Aktuelles

Suchergebnisse

  1. Tigerfox

    Intel zeigt Rocket Lake-S und spricht über Alder Lake

    Es wäre doch aber peinlicher für Intel, keinen i9 bieten zu können, zumal der Rocket Lake 8-Kerner ja bei der Gesamtleistung dank verbesserter IPC durchaus mit dem Comet Lake 10-Kerner gleichauf sein sollte.
  2. Tigerfox

    Rocket-Lake-S-Prozessoren nicht zu allen 400er-Mainboards kompatibel

    Man sieht vielen 500er-Boards aber auch an, dass sie nur minimal gegenüber ihren direkten 400er-Vorgängern verändert wurden.
  3. Tigerfox

    NVIDIA stellt die GeForce RTX 3060 vor

    Es war mal eine 3070Ti mit 16GB gedacht (vermutlich mit GA104-Vollausbau wie 3080 Mobile), es gab sogar schon Produktbezeichnungen von Gigabyte, aber die wurde wohl eingestampft. Dann hieß es 3070Ti mit GA102, quasi eine 3080 mit 58 statt 68SM. Das ist immernoch der aktuelle Stand, nur mit GA103...
  4. Tigerfox

    NVIDIA stellt die GeForce RTX 3060 vor

    @r0cket : Es wären ja bei gleicher Chipkonfiguration nicht 16GB sondern 20GB GDDR6. Die Desktop-3080 nutzt den GA102 mit einem 384Bit-Speicherinterface, von dem zwei der zwölf 32Bit-Controller deaktiviert, also noch 320Bit in 10 Controllern vorhanden sind. GDDR6X gibt es momentan nur in...
  5. Tigerfox

    Intel zeigt Rocket Lake-S und spricht über Alder Lake

    @Holt : Ja, bei den ganzen Codenamen kommt man schonmal durcheinander. Wenn Cypress Cove aber auf Sunny Cove basiert und Alder Lake bereits Golden Cove verwendet, können wir da wieder einen ganz ordentlichen IPC-Zuwachs gegenüber Rocket Lake erwarten. Wieviel bringen denn nun Sunny Cove...
  6. Tigerfox

    ASUS ROG XG Mobile: Äußerst kompakte eGPU mit proprietärem Anschluss

    Ich habe jetzt nicht wirklich verstanden, wie mehr Speicher Strom und Kosten spart und Wärme reduziert. An CUDA denkt NV wohl bei den mobilen GPUs ab RTX eher nicht, die sind fast nur in dicken Zocker-Kisten zu finden, in halbwegs professionellen Geräten geht man dann eher zur Quadro. Bei...
  7. Tigerfox

    ASUS ROG XG Mobile: Äußerst kompakte eGPU mit proprietärem Anschluss

    Er meinte, dass nur auf dem Papier existente Karten mit 16GB Nvidia keine Angst machen können, da AMD noch weit weniger Karten ausliefern kann als Nvidia. Das schätze ich aber anders ein, wer nicht total auf Nvidia gepolt ist oder jetzt unbedingt eine Graka braucht, wird auf erhältliche RX 6800...
  8. Tigerfox

    NVIDIA stellt die GeForce RTX 3060 vor

    Mal wieder keine Ahnung. Mit den vorhandenen Modulen lassen sich an 128Bit nur 4GB oder 8GB realisieren, halbsoviel wie am GA104 möglich wäre. Bin jetzt nicht im Bilde, ob man für die 3050Ti von 192Bit oder 128Bit ausgeht, mehr Speicher als die 3060 wird sie aber keinesfalls haben.
  9. Tigerfox

    ASUS ROG XG Mobile: Äußerst kompakte eGPU mit proprietärem Anschluss

    @bit64c : Notebook-GPUs wurden schon sehr oft mit größeren RAM-Mengen ausgestattet, vielleicht beeindruckt das da mehr. Da sie i.d.R. langsamer sind, hat es da eigentlich weniger Sinn. Hier könnte es daran liegen, dass die mobile RTX 3080 einen vollaktivierten GA104 statt eines GA102 nutzt, so...
  10. Tigerfox

    Das sind die Custom-Modelle der GeForce RTX 3060

    Ehrlich? Lieber eine mäßig getaktete 3060Ti mit nur 1x8-Pin als eine überteuerte, bis an die Kotzgrenze übertaktete 3060. Die 3060Ti wird immer 36% mehr Shader und ein 33% breiteres Speicherinterface haben. Selbst wenn die Speicherchips der 3060 durchweg 2Gpbs mehr packen, hat die 3060Ti ab Werk...
  11. Tigerfox

    Das sind die Custom-Modelle der GeForce RTX 3060

    War sicher ein Tippfehler, 14GB sind kaum möglich, nur bei einem theoretischen GA104, wo man einen der acht Speichercontroller deaktiviert. EDIT: Die Inno3D iChill x3 und MSI GamingX Trio sind ja mal Overkill, 2x8-Pin für so eine Karte, wo schon bei der 3060Ti viele Modelle nur 1x8-Pin haben.
  12. Tigerfox

    Ice Lake-SP geht dieses Quartal in die Massenproduktion

    Achso, ich hatte von einem ähnlichen Zuwachs von Tiger Lake gegenüber Ice Lake wie von Sklake zu Ice Lake gehört.
  13. Tigerfox

    Rocket-Lake-S-Prozessoren nicht zu allen 400er-Mainboards kompatibel

    Wie gesagt, ich nehme an, Intel wurde wirklich von AMD überrascht und konnte, auch wegen der Probleme mit 10nm und hinterher auch der Kapazität von 14nm, nicht so schnell mit stark veränderten Produkten reagieren. Kaby Lake war ja als "business as usal" schon in der Mache, als die ersten Zen...
  14. Tigerfox

    Rocket-Lake-S-Prozessoren nicht zu allen 400er-Mainboards kompatibel

    Doch, Tzk, jedenfalls fast: Ich behaupte, das war auch zu einem großen Teil hastiges, ungeplantes Reagieren auf AMD. Aber ja, bei S1151v2 glaube ich auch eher an eine die Mobo Verkäufe fördernde Maßnahme. Den PCIe-Controller in der CPU zu erweitern hätte aber sicher wesentlich mehr Zeit und...
  15. Tigerfox

    Intel zeigt Rocket Lake-S und spricht über Alder Lake

    Natürlich ist S1200 tot. Wenn Alder Lake schon dieses Jahr kommt, war das ein sehr kurzlebiger Sockel, wenn auch mit zwei Generationen. Es ist kaum damit zu rechnen, dass über das ursprüngliche Portfolio an Rocket Lake-CPUs hinaus noch irgendwas für S1200 erscheint, wenn eher am unteren Ende...
  16. Tigerfox

    Ryzen 5 5600X und Ryzen 7 5800X mit 2 CCDs?!?!?!

    Gottseidank ist aber nur ein CCX/CCD und nicht zwei teildeaktivierte CCX aktiviert. Wie schon Ryzen 3 3300X vs 3100 gezeigt hat, ist die Kommunikation zwischen zwei CCX soviel ineffizienter gegenüber innerhalb eines CCX, das es rtichtig heftig Performance kostet. Der 3300X hat einen wesentlich...
  17. Tigerfox

    Rocket-Lake-S-Prozessoren nicht zu allen 400er-Mainboards kompatibel

    @bit64c : Gehe ich auch nicht von aus, nur sollte man dies zumindest teilweise in Betracht ziehen. Zu verlangen, dass man S1151v1 von 2016 bereits für Rocket Lake hätte vorbereiten sollen, ist doch ein bischen viel verlangt und Intel musste seine Planung wegen der Probleme mit 10nm und AMDs...
  18. Tigerfox

    Ice Lake-SP geht dieses Quartal in die Massenproduktion

    Irgendwie wird hier noch mehr als früher deutlich, dass Intels Strategie, die Server- und HEDT-CPUs erst deutlich nach den mobilen und Mainstream-Desktops zu starten, einen schlechten Eindruck hinterlässt. Ice Lake kommt erst in Server, wenn Tiger Lake und Rocket Lake schon Monate erhältlich...
  19. Tigerfox

    Rocket-Lake-S-Prozessoren nicht zu allen 400er-Mainboards kompatibel

    Das oder sehr mangelhafte Vorausplanung. Es gab immer kleine Änderungen, die einen besseren/stabileren Betrieb oder mehr Taktspielraum ermöglichen sollten oder eben der zusätzliche M.2 an der CPU und jetzt der breitere DMI mit S1200, aber das hätte man auch alles schon früher einführen bzw. den...
  20. Tigerfox

    Intel zeigt Rocket Lake-S und spricht über Alder Lake

    Wie meinst Du dass denn? Ist doch logisch, mit Rocket Lake hat Intel den DMI von PCIe x4 auf x8 verbreitert, aber eben nur PCIe3.0, weil die 500er-Chips kein PCIe4.0 können. Dass man nicht auf den 400er-Boards rückwirkend vier weitere Lanes umfunktionieren kann ist logisch, das wäre nur möglich...
Oben Unten