Aktuelles

2x WD MyBook Single (WhiteLabel) in WD MyBook Duo?

nDer

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
15.08.2011
Beiträge
945
Servus,

habe hier 2 MyBook WhiteLabel Platten und würde mir ein Gehäuse von einem MyBook Duo holen und frage mich ob ich die beide in dieses Gehäuse bauen kann ohne Nachteile?!

Dumme Frage ich weiß, aber WhiteLabel Platten haben doch eine fixe TLER und können nicht im RAID verwendet werden oder geht das doch im Duo Gehäuse?!

Danke.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
21.933
In den MyBook Duo sind immer Red (ggf. Red Plus) verbaut, da die für den Betrieb mehrere HDDs in einem Gehäuse zugelassen sind. Einfache Desktopplatten wie die Blue sind dies nicht:
Was die White genau können, verrät WD nicht, verbaut sie aber auch nicht in den MyBook Duo.
WhiteLabel Platten haben doch eine fixe TLER
Es gibt keine fixe TLER, es gibt einen fixen Timeout wie lange die Platte versucht problematische Sektoren doch noch erfolgreich zu lesen und wenn diese Timeout einstellbar ist, dann hat eine Platte TLER, bei Seagate ERC genannt was für Error Recovery Control steht und die Sache auch sehr gut beschreibt. Es ist nur ein Feature zur Kontrolle des Umgangs mit der Fehlerkorrektur und bei Platten mit TLER/ERC ist diese Timeout in aller Regel auch kürzer voreingestellt als bei denen ohne, so gab z.B. WD für die Green 14s an und für die Red 7s.

Ob die White Label nun TLER haben oder nicht und wenn einiges es haben ob dies auch für Deine zutrifft, kann keiner sagen, dies musste Du selbst ausprobieren.
 

nDer

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
15.08.2011
Beiträge
945
Die Frage ist, ob WhiteLabel in einem MyBook Duo problemlos funktionieren oder nicht? Keine Lust zwei Netzteile, zwei USB-Kabel anzuschließen sondern meine 2 WhiteLabel am besten in ein Case einbauen und einmal anschließen. Das Case gibt's bei Kleinanzeigen für um die 30 EUR.
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
21.933
Die Frage ist, ob WhiteLabel in einem MyBook Duo problemlos funktionieren oder nicht?
Keine Ahnung, aber am Anfang werden sie auf jeden Fall funktionieren, sofern das Case nicht per FW Lock auf Red beschränkt ist, was WD ja bei anderen USB Gehäusen macht. Probleme treten meist erst mit der Zeit auf und gerade wenn es um TLER geht, denn wenn eine Platte kein TLER hat und deren Timeout über der entsprechenden Wartezeit der RAID Lösung liegt, bei HW RAID Controller beträgt dieser meist 8s, daher auch die 7s Defaultwert bei denen mit TLER, SW RAIDs warten meist länger und haben daher keine solchen Probleme mit Platten ohne TLER. Denn erst wenn eine Platte ein Problem mit dem Lesen eines Sektors hat, dann tritt ja überhaupt erst der Fall ein das die Platte länger braucht um zu antworten, entweder mit den angeforderten Daten oder mit einem Lesefehler, wenn sie den problematischen Sektor doch nicht erfolreich lesen konnte, woraufhin sie diesen Sektor als schwebenden einstuft und eine ordentliche RAID Lösung bei einem echten RAID mit Redundanz die Daten dann aufgrund der Daten der anderen rekonstruiert und den betroffenen Sektor auf der Platte auch wieder damit überschreibt. Erfolgt diese Antwort aber eben nach der Zeit die der RAID Controller wartet, wirft er sie als vermeindlich defekt aus dem RAID. Sowas passiert aber eben nicht am ersten Tag und meist auch nicht in den ersten Monaten, sondern eben erst später, weshalb Antworten wie das es bei dem oder jenem läuft, eben mit Vorsicht zu genießen.

Probiere es also, vergiss aber nicht, dass RAIDs keine Backups ersetzen!
 
Oben Unten