Aktuelles

Suchergebnisse

  1. TZGamer

    Alienware 34 Curved QD-OLED: Mit 175 Hz, Curved-Panel und G-Sync

    Würde mich nicht wundern, wenn NVIDIA die Argumente für das Modul ausgehen und die auf irgendwas spezielles warten.
  2. TZGamer

    Alienware 34 Curved QD-OLED: Mit 175 Hz, Curved-Panel und G-Sync

    Das Ding ist doch gerade erst raus. Neue Revisionen brauchen immer etwas Zeit. Ich würde aber auch bezweifeln, dass eine neue Revision mit DP 2.0 und HDMI 2.1 daherkommt. Das wird dann schon ein komplett neuer Monitor werden.
  3. TZGamer

    Alienware 34 Curved QD-OLED: Mit 175 Hz, Curved-Panel und G-Sync

    In erster Linie wäre es überhaupt mal sinnvoll, wenn gar keine aktive Kühlung im Monitor benötigt wird. Das Panel selber braucht ja auch keine aktive Kühlung. Sehen wir ja an den QD-OLED-TVs. Ist nur das bekloppte G-Sync Modul, was da wieder so viel Abwärme zu produzieren scheint, dass eine...
  4. TZGamer

    [Sammelthread] Samsung QD OLED Laberecke

    Das wird kein Problem sein, da die Hersteller für genau diese Sachen einen Energiesparmodus haben, den hier hoffentlich jeder von uns direkt ausgeschaltet hat.
  5. TZGamer

    [Sammelthread] Samsung QD OLED Laberecke

    Wer weiß was Sony schon weiß bezüglich der Langlebigkeit. Scheint ja so zu sein, als würde sich die Lebensdauer dann auch nicht großartig von LGs aktuellen WRGB OLEDs unterscheiden.
  6. TZGamer

    [Sammelthread] Samsung QD OLED Laberecke

  7. TZGamer

    [Sammelthread] Samsung QD OLED Laberecke

    Dann fällt man auf normales HDR10 zurück. Jenach Mastering des Contents ist das auch nicht relevant. Da NVIDIA auch nur HDMI VRR nutzt, kannst du "G-Sync" auch an dem Samsung QD-OLED aktivieren im NVIDIA Treiber. Ist bereits auch verizifiert, dass das ohne Flickering klappt.
  8. TZGamer

    [Sammelthread] Samsung QD OLED Laberecke

    Das ist doch auch zu erwarten gewesen, dass QD-OLED nicht grundsätzlich schlechter sein wird als OLED. Sonst hätte es ja überhaupt keinen Grund gegeben den Kram auf den Markt zu bringen. Die wichtigste Antwort ist QD-OLED uns aber noch schuldig: Wie sieht es mit der Haltbarkeit aus.
  9. TZGamer

    [Sammelthread] Samsung QD OLED Laberecke

    Sag niemals nie. Samsung verhandelt ja mit LG über den Kauf von WRGB Panels. Da gab es in dem Zusammenhang auch schon das Gerücht, dass LG im Gegenzug VA/QD-OLED Panel von Samsung einkauft.
  10. TZGamer

    [Sammelthread] Samsung QD OLED Laberecke

    Ja, und so wird es auch mit DV Gaming weiterlaufen.
  11. TZGamer

    [Sammelthread] Samsung QD OLED Laberecke

    Wäre es auch, wenn die System Level Kalibrierung nutzen würden. Selbst da wird dir DV nichts nutzen :d 1x kacke, immer kacke.
  12. TZGamer

    [Sammelthread] Samsung QD OLED Laberecke

    Ist mein DV Gaming eben solch eine Sache. Man braucht DV nicht, wenn das Game das Tone Mapping schon selber so weit vornimmt, dass auf Seiten des Displays dazu nichts mehr gemacht werden muss. Ich sehe da ehrlich gesagt auch in Zukunft absolut keine Notwendigkeit für.
  13. TZGamer

    [Sammelthread] LG OLEDs, ab C9, als PC- Bildschirm, HDMI 2.1, VRR

    Gab es da auch andere Leute mit dem Problem? In solchen Sachen muss man idealerweise gleich immer mit mehreren Leuten aufschlagen. Dann gucken die sich das auch an. Wie damals bspw. als die in einem Firmwareupdate Dolby Vision bei den 2019er OLEDs zerschossen haben.
  14. TZGamer

    [Sammelthread] LG OLEDs, ab C9, als PC- Bildschirm, HDMI 2.1, VRR

    Spricht doch aber nichts gegen einen Mainboardtausch, um da ein Hardwareproblem auszuschließen. Wäre ja auch im Bereich des Möglichen gewesen. Philips/TPVision usw. rufen doch auch nur ihre Reparaturdienstleister an, wenn es dann um die Reparatur geht. Was für ein Bug soll denn das genau sein?
  15. TZGamer

    [Sammelthread] LG OLEDs, ab C9, als PC- Bildschirm, HDMI 2.1, VRR

    Wo sollen die denn technische Nieten sein? :D Hatten vor allen anderen HDMI 2.1 Chipsätze, die dann auch sogar den Kram richtig unterstützt haben. Anders als wie bspw. Sony, wo dann die Auflösung intern reduziert werden musste.
  16. TZGamer

    [Sammelthread] LG OLEDs, ab C9, als PC- Bildschirm, HDMI 2.1, VRR

    Asus ist ja zum Glück nicht LG :D Gab auch schon genug CB-Aktionen von LG, wo die Kohle direkt an der Kasse beim Händler abgezogen wurde. Und der Rest wurde dann zwischen LG und dem Händler geregelt.
  17. TZGamer

    [Sammelthread] LG OLEDs, ab C9, als PC- Bildschirm, HDMI 2.1, VRR

    05.20.35 für die 2019er OLEDs scheint die Quick Access Funktion für die HDMI Eingänge wieder zu fixen. Hat ja nur fast ein halbes Jahr gedauert :D
  18. TZGamer

    [Sammelthread] LG OLEDs, ab C9, als PC- Bildschirm, HDMI 2.1, VRR

    Guck mal das Video an wo Vincent die Einstellung hat: (ab 6:33) Du bist scheinbar in den falschen Einstellungen. Sollte über das Game Optimizer Menü erreichbar sein.
  19. TZGamer

    [Sammelthread] LG OLEDs, ab C9, als PC- Bildschirm, HDMI 2.1, VRR

    Hast du in den Einstellungen vom C2 auf 21:9 umgestellt? Ich hatte das eigentlich so verstanden, dass er dann von selber am EDID rumspielt und der Treiber/Windows dir schon von Haus aus die passenden Auflösungen anzeigt.
  20. TZGamer

    [Sammelthread] LG OLEDs, ab C9, als PC- Bildschirm, HDMI 2.1, VRR

    Das Problem mit der Reduzierung der Bildqualität hast du bei OLEDs so aber nicht. Genau genommen hast du das auch bei LCDs nur wegen des Backlights. Der Game Mode/das PC Label hauen dir einfach nur die Bildverschlimmbesserer weg. Die, die man in der Regel sowieso aus hat, weil solch Quark wie...
Oben Unten