Aktuelles

170 Euro: AMD Phenom II X4 905e verfügbar

mRAC [HWLUXX]

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
17.02.2005
Beiträge
12.211
<img style="margin: 10px; float: left;" alt="amd" src="images/stories/logos/amd.jpg" height="100" width="100" /><a href="http://www.amd.com/de-de/" target="_new">AMD</a> hat ohne Vorankündigung einen neuen Prozessor auf den Markt geworfen, der im 45-nm-Prozess gefertigt wurde und auf dem Deneb-Quad-Core-Kern basiert. Der "Phenom II X4 905e" kommt mit 4 x 2,5 GHz, 4 x 512 Kb Cache und 6 MB L3-Shared-Cache - verbraucht dabei aber laut TDP nur 65 Watt. Natürlich findet sich auch bei diesem Modell der integrierte DDR2-/DDR3-Speichercontroller. Es ist der einzige AM3-Quad-Core von AMD, der mit einem so niedrigen Stromverbrauch auskommt. Ab sofort kann die neue CPU für rund <a href="http://preisvergleich.hardwareluxx.de/a429763.html" target="_new">170 Euro</a> erworben...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=12379&catid=34&Itemid=99" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

[TLR]Snoopy

Active member
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
9.940
Ort
Erde
Was auch noch interessant ist, selbst die NB taktet mit 2000MHz.
Also mit 2500MHz Takt und 2000MHz NB-Takt ist das Teil gut schnell und das bei einer 65W TDP. Nebenbei muss man ja immer wieder erwähnen, dass die TDP Watt Angabe keine Angabe für den realen Stromverbrauch ist, der aus der Steckdose gezogen wird.

Auch ein 900e ist bei AMD schon gelistet.
http://products.amd.com/en-us/deskt...=45nm+SOI&f8=65+W&f9=4000&f10=False&f11=False

Sockel AM3 Prozessoren (AMD) - Informationen, Diskussionen
 

madjim

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.11.2006
Beiträge
6.943
Ort
C:\Bayern\Nürnberg
System
Desktop System
MAD
Laptop
Lenovo Thinkpad Yoga 15
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 6950X 10 Core 2011-3
Mainboard
ASUS ROG Strix X99 Gaming
Kühler
Watercool Heatkiller 3.0 + 360mm Radiator + Alphacool Pumpe
Speicher
32GB DDR4 3200 GSkill RipJaw Red (4x8)
Grafikprozessor
MSI GTX 1080 Ti Gaming X Trio
Display
3 x Samsung Curved C24FG73 VA 144Hz Nvidia Surround Modus
SSD
512 GB Samsung 970Pro M2 + 1TB Crucial MX300
HDD
4GB WD RED
Optisches Laufwerk
LG DVD Brenner
Soundkarte
Soundblaster Z PCIe
Gehäuse
CoolerMaster HAF 932 Big Tower
Netzteil
BeQueit Straight Power 11 650W Platinium
Keyboard
G.Sklill RipJaws RGB
Mouse
Logitech MX518 (Original von 2008)
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox + Google Chrome
Sonstiges
Logitech Z06 5.1 Soundsystem
Sehr insteressant gerade für Leute die den Rechner lange laufen lassen oder gar 24/7.
Wenn mein Media Server (X2 3600EE) irgend wann mal nicht mehr genug Power hat, wäre für mich ein AMD Stromspar Quad der Kanidat.
 

Bunghole Beavis

Active member
Mitglied seit
08.02.2009
Beiträge
5.070
Ort
Wittelsbacher Land
Du meinst sicherlich das schlechte Ergebnis vom 905e. Die haben Overdrive automatisch, dass maximal mögliche Ergebnis ausloten lassen mit einem billig Kühler. In der OC Beziehung muss man geduldig sein und auf andere Zeitschriften und Usertests warten. Kann mir nicht vorstellen, dass der 905e eine Krücke ist.
 

stanly

Active member
Mitglied seit
15.09.2006
Beiträge
3.648
Ort
Berlin
Schön das man die Verbrauchsmessung mit einer GTX280 gemacht hat :hmm:
Der Durchschnittskunde mit einer GTX280 interessiert sich herzlich wenig für +/- 20W
 

Opteron

Active member
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
6.624
Kann mir nicht vorstellen, dass der 905e eine Krücke ist.
Ist eigentlich meistens so, dass die Stromsparteile schlechte OCler sind.

Wundern würde es mich nicht.

Die aktuellen "TKWR" Special Black Editions von AMD sollen besonders hohe Leakage haben ... gibt nen "tollen" Stromverbrauch, aber die Teile takten auch höher.

Sinn macht dass dann nur um den aktuellen LN2 Taktrekord zu brechen. Anders kann man das sonst eh nicht kühlen.

ciao

Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Drinkey

Active member
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
1.091
Ort
Köln
Mich interessiert das schon. Lässt man die GTX280 mit 1.06V laufen spart man auch noch mal gut 50W ein.
 

Undertaker 1

Active member
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
5.677
Etwas enttäuschend ist vor allem der Energieverbrauch... Nur 6W weniger hinter dem Netzteil als ein höher taktender X4 810 sind zu wenig, um den Aufpreis zu rechtfertigen... Dieses Stromsparmodelle sind irgendwie doch alle Blender... :rolleyes:
 

Sightus

Active member
Mitglied seit
06.03.2006
Beiträge
2.122
[...]Nur 6W weniger hinter dem Netzteil als ein höher taktender X4 810 sind zu wenig, um den Aufpreis zu rechtfertigen... [...]
Und irgendwie habe ich auch noch keine Benches gefunden, die den "Mehrzweck" des Mehrcaches rechtfertigt, als dass man den Aufpreis in Kauf nimmt? Wenn man den X4 810 noch ein wenig undervoltet sollten die beiden eigentlich gleich wenig Strom brauchen, trotz der 100Mhz.

Sightus
 
Zuletzt bearbeitet:

Undertaker 1

Active member
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
5.677
Denk ich nicht, denn er fällt ja sogar hinter einen alten Agena 9950BE - das war also nur ein Festplattenzugriff von Windows o.ä.
 

Opteron

Active member
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
6.624
Denk ich nicht, denn er fällt ja sogar hinter einen alten Agena 9950BE - das war also nur ein Festplattenzugriff von Windows o.ä.
Also normalerweise gehen ich bei "Profi" Seiten wie PCGH davon aus, dass sie den Test nicht nur 1x machen, sondern öfters, eben um sowas ausschließen zu können.

Machen die das nicht ?

ciao

Alex
 

Undertaker 1

Active member
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
5.677
Also normalerweise gehen ich bei "Profi" Seiten wie PCGH davon aus, dass sie den Test nicht nur 1x machen, sondern öfters, eben um sowas ausschließen zu können.

Machen die das nicht ?

ciao

Alex
Nun, womit sollte das sonst erklärbar sein? Alles außer einem Messfehler macht technisch keinen Sinn, der X4 810 ist definitiv nicht so viel langsamer als der alte X4 9950BE.

Die Werte sind extrem merkwürdig. Der X3 e verbraucht bei gleichem Takt über 20W mehr? Und der X2 250 soll um über 30W unterboten werden? Selbst für Werte hinter dem Netzteil ist das arg unrealistisch.
 

Opteron

Active member
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
6.624
Nun, womit sollte das sonst erklärbar sein? Alles außer einem Messfehler macht technisch keinen Sinn, der X4 810 ist definitiv nicht so viel langsamer als der alte X4 9950BE.
Immer diese "Pistole auf die Brust" bzw. "Absolutaussagen" mit "definitiv" ...

Da stell ich mir immer einen alten Griechen vor, der den Weinkelch auf den Tisch knallt und brüllt "Die Erde ist definitv flach".

Woher willst Du das wissen, dass das "definitiv" bei der Applikation eben nicht der Fall ist ?
Für den Leistungsunterschied reicht doch bei GTA4 schon alleine das DDR3 RAM. Schau Dir mal die GTA4 Vergleichswerte mit DDR2/DDR3 hier an:
http://ixbtlabs.com/articles3/mainboard/phenom-2-ddr3-p2.html

Die haben da zu DDR2-800 sogar 5 fps Unterschied. 3fps bei den Min. Werten sind da total normal.
Dazu kommt dann noch der größere L3 Cache, und schon hast Du Deine paar 3 fps locker-flockig zusammen.

GTA4 ist nunmal ein Resourcenfresser .. selbst bei RAM Bandbreite :fresse:


Das einzige was definitiv falsch ist, ist Deine Denkweise :)
(Klingt recht drastisch, oder ? Ist nicht wirklich so gemeint, sollte nur als Anregung verstanden werden, um vokabularmäßig etwas abzurüsten, v.a. bei eigentlich offensichtlichen Sachen wie RAM / Cache Unterschiede).


ciao

Alex
 

Undertaker 1

Active member
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
5.677
Moment, Moment: Du bist doch beim richtigen Diagramm (1680x1050)? Gibt es einen einzigen Punkt, in dem ein X4 810 einem X4 9950BE unterlegen ist? Wenn ja - aber da ist mir keiner bekannt - erklärt dieser die 30% Rückstand des 810? Den DDR3 kann man dabei auschließen, denn der kam z.B. auch beim X3 720 BE zum Einsatz. In deinem Link ist das DDR3 System übrigens weitaus schneller in GTA4, ich vermute du hast da gerade etwas vertauscht ;)

Ich bleibe bei dem "definitiv", die im Test langsamere CPU ist der schnelleren technisch in jedem Punkt überlegen (Ram, Cache, IPC insgesamt) oder zumindest gleichwertig (Takt).
 
Zuletzt bearbeitet:

che new

Active member
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
6.732
Die Werte sind extrem merkwürdig. Der X3 e verbraucht bei gleichem Takt über 20W mehr? Und der X2 250 soll um über 30W unterboten werden? Selbst für Werte hinter dem Netzteil ist das arg unrealistisch.
Jep, wie die hothardware Werte, Unterschied zwischen 705e und 905e ganze 36W, durch eine Kern unmoeglich.
 

Opteron

Active member
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
6.624
Moment, Moment: Du bist doch beim richtigen Diagramm (1680x1050)? Gibt es einen einzigen Punkt, in dem ein X4 810 einem X4 9950BE unterlegen ist? Wenn ja - aber da ist mir keiner bekannt - erklärt dieser die 30% Rückstand des 810? Den DDR3 kann man dabei auschließen, denn der kam z.B. auch beim X3 720 BE zum Einsatz. In deinem Link ist das DDR3 System übrigens weitaus schneller in GTA4, ich vermute du hast da gerade etwas vertauscht ;)
Lol,

haha sorry, da gehts noch weiter ^^
Auf meinem Monitor waren die 1280 Ergebnisse so schön mittig, fiel nicht auf, dass noch was käme ^^

Ok .. dann hast Du wohl recht, dass die Min FPPs niedriger sind ist komisch.
Auf die Schnelle fallen mir da nur DDR3-1333 Latenzen ein, die können ab und an auch bremsen, da sie eben (viel) schlechter sind als DDR2-1066.

Schade das xbitlabs das nicht mitgetestet hat :(

ciao

Alex
 
Oben Unten