine Frage beantwortet ist.
Der Artikel behauptet was, aber keine seiner Quellen zeigt das was er behauptet.
Der US Händler hatte nicht alle Preise gelistet.
 

molletit

Profi
Mitglied seit
28.11.2017
Beiträge
327
Meiner läuft so max 5,1ghz allcore im cb20 durch mit HT.
Da es aber ein Gaming Rechner ist mach ich HT aus und da läuft er dann mit 5,2ghz
 

AdiSimpson

Enthusiast
Mitglied seit
05.09.2008
Beiträge
108
Also so weit ich weiß muss ppo aktiviert sein, um andere oder weiter Einstellungen machen zu können.
Da müsste deine CPU ja noch mehr abgehen!?
Das ist richtig, soll aber je nach BIOS fehlerhaft sein. Habe noch ein altes Beta BIOS AGESA 1.1.0.0C installiert.
Mit CO geht nur n bissl mehr, ist aber in meiner AGESA Version nicht ausgereift.
Bin so zufrieden, werden erst wieder basteln wenn AGESA ausgereifter ist.
 

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
14.037
Ich meine für die Kosten vom Umstieg AMD zu Intel. Selbst wenn es "nur" 100€ sind, kann man damit SEHR viel Strom kaufen.
Also wenn ich überlege 250 fürs Board, 500 für die CPU.

Dann das alte Board für 80 und die CPU für 300 weg lohnt es sich 0,0
 
Oben Unten