Aktuelles

1.500€ Gaming PC Prüfen

Stuw3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2020
Beiträge
6
Moin,
ich bin dabei meinen ersten Gaming PC selber zusammenzustellen und wollte meinen build deshalb nochmal von ein paar erfahreneren Usern abchecken lassen. Insbesondere beim Mainboard und beim Netzteil bin ich mir nicht 100%ig sicher ob das in Ordnung geht. Bei online Netzteilrechnern reicht die Netzteil-Spanne von 520 bis 750 Watt.

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
Ja, CoD Warzone, PUBG

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Nein

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
Zum Spielen nur 1 Monitor, 1440, 144Hz. Zum Arbeiten 2 Monitore (zweiter Monitor 1080p 60 Hz)

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
Ja, 3 SSD's: 500GB, 250GB, 125GB

6. Wie viel Geld möchtest du auszugeben?
1500

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
Jetzt

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Selber Zusammenbauen

9. Möchtest du mit dem PC Streamen? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Nein


Das sind meine Komponenten:
CPU: AMD Ryzen 5 5600x (bereits gekauft)
CPU Kühler: EKL Ben Nevis Tower Kühler
GPU: RTX 3080 FE (bereits gekauft)
RAM: 32GB G.Skill Aegis DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
Mainboard: ASRock AMD B550 So.AM4 Dual Channel DDR ATX Retail
Netzteil: be quiet! PURE POWER 11 600W CM
Gehäuse: be quiet! Pure Base 500
Wärmeleitpaste: Revoltec RZ032 Wärmeleitpaste 0.5g
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
26.351
Ort
Rhein-Main
Mainboard in der aktuellen Generation von MSI oder Gigabyte.
CPU-Kühler darf deutlich stärker werden, mindestens ein Arctic Freezer 34 Esport Duo
Ram bitte auch was ordentliches und keine G.Skill Aegis. eher Crucial LPX oder sowas.
Netzteil sollte auch was besser werden, z.B: Corsair RM650x oder ein beliebiges anderes 650W+ 7 Jahre Garantie, 100€ Klasse
Gehäuse würd ich auch eins mit mehr Airflow nehmen, sonst verreckt dir die Grafikkarte im eigenen Saft
Wärmeleitpaste: Arctic MX-4
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.776
@Stuw3

Herzlich Willkommen im Forum! :wink:

Netzteil sollte auch was besser werden, z.B: Corsair RM650x oder ein beliebiges anderes 650W+ 7 Jahre Garantie, 100€ Klasse
Bei einer Ampere Karte würde ich sogar eher auf 750w oder bessere 850w gehen. Die Karten haben widerlich hohe Lastspitzen.

Wärmeleitpaste: Arctic MX-4
Thermal Grizzly Kryonaut oder Conductonaut. ;)

Welche Ausstattung brauchst du beim Board?


Welche Kopfhörer und Lautsprecher verwendest du?
 

Stuw3

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
05.12.2020
Beiträge
6
Welche Ausstattung brauchst du beim Board?

Welche Kopfhörer und Lautsprecher verwendest du?
Danke:-)
1. Da kenne ich mich nicht so wirklich aus, ich brauche kein extra RGB oder sonst was. Nur die "normalen" Komponenten die ich oben genannt habe.
2. Logitech G933, keine extra Lautsprecher. Das Mainboard braucht aus meiner Sicht also nur das nötigste
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.776
Dann reicht für dich ein Board aus der ~150€ Klasse. Beispielsweise das B550 Tomahawk von MSI.

2. Schade, wenn du hier gefragt hättest, hätten im Audiobereich dir meisten von dem Logitech Kram abgeraten.
 
Zuletzt bearbeitet:

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
26.351
Ort
Rhein-Main
Thermal Grizzly Kryonaut oder Conductonaut. ;)
Zu teuer, zu wenig und bei nem großen Kühler wo du ein großes Delta T hast komplett irrelevant.

Board reicht auch das MSI B550-A Pro wenn du ein einfaches solides Board willst.
 

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.776
Bessere Spannungsversorgung der CPU, 2,5 gb Lan, sehr gutes Gesamtlayout

Und 20€ Cashback:


Das Lan finde ich wichtig, weil man so ein Board lange benutzt und wer weis ob man in einigen Jahren nicht auf einmal mehr als 1 Gbit braucht. Bei mir sind die 1Gbit beispielswiese minimal, weil ich schon einen 1Gbit Anschluss habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Madz

Miles are my Meditation
Mitglied seit
17.12.2002
Beiträge
61.776
Von den dreien würde ich das Corsair nehmen. Corsair hat super Garantiebedingungen und einen sehr, sehr guten Service.
 
Oben Unten