Aktuelles

[Kaufberatung] 32 Zoll WQHD, bloß welcher?

Conny_Kramer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2020
Beiträge
5
Hallo mal wieder (war glaube ich das letzte Mal 2014 hier :sneaky:),

Als erstes bei meinem alten System (GTX670) soll der Monitor erneuert werden. Nach einer kurzen Recherche hier im Forum und auf Geizhals habe ich folgende erste Auswahl getroffen:

Dell S3220DGF
Gigabyte G32QC
ASUS TUF Gaming VG32VQ1B
Samsung Space Gaming Monitor S32R750Q / S32R754Q
LG 32GK850F-B
Dell S2721DGF

Meine Präferenzen sind:
  • Office zu 80% (oftmals wird auch der Bürolaptop an den Monitor gehängt)
  • Spielen 20% (Keine Onlineshooter, d.h. Reaktionszeit ist mir schnuppe) - Wenn ich wieder mit Spielen anfange, dann wird auch das System neu gemacht.
  • 32 Zoll sehe ich als Vorteil an, da man beim Spielen aber auch beim Office einfach mehr Platz hat.
  • Sync-fähig für NVIDIA oder AMD Karten.
  • Preis: ~400-500 EUR
  • Curved oder Flat ist egal
Meine Fragen:
  • Welcher der Monitore oben würdet Ihr empfehlen?
  • Gibt es ansonsten Monitore welche Ihr mir empfehlen könnt?
  • Ist die Auflösung bei WQHD und 32 Zoll tatsächlich so viel schlechter? ...27 Zoll IPS ist bei mir auch noch nicht ganz aus dem Rennen (siehe Auswahl oben).
  • Habe gelesen, dass VA Panel für Office nicht so gut ist. ...Gibt es vielleicht sogar ein 32 Zoll IPS den Ihr mir empfehlen könnt?
Meine bisherige Auswahl habe vornehmlich nach Bewertungen bei Geizhals getroffen. Ansonsten habe ich leider nicht so viel Ahnung im Monitor Dschungel.
Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

Vielen Dank schon mal und Gruß!
Conny
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

MPB

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2005
Beiträge
119
Hi,
Ich suche selber gerade nach einem 32 Zoll Monitor und bin auf die selben Ergebnisse gekommen. Samsung fällt bei mir aus (mir sind schon zwei Monitore nach kurzer Zeit kaputt gegangen) und mir ist Curved grundsätzlich wichtig.
Ich komme nach vielen Testberichten zum Ergebnis, das es vermutlich ziemlich egal bzw. sehr subjektiv sein wird welchen dieser Monitore man nehmen wird. Die einzigen Unterschiede gibt es geringfügig in der Ausstattung. Je nachdem ob dir USB Ports bzw. ein integrierter Lautsprecher wichtig sein werden.

Ich tendiere derzeit zwischen dem Gigabyte g32QC und dem Dell s3220DGF,

Um WQHD kommt man irgendwie nicht wirklich rum, wenn man 144HZ+ haben möchte.
Mein Traum wäre immer noch ein 32 Zoll Monitor mit 165Hz, 4K und hohes HDR bei guten Helligkeitswerten mit 1500R Curved, aber da werde ich noch ein paar Jahre warten müssen.

Lg
 

Conny_Kramer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2020
Beiträge
5
Vielen Dank schon mal für die Rückmeldung. Ist auf jeden Fall gut zu wissen, dass man nicht ganz falsch liegt. ...Ich tendiere z.Z. auch zum Dell S3220DGF.

...Ob mir 144HZ wichtig sind, kann ich gar nicht so genau sagen. Hab noch nie den Unterschied erlebt oder gesehen. Aber man hört auf jedenfall, das alles ein bisschen smoother sein soll.
 

MPB

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2005
Beiträge
119
Alternative wäre es auf nächstes Jahr zu warten - HDMI 2.1 und DP 1.4 sollten dann noch etablierter sein, was auch höhere Übertragungen und damit mehr Möglichkeiten im Budget Bereich bietet. Aber nach meiner Einschätzung wird sich das sicher noch etwas hinziehen.
Ich werde deswegen schauen, ob ich einen der zwei Monitore eventuell mal per Aktion (Cyber Monday ec) günstiger bekomme und dann einfach beim nächsten Kauf meinen Wunsch Monitor bekommen kann.
 

RealTigersClaw

Enthusiast
Mitglied seit
16.01.2010
Beiträge
177
Ort
Zuhause
Ich habe den LG seit knapp 2 Jahren, und bin sehr zufrieden. Ich betreibe ihn per Displayport an einer GTX 1060.
 

Kalorean

Experte
Mitglied seit
30.08.2012
Beiträge
2.114

Ahab geht ab

Experte
Mitglied seit
29.12.2014
Beiträge
433
Ich dachte vorher, ich würde nen Unterschied sehen, is aber überhaupt nicht der Fall.Der alte Monitor war jetzt aber auch bissi in die Jahre gekommen. Die Schriften sind viel besser dargestellt jetzt, war halt auch nen TN Panel und jetzt IPS mit HDR.Is schon nen ganzes Stück geiler.Ich sehe absolut keine Verschlechterung von den ppi.Bin absolut zufrieden.
Bei CSGO hatte ich etwas bedenken wegen der Größe, gestern 6 Matchs gemacht, ein Traum.Farben und das HDR machen dann noch den Rest.Veränderung von 144 auf 175 Hz konnte ich jetzt auch keine wirklich Veränderung sehen XD... aber nth halt.
Kann die Kiste echt nur empfehlen.Für den Preis!
Zum HDR muss ich mich bissi wundern was so manche verlangen.Die 600 hier sind mir teils schon zu heftig.Habe im Wohnzimmer nen ZD9 85" hängen , der hat zwar 1800 nits, ist aber teilweise so heftigst hell, dass die Scheinwerfer der Covenant in den Augen wehtun...das möchte ich am PC so dicht eigentlich nicht haben.Die 600 sind imho genau richtig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xandronos

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
1.975
Ort
Dahoam
Moin, ich stehe gerade vor der selben Entscheidung und ich tendiere aktuell ganz stark zum Gigabyte G32QC aber hundertprozentig sicher bin ich mir auch noch nicht.

Edit: Also ich habe mich jetzt für den ASUS ROG Swift PG329Q entschieden, ich hoffe das IPS Panel ist so gut wie ich es mir erhoffe um den Aufpreis auf den Gigabyte G32QC zu rechtfertigen aber das wird sich ja dann bald zeigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

S@uDepp

Enthusiast
Mitglied seit
11.12.2002
Beiträge
699
....heute den besagten Dell bekommen - S A G E N H A F T
Geht ja aktuell fürn schmalen Taler bei Amazon übern Tisch - da konnt ich nicht nein sagen.

Give it a try - wenn der Dir nicht taugt, schickste ihn halt wieder wech..
 

Skillar

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2010
Beiträge
4.121
  • 32 Zoll sehe ich als Vorteil an, da man beim Spielen aber auch beim Office einfach mehr Platz hat.
Du hast dann mehr Platz, wenn die Auflösung höher ist und du bei 100% Skalierung bleibst.
Würde also einen 32 Zoll nur mit (etwa) 4K kaufen, um wirklich viel Arbeitsfläche zu haben.

Je nachdem wie wuchtig der Monitor wirken darf und ob du auf viel Höhe angewiesen bist, bietet sich auch ein 21:9 (u.A.) zum arbeiten an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Xandronos

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
1.975
Ort
Dahoam
Habe mir den (Asus 32 L ROG Swift PG329Q) jetzt gegönnt, ist aber bissi teurer.Mit Cashback 700. Bin sehr zufrieden und komme vom Swift PG278q
Meiner kam heute auch an, hab ihn eben mal getestet und bin wirklich beeindruckt, das Bild ist wirklich der Hammer und ich habe ihn auf Fehler überprüft und keine gefunden. Ich war etwas skeptisch ob es die richtige Entscheidung war so viel Geld auszugeben aber jetzt wo das Teil hier steht, bereue ich es kein bisschen.
 

Ahab geht ab

Experte
Mitglied seit
29.12.2014
Beiträge
433
Yo man!Einziges was ich erst lernen musste war wie man mit dem HDR richtig umgehen muss und die dynamische Verdunkelung auf aus beim Zocken, da hatte ich mich bissi wegen flimmern gewundert.Ansonsten begeistert mich das Ding bei Gears 5, Warframe was weiss ich...geiles Teil!
 

Conny_Kramer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2020
Beiträge
5
....heute den besagten Dell bekommen - S A G E N H A F T
Geht ja aktuell fürn schmalen Taler bei Amazon übern Tisch - da konnt ich nicht nein sagen.

Give it a try - wenn der Dir nicht taugt, schickste ihn halt wieder wech..
Meinst Du den Dell S3220DGF? ...Bin auch gerade am überlegen: 340 EUR momentan. Vielleicht ist am Montag in einer Woche noch mehr drin!?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Du hast dann mehr Platz, wenn die Auflösung höher ist und du bei 100% Skalierung bleibst.
Würde also einen 32 Zoll nur mit 4K kaufen, um wirklich viel Arbeitsfläche zu haben.

Je nachdem wie wuchtig der Monitor wirken darf und ob du auf viel Höhe angewiesen bist, bietet sich auch ein 21:9 (u.A.) zum arbeiten an.
Ist natürlich ein Argument! Habe mir aber gerade die 21:9 angesehen: 34 Zoll wäre mir glaube ich zu groß und die 29 Zoller sprechen mich nicht so an. ...Ist jetzt aber eher ne subjektive Sache.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skillar

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2010
Beiträge
4.121
Was will man mit einem 32 Zoll und dieser popligen Auflösung?
Je höher die Auflösung, desto höher die Arbeitsfläche.

Meinst Du den Dell S3220DGF? ...Bin auch gerade am überlegen: 340 EUR momentan. Vielleicht ist am Montag in einer Woche noch mehr drin!?
Mit dem 32 Zoller hast du genau 0% mehr Arbeitsfläche, als ich mit meinem Dell U2515H.
Wozu habe ich hier am 14.11 eine Nachricht getippt? :fresse:

Ist natürlich ein Argument! Habe mir aber gerade die 21:9 angesehen: 34 Zoll wäre mir glaube ich zu groß und die 29 Zoller sprechen mich nicht so an. ...Ich denke ist jetzt aber eher ne subjektive Sache.
Mir wären 32 Zoll zu groß, wenn nicht im 21:9 Format.
Daher nutze ich zum arbeiten (und auch zum zocken) überwiegend 21:9.
3440 x 1440 Pixel heißt, du hast die gleiche Fläche vertikal wie dein erwähnter Dell, dafür deutlich mehr in der horizontalen.

Der Monitor ist für den Preis hervorragend.
Bietet zwar auch FreeSync an, weiß aber nicht in welchem Bereich.
 
Zuletzt bearbeitet:

S@uDepp

Enthusiast
Mitglied seit
11.12.2002
Beiträge
699
...arbeiten am Rechner ist mir egal - ich will beim Zocken die Bude leuchten haben und auf ne große Leinwand glotzen.
Beides macht der DELL für nen schmalen Taler super!

Grüße
 

Conny_Kramer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2020
Beiträge
5
Was will man mit einem 32 Zoll und dieser popligen Auflösung?
Je höher die Auflösung, desto höher die Arbeitsfläche.


Mit dem 32 Zoller hast du genau 0% mehr Arbeitsfläche, als ich mit meinem Dell U2515H.
Wozu habe ich hier am 14.11 eine Nachricht getippt? :fresse:


Mir wären 32 Zoll zu groß, wenn nicht im 21:9 Format.
Daher nutze ich zum arbeiten (und auch zum zocken) überwiegend 21:9.
3440 x 1440 Pixel heißt, du hast die gleiche Fläche vertikal wie dein erwähnter Dell, dafür deutlich mehr in der horizontalen.

Der Monitor ist für den Preis hervorragend.
Bietet zwar auch FreeSync an, weiß aber nicht in welchem Bereich.

Danke nochmal für die Rückmeldung und die Ratschläge. Wie gesagt, hast Du da sicher einen guten Punkt mit der verfügbaren Fläche. Ich habe mir aber gerade den Dell bestellt. ...Nach zweimal drüber schlafen, hab ich für mich entschieden, dass mir das 16:9 Format besser gefällt. Ist aber, wie gesagt was subjektives.

@All: Danke auch an alle nochmal für die Rückmeldungung und guten Tipps. Ich lasse Euch wissen, wie mir der Dell gefällt.

Gruß
Conny
 

Xandronos

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
1.975
Ort
Dahoam
Also ich muss auch sagen, ich finde 16:9 auch wesentlich besser als Widescreen. Ich hab an meinem Simrig den 49" Ultrawide von Samsung und hab an dem auch normale Spiele gespielt neben Rennsims und DCS World und muss sagen mir war das bei Shooter zum Beispiel zu viel, einerseits geil weil man extrem viel sieht aber zumindest für mich auch echt anstrengend bei nem Sitzabstand von 70cm.
Jetzt mit dem 32" im Format 16:9 fühlt sich das für mich richtig an.
 

Skillar

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2010
Beiträge
4.121
Gegen 16:9 spricht ja nichts, mehr Auflösung in der Höhe kann hilfreich sein/ sich besser anfühlen.

Aber diese mickrige Auflösung bei 32 Zoll?
Da hab ich die gleiche Arbeitsfläche auf einem 25 Zoller und es sieht besser aus. :fresse:
 

Xandronos

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
1.975
Ort
Dahoam
Ey ich bin ja nimmer so Jung, ich brauch schon n etwas größeres Bild. Bei 25" brauch ich ja schon n Opernfernglas zum Monitor um das Fadenkreuz zu sehen :P
Ne also, ich verstehe deine Sicht, zum Arbeiten ist ein Breites Bild definitiv besser, wenn ich da meinen 32:9 Monitor als Beispiel nehme, da bekommst schon was unter auf dem Desktop.
Zum zocken ist mir aber 16:9 lieber aber was die Auflösung betrifft hat man ja leider nicht so viel Auswahl. 32" Monitore in 4k mit mehr als 60FPS, bevorzugt 120FPS oder größer gibts halt nicht bis kaum und wenn dann sind die noch extrem teuer, leider.
 

dolltoll

Enthusiast
Mitglied seit
31.08.2009
Beiträge
2.082
@ Skillar
Vor einen Jahr hätte ich das selbe geschrieben, ich hatte auch einen 2515. Jetzt habe ich einen 32" Samsung Odyssey mit der selben Auflösung. Das kann man nicht ansatzweise vergleichen. Als Grafikliebhaber kann ich nur sagen, traut Euch, das mit der ppi ist völlig überbewertet. Hier könnt Ihr mein "Empfinden" nachlesen, leider hat kein Experte darauf reagiert und mich technisch bestätigt, aber für mich ist das real!
 

Conny_Kramer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.11.2020
Beiträge
5
@heimomat
Ich hab schon früher überlegt was zu schreiben, aber es ist leider so, dass ich nicht viel berichten kann. Das liegt daran, dass ich (1) noch nicht gezockt und (2) kein richtigen Vergleich habe. Mein alter Monitor war ein 24" mit einer Full HD Auflösung. D.h. von der Seite her ist es ein Quantensprung. Aber ansonsten fehlen mir Vergleichsobjekte und natürlich (3) Ahnung von der Materie. :sneaky:

Was ich sagen kann ist, dass mir das Format (16:9) und die Größe (32") sehr gut gefallen. D.h. bei meinem Schreibtisch wäre alles über 32" zu übertrieben. Auch die Auflösung finde ich gut: D.h. bei einer 100% Skalierung ist alles noch in einer ordentlichen Schriftgröße. Die Farben sind kräftig. Der Ufotest sieht auch gut aus. Die Verarbeitung und Design ist top.

Das einzige was ich bemängeln könnte ist, dass die Ränder etwas heller erscheinen. Das merkt man aber nur bei dunklen Bilder oder wenn mann nicht direkt auf den Bildschirm schaut. Ich denke, dass liegt einfach am VA Panel.
 

heimomat

Enthusiast
Mitglied seit
16.02.2007
Beiträge
1.293
Ort
Hessen
Ich finde die Auflösung 1440p bei 32" ganz angenehm daher hatte ich mir mal den ASUS VG32VQ1B geholt aber den empfand ich als anstrengend für die Augen. Dann hatte ich den Dell S3220DGF der wie ich finde ein viel wertigeres Bild hatte als der Asus aber hier störte auch was, etwas was ich bis dahin noch nicht auf dem Schirm hatte. Als letztes hatte ich mich an einem Gigabyte G32QC versucht aber der war schneller wieder eingepackt als ausgepackt, das BLB war eine Katastrophe hoch³. Nachdem ich dann mal vor einem Acer Predator X34P sitzen konnte kam es dann langsam, ich mag kein Curved. Keine Ahnung ob das an der starken Brille liegt aber seit dem schaue ich nach etwas bezahlbarem mit geradem Display.

 
Oben Unten