Aktuelles

3.799 Euro und 15 kg: Neuer High-End-Gaming-PC bei Aldi im Angebot

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
65.527
aldi.jpg
Der Verkauf von Gaming-PCs scheint beim Lebensmitteldiscounter Aldi allem Anschein nach gut zu laufen. Bereits in der Vergangenheit gab es in den Filialen beziehungsweise online diverse Computer zu erwerben. Jetzt setzt das Unternehmen allerdings noch einen drauf und präsentiert ab dem 28. April 2022 mit dem Hunter X20 einen High-End-Gaming-PC für satte 3.799 Euro.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.586
Ort
FFM
3090, 12900kf und ddr5 ram.

aber für ne 2. ssd hats nicht gereicht
 

Botcruscher

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2006
Beiträge
1.007
Ein Sack Kartoffeln... Die Zielgruppe waren mal günstige Waren/Geräte für die Massen. Inzwischen ist Aldi bei den Großstadt-Hipstern angekommen. KF Prozessor mit Bloatwarebuendel...
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
866
3090 + 12900KF = Seasonic Focus-GX-750-Netzteil
könnte knapp werden :)
 

Monsterkiller

Enthusiast
Mitglied seit
26.10.2008
Beiträge
49
Das dachte ich mir auch beim durchlesen, aber Stock wirds gehen :ROFLMAO:

Bei dem Preis hätte es ruhig eine 11 Pro Version sein können und ne größere HDD.
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
26.296
Ort
Laupheim
3090, 12900kf und ddr5 ram.

aber für ne 2. ssd hats nicht gereicht
Finde es auch ziemlich lächerlich bei so eine preis und dem zielpublikum noch eine hdd zu verbauen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

3090 + 12900KF = Seasonic Focus-GX-750-Netzteil
könnte knapp werden :)
Hat doch keiner der bei Aldi so eine Maschine kauft einen Plan von.

Da sieht man es ja mal wieder wo gespart wird. 🤷

Um seinem möchtegern dampfhammer Image da auch gerecht zu bleiben, hätte ich da ein 1000 w eingebaut. Naja...
 

_Artemis_

Profi
Mitglied seit
24.09.2020
Beiträge
423
Hm, ob das Netzteil ausreicht?
Und ne HDD verbaut? Wer macht denn sowas?

HDD raus, NT raus -> lieber gleich selbst bauen...
 

Sheena

Enthusiast
Mitglied seit
26.02.2008
Beiträge
2.488
Ort
Solingen
Finde es auch ziemlich lächerlich bei so eine preis und dem zielpublikum noch eine hdd zu verbauen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Hat doch keiner der bei Aldi so eine Maschine kauft einen Plan von.

Da sieht man es ja mal wieder wo gespart wird. 🤷

Um seinem möchtegern dampfhammer Image da auch gerecht zu bleiben, hätte ich da ein 1000 w eingebaut. Naja...

Das die Leute keinen Plan davon haben ist ja auch für Aldi dann ein Problem.. Wenn die Geräte immer und immer wieder Abstürzen weil das Netzteil zu schwach ist haben die das Problem.. Ist weder für Verkäufer noch für den Käufer vom Vorteil.
 

King Bill

Administrator Xenforodeluxx
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.06.2005
Beiträge
30.197
Frag mich ob Leute sowas wirklich kaufen. Wer viel Geld in die Hand nimmt, kauft doch nicht bei Aldi?
 

karta03

Enthusiast
Mitglied seit
13.08.2014
Beiträge
10.489
Ort
NRW
Ich habe mal bei Nvidias Website vorbeigeschaut, dort wird tatsächlich nur ein 750 Watt Netzteil für die RTX 3090 vorausgesetzt. Aber mit dem i9 hätte ich da auch ein etwas mulmiges Gefühl.
 

Merkor1982

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.813
Ort
Hobbingen
Ist schon übel was ein "PC" heutzutage kostet, ich hoffe mein 2013er Haswell hält noch eine Weile durch, fürchte danach werde ich wohl ohne PC bleiben, nach 2,5 Jahrzehnten.
 

Jbdiver

Experte
Mitglied seit
12.03.2021
Beiträge
2.270
Ort
Kurpfalz

Brassel

Experte
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
170
Ort
Da wo immer die Sonne scheint (schön wär´s)
Aldi sollte sich auf seine Kernkompetenz beschränken.
Günstige Rechner, für unter 700€ (einfach mal einen Preis genannt).

Die Zielgruppe von Aldi sind doch eher Personen die günstig einkaufen möchten.
Auch wenn man öfters schonmal Personen mit Fahrzeugen der gehobenen Mittelklasse dort sieht. Die machen aber meistens keinen Wocheneinkauf.

Aber solche Rechner Boliden kaufe ich im Fachgeschäft und nicht bei Aldi.
 
Zuletzt bearbeitet:

HLuxx

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
2.673
Ort
Schwäbisch Gmünd
Ist schon übel was ein "PC" heutzutage kostet, ich hoffe mein 2013er Haswell hält noch eine Weile durch, fürchte danach werde ich wohl ohne PC bleiben, nach 2,5 Jahrzehnten.
PC geht doch gerade aktuell so günstig wie schon lange nicht mehr. Irgendwo für etwa 200€ einen 5600X im Abverkauf schnappen, 70€ für 16 GB DDR4 und ein preiswertes 80€ B550 dazu, fertig ist das Teil. Oder halt selbes Spiel mit Intel 12400. Das absolute High-End war auch 2013 schon unverhältnismäßig teuer, das wird auch weiterhin so bleiben.
 

Morrich

Urgestein
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
4.327
PC geht doch gerade aktuell so günstig wie schon lange nicht mehr. Irgendwo für etwa 200€ einen 5600X im Abverkauf schnappen, 70€ für 16 GB DDR4 und ein preiswertes 80€ B550 dazu, fertig ist das Teil.
Und die Grafikausgabe erfolgt dann wie?
Ja, das Grundsystem mag günstig zu haben sein, aber sobald man eine GPU einbauen will, die auch nur halbwegs tauglich für aktuelle Spiele sein soll, wirds teuer.
 

BigJango

Enthusiast
Mitglied seit
02.11.2008
Beiträge
2.132
Ort
Nds
3.799 € und Aldi in einem Satz liest sich komisch. Denke Aldi entfernt sich hier zu weit vom eigentlichen Kundenkreis.
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
26.296
Ort
Laupheim
Frag mich ob Leute sowas wirklich kaufen. Wer viel Geld in die Hand nimmt, kauft doch nicht bei Aldi?
Verstehe ich auch nicht und werde es nie kapieren. Aber da werden schon einige verkauft werden.
 

DTX xxx

Enthusiast
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
2.244
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es Persönlichkeiten gibt, die für 3800€ einen PC bei ALDI bestellen und dann 2-5 Tage auf die Lieferung warten.
Dazu muss ich dann in einer ALDI Süd Filiale die 3800€ hinlegen um einen Guthaben-Bon zu bekommen, den ich dann im Online-Shop einlösen kann, also die Bestellung starten kann. Geht es noch umständlicher?
Dann kommt es auch noch drauf an, von wem mir dieser PC zugeschickt wird.*
Am Ende wird der Kasten irgendwo in den Hausflur gestellt, weil man nicht da ist.

*Bei Lieferung von Speditionsware (frei Bordsteinkante und frei Verwendungsstelle): Keine Lieferung auf Inseln, Postfilialen, Packstationen und Paketshops. Keine Lieferung an ALDI Filialen.
Bei Lieferung von Paketware (frei Haustür): Ob eine Lieferung an Paketshops, Packstationen oder Postfilialen möglich ist, ist abhängig vom Versandunternehmen und wird dir im Kaufprozess mitgeteilt. Keine Lieferung an ALDI Filialen.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
11.567
Ort
Lübeck
Frag mich ob Leute sowas wirklich kaufen. Wer viel Geld in die Hand nimmt, kauft doch nicht bei Aldi?
Jemand, der erst auf der Alienware Seite war und gesehen hat, dass dort ein PC mit 12900kf und 3090 nochmal 2k€ mehr kostet. :fresse:
 

audianer

Enthusiast
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
4.347
Ort
Alpenvorland
Frag mich ob Leute sowas wirklich kaufen. Wer viel Geld in die Hand nimmt, kauft doch nicht bei Aldi?
Leider doch....

Ich habe Arbeitskollegen die laut ihrer Aussage "Vollblutzocker" sind aber immer PCs von der Stange kaufen...
 

DDbom

Enthusiast
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
3.566
Ort
Im Norden
Guck die die Konkurrenz an von Dell ect. Denn kann man entscheiden obs nen guter Deal ist oder nicht
 

Sockrattes

Experte
Mitglied seit
18.08.2013
Beiträge
586
Ort
Schwabenland
Welche Abgsnorm hat das Aut... oh... ist ja ein Komplettrechner.^^

Naja, das Teil steht ja nicht stellvertretend für alle Komplettrechner wo am Markt angeboten werden. Wird aber auch seine Käufer finden.
 

der allgäuer

Urgestein
Mitglied seit
21.03.2006
Beiträge
5.178
man liest hier nur gemeckere über diesen pc-es wird keiner gezwungen, den zu kaufen.
 

HLuxx

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2014
Beiträge
2.673
Ort
Schwäbisch Gmünd
Und die Grafikausgabe erfolgt dann wie?
Ja, das Grundsystem mag günstig zu haben sein, aber sobald man eine GPU einbauen will, die auch nur halbwegs tauglich für aktuelle Spiele sein soll, wirds teuer.
Der zitierte User hat bereits eine GTX 1060. Kein Rennpferd, aber für dessen Asus VZ279H 1080p 75 Hz Monitor durchaus nutzbar. Zudem sind GPU Preise konstant am Fallen, was mit der Einführung von Lovelace nur noch weiter verstärkt werden dürfte. Wenn die GTX 1060 nicht mehr reichen sollte gibt es aktuell die Wahl zwischen der RTX 3070 für 699€ im Mindstar, oder eine von zwei RTX 3080 für je 850€ im MP. Beides faire Preise, 3060Ti und co. für entsprechend weniger. Die letzten 24 Monate war echt Essig mit Computer kaufen, aber derzeit ist es deutlich besser.
 

NickDiamond

Enthusiast
Mitglied seit
17.02.2006
Beiträge
733
3.799 € und Aldi in einem Satz liest sich komisch. Denke Aldi entfernt sich hier zu weit vom eigentlichen Kundenkreis.
Die verkaufen ja auch Garten Möbel für tausende (!) Euro. Die haben teilweise durchaus den Kunden Kreis geändert.
 

DTX xxx

Enthusiast
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
2.244
man liest hier nur gemeckere über diesen pc-es wird keiner gezwungen, den zu kaufen.
Also ich lese kein Gemecker über den PC, sondern über ALDI und Leute, die dort solch einen PC kaufen wollen/werden.
 

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
26.296
Ort
Laupheim
Leider doch....

Ich habe Arbeitskollegen die laut ihrer Aussage "Vollblutzocker" sind aber immer PCs von der Stange kaufen...
Zum 4k zocken ist das Teil sicherlich sehr gut.

Deine Arbeitskollegen möchten halt nur zicken und sich nicht mehr als unbedingt sein muss mit der Technik beschäftigen...
Muss man nicht verstehen 🤷
 
Oben Unten