Aktuelles

Suchergebnisse

  1. S

    LG 27" EIN/AUS-Schalter Signal-Licht /LED vorhanden(27GN800)?

    Das ist generell so ein unnötiger Trend, die Power-LED UNTER den Monitor zu machen. Sie ist doch sowieso abschaltbar bei den LG, für den den es stört. Ich möchte schon wissen, in welchem Energiezustand sich mein Monitor befindet, ohne mich ducken zu müssen. Asus macht diesen Mist auch. Nur bei...
  2. S

    MSI MP271QP im Test: 27-Zoll-Business-Display mit IPS-Panel

    Nochmal, es spricht nix gegen ein 120Hz-Standard bei den Office-Monitoren. Das hat doch überhaupt nichts damit zu tun ob das CAD auf zu schwachen Grafikkarten ruckelt. Die Maus wird sich trotzdem immer flüssiger bewegen und das Scrollen durch Webseiten ebenfalls.
  3. S

    MSI MP271QP im Test: 27-Zoll-Business-Display mit IPS-Panel

    Und doch konnte die damals gängigen Röhrenmonitore mindestens 100hz. Die hochwertigen Eizo-Monitore für den professionellen Einsatz konnten sogar bis zu 160Hz.
  4. S

    MSI MP271QP im Test: 27-Zoll-Business-Display mit IPS-Panel

    Jede Office-Graka (Intel iGPU) der letzten zehn Jahre kann ohne Probleme mindestens 1080p120 darstellen, über DP sogar 1440p144. Und stell dir vor, wenn die Graka es nicht kann, dann kann wirklich jeder Monitor auch niedrigere Frequenzen darstellen. Und meistens kommt zum modernen 1440p-Monitor...
  5. S

    MSI MP271QP im Test: 27-Zoll-Business-Display mit IPS-Panel

    Zumal 100Hz eigentlich kaum Mehraufwand sind, die Panels würden das an sich meistens sowieso mitmachen (man muss bedenken, die TV-Hersteller haben relativ mühelos schon seit 2008 120Hz-Panels im Angebot). Aber wird eben nicht verlangt, weil "beim Arbeiten braucht man das ja nicht". Ich merke es...
  6. S

    Aorus FV43U 43,4 Zoll 4K, 144 Hz und DisplayHDR 1000

    Das was du aber zitiert hast, dass "Dimmingzonen deaktiviert werden im Spielemodus" stimmt aber nicht und ist dort auch nicht beschrieben. Bei mir ist es ebenfalls nicht so. Dass durch das FALD Blooming entsteht bzw. Details verschwinden ist ein inhärenter Nachteil der Technologie und betrifft...
  7. S

    Aorus FV43U 43,4 Zoll 4K, 144 Hz und DisplayHDR 1000

    @Stagefire Richtig, es ist eben auf beiden Seiten der Kompromiss. Die deutlich bessere Schwarzdurchzeichnung, Reaktionszeiten und vorallem den fehlenden Gamma-Shift sehe ich ja auch klar als große Stärke des OLED und im Schnitt ist der OLED ja auch insgesamt der kleinere Kompromiss, da er mehr...
  8. S

    Aorus FV43U 43,4 Zoll 4K, 144 Hz und DisplayHDR 1000

    Sind halt Zitate von ganz anderen Geräten sogar anderer Modelljahre (Q90T) und von 2020 als die Neo QLED noch gar nicht am Markt waren. Das Local-Dimming wird halt auch einfach nicht deaktiviert, keine Ahnung woher das immer kommt, mag früher so gewesen sein, aber beim QN90A ist es das nicht...
  9. S

    Aorus FV43U 43,4 Zoll 4K, 144 Hz und DisplayHDR 1000

    Also ich hab den 50er QN90A seit einigen Wochen und kann daher ganz gut berichten denke ich. Komme vom PG27UQ. @Hans5665 Richtig, der hat kein Ultrawideviewing-Angle und das ist auch gut so. Dadurch habe ich: - Keinen Schärfeverlust - Keine Verzerrungen der Spiegelungen - vorallem keine...
  10. S

    Aorus FV43U 43,4 Zoll 4K, 144 Hz und DisplayHDR 1000

    Mit dem 43er QN90A kommt bald ein kleiner Mini-LED-Fernseher auf den Markt: https://www.prad.de/samsung-qn90a-neo-qled-tv-erscheint-in-43-zoll/ Ich schätze der wird etwa 360 Zonen (extrapoliert von den größeren Diagonalen) haben und auf jeden Fall ein tolles AR-Coating. Zur Panelqualität kann...
  11. S

    Philips kündigt neues 27 Zoll-Display mit Xbox-Support an

    Der Standfuß stammt wohl von einem 65"-TV?
  12. S

    [Sammelthread] Allgemeiner Monitor-Diskussionsthread (IPS, TN, VA, 60-240Hz, 16:9, 21:9 usw.)

    Nur blöd dass durch dieses rahmenlose Design sich die Reflektion verdoppelt, sieht man auch im Test, über 8% ist heftig, die meisten Monitore mit dreiseitig "rahmenlos" spiegeln nur mit 4,x%. Ich glaube hier ist wirklich ein Luftspalt zwischen Frontglas und Panel. War schon beim Vorgänger ein...
  13. S

    Gigabyte Aorus FI27Q-X im Test: Schneller IPS-Gamer mit großen Farbräumen

    Der Monitor geht nicht in den Deepsleep wenn ein Signal zugeführt wird. Kann aber auch ein Bug bei diesem Modell sein, aber ich denke nicht dass die Monitore dann im Handel erhältlich wären.
  14. S

    Gigabyte Aorus FI27Q-X im Test: Schneller IPS-Gamer mit großen Farbräumen

    Das ist bei G-Sync-Monitoren normal, diese bleiben nach dem "Ausschalten" (Standby oder Powerbutton ist egal) noch etwa für 5-10min aktiv und gehen danach in den 0,5W Deepsleep. Sonst wären die Geräte doch gar nicht zugelassen.
  15. S

    CES 2022: LG mit neuem OLED-Gaming-TV

    Sehe das inzwischen genauso wie @Sertix Entweder wartet man noch weitere 10 Jahre bis High-End-Bildschirmtechnik in gängigen PC-Monitorgrößen kommt oder man findet sich einfach damit ab und baut so um, dass man sich einen kleinen Fernseher hinter den Schreibtisch aufstellt. Denn: auch 42" sind...
  16. S

    EIZO präsentiert den FlexScan EV2485 mit USB-C-Anschluss

    @Blood1988 Dem ist kaum etwas hinzuzufügen. Im iPad Pro gibts ein 2500(!) Zonen 120Hz High-Res-Panel MIT leistungsstarkem AR-Coating, alternativ gibts im Samsung Tablet auch ein 12,4" 1600p 120Hz OLED (Leider unbeschichtet, aber immerhin nicht matt). Bei den Fernseher auch, 4K120 gibt für 1000€...
  17. S

    ASUS stellt neue ProArt- und einen TUF-Monitor vor

    Erreicht jeder moderne 120Hz-TV inzwischen ohne Probleme. Um die 5,x ms, also nicht spürbar schlechter als die 4,x ms vieler Monitore. Und gegen die hohen Produktionskosten spricht die Flut an günstigen 4K60 27" Bildschirme. Ja selbst 32er sind wirklich bezahlbar.
  18. S

    EIZO präsentiert den FlexScan EV2485 mit USB-C-Anschluss

    Na gut, aber auch ein SDR-Spiel sieht auf einem kontraststarken und hellen FALD-Display deutlich besser als auf einem gewöhnlichen SDR-Display.
  19. S

    EIZO präsentiert den FlexScan EV2485 mit USB-C-Anschluss

    Doch, meiner Meinung nach schon, denn: Das sind Features, die sogar eher aus der Film/TV-Welt kommen, hier z.B. ein kürzlich vorgestellter Profi-Monitor für die Videobearbeitung mit HDR und FALD...
  20. S

    EIZO präsentiert den FlexScan EV2485 mit USB-C-Anschluss

    Wie kommst du, vorallem als bekennender Nicht-Gamer, eigentlich darauf? G-Sync gibts seit 2013, 120Hz-Monitore sogar noch länger, das wars an echten "Daddelfeatures". Und auch heute ist das ziemlich der Standard. Eine höhere Auflösung wie 1440p und ein farbstärkeres Panel (IPS), würde ich nicht...
Oben Unten