Aktuelles

[Kaufberatung] 21:9 100Hz vs 144Hz mit niedrigen Inputlag

alkaAdeluxx

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
1.110
Ort
Oldenburg
Hallo Luxxer,

ich bin auf der Suche nach einem 21:9 ~34" Monitor.
Genutzt werden soll dieser an einem SimRacing Rig (keine anderen Anforderungen sonst).
Platziert soll dieser so nah es geht hinter die Wheelbase mit Vesa Halterung, ich wuerde so auf 50-80 cm Sitzabstand schaetzen.

aktuell verbaute Hardware: Ryzen 3700x / gtx 1070
upgrade der GPU ist geplant, bis sich wann auch immer die Preise normalisiert haben ^^

Jetzt stellt sich mir die Frage, wieviel Hz/ppi sollen es den wirklich sein?
Sicherlich habe ich auch keine Lust auf ghosting/motion blur und ob da ein Panel mit 144 Hz doch nicht besser geeignet ist als mit 100 Hz.:unsure:


1080p (100 / 144 Hz)
  • mehr Frames = bessere Frametimes
  • schlechte Pixeldichte

oder 1440p (100 / 144 Hz)
  • weniger Frames = schlechtere Frametimes(*)
  • hohe Pixeldichte
(* natuerlich kann ich auch einfach die Regler einstellen fuer mehr FPS ;) )

Leider gibt es kaum Testseiten die den Input Lag testen und die Datenbank auf displaylag.com hat nicht so viele eintraege fuer 21:9 Panels
8 Stueck um genau zu sagen und der letzte Eintrag ist von 2016, wird das ueberhaupt noch gepflegt?
1620294642033.png



Mein Favorit ist zur Zeit der LC-Power LC-M34-UWQHD-100-C-V2, 34" wegen dem guenstigen Preis und des geringen Input Lags von 10 ms
In einem Test den ich hier gefunden habe, wird der Input Lag mit 10ms und die Reaktionszeit mit 4 ms angegeben (Hersteller angabe sind 8 ms GTG).

Zur Reaktionszeit schreibt displaylag ja das die Reaktionszeit ja schon ein Indikator zum Inputlag ist und der Monitor mit 8ms Herstellerange auf einen doch so guten Input wert kommt, wundert mich etwas.

Response Time:​

Response time governs how long a display takes to display a full pixel from black to white. Manufacturers usually provide this specification through their product brochures and general pages, however they measure it as the amount of time it takes to go from “gray-to-gray” instead.

This is typically shown as ‘1ms’, ‘2ms’, etc on product packaging and information pages. This is NOT input lag, but based on experience, a fast response time (1-2ms) usually does tie into a monitor having low input lag in terms of specs. This GTG number governs the amount of ghosting/motion blur a monitor has, accounting for time it takes for pixels to transition.

A new measurement for measuring motion blur has been introduced in the last few years, called Moving Picture Response Time (abbreviated MPRT). This isn’t the same as GTG response time, as it measures the visibility of a pixel, rather than simple transition time. It’s widely considered to be a more accurate form of measuring motion blur, which is why manufacturers like AOC, Acer, LG, MSI, and Samsung have adopted this measurement. While you will see several monitors in this database with a “1ms MPRT” response time, please keep in mind that this low number is usually accomplished by enabling a strobing backlight.

Der AOC CU34G2/BK, 34" soll auch ok sein, wobei ich zu dem Monitor keine Input Lag Tests gefunden habe (das schein den meisten Testern wohl vollkommen egal zu sein oder Technisch nicht zu pruefen)

Als Budget wuerde ich jetzt mal so ca 450 € ansetzten da ich den LC Power fuer 400 € schon sehr ordentlich finde, nur die 100 Hz machen mich unsicher.


Vielen dank wer schon mal wer bis hier gelesen hat und einen guten Tipp hat :giggle:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Roach13

Computersüchtig
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
25.804
Ort
Neu-Ulm
Der lc Power ist doch super und für racing Games reicht der mit seinen 100 Hz doch auch.
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.721
Genutzt werden soll dieser an einem SimRacing Rig (keine anderen Anforderungen sonst).
Ich kenn mich diesem SimRacing-Zeug nicht aus und Google will mich nicht so definitiv aufklären.

SimRacing bezieht sich auf den Hardwareaufbau, also Rennsitz mit Monitorhalterung, Lenkrad, etc?
Und was ist dann das Spiel das da gespielt wird? Assetto Corsa Competitzione scheint da verbreitet zu sein?

Erst mit dem eigentlichen Spiel kann man ja irgendwelche Rückschlüsse auf Performance ziehen.


1080p (100 / 144 Hz)
  • mehr Frames = bessere Frametimes
  • schlechte Pixeldichte

oder 1440p (100 / 144 Hz)
  • weniger Frames = schlechtere Frametimes(*)
  • hohe Pixeldichte
Bedenke, du hast nur eine GTX1070... Was ich auf die schnelle so gesehen habe, knabbert die in dem Spiel, selbstverständlich je nach Einstellungen, durchaus schon daran in FHD überhaupt 60fps zu schaffen.

Mal ganz grob über den Daumen gepeilt:

UWFHD (2560x1080) sind schonmal ~30% mehr Pixel als nur FHD, braucht also bei gleicher Framerate 30% mehr Leistung. Wenn du jetzt also mit deinen Einstellungen 60fps in FHD hast, dann wird deine 1070 mit den gleichen Einstellungen auf UWFHD schon nur noch ca. 45fps liefern.

UWQHD (3440x1440) hat mal eben die 2,4-fache Pixelmenge von FHD. Analog, wenn deine 1070 mit deinen aktuellen Einstellungen in FHD 60fps schafft, werden es auf einem UWQHD-Monitor nur noch rund 25-30fps sein.

Und da kommen wir jetzt zu den Hz-Zahlen: Wenn du sowieso nicht (deutlich) mehr als 60fps schafft, dann bringt dir weder 100Hz noch 144Hz großartig was. Dann entfällt ein Großteil des Inputlags schon auf die niedrigen FPS. Klar, im Worstcase ist das Bild bei einem 144Hz-Monitor nachdem es fertig gerendert wurde, schon nach 7ms auf dem Bildschirm, während es bei einem 60Hz 16ms dauern würde (10ms bei 100Hz). Wenn dein Spiel aber mit 30fps rumzuckelt, hast du dadurch schon 32ms verloren.

Ghosting/Motion Blur entstehen dagegen im Panel, hängt also im wesentlichen vom Panel und dessen Qualität ab. Ein Monitor hat also nicht zwangsläufig weniger Ghosting, nur weil er 144 statt 100Hz hat.

Ich hab selbst eine 1070 und bin kürzlich von FHD zu UWQHD gewechselt. Der Leistungsanspruch ist ENORM. Mit FHD hat meine 1070 in den meisten grafisch einigermaßen anspruchsvollen Spielen ja noch ~60fps mit mittleren bis hohen Einstellungen hingekriegt. Jetzt mit UWQHD bin ich in den Spielen eher bei Low Einstellungen UND einer Auflösungsskalierung damit ich überhaupt noch auf annähernd auf 60fps komme. Stabil sind diese 60fps aber selbst damit jetzt auch nichtmehr wirklich.
Borderlands 3 z.B. will ich in UWQHD mit der 1070 gar nicht erst ausprobieren. :ROFLMAO:

Ich weiß natürlich nicht, wie arg das bei deinem SimRacing-Spiel zuschlägt, aber wollte vorallem mal darauf hinweisen, wie sehr ein Monitor mit mehr Pixel dann schnell mal die FPS drücken kann. Entsprechend daran denken, das dir der Top-Monitor auch nicht allzuviel bringt, wenn die Grafikkarte dann nur noch 40fps zusammenkriegt.
 

alkaAdeluxx

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
1.110
Ort
Oldenburg
Ich kenn mich diesem SimRacing-Zeug nicht aus und Google will mich nicht so definitiv aufklären.

SimRacing bezieht sich auf den Hardwareaufbau, also Rennsitz mit Monitorhalterung, Lenkrad, etc?
Und was ist dann das Spiel das da gespielt wird? Assetto Corsa Competitzione scheint da verbreitet zu sein?

Erst mit dem eigentlichen Spiel kann man ja irgendwelche Rückschlüsse auf Performance ziehen.

Hi danke fuer dein feedback, ja sry haette vll noch die Spiele dazu schreiben koennen, es geht um rFactor2, iRacing

hier ein Beispiel was mit den Grafik Reglern machbar ist: Von 300+ bis 60 FPS alles moeglich, also an den FPS sollte es nicht scheitern. (anhand einer 2080ti)
mit einer 1070 sind 144+ FPS @1440p (tripple Screen) gar kein Problem --> siehe hier
also wieviel FPS meine Hardware aktuell schafft, sollte hier jetzt auch kein Thema sein, ich moechte ja soweiso Aufruesten ;)
Und da kommen wir jetzt zu den Hz-Zahlen: Wenn du sowieso nicht (deutlich) mehr als 60fps schafft, dann bringt dir weder 100Hz noch 144Hz großartig was.
naja Hz != FPS (ungleich), es bringt schon was ein Panel mit hoher Hz Zahl, auch wenn man die FPS nicht schaft, das merkt man alleine schon auf dem Desktop, wenn man den Mauszeiger schnell hin und her bewegt

Aber mal schauen, vll bekomme ich ja eine 6800xt beim naechsten AMD drop :fresse2:
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.721
also wieviel FPS meine Hardware aktuell schafft, sollte hier jetzt auch kein Thema sein, ich moechte ja soweiso Aufruesten ;)
Klar, aber da ich nicht wusste, was du spielst, wollte ich darauf hinweisen. Wärst nicht der erste hier der sich super auf seinen neuen hochauflösenden Monitor freut und dann ein langes Gesicht zieht, wenn er merkt das seine 1070 aus dem letzten Loch pfeiffend gerade mal noch so 30fps hinkriegt. ;)

Wenn die Leistung wie es bei dir aussieht ja eh reicht, dann würde ich auf jedenfall gleich UWQHD nehemen.

naja Hz != FPS (ungleich), es bringt schon was ein Panel mit hoher Hz Zahl, auch wenn man die FPS nicht schaft, das merkt man alleine schon auf dem Desktop, wenn man den Mauszeiger schnell hin und her bewegt
Das ist sehr relativ. Ich hab ja jetzt auch 144Hz und ich merke da beim Mauszeiger oder scrollen überhaupt keinen Unterschied. Hab ich auch vorher schon nicht wenn ich mal an nem Rechner von nem Kumpel saß. In Spielen merke ich schon gleich dreimal nichts, von den Hz alleine absolut überhaupt nichts und selbst wenn ich 144fps hinkriege, spüre ich da schlicht und einfach keinen Unterschied.
Aber die Pixeldichte und vorallem 21:9 finde ich absolut super.

Und um deine nächste Frage gleich vorweg zu nehmen: Ich hab curved (1500R). Und ich finds geil.
Aber da scheiden sich auch die Geister. Manche Leute hier im Forum können curved überhaupt nichts abgewinnen.
Ich würde sogar zu noch stärker gekrümmt nicht nein sagen. Und falls es bei dir dann mal ein Tripplesetup aus 21:9 werden soll, dann erst recht curved. ;)

Aber mal schauen, vll bekomme ich ja eine 6800xt beim naechsten AMD drop :fresse2:
Die schnappe ich dir hoffentlich weg. :fresse2:
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
42.933
Ort
FFM
21:9 hat doch 120hz? bzw aktuelle modelle ebenfalls 144hz. (freesync). 120 eher die native gsync modelle
 

alkaAdeluxx

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
1.110
Ort
Oldenburg
@Scrush ich verstehe nicht genau was du meinst
Es gibt 21:9 in so gut wie allen Bildwiederholfrequenzen
gsync, freesync, whateversync ist mir egal, da ich es nicht nutze 🤷‍♂️

1621107809431.png


Ich habe jetzt den AOC CU34G2/BK, 34" seit etwas ueber einer Woche hier im Einsatz, bin soweit sehr zufrieden mit dem Teil.
Racing Profil und Low Input Lag auf "On" Eingestellt und alles andere so gelassen.



 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
3.721
Es gibt 21:9 in so gut wie allen Bildwiederholfrequenzen
Da kommen vermutlich mehrere Sachen zusammen, wobei es natürlich Unsinn ist das ein 21:9 per se 120Hz hätte.

Der Clou ist aber wohl: Displayport 1.2 kann an 3440x1440 nur maximal 120Hz (theoretisch sogar ein bisschen mehr, aber für 144Hz reichts nicht) liefern und es schwirren viele Modelle rum, die eben nur DP1.2 haben. Will man UWQHD mit mehr als 120Hz, MUSS der Monitor mindestens DP1.3 haben (wobei mir noch kein einziges Modell aufgefallen wäre, das DP1.3 hat, die hatten bisher alle entweder nur DP1.2 oder gleich DP1.4).

Aber schön zu hören, das du einen Monitor gefunden hast, mit dem du zufrieden bist. :bigok:
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
42.933
Ort
FFM
er schreibt 100/144 hz bei 1440p 21:9 und stellt sich die frage ob 100hz reichen

Screenshot 2021-05-16 133651.jpg

und da es noch 120hz modelle gibt gibts natürlich noch eine alternative
 

alkaAdeluxx

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
1.110
Ort
Oldenburg
achso war das gemeint, ja klar gibt es noch 120 Hz (4 Stück insgesammt laut Geizhals) wobei der günstigste ~650 € kostet und in dem Preisbereich ab 420 bis 650 locker 15-20 Monitore mit 144Hz gibt, daher standen für mich Persönlich die 120 Hz versionen gar nicht erst zur Auswahl. Macht Preislich auch gar kein Sinn wenn nach 100 direkt 144 Hz kommt, sich noch die viel teueren 120 Hz Modelle anzusehen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten