Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

[Kaufberatung] 6 Jahre verlangen nach Aufrüstung

ik4rus

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2020
Beiträge
7
Moin Moin,

vor 6 Jahren habe ich mir meinen aktuellen Computer zusammengestellt und mich im Zuge dessen mit dem ganzen Thema befasst. Seit dem läuft der Zossen und ich bin absolut nicht mehr auf dem neuesten Stand. Daher möchte ich euch gerne mit einem weiteren Thread belästigen. Da ich nicht mehr weiß, welche Bauteile kompatibel sind hat mir auch das durchforsten des Forums nicht weitergeholfen. Vielleicht hat ja jemand Lust mir zu helfen :)
Auf die Idee gekommen bin ich, nachdem FarCry 5 und viel schlimmer ANNO1800 regelmäßig ohne Vorwarnung abstürzen. Und das auf niedriger Grafik. Da wird es wohl mal Zeit nachzurüsten.
Stresstests liefen alle ohne Probleme, Treiber sind aktuell, es mangelt wohl an Leistung? Daher:

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
Ja, es soll wieder alles auf mittlerer bis hoher Grafik möglich sein (ANNO1800, FarCry 5 sind aktuell meine Problemkinder, ersteres stürzt regelmäßig ab) UND BALD CYBERPUNK <3

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Damit habe ich nichts am Hut

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Kein OC, Lautstärke nicht SUPER laut, ich lege kein Wert auf RGB

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
Aktuell habe ich einen Monitor, evtl mal 2
Keine besonderen Wünsche, kein 4k, kein 3D


5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
GPU: 2GB MSI GeForce GTX 960 Gaming, damals 214euro CPU: Intel Core i5 4460 4x 3.20 GHz So.1150 Box, damals 178euro https://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i5-4460-4x-3-20GHz-So-1150-BOX_960035.html
Mainboard: Gigabyte GA-H97-HD3 Intel H97 So.1150 DUal Channel DDR3 ATX Retail, damals 83euro https://www.mindfactory.de/product_...1150-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail_961231.html
RAM: 8GB (2x4) Crucial Ballisitx Sport DDR 3 - 1600 DIMM CL9-9-9-24 BLS2CP4G3D1609DS1S00CEU Dual Kit, damals 54euro https://www.mindfactory.de/product_...Sport-DDR3-1600-DIMM-CL9-Dual-Kit_794504.html
HDD: 1000GB WD Blue, damals 51euro SSD: 250 GB Crucial MX200, damals 100euro Netzeil: 450 Watt Cooler Master G450M Modular, damals 44euro https://www.mindfactory.de/product_info.php/450-Watt-Cooler-Master-G450M-Modular_937511.html
Gehäuse: Corsair Carbide 300R Midi Tower, damals 700euro


6. Wie viel Geld möchtest du auszugeben?
Pro neuem Teil ungefähr so viel wie ich damals für das Bauteil bezahlt habe. Wenn ich mit der GPU damals Witcher 3 auf hoher Grafik spielen konnte muss ich heute nicht unbedingt das doppelte für eine GPU zahlen

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
zeitnah

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
selber

9. Möchtest du mit dem PC Streamen? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Bisher nicht


Soweit so gut.
Meine Überlegung war mir eine neue GPU und CPU zuzulegen, sofern das mit dem Mainboard möglich ist. Auch unter Beachtung des Netzteils, damit die Wattzahl nicht überschritten wird. Dazu neuen RAM, 16GB (oder lieber gleich 32GB?).
Unabhängig davon hatte ich überlegt mir eine 1000GB SSD zuzulegen um alles auf einer Platte zu haben, was haltet ihr davon?
Aktuell läuft die CPU mit dem original Lüfter, evtl lege ich mir da einen stärkeren zu? Temperatur unter 100% Last sind um die 75 Grad.

Ich hoffe keine wichtigen Informationen unterschlagen zu haben und sage schon mal lieben Dank an jeden, der bis hier gelesen hat. :d
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.397
Ort
Rhein-Main
Willkommen bei den Luxxus Luxxern! :wink:

Vielen Dank dass du dich an unserem Fragebogen ausgetobt hast! :bigok:

Ich fasse zusammen:
einmal den Rundumschlag incl Monitor für 1000€?
 

ik4rus

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2020
Beiträge
7
Guten Tag der Herr ^^
gott bewahre, der Rechner hat damals 800 gekostet, Monitor habe ich noch.
Ich möchte das aufrüsten was Not tut um flüssig zocken zu können. Daher die Frage, was möglich ist um möglichst viel von meinem Rechner zu behalten.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.397
Ort
Rhein-Main
Ich möchte das aufrüsten was Not tut um flüssig zocken zu können. Daher die Frage, was möglich ist um möglichst viel von meinem Rechner zu behalten.
Wenn du die Problemkinder upgradest bleibt außer Festplatte und Gehäuse nix übrig.

Ich würde den alten PC eher komplett verkaufen (300€ sollte der noch bringen) und den Rundumschlag machen.

Kannst du uns mal genau deine Monitore mitteilen?

Du kannst schauen ob allein die Graka Tauschen etwas bringt, ich hab allerdings meine Zweifel. Der alte 4460 war damals schon kein Knaller und ist ein 6-7 Jahre alter "kein Knaller".
 

Spaceman_t

Enthusiast
Mitglied seit
04.03.2005
Beiträge
465
Für Cyberpunk wird wohl so ziemlich alles außer dem Gehäuse neu müssen. Da wird es selbst ohne Monitor mit 1000€ auch schon was enger. Soll es Intel bleiben? Was für eine Monitor-Auflösung?

Ansonsten sind hier im Unterforum ja schon einige Konfigs für AMD-Systeme genannt. Wenn im November die neuen CPUs und GraKas da sind, dürfte da vor allem bei den jetzigen Modellen noch ein leichter Preisrutsch möglich sein. Da warte ich mit Graka auch noch drauf.
 

ik4rus

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2020
Beiträge
7
Wenn die Graka mit dem Mainboard und Netzteil kompatibel ist wäre das eine Idee. Ist die denn auch eine Option falls ich mich danach doch entscheide alles neu zu kaufen?
Wenn der Prozessor doof ist, kann ich nicht einen ?3Jahre? alten Knaller kaufen? Ist zwar nicht uptodate aber besser wirds gewiss?
Wer die Teile baut ist mir mittlerweile nicht mehr wichtig. Ich war mal NVDIA Fan aber mittlerweile sagt mir AMD auch zu.
Wenn ein Preisrutsch zu erwarten ist würde ich natürlich bis dahin warten.

Monitor: NEC MultiSync EA 273MW (hab ich von der Firma bekommen)
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.397
Ort
Rhein-Main
CPU Upgrade kannste vergessen.
Das einzige was ein Upgrade wäre sind der 4770, 4771, Xeon 1230v3 und Xeon 1231v3. Die kosten gebraucht mehr als etwas gleichstarkes neu. Es lebe der technische Fortschritt.

Zurück zur Graka: Ja, die kannst du einzeln tauschen und schauen ob das hilft. Wenn nicht kannst du den Rest nachziehen (Also den Rundumschlag)
 

ik4rus

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2020
Beiträge
7
Ist denn die Graka Cyberpunk-fähig?
Wird die deiner Meinung nach zum November noch günstiger?
Auf jeden Fall schon mal Danke für die Hilfe :)
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.397
Ort
Rhein-Main
Für deinen Monitor wird die GRaka reichen bei Cyberpunk, wahrscheinlich 9/10 auf der Detail Skala.
Und die 1660s kommt von 250€, die sinken also schon seit einer Weile im Preis
 

ik4rus

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2020
Beiträge
7
Dann guck ich mal ob ich nicht doch noch einen anderen Monitor nehme, damit sich der Spaß auch lohnt?
Klingt soweit gut.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.397
Ort
Rhein-Main
Je mehr Pixel pro Bild und je mehr Bilder pro Sekunde der Monitor machen soll, desto stärker muss der Pixelschubser (Grafikkarte) werden.
Und stärkere Grafikkarten werden nicht zwingend güstiger :cry:
 

ik4rus

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2020
Beiträge
7
Hättest du noch eine AMD Graka im Peto, sozusagen eine Klasse höher, falls mal ein vernünftiger Bildschirm kommt? Darf dann auch mehr kosten.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.397
Ort
Rhein-Main

ik4rus

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
24.10.2020
Beiträge
7
Vielen Dank für die Ratschläge :)
Ich hab nun die Kantenglättung abgeschaltet und nun gehts. Daher werde ich wohl noch ein Jahr warten, dann gibts einen neuen Cyberpunk-Computer für etwas weniger Geld :d
 
Oben Unten