Aktuelles

180*180 Noiseblocker

cruxone

Enthusiast
Mitglied seit
25.04.2010
Beiträge
177
Ort
Lörrach
Ist ja gut was gegangen seit ich das letzte mal hier war :).

Wenn ihr die Bringt ist er 3x Gekauft :banana:
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Perador

Neuling
Mitglied seit
15.01.2012
Beiträge
376
Ort
Hamburg
Wäre auch mit 8x 180mm NB dabei :)

EDIT: Freut mich echt, dass NB die Überlegung hat ein 180mm Lüfter zu veröffentlichen. Für mich würde das bedeutet, dass in/an mein System nichts anderes mehr drehen wird ausser NB Produkte.

Bin es langsam Leid die schrott Lüfter von Phobya an meinem MoRa 3 zu betreiben. Bei einem von 4 Lüftern ist immer ein unerträgliches Rattern vorhanden. Zudem ist bei NB eine vernünftige Verarbeitung zu erwarten, was bei den Phobyas KEIN Stück zu behaupten ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schua

Neuling
Mitglied seit
13.04.2011
Beiträge
37
Hi!

Habe mal wieder seit längerem gegoogelt und dachte nicht das es solche Neuigkeiten gibt!

Ihr Moras ;)

Würde zwar nur 3 nehmen, aber dies mit Sicherheit!

Magicool Triple 180...


Anregungen:

Da wohl die AP181 als Referenz gelten hätte ich das Laufgeräusch unterhalb von 200 u/min zu bemängeln.

Habe viel im Kreislauf und laufen bei angesteuerter Wassertemperatur von 30°C (Umgebung 20°C) nicht annähernd auf maximaler Drehzahl von 1200 +/- (<--Test - im 24/7, da sinds angesteuerte 38°C mit max 300/min)

Somit evtl eher auf Drehzahl verzichten und auf ein bestmögliches Lagergeräusch achten.

Alles persönliche Meinung da WohnzimmerPC und Lautstärkefanatiker.

Ach ja, bitte natürlich Leistungsangaben von 1,65A des Aquaero5 im Auge behalten!


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

NB Andreas

Neuling
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
91
Jep... Geräusche unter 200rpm sind immer da - deshalb werden wir auch nie anstreben unter diese Grenze zu kommen... Ich weiß dass viele "Extremisten" gerne ihre Lüfter darunter betreiben, aber die Problematiken sind hier einfach zu groß um das vernünftig zu bezahlbaren Preisen hinzubekommen...

Wenn wir hier wirklich aktiv werden - und danach sieht es mittlerweile stark aus - werden wir auch im Bereich 180 mit mind. 2 Geschwindigkeitsstufen arbeiten - eben um die Silent-fanatiker als auch die Leistungs-Jukies zu befriedigen...

was denkt Ihr über 180er PWM?!
 

Gamersware

Neuling
Mitglied seit
17.12.2010
Beiträge
33
Ein sehr leiser 3Pin (also kein PWM) mit 180mm scheint mir höhere Absatzerwartungen zu ermöglichen.
Damit wäre Noiseblocker wäre auch in dieser Disziplin Marktleader, mit hoher Wiedererkennungsfunktion...
 
Zuletzt bearbeitet:

Fatalii

Neuling
Mitglied seit
24.02.2011
Beiträge
268
Au Backe, hier ist ja ordentlich was los.;) Schön, dass eure Theorie erfolgreich war und der erste Prototyp getestet wird
Ein 180mm Lüfter mit PWM-Anschluss ist nicht erforderlich. Ein 3Pin-Anschluss inkl. gescheitem Regelbereich und einer vernünftigen
Lüftersteuerung reicht vollkommen aus und ist meinen Augen auch vorteilhafter.

MfG Andy
 

Molch

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2008
Beiträge
689
Ort
Ostalbkreis
Kann meinen Vorrednern nur zustimmen, PWM bei mir zumindest nicht nötig.

Grüße

Johannes
 

Schua

Neuling
Mitglied seit
13.04.2011
Beiträge
37
Drehzahl unter 200 wird nicht benötigt, solange die 200 bis 250 nicht hörbar sind.

In meinem persönlichen Fall würden Drehzahlen bis 600/800 große Reserven aufweisen, weiß allerdings nicht ob ein großer Drehzahlbereich auch Einbußen an Laufgeräusche mit sich bringt.

PWM? Wird sowas verkauft? 3 Pin Lüfter funktionieren auf einem PWM Ausgang - zumindest die wenigen die ich auf PWM verbauen musste, da das Mainboard keine 3Pin Ausgänge hatte :shake:

MfG
 

NB Andreas

Neuling
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
91
also grundsätzlich ist PWM ein sehr feine Sache, was damit alles möglich ist... letztlich auch die wesentlich sauberere Arbeitsweise...

Leider wird aber nur bei professionellen Boards ausschließlich auf PWM gestetzt und auch Lüftersteuerungen arbeiten nur über die Voltage, nur Aquaero bietet einen PWM-Kanal, was meiner Meinung nach ruhig mehr sein dürfte...
 

Schua

Neuling
Mitglied seit
13.04.2011
Beiträge
37
Die saubere Lösung ist es mit Sicherheit...

Vergleich mit Auto - Gas/Benzin - was ist sauberer und billiger, was fahren trotz allem 90%?

Und ehrlich - ich fahre Gas, ob ich darauf achte ob mein Aquaero 3 Ampere verbratet oder nicht, nee nee.

Weiß nicht ob der Markt für PWM vorhanden ist, weiß auch nicht ob diese Steuerung einen grundsätzlichen anderen Aufbau benötigt...

Problematik ist das Aquaero trotz seinem nur einfach vorhandenem PWN Anschluss der Marktführer sein dürfte - was wohl die Version 6 bringen mag?

Mein AE wär ohne den selfmade-Passivkühler nur halb so schön - ewig schade!

Wollte somit nur sagen das sich nicht immer die bessere Variante durchsetzt, zukunftsorientiert Palette vollständig anbieten kann natürlich nicht schaden.


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Cartago2202

Semiprofi
Mitglied seit
07.07.2006
Beiträge
9.293
Ort
Schwäbisch Hall
ich sehe das eher genauso wie NB Andreas, PWM wäre für mich Persönlich besser da ich damit schon sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Anfangs als die ersten PWM Steuerungen raus gekommen sind war das anders da musste man glück haben einen von 10 Lüfter erwischt zu haben der nicht klackert, inzwischen aber sind sowohl die Steuerungen wie auch die Lüfter deutlich besser geworden. Für mich steht also fest sobald die Lüfter da sind werden es die mit PWM Anschluss sein.
Übrigens freue ich mich echt das NB die Sache weiter vorantreibt !!!
 

gaulois1971

Neuling
Mitglied seit
16.08.2010
Beiträge
121
gerade gefunde und doch schon etwas älter, aber ich auch würde gern minimum 4x 180mm von NB kaufen
 

Glenlivet

Neuling
Mitglied seit
01.06.2010
Beiträge
393
was denkt Ihr über 180er PWM?!
Halte ich auch für unnötig. Ein guter Teil der Kundschaft dürfte einen NB 180mm Lüfter als leisen Ersatz für die 180er Lüfter in Silverstone und Fractal Gehäusen verwenden. Da man für diese aber eigentlich nur 3-pin sinnvoll verwenden kann, sehe ich im Bereich der Gehäuselüfter kaum Bedarf für PWM.
Und 180mm CPU-Lüfter gibts ja nicht (und wirds wohl auch noch lange nicht geben).
 

Perador

Neuling
Mitglied seit
15.01.2012
Beiträge
376
Ort
Hamburg
Halte ich auch für unnötig. Ein guter Teil der Kundschaft dürfte einen NB 180mm Lüfter als leisen Ersatz für die 180er Lüfter in Silverstone und Fractal Gehäusen verwenden. Da man für diese aber eigentlich nur 3-pin sinnvoll verwenden kann, sehe ich im Bereich der Gehäuselüfter kaum Bedarf für PWM.
Und 180mm CPU-Lüfter gibts ja nicht (und wirds wohl auch noch lange nicht geben).
Sehe ich genauso. In den meisten fällen wird ein 180mm Lüfter am Radiator klemmen und mit einer einfachen Lüftersteuerung verbunden sein, welche kein PWM unterstützt. PWM wäre im Wakü bereich nur für leute mit einer Aquaero interessant, diese unterstützt jedoch auch Spannungsgesteuerte Lüfter.
 

NB Andreas

Neuling
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
91
Das Aquaero hat auch leider nur einen PWM-Kanal... schade eigentlich, dabei ist PWM echt so eine saubere Geschichte...
 

Perador

Neuling
Mitglied seit
15.01.2012
Beiträge
376
Ort
Hamburg
Weiss ja nicht ob die Frage hier rein gehört. Wo ist denn bei einer gepulsten Ansteuerung der Vorteil? Wird dadurch der Wirkungsgrad gesteigert und die Verlustleistung im gegensatz zu Spannungsgesteuerten Lüftern verbessert?

EDIT:
Gibt es denn reine PWM Lüftersteuerungen (abgesehen vom Mainboard) ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dozer3000

Urgestein
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
12.092
Ort
Hamburg
Das Aquaero hat auch leider nur einen PWM-Kanal... schade eigentlich, dabei ist PWM echt so eine saubere Geschichte...
Tja - gab aber viele Lüfterhersteller, die sich mit einer sauberen Umsetzung schwer getan haben.
Erstmal analog über Spannung, wenn der Lüfter einschlägt, könntet Ihr ja eine PWM-Version nachschieben. Wobei ich denke, dass da das Klientel zu gering ist..
 
Zuletzt bearbeitet:

Dozer3000

Urgestein
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
12.092
Ort
Hamburg
1) ich will nicht bei der WaKü Mafia aus Bielefeld bestellen :fresse:
2) soll möglichst viel von meinem Geld bei euch ankommen - sofern der Lüfter kommt ;)
 

Dunkelvieh

Semiprofi
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
2.843
Puh, also wenn ihr die 180er wirklich auf den Markt bringt, dann gönn ich mir Weihnachten nen MoRa3 mit 4x 180er NB Lüftern! (der dann zu den internen 2x120 +1x280 geschaltet wird :d)

PWM Thematik: PWM Steuerungen wären wesentlich angenehmer in der Handhabung. Man sieht ja beim Aquaero wasfür Probleme man da mit der Hitze bekommt. Es gibt aber übrigens auch PWM Y-Kabel die ich schon erfolgreich eingesetzt habe ;) Warum also nicht per Y-Kabel 4 von den NB an den AE PWM Anschluss?
Die Sollten halt nicht zu viel Ampere benötigen. Wenn ein Lüfter 10W braucht wirds echt zu viel ;)
 

Blah123

Enthusiast
Mitglied seit
06.10.2007
Beiträge
4.345
Ort
Waiblingen
1) ich will nicht bei der WaKü Mafia aus Bielefeld bestellen :fresse:
2) soll möglichst viel von meinem Geld bei euch ankommen - sofern der Lüfter kommt ;)
Oder beim Jochen vom AC-Shop fragen ob er welche ins Programm nimmt oder liefert. ;)
Ich finde es gut das NB bald 180er Lüfter anbietet. Habe 9 NB Lüfter und bin mit allen zufrieden. Zwei weitere hab ich am Wochenende bestellt.

Sollte ich mir nen Mora 3 kaufen werden es 100% 180er Lüfter von NB! :wink:
 

runningdodl

Experte
Mitglied seit
30.10.2011
Beiträge
678
Ort
Friedrichshafen
gibt's denn noch mehrere die einen 180er wollen?! Und damit meine ich jetzt echtes Interesse ;)
Ich würde sofort 4 davon kaufen, um einen Mora3 ultrasilent zu belüften. PWM ist für mich verzichtbar.
Die BlackSilentPRO und Multiframe-Lüfter, die ich bereits einsetze, sind einfach ausgezeichnet.
Noiseblocker rulez!:cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten