Aktuelles

17-Zoll-Notebook mit gutem Display gesucht.

TechnoMax

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2016
Beiträge
8
Ich suche nach einen Notebook für den Schreibtisch zuhause. Er braucht nicht wirklich mobil zu sein, er sollte nur leichter sein als unser bisheriges Teil, das 2,8 kg auf die Waage bringt. Er soll nicht zum Spielen oder für Videobearbeitung dienen, sondern nur fürs Browsen, Mails und Online-Videos. (die bisherige CPU ist eine i5-4210U und hat gereicht, da ist wohl mittlerweile fast alles Neue schneller denke ich)

Das Display muß mindestens 16-Zoll, besser 17 groß sein und mindestens Full HD haben, besser in 16:10 als in 16:9. Es muß matt sein, wegen Fensterreflektionen und sollte deshalb auch mindesten 300 cd/m² Helligkeit haben. Touch brauche ich nicht.

Akkulaufzeit ist egal, da er eh nur auf dem Tisch an der Steckdose hängen wird.

Auf dem Gerät werde ich ein eigenes Windows 10 Pro installieren, nett wenn es schon so vorkonfiguriert ist.

Das Gerät sollte einen separaten Nummernblock haben, Touchpad ist egal, da eine Maus dran kommt.

Es sollte leise sein, bei normalen Sachen sollte der Lüfter noch nicht anspringen, kein Pfeifen bei Last.

Ich will nicht mehr als 1000 € neu ausgeben, es darf ruhig ein gebrauchtes Gerät sein.


Bisher habe ich von der Papierform folgende Favoriten:

Lenovo IdeaPad 5 Pro, weil es als 16-Zoll-Gerät unter 2 kg wiegt und ein 16:10-Format hat
Huawei Matebook D16, weil es sogar nur 1,74 kg wiegt
Xiaomi Redmibook 16 RS, weil es leise sein soll
Lenovo V17, mit 2,2 kg noch erträglich
Lenovo IdeaPad 3 17 ARE05(?), auch 2,2 kg, helles mattes FullHD-Display

Was gibt es zu denen zu sagen und was käme noch in Frage?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.940
Ort
Rhein-Main
Ideapad 5 pro halte ich für ne gute Wahl, Matebook ist wohl auch solide. Den Rest kenne ich nicht
 

TechnoMax

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2016
Beiträge
8
Das Lenovo IdeaPad ist leider noch zu neu, als das es schon aussagefähige Tests darüber gäbe. Ist bisher jedenfalls von der Papierform her mein Favorit.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.940
Ort
Rhein-Main
Die Lenovo Notebooks der letzten 2 Jahre waren alle keine Katastrophen. Ich rechne daher nicht mit einer :)
 

TechnoMax

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
06.07.2016
Beiträge
8
Ich habe mit Lenovo eh nur gute Erfahrungen gehabt. Gerade erst habe ich unseren guten alten ThinkPad T400 an eine Schule verschenkt, weil auf dem Teil alles noch lief aber eben leider kein Windows 10 mehr.
Ich habe gerade auf einer Seite für Unicomputer gelesen, daß das IdeaPad wohl nicht vor August 2021 verfügbar sein wird. Schade.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten