Aktuelles

Suchergebnisse

  1. smoothwater

    AMD bietet FSR 2.0 als Open Source an

    @DeGhost89 und FirstAid: Dann ließ dir den von dir verlinkten Text nochmal genau durch. 1.: Titeltext: Open Source ist meist kostenlos. Muss es aber nicht sein. 2.: Abschnitt mit der Definition laut OSI: "Die Software (d. h. der Quelltext) liegt in einer für den Menschen lesbaren und...
  2. smoothwater

    AMD bietet FSR 2.0 als Open Source an

    In dem Fall, ausnahmsweise will ich das 😅. Habe selbst eigene Programme unter Open Source. Oder anders: Alle meine Programme sind Open Source, aber ein paar sind bewusst mit einschränkender Lizenz. Dennoch ist keines kostenfrei. Die Weitergabe und Fremdnutzung meines Codes bleibt dennoch...
  3. smoothwater

    AMD bietet FSR 2.0 als Open Source an

    Du schreibst: "OpenSource heisst aber nicht nur, das jeder das auch kostenlos nutzen kann" Das ist falsch. Egal wie du dich drehst. Hatte meinen Beitrag wieder gelöscht, weil in der selben Zeit schon entsprechende Antworten kamen.
  4. smoothwater

    Ryzen Embedded R2000: AMD bringt Design aus 2019 ins Jahr 2022

    Im Embedded -Bereich hat man aber auch nicht so die Technologiesprünge. Da zählen vorhandene Schnittstellen und Kompatibilität zu bestimmten Produkten mehr als ein paar Watt und schöne Techniken.
  5. smoothwater

    Alphacool Apex-Wärmeleitpaste erreicht Wärmeleitfähigkeit von 17 W/mk

    Alter Falter. Der sieht ja aus, wie 2 Jahre im feuchten Keller gelagert 😳. Wir verbauen recht häufig die Waküs aus dem ES-Bereich. Da ist mir sowas noch nie vorgekommen.
  6. smoothwater

    Intel stellt neue Atom-Prozessoren für Network/Storage-Hardware vor

    Die hatten früher eine Nische und heute auch. Halt immer die Frage, was damit gemacht wird. Ne Raspberry Pi ist auch grottig, aber in ihrem Einsatzfeld Recht passabel 🤷 Als Desktop-Ersatz ist man bei Pentium ja schon bei der untersten Schwelle was ich noch als angenehm empfinden würde...
  7. smoothwater

    Desktop-HDD: Toshiba kündigt P300 mit 2 TB und 7.200 U/Min an

    Doch, nimmt man. Oder anders: Wieviele Normaluser wissen um den Unterschied?! Man nimmt, was im Preisvergleich oben steht und gut.
  8. smoothwater

    Desktop-HDD: Toshiba kündigt P300 mit 2 TB und 7.200 U/Min an

    Wo das Portemonnaie nicht so locker sitzt wie hier im Forum, da wird eben nach wie vor ne HDD zur System-SSD gepackt. Wo ist das Problem? Wenn da nur alle paar Monate mal ne Fotosicherung vom Handy drauf läuft, braucht es keine SSD und Kapazitäten größer 4 TB. Klar ist ne NVMe mit PCIe 5.0...
  9. smoothwater

    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik vergibt IT-Sicherheitskennzeichen für Router

    Ein freiwilliges Zertifikat bringt garnix. Wer die aktuelle c't gelesen hat und/oder selbst mit TI-Konnektoren zu tun hat, weiß, was ich meine. Am Ende schauen die Leute nicht nach dem Inhalt des Zertifikats oder Siegels sondern nur, das eines drauf ist. Und irgendwann scheint sich dann wie bei...
  10. smoothwater

    Alphacool NexXxos HPE-Radiatoren sollen mehr Leistung bieten

    Also allein der Name HPE suggeriert doch schon Enterprise. Die Radies werden wohl eher in den eigenen ES-Serien für Server Einzug halten, denn in heimischen PCs. Und aus Erfahrung kann ich sagen, dass die ES-Lüfter reichlich Druck machen. Lautstärke ist da irrelevant.
  11. smoothwater

    MSI und Sapphire kündigen Custom-Modelle der Radeon RX 6400 an

    Adapter haben allerdings die Angewohnheit, bei Reinigungen heimlich wegzulaufen und verschwinden auf nimmer wiedersehen. Leider Altersunabhängig. Aber Kunden sind Kunden. Und dann bitte noch mal im Kontext mit dem XP-Treiber sehen...viele unserer Kunden haben halt ältere Rechner für Steuerungen...
  12. smoothwater

    MSI und Sapphire kündigen Custom-Modelle der Radeon RX 6400 an

    Dafür gibt es ja die 1030 😉. Aber bei AMD gab es jetzt lange nix. Die RX550 war so ziemlich Ende der Fahnenstange und da musste jetzt auch endlich wieder was her.
  13. smoothwater

    MSI und Sapphire kündigen Custom-Modelle der Radeon RX 6400 an

    Du vergisst, dass die GT710 noch Treiber für XP hat und wiederum so alt ist, dass die selbst unter FreeBSD und Linux ohne Treibergefrickel ootb läuft. Und dir Spezialversion von ZOTAC mit dem PCIe x1-Interface nutze ich selbst. So nen Steckplatz ist in fast jedem Rechner frei. Außerdem ist da...
  14. smoothwater

    Noctua NH-D12L im Test: Der 120-mm-Dual-Tower-Kühler mit minimierter Bauhöhe

    Der Unterschied zwischen P12 und A12x25 ist schonmal die Entkopplung. Aber die AiOs haben auch mehrere Nachteile aus meiner Sicht: Langlebig sind die alle nicht, leider nur die wenigsten nachfüllbar und damit schnell Schrott. Dann hat man immer wieder welche mit gelierendem Kühlmittel, sich...
  15. smoothwater

    [Kaufberatung] Mein neues Netzwerk: Wohnung wird ausgestattet (UniFi vs. Omada)

    Also prinzipiell spricht nichts gegen kaskadierte Switches. Nennt sich ja nicht umsonst strukturierte Verkabelung. Wichtig ist ne Struktur. Üblicherweise im SOHO-Bereich ist nen Aggregationsswitch (oft halt die vom integrierten Switch vom Router) und dann eben pro Etage oder Arbeitsgruppe ein...
  16. smoothwater

    MSI MEG Silent Gale P12 im Test: Silentlüfter vom Gaming-Spezialisten

    Kann ich nachvollziehen...9 A12x25 auf dem Mora2 und 10 im Lian Li O11 Dynamic XL 🙈 Aber 42€ ist schon hart für einen einzelnen. Ja, er kann halt mit 200 U/min laufen, aber mal ehrlich...
  17. smoothwater

    [Kaufberatung] Mein neues Netzwerk: Wohnung wird ausgestattet (UniFi vs. Omada)

    Gibt leider auch genug Elektriker, die statt Verlegekabel halt flexibles Patchkabel verlegen. Hab schon so einiges gesehen auf Baustellen. Meist in der Kategorie "kömmer mit machen". Dann idealerweise direkt noch eingipsen, weil vor 40 Jahren so gelernt... Davon ab: Ich kaufe ausschließlich...
  18. smoothwater

    [Kaufberatung] Mein neues Netzwerk: Wohnung wird ausgestattet (UniFi vs. Omada)

    Sowohl für pfsense (Netgate) als auf OPNsense (Deciso/Thomas Krenn) gibt es fertige Hardwarelösungen. Basteln wäre dann eher auf Softwareebene. Muss man aber auch mögen ^^ Kostet dann aber vor allem bei 10G mehr als nen "einfacher" Router
  19. smoothwater

    [Kaufberatung] Mein neues Netzwerk: Wohnung wird ausgestattet (UniFi vs. Omada)

    Also Port 11 (SFP+ für LAN) baut zumindest einen entsprechenden Link zum Switch auf. Wirklich testen, ob da volle 10GBit durchlaufen, konnte ich noch nicht, da der verbaute 8-Port-Switch bei meiner Revision ja auch nur mit 1 GBit angebundenen ist... und da hängt bei mir nur der 150W PoE-Switch...
  20. smoothwater

    [Kaufberatung] Mein neues Netzwerk: Wohnung wird ausgestattet (UniFi vs. Omada)

    Um kurz einzuwenden: In Post 6 hat hominidae versehentlich die Werte der USG Pro im Bild gepostet, nicht die Werte der UDM Pro. Letztere kann tatsächlich 10 GBit auf WAN2 und man kann auch die Zuweisung, was von den beiden WAN-Ports Haupt und was Backup sein soll, ändern. Die UDM Pro SE hat...
Oben Unten