Aktuelles

10900kf geköpft ... Defekt ?

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
1.810
Hatte da der 8auer auch nicht seine Probleme damit und musste die CPU in den Ofen stecken vor dem Köpfen?
Deswegen halte ich die Heißluftpistole vorher drauf. Funktioniert wundervoll. Ofen bei 160° geht natürlich auch, dauert halt länger.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.944
Welches Board würdet ihr für den 12700k empfehlen ?

Kommt auf deine Wünsche an /Anfordernung.

Willste nen DDR 4 oder DDR5 Board haben?.

Willste RGB drauf haben ?

ne I/O Shield blende?

Willste Wifi aufs Board haben?.

Maximale Budget?.

Aber ich kann dir nen paar raussuchen die empfehlenwert sind.
Aber beim 12700K der schon bei meine ich 419 Euro liegt.
Mehr als Realistisch <300 Euro , würd ich nicht fürs Board ausgeben.
 

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
1.810
Als Grundlage ist das MSI Z690-A pro empfehlenswert. Gibt es mit und ohne Wifi, DDR4 und DDR5 Version.
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.944
@Devilsight

https://geizhals.de/?cat=WL-2381364


Wie Infinit1tum schon schrieb das M SI Z690-A pro ist empfehlenswert sowie das

ASUS Prime Z690-P D4 bzw. als Wifi Variante gibts auch.​


Zumindestens P/L Technisch sind die Super , wenne nicht viel Schnickschnack dran h aben wilslt und nicht besonders viel ausgeben willst.

Maximal würd ich noch das ASUS TUF Z690 kaufen aber bist dan bei 310 Euro . Aber das ist geschmacksache ob du es magst oder nicht.

Bzw. sind Alles ddr4 boards.
 

Devilsight

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2016
Beiträge
33
ok vielen dank ich schau mal die cpus sind gerade gekommen poste in ein paar min mal ein bild
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hier die Bilder
 

Anhänge

  • 20220115_105222.jpg
    20220115_105222.jpg
    718,6 KB · Aufrufe: 248
  • 20220115_105218.jpg
    20220115_105218.jpg
    732,2 KB · Aufrufe: 247
  • 20220115_105215.jpg
    20220115_105215.jpg
    769,6 KB · Aufrufe: 216
  • 20220115_105152.jpg
    20220115_105152.jpg
    985,3 KB · Aufrufe: 216
  • 20220115_105151.jpg
    20220115_105151.jpg
    1.022,3 KB · Aufrufe: 190
  • 20220115_105148.jpg
    20220115_105148.jpg
    945 KB · Aufrufe: 136
  • 20220115_105139.jpg
    20220115_105139.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 135
  • 20220115_105135.jpg
    20220115_105135.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 126
  • 20220115_105126.jpg
    20220115_105126.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 135
  • 20220115_105116.jpg
    20220115_105116.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 134
  • 20220115_105132.jpg
    20220115_105132.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 242
Zuletzt bearbeitet:

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.944
@Devilsight

Die CPU ist hinüber/Kaputt

Beim 1sten Bild, sofern das Keine Härchen sind, bzw. risse sind im Die , kannste die weg schmeissen.

Sowie im 4ten Bild Links (mittig) , scheint auf kontakte WLP drauff gekommen zu sein, sieht zumindestens so. Zumindesntess auf 2 Kontakte.
 

RedMoon

Enthusiast
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
1.127
Ort
50°48'49.1"N 2°28'29.1"W
hast du da Flüssigmetall dran oder ist das der Fotoblitz?

1642242468148.png
 

Devilsight

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2016
Beiträge
33
denke eher Fotoblitz habs jetzt nochmal angeschaut seh aber leider nichts

hab den 12700k mit dem MSI bestellt da das Asus nicht bei mindfactory war sollte die Woche kommen

schade um die CPU Board ist auch erst 2 Monate alt ärgert mich Grad ;-)
 

Anhänge

  • 20220115_113644.jpg
    20220115_113644.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 123
  • 20220115_113639.jpg
    20220115_113639.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 119

BF2-Gamer

Legende
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
9.683
Ort
Türkiye
Hast Du denn mal probiert, mit dem Anpressdruck "zu spielen"? Den Kühler erst locker anziehe,, dann etwas fester, dann noch etwas festern... bis zum Anschlag.
 

Devilsight

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2016
Beiträge
33
Hast Du denn mal probiert, mit dem Anpressdruck "zu spielen"? Den Kühler erst locker anziehe,, dann etwas fester, dann noch etwas festern... bis zum Anschlag.
Nein leider nicht das Gewinde ist dann zu Ende vom kühler da bräuchte ich erst andere schrauben

hab den cpu auch mit isopropanol gereinigt
 

Dark_angel

Urgestein
Mitglied seit
10.01.2007
Beiträge
7.639
Ort
Hessen
Hattest du ihn dann mit Direktkühlung versucht oder war der Deckel dann wieder drauf?
 

GorgTech

Experte
Mitglied seit
28.08.2015
Beiträge
2.565
Ort
Nürnberg
Der Prozessor ist eindeutig tot (Ecken angeknabbert).

Ich persönlich würde niemals eine verlötete CPU köpfen wollen, lieber ein paar ° schlechtere Temperaturen, dafür absolut langzeitstabil.

LM lohnt sich eigentlich nur noch für ältere Prozessoren oder eben um Grafikkarten damit zu behandeln..
 

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.161
Ort
SN

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.944
@fdsonne

Das Scheint normal zu sein, oder ich hab auch kaputte augen.
Alle Bilder die ich bei google gefunden habe , sehen so ähnlich aus also von 10900k (Geköpft) auch von der8auer direkt.

SdiQgtiY6kMcxSeG8ywFF6-970-80.jpg



sowie vlt besser
e13a3577-cdaa-4433-b0d6-920975be2f5a.jpg
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.944
soweit ich mich zurückerinnere sind seit Sockel 370 bis heute Rocket Lake die Ecken 90° und nicht abgerundet, das würde ein Bogen sein, das wäre produktionstechnisch kaum plausibel.
An sich erinnere ich mich daran auch nicht aber den letzten Intel den ich hatte /habe ist nen Sockel 1150 i5 4570 bzw bei mein Hauptsystem nen Threadripper 1950x.
Zumindestens bei den bilder wo der8auer geköpft hat sieht es so aus das 1-2x ecken abgerundet sind 2 Normal eckig. Das ist strange.

Oder die Quali/WLP/ bzw das zeug um den die lässt es wie ne optische täuschung rund wirken oder nen knick in der optik.

Wenn du dein Bild speicherst bzw ran zoomst. Unten rechts siehts auch so aus , als ob nen Stück abgebrochen ist. Und an den Rändern Links unten zb), Um den die ist dieses Graue /Antharzit silikion zeug bzw zwischen die.. und darum so ne silberne linie links, an der ecke lässt die dieses auch ründlich erscheinen , auch wenn der Die , direkt Eckig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

fdsonne

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
36.161
Ort
SN
@fdsonne

Das Scheint normal zu sein, oder ich hab auch kaputte augen.
Alle Bilder die ich bei google gefunden habe , sehen so ähnlich aus also von 10900k (Geköpft) auch von der8auer direkt.
Die Bilder kenn ich auch - aber für mich schaut das so aus, dass da einfach das Lot noch drauf ist. Speziell dein erstes Bild mit der Hand - das ist frisch nach dem Abnehmen des Deckels ohne Saubermachen.
Beim zweiten Bild sieht man, dass die Ecken vom linken und rechten Die scharf und nicht rund sind. Beim mittleren vom 9900er ist das wohl eher durch die Flüssigmetallpaste.

Ich habe hier keinen geköpften Neumodischen Prozessor rumfliegen. Aber normal müsste das in etwa so ausschauen:
1642266122171.png


Die Ecken sind so scharf, da kannste du dir die Finger dran aufreißen, wenn du nicht aufpasst. Kommt nicht so 100% auf dem Handy Foto rüber, aber besser ging auf die Schnelle nicht.

Btw. kleiner Funfact, der Duron funktioniert trotz der massiven Beschädigung noch. :fresse:
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.944
Btw. kleiner Funfact, der Duron funktioniert trotz der massiven Beschädigung noch. :fresse:

Hatte früher nen Ahtlon 3000 der war so ähnlich 2 Ecken abgebrochen, wegen Falscher Kühler montage in meiner Kindheit. Ging damals auch noch, warum auch immer xD.
Sowie hab noch ne MSI GTX 770 2GB Rum fliegen. Bei meinen 2ten PC die 2016 gegen ne GTX 1070 ausgetauscht, weil die Grüne/Rote streifen angezeigt hatte bzw. mit den Lotstellen stimmte anscheiend was nicht. Habse Gebacken, ging dann wieder. 2 Jahre Später, selbe problem wieder Gebacken.. danach 1 Jahr wieder der fehle wieder gebacken etc. Hab die mindestens 6 x im ofen gehabt seitdem her, funktioniert immer und immer wieder
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.944
hmpf

hab dem mit deckel probiert

schade um die cpu...


ja ist Schade um die CPU.
Aber man muss Ehrlich sein, das Köpfen hätte sich beim 10900K nicht großartig gelohnt , im vergleich zu damals :
5-7 C° , unterschied sind zwar schon etwas.

Aber früher , hatte Intel die CPUS nicht verlötet bzw. billige WLP zwischen Heatspreader und Die gepackt, da hatteste nen größeren Unterschied bekommen.

Auch wenns jetzt eh egal ist wenn du nen 12700K dir bestellt hast.

Der hat im video gesagt der Roman / Der8auer, die arbeiten/arbeiteten an nen Frame für den 10900k für direktkühlung.Vlt häts da sogar 10 C° gebracht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Sladen

Experte
Mitglied seit
05.09.2020
Beiträge
1.410
ja ist Schade um die CPU.
Aber man muss Ehrlich sein, das Köpfen hätte sich beim 10900K nicht großartig gelohnt , im vergleich zu damals :
5-7 C° , unterschied sind zwar schon etwas.

Aber früher , hatte Intel die CPUS nicht verlötet bzw. billige WLP zwischen Heatspreader und Die gepackt, da hatteste nen größeren Unterschied bekommen.

Auch wenns jetzt eh egal ist wenn du nen 12700K dir bestellt hast.

Der hat im video gesagt der Roman / Der8auer, die arbeiten/arbeiteten an nen Frame für den 10900k für direktkühlung.Vlt häts da sogar 10 C° gebracht...
Hab 20C weniger mit direct die beim 10900k.
Bringt mehr als man denkt.
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.944
Hab 20C weniger mit direct die beim 10900k.
Bringt mehr als man denkt.

mit direct die 20 C° ist super, das lohnt sich.
Bei 5-7C° mit Lot bzw. das risiko die CPU zu Schrotten, würd ich nicht machen.Also die CPU Köpfen.. bzw flüssigmetal drauf setzen.
Damals bei der intel 2000-7000 Serie , haben die ,die scheiss WLP genutzt, da hatteste mit flüssigmetal/köpfen auch 20 C° oder mehr/weniger raus zu bekommen. Bzw. bei nicht gelöteten konnteste nicht viel falsch machen.

Habe meine immer mit nen Üblichen rasierklinge geköpft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rudi-Redsock

Enthusiast
Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
410
Mal interesse halber was passiert denn wenn man den köpft im kalten Zustand ?
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.944
Mal interesse halber was passiert denn wenn man den köpft im kalten Zustand ?

Du beschädigst den DIE.
Lot muss Erhitzt werden zb per Heizluftpistole auf nen paar Hundert grad das dieses Nachgibt.Bzw. der DIE nicht beschädigt wird.
Wenne es trotzdem im Kaltzustand machst, reißte nen Riss im Die rein oder enternst nen teil der oberfläche oder brichst ne Kante ab, was zufolge hat, das der DIE vom Prozessor mit Hoher Wahrscheinlichkeit defekt ist.

Wenn du mal Gelötet hast, weißte was ich meine.
Wenne zb. von ner üblichen Platine nen Bauteil entfernen willst.
Willste das Bauteil raus reißen /Entfernen ohne den Lot vorher zu entfernen. Schrotteste Wahrscheinlich beides, zb nen USB-C anschluss und die Platine. Nur im Fall bei der CPU, kann beim Heatspreader nichts Passieren ist nur nen Stück metal. Selbst wenns verbiegen sollte..kaufst dir nen direct die frame , für die Kühlung oder nen Ersatz heatspreader für nen paar euro bei zb. ebay.Bzw. nur der DIE kann/geht kaputt.

Deswegen erhitze den Lötzink bzw. die lotstellen um die teile Heile auseinander zu kriegen.
Quasi selbe Prinzip.
 
Zuletzt bearbeitet:

Devilsight

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
06.06.2016
Beiträge
33
hab heute den 12700k bekommen mit dem MSI board.... wahnsinn in Cinebench 24xxx punkte ... mit 5 ghz ! echt krasses ding !
 

jayfkayy

Experte
Mitglied seit
16.01.2013
Beiträge
853
sehr gut. wenn du die synthetischen benchmarks abgefrühstück hast, kannst du jetzt die e-kerne abstellen - für mehr sind die eh nicht gut.
und dann schön P kerne auf 5.2ghz und ring ratio auf 4.8 minimum.
 
Oben Unten