50 Shades of Red: AMDs Radeon Software Crimson Edition angeschaut

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
34.286
<p><img src="/images/stories/logos-2015/amd-crimson.jpg" width="100" height="100" alt="amd crimson" style="margin: 10px; float: left;" />Anfang November <a href="index.php/news/software/treiber/37047-neuer-wundertreiber-amd-kuendigt-radeon-software-crimson-editon-an-catalyst-wird-eingestellt.html" target="_self">kündigte AMD offiziell die Umbenennung des Catalyst-Treibers in Radeon Software an</a>. Außerdem vorgestellt wurde die diesjährige Ausführung, die uns als Crimson Edition im kompletten nächsten Jahr verfolgen wird. Natürlich ist eine Assoziation zum <a href="index.php/artikel/software/treiber/33504-amd-praesentiert-den-catalyst-omega-mit-downsampling-option.html" target="_self">Omega-Treiber aus dem vergangenen Jahr</a> naheliegend, allerdings handelt es sich bei der Crimson...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/software/treiber/37268-50-shades-of-red-amds-radeon-software-crimson-edition-angeschaut.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Link ist jetzt hinten im Fazit zu finden.
 
Danke für den Beitrag! Übrigens lassen sich die Bilder nicht anklicken, alle haben die URL: http://www.hardwareluxx.de/LINKURL

Also optisch und von den ganzen Verbesserungen her gefällt mir der Treiber schonmal sehr. Aber Bildschirmauflösung, Bildschirm klonen, erweitern, deaktivieren etc. gibt es wohl nicht mehr und soll man nun wohl über die Windowseinstellungen vornehmen? Hab das bisher immer über das CCC gemacht, weil ich es im Tray habe.
 
Musst du das jetzt in jeden AMD Thread spammen? :)

Wie oft machst du das denn? Alle 5 Minuten, ich nehme solche Einstellungen einmal vor und fertig. Wenn du das dauernd umstellst, kann es natürlich ein Nachteil sein.
 
Was heißt in jeden? Passt halt in beide und das soll nur eine kleine Kritik sein. Ich hab halt mein TV am PC dran und der wird immer deaktiviert, wenn er nicht benötigt wird, weil sonst die Grafikkarte nicht runtertaktet.
 
Genau das hab ich vermutet. Ich hatte eine ähnliche Konfiguration, da aber ein AVR dazwischen hängt, kein Problem. Ist der TV aus, erkennt das die Karte doch oder nicht? Wäre für mich ein Nachteil, oder den TV an die APU und den Monitor an die GPU?
 
Nee, ob TV an oder aus ist egal. Solange er nicht deaktiviert ist, wird er erkannt und die Grafikkarte taktet nicht runter und man kann auch Programme rüberschieben. An der iGPU hab ich einen zweiten Monitor, theoretisch könnte ich dort auch noch den TV dranhängen, mal schauen.
 
Gefällt mir ganz gut..hab bisher jedoch lediglich F1 2015 getestet..gerade mit einem Kumpel 100% Rennen absolviert..und läuft 1a ;-)
 
Endlich Custom Resolution!! :d
 
und bei erweiterte Einstellung kommt der alte Catalyst?

also nur ein Aufsatz vorm Treiber mit schöner GUI?
 
Nein, im alten Bereich sind die Funktionen nicht doppelt vorhanden, es ist also kein Skin oder dergleichen. Einige Einstellungen haben es noch nicht in die Crimson Edition geschafft, die liegen noch im alten Bereich.
 
Für die meisten Nutzer wohl weit weniger wichtig sind die Einstellungen zu den Video- und Anzeige-Optionen der Crimson Edition. Hier lassen sich bestimmte Farb- und Wiedergabeprofile bzw. Filter für Videos festlegen. In Demos können die Auswirkungen auf das Video betrachtet und beurteilt werden.

Ahja. Wenn ich auf Demo ein klicke, kann ich Umschalten wie ich will, ich sehe da keine Demo.

LG
 
ne Frage: gibt es einen anderen Weg als über den MSI AB das PowerPlay bei AMD auszuschalten?
vllt. sogar direkt im Crimson?
 
Wieso muss ich die Virtual Super Resolution nach jedem neustart wieder neu aktivieren Bug?
 
Ich hab bei der Win10 64bit Version nicht die Möglichkeit AF zu erzwingen - das sollte ja ein "Ein/Aus" Schalter wie zb. bei der morphologischen Filterung sein, bei mir ist das allerdings ein Dropdown-Menu das nur die Option "Anwendungseinstellungen verwenden" beinhaltet.
Hat das Problem mit der genannten Treiberversion sonst noch wer oder hab ich da wieder besonderes Glück?

 
Zuletzt bearbeitet:
Sehr coole Sache. Sehr gelungen. Ich will wieder AMD haben. :)
 
Die bei Videos stark gesunkene Leistungsaufnahme (siehe Computerbase Test) finde ich echt beeindruckend. So viel Potential steckt in Treibern.

AMD war Hardwaremäßig bei den Grafikkarten schon immer sehr gut, während es an der Software in vielen Bereichen oft scheiterte.
Bei Notebooks ist das aktuell leider immer noch!
Dort liegt noch gewaltige Aufholarbeit vor AMD. Nächstes Jahr gibt es Grafikkarten mit 14/16nm, da ist AMDs beste Chance auch wieder bei den Notebooks groß einzusteigen, bis dahin muss allerdings die Software für Notebooks perfektioniert werden!
Also Energiesparmaßnahmen, das Umschalten zwischen iGPU und dGPU usw...

AMD ist auf einem guten Weg wieder Konkurrenzfähig (Marktanteile) zu werden, der neue Treiber kann wenn alles gut läuft das "miese Treiberimage" von AMD beseitigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn alles gut läuft, dann hat AMD vielleicht nächstes Jahr wieder was zu bieten. Hoffentlich konkurrenzfähige CPUs, GPUs und den neuen Treiber, welcher definitiv besser zu sein scheint als der alte Catalyst.
 
Doppelpost aus dem driver thread, denke es passt auch hier rein:

@crimson

also hab mal in anderen Foren gesucht und es haben auch andere das Problem das die GPU der Furys nicht mehr richtig hoch taktet und es soll daran liegen, dass bei gesetztem frame limitter jetzt über den Takt gesteuert wird.

Hat das hier auch schon jemand gemerkt??

Edit
Die Funktion dieses frühen Treibers ist daher ingesamt auch relativ beschissen respektive verbuggt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Sehe ich richtig das es keine OC Option mehr gibt?
 
nein, das siehst du nicht richtig
aber bisher funktioniert das noch nicht korrekt, zumindest nicht bei allen
 
Was jetzt noch bei der nächsten Generation im Treiber für OC fehlt ist eine Spannungsskalierung, also dass die Spannung in Abhängigkeit zum Takt steigt. Hier liegt AMD noch weit hinter Nvidia, wobei das bei den aktuellen GCN Grafikkarten und der Übertaktung eh schwierig ist...
 
Richtig scheisse:
Man kann für Profile (unter "zusätzliche Einstellungen -> Voreinstellungen") jetzt keinen Shortcut für die Tastatur mehr vergeben. Anstatt mir Anzeigeprofile mit einem Shortcut zu ändern, muss ich mich jetzt umständlich durch Menüs klicken.

Dicker Rückschritt :(
 
Also es ist tatsächlich so, dass die Frameratensteuerung voll über den GPU Takt läuft, das ist etwas überraschend nicht nur deshalb dass das vorher nicht so war, sondern auch das man das im Luxx Bericht hier oder auch sonst wo nicht unter den Features lesen konnte. Mir ist es zu mindestens nicht aufgefallen ... :)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh