Aktuelles

[Kaufberatung] 1000-1200€ Gaming PC

gaming4yo

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2020
Beiträge
9
Moin Moin!

bin aktuell auf der Suche nach einem Gaming-PC habe gehört die Preise sollen wieder steigen und wenn man jetzt zuschlagen kann sollte man dies tun.

Moin moin,

ich möchte mir in nächster Zeit einen neuen PC zusammenstellen, die alte Möhre (Xeon E3 1230v3, 16 GB RAM, ...) unterstützen weder Windows 11 noch bin ich damit glücklich, 10 Jahre alte Hardware bei mir rumstehen zu haben. :-)

Kurz um: Ich suche binnen des nächsten Monats einen neuen PC (außer in absehbarer Zeit kommt nochmal etwas "richtig krasses" auf den Markt und die Wartezeit lohnt sich, dann warte ich auch gern bis Ende des Jahres/Anfang nächsten Jahres - länger aber nicht).

Was mir bei der Mainboardwahl wichtig wäre: WiFi onboard - omptimalerweise mit Möglichkeit, dort eine oder zwei Antennen für besseren Empfang anzuschließen.


1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
COD Warzone, Rainbow Six, PUBG, auch teilweise andere Ubisoft Spiele aber ehr weniger. Soll auch als Multimedia PC verwendet werden aber sollte ja kein Problem sein.

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Mehr oder weniger für Bildbearbeitung und Videoschnitt aber nur Hobbytechnisch, muss nicht das krasseste sein.

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Am besten leise, muss kein RGB etc. enthalten.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
Wahrscheinlich einen 32 Zoll 4K Monitor und in Zukunft noch einen Gaming Monitor (27 Zoll, 144 Hz)

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
-

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
Bis 1200€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
In den nächsten 2-3 Wochen

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Selbst zusammenbauen.

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Eventuell auch ja.

Ich bedanke mich im Voraus!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.569

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
46.097
Ort
Hessen\LDK
oh je, bei der anforderung die der geplante monitor stellt, musst du schon einen guten teil des budgets für die grafikkarte einplanen.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.984
Ort
Rhein-Main
oh je, bei der anforderung die der geplante monitor stellt, musst du schon einen guten teil des budgets für die grafikkarte einplanen.
Oder hoffen dass DLSS bzw. FidelityFX oder das Intel Ding Regeln.

Oder aber gern 4k Monitor mit 1080p bzw. Den anderen mit 720p befeuern...
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
46.097
Ort
Hessen\LDK
Oder hoffen dass DLSS bzw. FidelityFX oder das Intel Ding Regeln.

darauf kann man auch spekulieren, wird sicher nicht weniger werden mit der unterstützung.
 

Paul Powell

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2010
Beiträge
506
Ort
Mannheim

5600x mit 3060 ti - achtung sind einige Angebote drin.

Knapp über Budget :d

Würde auf 4k verzichten und 2 x 1440 P nehmen
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Alternative Graka mit Glück:

 
Zuletzt bearbeitet:

Paul Powell

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2010
Beiträge
506
Ort
Mannheim
Oben Unten