12 statt 24 GB: Crucial stellt SO-DIMM mit 12 GB vor

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.731
Crucial hat offenbar neue SO-DIMM-Module ins Programm genommen. Entdeckt wurden diese von @momomo_us beim Online-Händler Amazon. Die Besonderheit: Anstatt 8, 16 oder 32 GB haben die Module eine Kapazität von 12 GB vorzuweisen. Kits, bzw. Module mit 24 und 48 GB gibt es als SO-DIMMs bereits – ebenso wie natürlich als klassische Desktop-Kits, die wir uns inzwischen zahlreich angeschaut haben.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
12GB 24GB 48GB

Vergleichbarer RAM:
32GB Riegel kostet pro GB 2,78€
16GB Riegel kostet pro GB 3,21€


48GB Riegel kostet pro GB 3,27€
24GB Riegel kostet pro GB 3,53€


Ich sehe da jetzt den Sinn nicht weil am Ende wird der 12GB sicher pro GB teurer als der 16GB,
wie es aktuell auch mit dem 24GB zum 32GB so ist.
 
12GB 24GB 48GB

Vergleichbarer RAM:
32GB Riegel kostet pro GB 2,78€
16GB Riegel kostet pro GB 3,21€


48GB Riegel kostet pro GB 3,27€
24GB Riegel kostet pro GB 3,53€


Ich sehe da jetzt den Sinn nicht weil am Ende wird der 12GB sicher pro GB teurer als der 16GB,
wie es aktuell auch mit dem 24GB zum 32GB so ist.
Villeicht für einige OEM. Die jungs machen ja immer so seltsam zusammengewürfelte krüppelkisten
 
Irgendwelche Laien werden es kaufen. Ich sehe schon die ersten Anfragen aufgrund fehlender Kombatibilität.

Nachtrag:

Vermutung: Es könnte sein es werden andere Chips verbaut. Die dann als kleinste Größe 12GiB haben anstatt 8GiB.

Sollten kleinere Größen als 12GiB vollständig vom Markt verschwinden - so ist gut für weniger Elektroschrott. (4GiB, 8GiB)
 
Zuletzt bearbeitet:
12GB klingt doch für den normalen Office Rechner ganz passend.
8 ist mittlerweile zu wenig. 16 sinnvoll. Aber 12 würden bestimmt auch reichen.
OEM ist da schon der richtige Punkt.
Gerade wenn jetzt nächstes Jahr ein ganzer Schwung an alten Computern mit billigen Leistungsschwächeren Geräten ausgetauscht werden, weil Windows 11 Support benötigt wird.
 
12 GB sind für eine günstige Win11 Office-Kiste aktuell sicherlich der Sweetspot, von daher ist die Idee
dahinter doch eigentlich ganz gut und für ein reines Gaming-System dürften 24 GB wohl die nächsten
Jahre mehr als ausreichend sein.
 
12GB 24GB 48GB

Vergleichbarer RAM:
32GB Riegel kostet pro GB 2,78€
16GB Riegel kostet pro GB 3,21€


48GB Riegel kostet pro GB 3,27€
24GB Riegel kostet pro GB 3,53€


Ich sehe da jetzt den Sinn nicht weil am Ende wird der 12GB sicher pro GB teurer als der 16GB,
wie es aktuell auch mit dem 24GB zum 32GB so ist.

Die neuen Zwischengrößen gibt es auch noch nicht so lange - wobei Du bei den Preisen pro GB sicherlich Recht behalten wirst. Momentan ist es doch aber so: Ein Gamingrechner ist mit 32 GB eigentlich überbestückt - und mit 16 GB kanns schon eng werden in dem ein oder anderen Fall. 2x12 GB mit dann 24 GB hört sich doch gut an - und wenns mehr kostet pro GB ists ja auch egal solange es insgesamt noch günstiger ist. Vor allem unseren Budget-Builds hier im Forum könnten davon profitieren. Man wird halt abwarten müssen wie sich das mit der Zeit preislich entwickelt.
2x24er Kits zum Preis von 2x32er Kits ergeben natürlich für niemanden Sinn.
 
Ich hätt gern endlich 64er und 16 TB Nvme M2"s damit 4er und 8er droppen Preislich.............
 
2x 12 GB, warum nicht? Kommt bestimmt nicht nur als So-Dimm.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh