Aktuelles

3x 8-Pin: PowerColor zeigt die Radeon RX 6900 XT Red Devil

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
6.065
powercolor-6900xt-reddevil.jpg
Nachdem sich ASUS mit der TUF Radeon RX 6900 XT als erster Hersteller aus der Deckung traute, hat PowerColor heute die Radeon RX 6900 XT Red Devil vorgestellt. Auch ein erstes Custom-Modell von ASRock haben wir schon gesehen, sind bisher aber noch nicht genauer darauf eingegangen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Bullseye13

Enthusiast
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
3.149
Ort
Steiamoak
Kann man nur hoffen, dass das PL da angehoben wurde.
Diese künstlichen Begrenzungen nerven fast so sehr wie Abgasrückführung und Partikelfilter. :kotz:
 

Warl0rd

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.111
Ort
Wilhelmshaven
Die Preise hat Scalpernate ja schon angedeutet und ich denke kaum ein Shop wird bei der aktuell schlechten Verfügbarkeit diese Preise arg unterbieten.
Die 6900XT von ASUS in der TUF Version kostet 1559€ womit wir um die 1600€ rechnen können was aus meiner Sicht der Dinge auf jeden Fall 500€ zu viel sind aber ich scheine aktuell eh nicht der Kunde zu sein der angesprochen werden soll von den Händlern.
Für mich ist die UVP nämlich ein relativ gesetzter Preis wo die günstigen Karten anfangen müssen und geht bis maximal 100€ über die UVP für nen gutes Custom, alles darüber zahle ich einfach nicht und da ist es egal ob NV oder AMD.
Wobei diese ganzen Preise meinen Kopf schon ganz wir machen denn ich bin fast bereit mehr zu zahlen aber ich versuche hart zu bleiben ^^
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.117
Genau richtig. Mensch, ich will doch nur ne NonXt mit gutem Kühler. Red Devil oder Nitro+ oder so.
 

Silberfan

Semiprofi
Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
377
Die Preise versuchen die Hersteller immer wieder künstlich hoch zu halten.
Da warte ich lieber bis die Preise ein Niveau erreichbar haben das auch in Relation zur Leistung steht.
Aktuell reichen meine Grafikkarten für das was ich mache zu 100% aus.
Da muss ich nicht zwangsweise ne neue Kaufen.

Aber 3 X 8 Pin Stromverbindungen ist schonmal ne Hausnummer ...
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
7.276
Ort
Ubi bene, ibi patria

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.117
Danke, aber nicht für den Preis von 850 Euronen. Finde die UVP schon zu hoch angesetzt.
 

weltirol

Enthusiast
Mitglied seit
01.04.2007
Beiträge
2.536
Ort
Niemandsland
Die Preise hat Scalpernate ja schon angedeutet und ich denke kaum ein Shop wird bei der aktuell schlechten Verfügbarkeit diese Preise arg unterbieten.
Die 6900XT von ASUS in der TUF Version kostet 1559€ womit wir um die 1600€ rechnen können was aus meiner Sicht der Dinge auf jeden Fall 500€ zu viel sind aber ich scheine aktuell eh nicht der Kunde zu sein der angesprochen werden soll von den Händlern.
Für mich ist die UVP nämlich ein relativ gesetzter Preis wo die günstigen Karten anfangen müssen und geht bis maximal 100€ über die UVP für nen gutes Custom, alles darüber zahle ich einfach nicht und da ist es egal ob NV oder AMD.
Wobei diese ganzen Preise meinen Kopf schon ganz wir machen denn ich bin fast bereit mehr zu zahlen aber ich versuche hart zu bleiben ^^

Naja, die UVP ist nun mal eine "aus den Fingern" gesaugte Zahl von den Herstellern ... also eigentlich, im Grunde genommen, eine völlig nutzlose Zahl.

Aber
 

Warl0rd

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.111
Ort
Wilhelmshaven
Naja geht normal liegt die viel zu hoch und aktuell wird die auch noch überboten
 

Diago

Semiprofi
Mitglied seit
30.09.2018
Beiträge
188
Naja, die UVP ist nun mal eine "aus den Fingern" gesaugte Zahl von den Herstellern ... also eigentlich, im Grunde genommen, eine völlig nutzlose Zahl.

Aber
Das ist der Preis an dem sich deren VK für die Händler orientiert der sich typischerweise an den Fertigungskosten + Overhead Stückkosten orientiert.
Die geben die Karten halt zu UVP - x% ab. Wobei x Variabel ist typische Handelsspannen liegen bei ca. 30-50%.

Wenn ein Händler dann also UVP+ kassiert gönnt er sich halt eine größere Handelsspanne - das kann man ok finden oder sich den Shop merken und zukünftig meiden was dann eh niemand tut.
 

Grumbl

Semiprofi
Mitglied seit
02.12.2020
Beiträge
574
Schon geil die Dinger - aber die Preise sind einfach abartig. Ne 6900 XT will ich auf jedenfall haben und ich bin ja jemand, bei dem der Bestellfinger sehr sehr locker sitzt... 500 EUR für 32gb RAM nur um die wirklich schnellen zu bekommen? Kein Thema... 100 EUR mehr als UVP für die neue CPU... kein Thema... Wasserkühlung für 2000 EUR auch kein Thema, ich geize nicht bei meinem Hobby.

Aber 1500 EUR für ne 1000 EUR Karte... nein, sicher nicht - da fühl mich verarscht. Ich wünsch den Shops wie Computeruniverse und Alternate wirklich von ganzen Herzen das wenigstens die Hälfte der zu den Preisen verkauften Karten nach 2 Wochen retour kommen... Retourenabwicklung macht glücklich!
 
Oben Unten