7950X3D Undervolting

Odin8702

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
18.12.2023
Beiträge
113
Und zwar bin ich noch relativ neu mit der CPU unterwegs und schon etwas enttäuscht .Mein alter 5800x3d lief stabil mit -35 uv all core der neue 7950x3d tut dies leider nur mit -14 UV AllCore danach ist Feierabend , kann ich da vllt separat ccd0 ccc1 anpassen und welcher davon ist der 3d vcache ccd ? Und was kann ich bei der PPT TDC EDC am besten einstellen, wäre schön wenn mir da jmd Helfen könnte
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
CCD0 (1) ist mit 3D-Cache, CCD1 (2) ist ohne 3D-Cache. Jede CPU ist anders und deswegen kannst du das nicht mit dem 5800X3D vergleichen. Du kannst für jeden Kern auch einzelnt einen Wert geben.

Zockst du nur mit dem PC? Falls ja, wäre der 7800X3D die bessere Wahl gewesen.
 
Ich zocke eigentlich nur aber zum Kaufzeitpunkt hab ich die CPU vom Kumpel für 400 Euro gekauft deswegen hab ich gleich den genommen
 
Ob du dir damit einen Gefallen getan hast?...

Naja, jedenfalls kannst du im Curve Optimizer für jeden Kern einen eigenen Wert geben.
 
Wahrscheinlich nicht :d , aber bin trotzdem sonst sehr zufrieden mit der CPU in CB23 habe ich je nach Wassertemp 37000 bis 37400 punkte bei 73 bis 76 grad
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Dann muss ich nachher mal durchtesten ich probiere erstmal den CCD0 mit dem VCache , komischerweise hab ich aber in CB23 140w und keine 160w warum auch immer
 
Zuletzt bearbeitet:
Hast du Windows neu installiert?
 
Ja vor 5 oder 6 Monaten da hab ich auch die Plattform gewechselt
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Also CCD1 -25 CCD2 -20 Mag er gar nicht da startet er nicht mehr jetzt mit CCD1 -18 CCD2 -13 startet er kommt mir aber etwas träge vor . Mit 17 13 läuft er aber mit CB23 und Minecraft möchte er ungern Chgrom noch laden sobald cb23 aber wegfällt geht das wieder
 
Zuletzt bearbeitet:
So ich hab 4 verschiedene Sachen probiert bei -17 -13 lief das system zäh mit -15 -10 sehr gut so lass ich es erstmal , damit hab ich bei 23 Grad warmen Wasser 36800 Punkte wenn ich morgens teste mit 16 17 grad wasser lande ich bei gut 37500 38000 punkte denke ich . Aber egal ob stock oder uv wenn ich chrome versuche zu starten beim cb23 test öffnet es sich erst wenn cb23 durch ist , denke mal das wird normal sein
 

Anhänge

  • Screenshot 2024-03-12 225607.png
    Screenshot 2024-03-12 225607.png
    12,9 KB · Aufrufe: 32
Das "wilde" rumprobieren bzgl PBO CO ist m.e. nach nicht zielführend

Nimm den CoreCycler stell die Config passend ein und stell deine CPU optimal ein 🙂
 
Bin doch sehr überrascht dass bei -17 Schluss ist.
Anyway, rumprobieren ist nicht die beste Wahl. CoreCycler wie angemerkt und darauf aufbauen.
 
Bin doch sehr überrascht dass bei -17 Schluss ist.
Anyway, rumprobieren ist nicht die beste Wahl. CoreCycler wie angemerkt und darauf aufbauen.
Das ist ganz normal. Mich würde es ehrlich gesagt sogar schwer wundern wenn das wirklich stabil ist. Es sind immer einzelne Kerne dabei die bei unter -10 stecken bleiben, gerade auf dem non 3D Cache CCD.

Das Vorgehen ist allerdings auch kompletter Quatsch. Du musst Kern für Kern einzeln testen. Ich habe Kerne die ohne Probleme -30 schaffen und welche die nur -5 packen.
 
korrekt, bei mir ähnlich. Ich muss sogar 3 Kerne bis +8 ins positive nehmen :fresse:
 
Mein 7950X3D macht zwar nur -12 mit, dafür aber stabil (CC, y-cruncher, Prime) und die CPU ist auch ohne das schon sehr beeindruckend. Bei -15 hatte ich nach einem CB23 Run einen plötzlichen Neustart (Paradebeispiel quasi, beim Lastwechsel). Hatte mit -13 dann getestet und zur Sicherheit auf -12 eingestellt. Mit -12 nimmt er bei CB23 bei bisher max. erreichten 36500 Punkten 141 Watt, das gesamte System dürfte dann bei ~240W liegen und somit 85 unter dem das der 5900X verbrauchte. Und das mit diesem Ergebnis. Ich meine bisher auch nur max. 1,1 VCore gesehen zu haben. Daher hält sich mein Drang, jeden Kern bis ins letzte auszuloten auch in Grenzen. Ich habe PBO (noch) nicht limitiert, aber das Ding ist auch von Hause aus wirklich sehr effizient.
 
Mein 7950X3D macht zwar nur -12 mit, dafür aber stabil (CC, y-cruncher, Prime) und die CPU ist auch ohne das schon sehr beeindruckend. Bei -15 hatte ich nach einem CB23 Run einen plötzlichen Neustart (Paradebeispiel quasi, beim Lastwechsel). Hatte mit -13 dann getestet und zur Sicherheit auf -12 eingestellt. Mit -12 nimmt er bei CB23 bei bisher max. erreichten 36500 Punkten 141 Watt, das gesamte System dürfte dann bei ~240W liegen und somit 85 unter dem das der 5900X verbrauchte. Und das mit diesem Ergebnis. Ich meine bisher auch nur max. 1,1 VCore gesehen zu haben. Daher hält sich mein Drang, jeden Kern bis ins letzte auszuloten auch in Grenzen. Ich habe PBO (noch) nicht limitiert, aber das Ding ist auch von Hause aus wirklich sehr effizient.
Dann hab ich wohl die perfekte cpu habe seit tagen -13 allcore und es läuft ohne probleme erreiche knapp 37000 punkte , bzw ich kann damit zufrieden sein
 
Wenn du ordentlich getestet hast, dann kannst du zufrieden sein :)

Bei mir werkelt eine Arctic AIO, aber auch da wird die CPU nur max. ~80° warm...
 
Hab bisher ca 16 stunden gespielt 6 stunden cb23 laufen lassen kein absturz
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wenn du ordentlich getestet hast, dann kannst du zufrieden sein :)

Bei mir werkelt eine Arctic AIO, aber auch da wird die CPU nur max. ~80° warm...
80 grad ist doch top , bei mir kommt es auf die wassertemp an wenn ich morgens mit 17 18 Grad teste hab ich 67 bis 70 Grad wenn ich bei 24 Grad bin erreiche ich 76 Grad
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Da ist ja meine Wakü überflüssig/ ich sie ja verkaufen und ein NH-D15 aufs die CPU packen
 
Wie gesagt, Dauerlast ist weniger das Problem. Lastwechsel sind kritisch...
 
Ich hab kurz mit der Idee gespielt mein 7950x3d für ein 14900k herzugeben aber die Idee hab ich schnell verfliegen lassen . Ich bin nur zum 7905x3d gekommen weil mir wie gesagt der 7800x3d verreckt ist . Das Upgrade ist aber gut gewesen gerade weil ich viel nebenbei mache hatte der 7800x3d teilweise zu kämpfen mit dem 7950x3d läufts
 
Den Noctua hatte ich vorher, dann kam wegen all Black der Dark Rock 4 Pro und mit der alten Graka (6650XT) gabs such keine Probleme. Die kamen dann mit der 7900XTX, da ging die CPU über 80° und das gesamte System heizte sich auf. Mit der AIO 55-60° und leise vor allem... Inzwischen ein Air Flow Gehäuse und da ist ja eh alles viel entspannter.

Der 14900 hat sicher seine Daseinsberechtigung, aber der Mehrverbrauch ist schon erheblich.
 
Der Stromverbauch sowie die Kühlung die der 14900k braucht ist mir zu brutal
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bestes Beispiel ist ich zocke aktuell sehr gerne tc breakpoint mein 7950x3d dümpelt bei 40 45 grad rum bei 70 bis 80w verbrauch das schafft man niemals mit dem intel
 
Ja, in der heutigen Zeit ein wichtiges Argument. Als der y-cruncher als Stabi Test lief, murmelten meine Lüfter mit 6-700 Upm vor sich hin. Absolut leise, da könnte man easy nebenbei arbeiten :)
 
Leise muss ich es auch haben mag keine lauten systeme das stört mich gerade weil mein pc offen ist und 20cm neben mir steht
 
Ja... meiner ist zwar nicht offen, aber auch neben mir und dieses verdammte be quiet Straight Power 850W klackert vor sich hin, Hatte ich bei be quiet noch nie. Mal sehen, Support ist kontaktiert.

Meinen "alten" 5900X hatte ich mit 0,1V untervoltet, da wollte ich mich nicht wirklich mit dem Core Optimizer auseinandersetzen. Der 7950X3D zeigt im IDLE immer um die 40°, da hatte ich schon so meine Bedenken ob ich den gekühlt bekomme. Aber selbst mit der Artic 360 AIO ist das kein Problem. Auf eine Custom Wakü habe ich keine Lust mehr, das ist so ein Gebastel wenn man irgendwas ändern will.
 
Ich hatte 2 Bequiet 13er hier beide hatten den fehler jetzt hab ich ein pure power 12m 1000w atx 3.0
 
pure power 12m 1000w atx 3.0
(y)

Soll taugen und schön leise sein (kein klackernder Lüfter vor allem).

Sofern das mit dem Austausch nichts bringt, kommt auch ein PP ins Haus. Allerdings reichen mir 850W, theoretisch sollten es auch 750 tun - dank des sparsamen 7950. Aber ich brauch die PCI-e wie beim 850er...
 
Man könnte auch seasonic so schlecht finde ich die nicht
 
ja, auch MSI... ich habe aber blöderweise erst 50€ für einzeln gesleevte Kabel ausgegeben ;)
 
Ich bin auch noch nicht schlüssig welche graka ich nehmen ob 4090 oder doch vllt eine 7900xtx , aber ich hab da ehrlich gesagt wieder angst wenn da ein wasserblock drauf kommt das mein delta wieder zu hoch ist wie bei meiner 7900xt da war das echt zum kotzen 37 grad und 74 grad hotspot
 
Die 74° sind doch ok, 30° weniger als bei den meisten Luftgekühlten... Ist doch außerdem nur eine Zahl! Nimm eine 7900XTX wenn du Raytracing nicht so wichtig findest und fliege von der Differenz zur 4090 eine Woche in den Urlaub :)
 
Leistungstechnisch deutlich besser als meine 2080ti damit auch mal mein 4k Monitor ordentlich befeuern kann , Alphacool meinte auch das die temps völlig normal sind auch das hohe delta zum hotspot . Aber es sind nun mal zahlen und nix schlimmes eigentlich
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh