Aktuelles

Aktueller Inhalt von kalle1976

  1. K

    [Sammelthread] Die HWLuxx 3D Druckerkolonne....

    geht das mit meinem Duetboard auch? ich hab mir zwar gerade neues Kabel geholt,was ich die Tage verbauen wollte (bin von Schleppkette auf die triflex für Roboter gewechselt) aber das kann ich auch gerne einlagern für später und wie funktioniert das dann mit der Software oder geht das automatisch ?
  2. K

    [Sammelthread] Die HWLuxx 3D Druckerkolonne....

    ich würde es einfacher machen ! einfach auf die große Platte stellen (auf der haste ja ne Magnetfolie und ne Stahlplatte - auch magnetisch 8-) ) unten anstatt wie bei anderen Druckern das Rad zum Leveln, mit Abstandshaltern und Magneten Standfüße - die auf das große Bett Stecker umgesteckt und...
  3. K

    [Sammelthread] Die HWLuxx 3D Druckerkolonne....

    ein Halter - unterschiedliche Druckplatten mit Heizfolie und Magnet auf der Oberseite , ne Steckverbindung für die Heizung und ev noch nen Schalter auf nen extra Eingang am Board ,also wenn geschlossen,dann große Platte,wenn offen dann die kleine und dann ein Makro,was das umsetzt da das Bett...
  4. K

    [Sammelthread] Die HWLuxx 3D Druckerkolonne....

    Ich würde den groß bauen und mit unterschiedlichen Druckbetten arbeiten,die aufgelegt werden und per Makro dann auf die jeweilige Druckbettgröße einstellen Stromkosten sind ja heutzutage schon nen Thema, wenn man nen 5 cm Teil druckt 35cm² aufzuheizen oder gar 50 cm²
  5. K

    Der 250-300°C (FDM-Hotend) Thread

    ich hab auch einfach PP-folie aus der Bucht auf ne Stahlplatte geklebt ,hat zwar auch 10-12€ gekostet aber war groß genug für mehrere Auflagen
  6. K

    Der 250-300°C (FDM-Hotend) Thread

    ich hab mir nie Gedanken drum gemacht, was für ein Sensor ist das und welche Kennwerte hat das Ding und wo gibts Kennwerte dafür ich war froh,das der beim Duet schon hinterlegt ist,Haken dran und fertig ... hab grad mal geschaut - RTD PT1000 Highly accurate, IEC 60751 Class B tolerance (+/-...
  7. K

    Der 250-300°C (FDM-Hotend) Thread

    Generell isses mir eigentlich egal,wieviel Grad da gerade anliegen,gedruckt wird,was am bessten passt und wenn ich 50° von den Herstellerempfehlungen abweiche . echt,das wäre cool,wobei ich mir nicht vorstellen kann,das mein Tempfühler einerseits 450° abkann,aber trotzdem genauer sein soll über...
  8. K

    Der 250-300°C (FDM-Hotend) Thread

    Bei mir bleibt die Wakü definitiv ,alleine wegen der Geräuschkulisse ,ein oder 2 140-er mit wenigen Umdrehungen sind besser Berd-Air hab ich auch wegen dem geringeren Gewicht auf der Druckachse und weils besser unterzubringen ist,als ein Lüfter mit Shroud und die Edelstahlröhrchen kann ich...
  9. K

    Der 250-300°C (FDM-Hotend) Thread

    Wenn ASA am Druckkopf schon aufgibt ,dann leidet der Stepper vom Direktextruder,genauso wie die Lager vom Extruder,der BL-Touch usw d.h. das Problem wird nur auf andere Komponenten verschoben wobei aber die hohe Hotendtemperatur ist für die Teile nicht so das Problem ,eher eine hohe...
  10. K

    [Sammelthread] Der Software-Diskussionsthread

    Fusion 360 gibts gerade wieder mit 20% also 395/Jahr ... und Zack,3-2-1-- meins dachte schon es kommt nie wieder was in die Richtung :giggle:
  11. K

    [Sammelthread] Die HWLuxx 3D Druckerkolonne....

    Wenn was nicht hinhaut ??? verabschiede Dich von der Idee,eins für alles und teuer ist gut,mehr Youtuber - noch besser !
  12. K

    [Sammelthread] Filament - Daten, Fakten, Hersteller und Bezugsquellen

    Extrudr Xpetg in militärgrün ,ich kenns nicht,hab nur das normale , aber lt. Beschreibung soll es etwas matter sein als das normale hier nen Muster für 3.90 inklusive Versand
  13. K

    [Sammelthread] Filament - Daten, Fakten, Hersteller und Bezugsquellen

    von Extrudr gibts ja nen Militärgrün PETG ,aber wahrscheinlich noch zu hel, l allerdings hab ich das ,zwar in ner anderen Farbe schon seit 3 Jahren im Auto als Tablethalter . Also UV und Hitze hats jetzt genug gehabt ...
  14. K

    [Sammelthread] Filament - Daten, Fakten, Hersteller und Bezugsquellen

    Wie ist denn die Oberfläche,nach dem drucken,glänzt es dolle ? Fillamentum is doch eher matt ,was mir gut gefällt Meins wartet schon seit 2 Tagen von DHL bei Jack abgeholt zu werden .. :cautious:
  15. K

    [Sammelthread] Filament - Daten, Fakten, Hersteller und Bezugsquellen

    ich hab eigentlich keine Probleme mit ASA ,zumindest nicht mit Fillamentum ,ich hab noch nen anderes von Primaselect,das hat nich so ne Layerhaftung aber sonst gehts eigentlich und Extruder ,da hab ich aber bald alle Rollen verdruckt Hilbertkurve ? ich nutze nur Cura,da gibts nur Linien und...
Oben Unten