Aktuelles

Suchergebnisse

  1. T

    [Kaufberatung] Server Zusammenstellung

    Wenn du beim Prozessor sparen willst, wäre der i3-9100 noch ne Überlegung wert. Intel vPro brauchst du nicht, wenn du Ipmi hast und mehr als 64GB RAM scheinst du auch nicht verbauen zu wollen.
  2. T

    [Kaufberatung] NAS / HomeServer bis 300€

    Die Liste ist nicht öffentlich einsehbar.
  3. T

    [Guide] NAS/Server Hardwareguide 2020

    Bei mir ist es ein Fractal Define 7 geworden. Fand ich damals besser als die Silverstone Cases.
  4. T

    [Kaufberatung] Mein erster Home Server

    Unraid braucht einen USB Stick, keine SSD. Die SSD dann eher für den Cache.
  5. T

    Simple Anleitung zum aufsetzen und einrichten eines NAS

    Das geht mit iLo. Muss ja nur booten, dann hast du das Webinterface.
  6. T

    [Kaufberatung] NAS basteln oder was

    Ich hoffe nicht. Deine letzten Sätze sind mal wieder nicht zu verstehen.
  7. T

    [Kaufberatung] Forwährende Probleme mit SATA Spannungsversorgung

    Und 550 Watt mit genügend HDD Anschlüssen soll Overkill sein ? :unsure: Wollte eigentlich auch nur schreiben, dass es doch Netzteile mit genügend Anschlüssen gibt. Darfst gerne deine Festplatte mit den wackligen Verteilern weiter betreiben, die freuen sich garantiert. 😉
  8. T

    [Kaufberatung] Forwährende Probleme mit SATA Spannungsversorgung

    Bequiet DARK Power Pro 11 hat 5 modulare Anschlüsse a 4 SATA. Reicht für 20 SATA Festplatten ohne diese Delock Verteiler.
  9. T

    [Guide] NAS/Server Hardwareguide 2020

    Sollte so umsetzbar sein, wenn du keine Fernwartung brauchst.
  10. T

    [Guide] NAS/Server Hardwareguide 2020

    @benv Vielleicht sagst du einfach, was du überhaupt machen möchtest. Daraus ergibt sich, ob ein Supermicro Board teurer oder sogar billiger ist.
  11. T

    ESXi Server - Stromverbrauch reduzieren

    Ich hab noch den 2008er.
  12. T

    ESXi Server - Stromverbrauch reduzieren

    Ich habe ähnliche Hardware, allerdings mit 8 HDD und 2 SSDs und komme unter Unraid auf ca. 40W im Idle. Mir ist klar, das Unraid nicht den Speed und die ZFS Vorteile bietet. Aber braucht man die, wenn der Server nur wenige Momente des Tages gebraucht wird ?
  13. T

    UnRAID: NVMe als Cache UND für VMs?

    Eine VM kann auch auf dem HDD-Array installiert werden. Diese HDD wird dann aber wohl nicht mehr in den Standby gehen. Ich sehe da keinen Vorteil drin. Daten die aktuell in Benutzung sind, werden vom Mover nicht verschoben. Wie sich der Mover verhält, kann man für jeden User Share einzeln...
  14. T

    [Kaufberatung] Intel vs. AMD Homeserver (NAS & Virtualisierung)

    Weil es den XT im März noch nicht gab.
  15. T

    [Kaufberatung] AMD Workstation Hardwareberatung

    Hallo ryzfix, bei mir gab es bis auf einen defekten RAM Riegel, der ausgetauscht wurde, keine Probleme und es läuft alles stabil. Habe auch 2x 32GB Samsung installiert.
  16. T

    neues NAS im Homenet-Bereich

    Das Pure Base 500 ist nur ein Gehäuse. Da fehlt dir dann noch Netzteil, Mainboard, RAM, CPU usw.
  17. T

    unraid - Einrichtung

    Raid5 gibt es dort auch nicht und nur einen Array.
  18. T

    unraid - Einrichtung

    Welchen Vorteil sollte man haben, wenn man eine SSD in den Array packt ? Falls man später Cache oder Parity nutzen will, muss man das umbauen. Dann kann man die SSD auch direkt als Cache nutzen und keine Medien drauf ablegen. Wenn du die Dateien eh im vollen Backup hast, dann brauch man nicht...
  19. T

    [Sammelthread] HP ProLiant G8 G1610T/G2020T/i3-3240/E3-1220Lv2 MicroServer

    Kann jemand eine PCI Express Low Profil Karte empfehlen, die nur einen oder max. zwei Sata Ports bereitstellt ?
Oben Unten