Aktuelles

[Kaufberatung] 250 Euro Office Bude

olop

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2007
Beiträge
579
Servus,

Brauch mal wieder eure Hilfe. Für meinen Schwiegervater soll ich nen neuen Officeknecht basteln. Reine Office und Surfbude. Aktuell hat er nen x64 6800xp. Dürfte also nicht so schwer sein was schnelleres zu basteln.

Wäre fein, wenn sich das zu dem Preis machen lässt....
Vorhanden sind HDD und SSD, sowie Laufwerk.

Meine Idee war:
Ryzen 3
B450 Chipsatz
16gb 3000er Ram
30 Euro Gehäuse
400er Bequiet

Sprengt aber nen bisschen den Rahmen. Optimierungsvorschläge?

Danke Gruß

Sven
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

BastiM

Enthusiast
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
1.234
Ort
Tetenhusen
Könntest noch auf 8GB RAM Kit gehen anstatt 16 GB. Sollte für Office locker reichen und spart dir 20€
 

olop

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2007
Beiträge
579
Jut. Das ist doch schon mal schick. Ich denke ich nehme dann erst mal nen 8er Riegel. Der schickt fürs erste. Was für Alternativen Gehäuse gibt es denn noch? Die ihr empfehlen könnt. Matx ist schon mal super!
 

olop

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2007
Beiträge
579
Danke für deine Konfig.

ITX ist nicht nötig der Platz ist ja da. Und 1 Laufwerkschacht muss sein!

Gruß

Sven
 

fortunes

Legende
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
11.965
Ort
RheinMain
AMD Athlon 200GE, 2x 3.20GHz, boxed ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM 8GB, DDR4-3000, CL16-18-18 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
ASRock B450M-HDV R4.0 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
Fractal Design Core 1000 USB 3.0 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
be quiet! System Power 9 400W ATX 2.4 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
Summe: ca. 205€

Dein Schwiegervater braucht keinen 2200G und auch keine 16GB RAM.

Wenn er bislang mit einem Athlon64 zurechtgekommen ist, wird ihm der Athlon 200GE wie eine Mach3-Maschine vorkommen. Für Office & Surfen braucht man keinen QuadCore, auch heute und in den nächsten fünf Jahren nicht. Selbst die 8GB RAM sind oversized.

Hier gibt es im Hardwareluxx leider einige, die auch gerne nur Luxx verkaufen wollen. Unnötigerweise. Als wäre man im MediaMarkt und würde sich beraten lassen. Am Thema vorbei eben.


Kauf deinem Schwiegervater diese Kombo und er wird glücklich sein. Diese Basis lässt für die Zukunft so viele Optionen offen. Wenn er in fünf bis zehn Jahren merkt, er will nochmal Videoschnitt machen - prima, kein Problem. 12-Kern-CPU rein, nochmal 8GB drauf und eine kleine extra GPU á la RX550 oder was auch immer es dann gibt. Fertig.

Musst ihm ja keinen Golf GTI kaufen, wenn er nur 130 fahren will. Da tut's auch ein Golf 1.0 TSI.
 

magnus1982

Enthusiast
Mitglied seit
02.11.2007
Beiträge
320
Ort
Niedersachsen
Moin

Hoffe darf hier Nachfragen zwecks Office PC? Wollte nicht extra nen Thread erstellen.

Suche ebenso für Schwiegereltern eine Office Buze.
Preislich bis 200€. Kleines Gehäuse wäre nicht schlecht.

fortunes Hardware Vorschlag sieht schon echt gut aus. Wo könnte man noch ein wenig den Preis drücken?

Ist nur für Rechnungen schreiben. Mehr eigentlich nicht.

Spätere Aufrüstung wird nicht mehr folgen. Also bräuchte da nicht drauf geachtet werden.
Ach so ne 120gb SSD hab ich noch über. Wird nicht gebraucht. Monitor hab ich eben bei Amazon bestellt. 24“ Full HD langt.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

mawel

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
2.375
Ort
Fischkopp
Imho wäre noch ein kleineres Netzteil und billigeres Case möglich, spart aber auch nur 10-20€. Das billigste wäre ein LC Power Gehäuse inkl. Netzteil, allerdings hängt man Hardware nicht an so einen Schrott.
Wenn es klein sein sein soll ist evtl. noch einen Deskmini A300 interessant? Wäre aber preisneutral.
Wenn das Geld richtig knapp ist schaue lieber bei EbayKA oder bei Ebay nach Dell 9010/Lenovo m92/93 Refurb PC´s mit i5 3rd Gen. Schneller als der 200GE aber ab 100€ zu haben inkl. Win10 Lizenz. Dafür ist die Aufrüstbarkeit allerdings stark eingeschränkt, was für Dich wohl aber eh keine Rolle zu spielen scheint - dann kommen aus die kleinen SFF Desktops in Betracht wenn es wieder klein werden soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten