Aktuelles

50.000 US-Dollar Preisgeld: Amazon startet eigenes eSport-Turnier

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
65.613
amazon.jpg

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.603
Ort
Im sonnigen Süden
Das Konzept klingt spannend! Am coolsten wärs wenn man die spezifischen Games vor dem Tournier garnicht erst nennen würde.
 

bit64c

Urgestein
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
2.816
Bin ich der einzige, der das Preisgeld als sehr mager ansieht? Ich meine es ist Amazon und nicht alternate.
 

AK0511

Sitting Bull
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
9.359
Ort
Bad Oeynhausen, OWL, NRW
Bin ich der einzige, der das Preisgeld als sehr mager ansieht? Ich meine es ist Amazon und nicht alternate.
Deswegen ist Besos ja auch so stinkreich und der Boss von Alternate nicht :ROFLMAO:
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.617
Jupp, reich wird man nicht vom Geldverschwenden. :)
 

plitzkra

Experte
Mitglied seit
11.02.2021
Beiträge
575
Voraussetzung ist also erstmal für Prime zu berappen, irgenwo weit weg hinreisen zu müssen, nicht zu wissen was einen erwartet, dort noch Eintritt für das Event zahlen zu müssen, dann dort wahrscheinlich Stundenlang zu warten das man dran kommt ... um dann ein Preisgeld zu "gewinnen" mit dem man am Ende bei +/-0 rauskommt und das auch nur, wenn man tatsächlich gewinnt?

Da klingt jedes selbstorganisierte Turnier auf der lokalen Sporthallen-Lan besser ...
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.603
Ort
Im sonnigen Süden
Voraussetzung ist also erstmal für Prime zu berappen, irgenwo weit weg hinreisen zu müssen, nicht zu wissen was einen erwartet, dort noch Eintritt für das Event zahlen zu müssen, dann dort wahrscheinlich Stundenlang zu warten das man dran kommt ... um dann ein Preisgeld zu "gewinnen" mit dem man am Ende bei +/-0 rauskommt und das auch nur, wenn man tatsächlich gewinnt?

Da klingt jedes selbstorganisierte Turnier auf der lokalen Sporthallen-Lan besser ...
Lol, du kannst davon ausgehen die Spieler werden sich drum reissen da mit dabei zu sein. Allein schon fürs Prestige und Erlebnis.

Es richtet sich wohl auch weniger an die absoluten champions die von dem Beruf leben da die sowieso nur auf wenige Spiele spezialisiert sind.
 

plitzkra

Experte
Mitglied seit
11.02.2021
Beiträge
575
Du kannst der beste Spieler der Welt sein, bei dem Zufallsturnier bist du der Willkür von Amazon unterstellt.

"FPS, Team-Shootern, Online-Rollenspielen sowie asymmetrischen Überlebenskämpfen und MOBA"

Außer im FPS Bereich kann man in keiner Kategorie durch eigenen Skill etwas gewinnen ...
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.617

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.617
Die Frage war: Wieso kann man nur bei FPS etwas durch eigenen Skill gewinnen?
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.617
Seltsame Logik. Also braucht man für Teamsport oder Moba keinen "Skill"?
Die Bayern können also nix? 😉
 

plitzkra

Experte
Mitglied seit
11.02.2021
Beiträge
575
Seltsame Logik. Also braucht man für Teamsport oder Moba keinen "Skill"?
Die Bayern können also nix? 😉
Die Bayern haben sich ihr Team selbst zusammengebaut. Evil Genius haben sich ihr Team selbst zusammengebaut. Natus Vincere haben sich ihr Team selbst zusammengebaut. THW Kiel haben sich ihr Team selbst zusammengebaut. Faze haben sich ihr Team selbst zusammengebaut.

Bei dem Turnier wirst du random mit Leuten zusammengewürfelt.

Erkennst du da vielleicht einen kleinen Unterschied zwischen oder sieht das für dich komplett gleich aus?
 

Mouma

Experte
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
129
Du brauchst bei LoL Skill, aber auch bei Valorant. Nur eben einen anderen. Diese subjektiven Pauschalaussagen sind echt ermüdend.
 

plitzkra

Experte
Mitglied seit
11.02.2021
Beiträge
575
Du brauchst bei LoL Skill, aber auch bei Valorant. Nur eben einen anderen. Diese subjektiven Pauschalaussagen sind echt ermüdend.
Das ändert doch nichts dran, dass dein Skill nichts bringt, wenn der Rest deines Teams dich runterzieht! Ich habe nicht gesagt, dass du dort keinen Skill benötigst, sondern dass du dort auch von ganz anderen Faktoren abhängig bist, die eben über den Skill hinausgehen!
 

nebulus1

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2009
Beiträge
380
Golf spielen lohnt sich mehr!

Saudische Millionen:​

Fest steht, dass selbst die fürstlichen Preisgelder der PGA Tour mit denen der LIV nicht mithalten können. Allein beim ersten Turnier werden 25 Millionen Dollar an die 48 Teilnehmer ausgeschüttet, selbst der Letzte darf sich über 120.000 Dollar freuen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Jupp, reich wird man nicht vom Geldverschwenden. :)

Mhhh, auch Besos gibt gerne Geld aus:

Teuerster Deal der Seriengeschichte​

Und für diese Rechte schloss Amazon mit den Erben des „Der Herr der Ringe“-Autors J.R.R. Tolkien einen Deal, der unter Branchenkennern als wahrscheinlich teuerster Kauf der Seriengeschichte gilt: Bis zu 250 Millionen Dollar soll der Konzern gezahlt haben, um mindestens fünf Staffeln sowie ein etwaiges Spin-off produzieren zu dürfen. Wohlgemerkt: Die 250 Millionen wurden ausschließlich für das Recht zur Produktion und Ausstrahlung der „Herr der Ringe“-Serie geblecht – davon wird kein einziger Schauspieler bezahlt und kein einziges Schwert geschmiedet.

Für die eigentliche Produktion der Serie soll nochmal eine stattliche Summe hinzukommen, insgesamt liegt das Budget wohl bei mehr als einer Milliarde Dollar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.617
Naja, der gibt es aus um noch mehr zu verdienen.

Ich geh dann mal an meinem Handycap arbeiten.... 🏌️
 
Oben Unten