Aktuelles

150 Euro: Huawei präsentiert Y6-2019-Smartphone

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
1.551
Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei hat eine aktualisierte Version seines Android-Smartphones Y6 veröffentlicht. Besagte 2019-Version soll für 150 Euro angeboten werden und sich in den Farben Blau und Schwarz im Einsteigersegment wiederfinden. Zudem wird es das Smartphone in einer Variante mit beiger Kunstlederrückseite geben. Das Y6 2019 besitzt ein 6 Zoll großes LC-Display mit einer Auflösung von 1.560 x 720 Pixeln. Die Pixeldichte des LCDs beträgt damit 282 ppi. Die maximale Taktrate des Mediateks Helio-A22-SoCs mit vier A53-Kernen liegt bei 2 GHz. Beim Arbeitsspeicher wurden von Huawei insgesamt 2 GB verbaut. Dem internen Speicher spendierte der chinesische...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

bendor

Active member
Mitglied seit
29.08.2011
Beiträge
2.313
Aprillscherz?
Xiaomi und andere Asiatische Hersteller bieten weit mehr für das Geld.
 
I

inC3ll

Guest
und ich kaufe es mir wenn es hier erhältlich ist ,
xiaomi hat gute Sachen im Angebot aber ein Smartphone würde ich von ihnen nicht kaufen
 

Darkseth

Active member
Mitglied seit
28.05.2011
Beiträge
5.509
Ort
Stuttgart
Hmm Naja.
Ich finde: Wenn man sich schon ein 720p Display antut, kann man die 50€ drauf legen für das Moto G7 Power, und dessen 5000 mAh Akku (und besseren Prozessor, und schlankeres Android, was man im einsteigerbereich durchaus spürt).
 

Morrich

Well-known member
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.136
Schlichtweg zu groß. Die Y Serie stand mal für kleinere und günstige Geräte.
Jetzt wird auch hier der Displaywahnsinn ausgerufen.

Früher sollten Mobiltelefone klein und handlich sein. Das artete dann auch in winzigsten Geräten aus, die kaum noch bedienbar waren.
Heute machen sie die Dinger immer größer, so dass man teils Hände wie Klodeckel braucht um sie mit einer Hand bedienen zu können.
 

MaxthonFan

Member
Mitglied seit
08.08.2014
Beiträge
378
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 2600
Mainboard
MSI B450I Gaming Plus AC
Kühler
Noctua NH-U12A
Speicher
32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL14
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3
Display
Terra 2770W
SSD
1 TB Crucial MX500, 1 TB Samsung 860 QVO
Gehäuse
Fractal Core 500
Netzteil
Seasonic Prime Snow Silent Platinum 650W
Keyboard
IBM Model M, 2. Generation, Bj. 1990
Mouse
Logitech MX 518 Legendary
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Webbrowser
Firefox
2GB RAM bei 150€ sind wirklich ein Scherz, und zwar ein schlechter.
 
I

inC3ll

Guest
Hmm Naja.
Ich finde: Wenn man sich schon ein 720p Display antut, kann man die 50€ drauf legen für das Moto G7 Power, und dessen 5000 mAh Akku (und besseren Prozessor, und schlankeres Android, was man im einsteigerbereich durchaus spürt).
jaja und für 50€ mehr und für 50€ mehr und für 50€ mehr.


abgesehen davon Motorola ist Schrott sit diese lenovo inne hat
 
Oben Unten