Seite 108 von 116 ErsteErste ... 8 58 98 104 105 106 107 108 109 110 111 112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.676 bis 2.700 von 2890
  1. #2676
    Flottillenadmiral Avatar von XTaZY
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    RLP
    Beiträge
    4.637


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA x99 Micro 2
      • CPU:
      • Intel Core i7-6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i | EVGA Hybrid
      • Gehäuse:
      • PHANTEKS Evolv mATX
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4-3000
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise x64
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 13 Retina (Early 2015)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s 64GB

    Standard

    Meinst Intel Optane ?
    Sollte eigentlich der Fall sein, aber meines Wissens wird da erst 2018 was auf den Markt kommen.

    Oder meinst die PCIe-Anbindung von der M.2-Schnittstelle ?
    Laptop: Apple MacBook Pro 13" Retina (Early 2015) | 16GB DDR3-1866 | PCIe-SSD 256GB
    HTPC: Intel NUC Kit NUC7I3BNH | 8GB HyperX DDR4-2133 | Intel SSD 600p 128GB | Pulse-Eight HDMI-CEC Adapter | Teufel Cinebar 11 | LG 55UF8409
    Workstation: Intel Core i7-6800K | EVGA x99 Micro 2 | 16GB Corsair DDR4-3000 | EVGA GeForce GTX 1070 FE | Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB | Corsair RM750i | PHANTEKS Evolv mATX | LG 34UM95-P
    Heimnetz: Sophos UTM 425 | HP ProCurve 1810G-24 | Synology RT1900ac | Synology DS1815+ | APC Smart-UPS 750 RM
    VERKAUFE: Intel NUC HDMI-CEC Adapter (Sky- & Kaby-Lake) *NEU*

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2677
    Mr. HTPC Avatar von omnium
    Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    3.399
    Themenstarter


    Lightbulb #Liliputing: Closer look at Intel’s 2017 NUC mini computer lineup

    Spoiler: Anzeigen

  4. #2678
    Flottillenadmiral Avatar von XTaZY
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    RLP
    Beiträge
    4.637


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA x99 Micro 2
      • CPU:
      • Intel Core i7-6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i | EVGA Hybrid
      • Gehäuse:
      • PHANTEKS Evolv mATX
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4-3000
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise x64
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 13 Retina (Early 2015)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s 64GB
    Laptop: Apple MacBook Pro 13" Retina (Early 2015) | 16GB DDR3-1866 | PCIe-SSD 256GB
    HTPC: Intel NUC Kit NUC7I3BNH | 8GB HyperX DDR4-2133 | Intel SSD 600p 128GB | Pulse-Eight HDMI-CEC Adapter | Teufel Cinebar 11 | LG 55UF8409
    Workstation: Intel Core i7-6800K | EVGA x99 Micro 2 | 16GB Corsair DDR4-3000 | EVGA GeForce GTX 1070 FE | Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB | Corsair RM750i | PHANTEKS Evolv mATX | LG 34UM95-P
    Heimnetz: Sophos UTM 425 | HP ProCurve 1810G-24 | Synology RT1900ac | Synology DS1815+ | APC Smart-UPS 750 RM
    VERKAUFE: Intel NUC HDMI-CEC Adapter (Sky- & Kaby-Lake) *NEU*

  5. #2679
    Flottillenadmiral Avatar von XTaZY
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    RLP
    Beiträge
    4.637


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA x99 Micro 2
      • CPU:
      • Intel Core i7-6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i | EVGA Hybrid
      • Gehäuse:
      • PHANTEKS Evolv mATX
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4-3000
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise x64
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 13 Retina (Early 2015)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s 64GB

    Standard

    EDIT:

    Bei GH gelistet:

    i3:
    Intel NUC kit NUC7I3BNH - Baby Canyon (BOXNUC7I3BNH) -> 328.81 €
    Intel NUC kit NUC7I3BNK - Baby Canyon (BOXNUC7I3BNK) -> 328.81 €

    i5:
    Intel NUC kit NUC7I5BNK - Baby Canyon (BOXNUC7I5BNK) -> 442.31 €
    Intel NUC kit NUC7I5BNH - Baby Canyon (BOXNUC7I5BNH) -> 442.31 €

    i7:
    Intel NUC kit NUC7I7BNH - Baby Canyon (BOXNUC7I7BNH) -> 535.89 €


    Link:
    http://geizhals.eu/?fs=NUC7i&in=
    Geändert von XTaZY (09.01.17 um 19:25 Uhr)
    Laptop: Apple MacBook Pro 13" Retina (Early 2015) | 16GB DDR3-1866 | PCIe-SSD 256GB
    HTPC: Intel NUC Kit NUC7I3BNH | 8GB HyperX DDR4-2133 | Intel SSD 600p 128GB | Pulse-Eight HDMI-CEC Adapter | Teufel Cinebar 11 | LG 55UF8409
    Workstation: Intel Core i7-6800K | EVGA x99 Micro 2 | 16GB Corsair DDR4-3000 | EVGA GeForce GTX 1070 FE | Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB | Corsair RM750i | PHANTEKS Evolv mATX | LG 34UM95-P
    Heimnetz: Sophos UTM 425 | HP ProCurve 1810G-24 | Synology RT1900ac | Synology DS1815+ | APC Smart-UPS 750 RM
    VERKAUFE: Intel NUC HDMI-CEC Adapter (Sky- & Kaby-Lake) *NEU*

  6. #2680
    Kapitän zur See Avatar von m0bbed
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    3.743


    Standard

    Hallo,
    ich habe die Möglichkeit einen Intel NUC Kit NUC5i5RYH - Rock Canyon (BOXNUC5I5RYH) in super zustand zu kaufen.
    Intel NUC Kit NUC5i5RYH - Rock Canyon Preisvergleich

    Einsatzzweck ist als HTPC gedacht für anspruchsvolle Sachen wie 4k und HDR Filme.

    Wird das mit dem klappen oder ist er zu schwach, so dass ich lieber die neue Generation kaufen sollte? Wenn ja, welcher ist zu empfehlen, der i3, i5 oder gar der i7?

    Könnte den Intel NUC Kit NUC5i5RYH - Rock Canyon (BOXNUC5I5RYH) samt 16 GB RAM und 250GB SSD für 350€ bekommen, daher die frage...
    I'm not gonna fight you, I'm gonna KICK YOUR ASS!

  7. #2681
    Flottillenadmiral Avatar von XTaZY
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    RLP
    Beiträge
    4.637


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA x99 Micro 2
      • CPU:
      • Intel Core i7-6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i | EVGA Hybrid
      • Gehäuse:
      • PHANTEKS Evolv mATX
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4-3000
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise x64
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 13 Retina (Early 2015)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s 64GB

    Standard

    Klappen würde es, aber du wärst halt sehr eingeschränkt.

    Zum Beispiel würden neuere HEVC / H.265-Inhalte während der Wiedergabe stocken / ruckeln,
    daher würde ich dir zu dem Kaby Lake i3 (Intel NUC kit NUC7I3BNH / Intel NUC kit NUC7I3BNK) raten.


    Warte bis die neuen NUCs lieferbar sind und erspar dir den Stress mit konvertieren, usw. !
    Geändert von XTaZY (10.01.17 um 09:17 Uhr)
    Laptop: Apple MacBook Pro 13" Retina (Early 2015) | 16GB DDR3-1866 | PCIe-SSD 256GB
    HTPC: Intel NUC Kit NUC7I3BNH | 8GB HyperX DDR4-2133 | Intel SSD 600p 128GB | Pulse-Eight HDMI-CEC Adapter | Teufel Cinebar 11 | LG 55UF8409
    Workstation: Intel Core i7-6800K | EVGA x99 Micro 2 | 16GB Corsair DDR4-3000 | EVGA GeForce GTX 1070 FE | Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB | Corsair RM750i | PHANTEKS Evolv mATX | LG 34UM95-P
    Heimnetz: Sophos UTM 425 | HP ProCurve 1810G-24 | Synology RT1900ac | Synology DS1815+ | APC Smart-UPS 750 RM
    VERKAUFE: Intel NUC HDMI-CEC Adapter (Sky- & Kaby-Lake) *NEU*

  8. #2682
    Leutnant zur See Avatar von unich
    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    1.250


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • LG 24EA53V
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Thinkpad L520
      • Handy:
      • Nokia 301

    Standard

    Was ich mich immer frage. Es gibt ja einige Alternativgehäuse. Warum sind die alle passiv? Es wäre doch mal richtig praktisch, ein etwas größeres Gehäuse mit einem dickeren Kühler und leisem 90mm Lüfter zu haben. So wäre er leiser und kühler. Oder gibt es sowas? Gefunden habe ich nichts.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Lenovo Thinkpad L520 (i5 2450M, 6gb RAM, Samsung 850 Evo 250gb)

  9. #2683
    Kapitän zur See Avatar von m0bbed
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    3.743


    Standard

    Zitat Zitat von XTaZY Beitrag anzeigen
    Klappen würde es, aber du wärst halt sehr eingeschränkt.

    Zum Beispiel würden neuere HEVC / H.265-Inhalte während der Wiedergabe stocken / ruckeln,
    daher würde ich dir zu dem Kaby Lake i3 (Intel NUC kit NUC7I3BNH / Intel NUC kit NUC7I3BNK) raten.


    Warte bis die neuen NUCs lieferbar sind und erspar dir den Stress mit konvertieren, usw. !
    OK, danke für die Info. Ich überleg mir das mal, vielleicht nutz ich den alten Nuc dann für was andres...
    I'm not gonna fight you, I'm gonna KICK YOUR ASS!

  10. #2684
    Gefreiter Avatar von onVacation
    Registriert seit
    24.11.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    53


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte B85M-D3H
      • CPU:
      • Xeon 1231v3
      • Kühlung:
      • Thermalright AXP-200
      • Gehäuse:
      • Sharkoon CA-M
      • RAM:
      • 16GB HyperX Savage
      • Grafik:
      • GTX1050ti Windforce
      • Storage:
      • 250GB 850 Evo
      • Monitor:
      • Samsung UE43KU6079
      • Sound:
      • Xonar DGX
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Lenovo X1 Yoga
      • Handy:
      • Galaxy S5

    Standard

    Moin,

    hätte gerne mal eure Einschätzung gehört:

    Taugt der neue NUC7i7BNH (der "Große" mit i7-7567U) als Multimedia-Gerät für 4k (Office, Streaming, Internet (max. ~20 Tabs)) und minimales Gaming in 1080p (Games à la "Life Is Strange" was die Grafikleistung angeht)?

  11. #2685
    Flottillenadmiral Avatar von XTaZY
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    RLP
    Beiträge
    4.637


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA x99 Micro 2
      • CPU:
      • Intel Core i7-6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i | EVGA Hybrid
      • Gehäuse:
      • PHANTEKS Evolv mATX
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4-3000
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise x64
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 13 Retina (Early 2015)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s 64GB

    Standard

    Ich denke die Leistung der neuen Iris Pro 650 wird minimal schneller sein als vom Vorgänger mit Iris Pro 580:
    Intel Iris Pro Graphics 580 - Notebookcheck.com Technik/FAQ

    Für zum Zocken ist er nicht gedacht, aber ältere Games dürften mit angepassten Grafikeinstellungen einigermaßen gut laufen.
    Für die anderen Anwendungen ist er optimal
    Laptop: Apple MacBook Pro 13" Retina (Early 2015) | 16GB DDR3-1866 | PCIe-SSD 256GB
    HTPC: Intel NUC Kit NUC7I3BNH | 8GB HyperX DDR4-2133 | Intel SSD 600p 128GB | Pulse-Eight HDMI-CEC Adapter | Teufel Cinebar 11 | LG 55UF8409
    Workstation: Intel Core i7-6800K | EVGA x99 Micro 2 | 16GB Corsair DDR4-3000 | EVGA GeForce GTX 1070 FE | Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB | Corsair RM750i | PHANTEKS Evolv mATX | LG 34UM95-P
    Heimnetz: Sophos UTM 425 | HP ProCurve 1810G-24 | Synology RT1900ac | Synology DS1815+ | APC Smart-UPS 750 RM
    VERKAUFE: Intel NUC HDMI-CEC Adapter (Sky- & Kaby-Lake) *NEU*

  12. #2686
    Leutnant zur See Avatar von unich
    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    1.250


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • LG 24EA53V
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Thinkpad L520
      • Handy:
      • Nokia 301

    Standard

    Er sollte es schaffen, denke ich.

    Ich nutze meinen NUC mit i5 und der HD 540 als einzigen Rechner und habe in etwa dein Szenario.

    Ich brauche für meine Anforderungen auch keinen großen Tower mehr. Der Kleine macht das Super.

    Also Surfen, Musik hören, Youtube und spiele Spiele wie Left4dead2, Halflife 2 und Borderlands 2. Die ersten laufen auf ganz hoch in 1440p und Borderlands 2 in Full HD auf hoch.

    Also sollte der i7 mit dem hohen Takt und der noch mal besseren Graka das hinkriegen.
    Geändert von unich (11.01.17 um 08:45 Uhr)
    Lenovo Thinkpad L520 (i5 2450M, 6gb RAM, Samsung 850 Evo 250gb)

  13. #2687
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    391


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H77 Pro4-M
      • CPU:
      • Intel Celeron G1610
      • Systemname:
      • Homeserver
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1
      • RAM:
      • 4 GB DDR 3
      • Grafik:
      • onBoard
      • Storage:
      • 2x2 TB WD Green, 3x3 TB WD Green, 3x4 TB WD Red
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Sea Sonic G-Series G-360
      • Betriebssystem:
      • Windows Server 2012 Essentials

    Standard

    Habe vor mit dem neuen Celeron NUC meinen derzeitigen HTPC zu ersetzen.

    Durch die integrierten Codecs sollte er ja ohne Probleme mit 4k 60 fps HEVC klarkommen.

    Der Media PC muss bei mir folgende Dinge leisten:

    - Windows 8.1 als Unterbau
    - Kodi

    werde ihm dann 8 GB RAM verpassen.

    Da sollte ich doch mit dem Celeron ohne Probleme hinkommen oder?

    Gibt es eigentlich schon eine offizielle Information dazu, ob die neuen NUC HDMI CEC komplett mit drin haben oder nur wieder einen Header?

    An die derzeitigen NUC Besitzer eine Frage, die Microsoft MCE funktioniert mit dem IR Empfänger komplett?
    Mit dem integrierten IR Empfänger meines derzeitigen Steacom Gehäuses funktioniert das leider nicht vollständig :/

    Danke im Voraus
    Geändert von diLu (11.01.17 um 14:06 Uhr)

  14. #2688
    Flottillenadmiral Avatar von XTaZY
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    RLP
    Beiträge
    4.637


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA x99 Micro 2
      • CPU:
      • Intel Core i7-6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i | EVGA Hybrid
      • Gehäuse:
      • PHANTEKS Evolv mATX
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4-3000
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise x64
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 13 Retina (Early 2015)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s 64GB

    Standard

    Würde eine aktuelle Windows 10-Version als Betriebssystem einsetzen.
    Ansonsten sollte der neue Apollo Lake / Celeron es ohne Probleme wiedergeben.
    Schau mal hier:
    http://www.technikaffe.de/anleitung-...zessor_im_test

    Zusätzlich beherrschen die neuen Apollo Lake Prozessoren nun Dank aufgebohrter Gen. 9 Intel Grafik auch h265 (HEVC) 10bit sowie Googles VP9 Codec komplett in Hardware und geben so alle modernen Medien auch in 4K-Auflösung flüssig wieder. Außerdem ist die Videoausgabe nun endlich auch via HDMI 2.0 (4K @ 60 Hz) möglich.
    Zum Thema HDMI-CEC gibts leider noch keine Infos, außer:

    Zitat Zitat von XTaZY Beitrag anzeigen
    Scheinbar werden die Apollo- und Kaby-Lake NUCs kein HDMI-CEC von Haus aus integriert haben.

    HDMI-CEC würde möglicherweise als Feature aufgelistet sein.
    In allen PDF-Dokumenten wird der CEC-Header (Consumer Electronics Control) als Erweiterungsmöglichkeit "Expansion Capabilities" aufgelistet:

    Intel NUC Kit NUC6CAYH:
    http://www.intel.com/content/dam/www...cayh-brief.pdf

    Intel NUC Kit NUC7i3BNH:
    http://www.intel.com/content/dam/www...3bnk-brief.pdf

    Intel NUC Kit NUC7i5BNH:
    http://www.intel.com/content/dam/www...5bnk-brief.pdf

    Intel NUC Kit NUC7i7BNH:
    http://www.intel.com/content/dam/www...7bnh-brief.pdf
    Geändert von XTaZY (11.01.17 um 15:47 Uhr)
    Laptop: Apple MacBook Pro 13" Retina (Early 2015) | 16GB DDR3-1866 | PCIe-SSD 256GB
    HTPC: Intel NUC Kit NUC7I3BNH | 8GB HyperX DDR4-2133 | Intel SSD 600p 128GB | Pulse-Eight HDMI-CEC Adapter | Teufel Cinebar 11 | LG 55UF8409
    Workstation: Intel Core i7-6800K | EVGA x99 Micro 2 | 16GB Corsair DDR4-3000 | EVGA GeForce GTX 1070 FE | Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB | Corsair RM750i | PHANTEKS Evolv mATX | LG 34UM95-P
    Heimnetz: Sophos UTM 425 | HP ProCurve 1810G-24 | Synology RT1900ac | Synology DS1815+ | APC Smart-UPS 750 RM
    VERKAUFE: Intel NUC HDMI-CEC Adapter (Sky- & Kaby-Lake) *NEU*

  15. #2689
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    391


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H77 Pro4-M
      • CPU:
      • Intel Celeron G1610
      • Systemname:
      • Homeserver
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1
      • RAM:
      • 4 GB DDR 3
      • Grafik:
      • onBoard
      • Storage:
      • 2x2 TB WD Green, 3x3 TB WD Green, 3x4 TB WD Red
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Sea Sonic G-Series G-360
      • Betriebssystem:
      • Windows Server 2012 Essentials

    Standard

    hat zufällig jemand einen Celeron NUC aus der vorherigen Generation mit Kodi laufen?

    Läuft Kodi zu 100% flüssig - also die Menüs etc?

    Bei den Filmen wird der neue ja aufgrund seiner Codes keinerlei Probleme haben.

    @xtazy wieso lieber Windows 10? War beim meinem ersten Test nicht sonderlich glücklich damit :/
    Geändert von diLu (11.01.17 um 16:38 Uhr)

  16. #2690
    Flottillenadmiral Avatar von XTaZY
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    RLP
    Beiträge
    4.637


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA x99 Micro 2
      • CPU:
      • Intel Core i7-6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i | EVGA Hybrid
      • Gehäuse:
      • PHANTEKS Evolv mATX
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4-3000
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise x64
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 13 Retina (Early 2015)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s 64GB

    Standard

    Weil Intel es auch im Datenblatt empfiehlt.
    Bei dem Absatz steht auch was über HDMI-CEC



    http://www.intel.com/content/dam/www...cayh-brief.pdf
    Geändert von XTaZY (11.01.17 um 18:00 Uhr)
    Laptop: Apple MacBook Pro 13" Retina (Early 2015) | 16GB DDR3-1866 | PCIe-SSD 256GB
    HTPC: Intel NUC Kit NUC7I3BNH | 8GB HyperX DDR4-2133 | Intel SSD 600p 128GB | Pulse-Eight HDMI-CEC Adapter | Teufel Cinebar 11 | LG 55UF8409
    Workstation: Intel Core i7-6800K | EVGA x99 Micro 2 | 16GB Corsair DDR4-3000 | EVGA GeForce GTX 1070 FE | Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB | Corsair RM750i | PHANTEKS Evolv mATX | LG 34UM95-P
    Heimnetz: Sophos UTM 425 | HP ProCurve 1810G-24 | Synology RT1900ac | Synology DS1815+ | APC Smart-UPS 750 RM
    VERKAUFE: Intel NUC HDMI-CEC Adapter (Sky- & Kaby-Lake) *NEU*

  17. #2691
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    391


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H77 Pro4-M
      • CPU:
      • Intel Celeron G1610
      • Systemname:
      • Homeserver
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1
      • RAM:
      • 4 GB DDR 3
      • Grafik:
      • onBoard
      • Storage:
      • 2x2 TB WD Green, 3x3 TB WD Green, 3x4 TB WD Red
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Sea Sonic G-Series G-360
      • Betriebssystem:
      • Windows Server 2012 Essentials

    Standard

    Nur weil die Win 10 empfehlen nehme ich das nicht unbedingt ;P

    Schade mit dem CEC. Hab echt darauf gehofft, das der Chip der das ganze auf HDMI 2.0 umsetzt dann gleichzeitig für das CEC sorgt :/

  18. #2692
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    208


    Standard

    [QUOTE=diLu;25216697
    Schade mit dem CEC. Hab echt darauf gehofft, das der Chip der das ganze auf HDMI 2.0 umsetzt dann gleichzeitig für das CEC sorgt :/[/QUOTE]
    Ja, sehr schade - zumal die kleine Apollo Lake Variante dies ja auch direkt mit an Bord hat. :-/

  19. #2693
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    391


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H77 Pro4-M
      • CPU:
      • Intel Celeron G1610
      • Systemname:
      • Homeserver
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1
      • RAM:
      • 4 GB DDR 3
      • Grafik:
      • onBoard
      • Storage:
      • 2x2 TB WD Green, 3x3 TB WD Green, 3x4 TB WD Red
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Sea Sonic G-Series G-360
      • Betriebssystem:
      • Windows Server 2012 Essentials

    Standard

    hab gerade mal die Spezifikationen des Celeron J3455 gelesen.

    Intel® InTru™ 3D-Technik Nein

    Sprich 3d Blu Ray Wiedergabe funktioniert nicht oder wie darf ich das verstehen?

    Dann wäre der Celeron NUC für mich schon raus. Dann bräuchte ich die größere Variante :\

    Generell sind die Informationen zu Grafikeinheit des Celeron im Vergleich zum i3 nicht gerade sehr detailliert aufgeführt:

    Celeron - https://ark.intel.com/de/products/95...-up-to-2_3-GHz

    i3 - Intel® Coreâ„¢ i3-7100U Processor (3M Cache, 2.40 GHz) Spezifikationen

    Beim NUC (Intel® NUC Kit NUC6CAYH Spezifikationen) weichen die Spezifikationen dann sogar vom Prozessor ab - siehe "Anzahl unterstützte Bildschirme" NUC 2 - CPU 3.

    ...............

    Wenn ich gerade richtig gelesen habe, hat die Empfehlung für Windows 10 wohl doch einen guten Grund. Passende Treiber liefert Intel wohl nur für Win 10 :/
    Geändert von diLu (11.01.17 um 21:04 Uhr)

  20. #2694
    Oberstabsgefreiter Avatar von Deadmau5
    Registriert seit
    17.07.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    506


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • Asus N56VM
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S2

    Standard

    Zitat Zitat von diLu Beitrag anzeigen
    hat zufällig jemand einen Celeron NUC aus der vorherigen Generation mit Kodi laufen?

    Läuft Kodi zu 100% flüssig - also die Menüs etc?

    Bei den Filmen wird der neue ja aufgrund seiner Codes keinerlei Probleme haben.

    @xtazy wieso lieber Windows 10? War beim meinem ersten Test nicht sonderlich glücklich damit :/
    Ich hatte mal einen NUC mit einem Celeron N2820.

    Es kommt halt sehr auf den Skin drauf an ob es flüssig läuft. Die meisten gingen ohne Probleme, aber es gibt auch extrem "fette" Skins, da war der N2820 etwas zu schwach für.

  21. #2695
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    391


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H77 Pro4-M
      • CPU:
      • Intel Celeron G1610
      • Systemname:
      • Homeserver
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1
      • RAM:
      • 4 GB DDR 3
      • Grafik:
      • onBoard
      • Storage:
      • 2x2 TB WD Green, 3x3 TB WD Green, 3x4 TB WD Red
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Sea Sonic G-Series G-360
      • Betriebssystem:
      • Windows Server 2012 Essentials

    Standard

    seit Kodi 17 benutze ich den Standard Skin

    weiß jemand was zu dem Thema mit der 3d Bluray / MVC Wiedergabe? Kann mir nicht so wirklich vorstellen das der keine 3D MVC wiedergeben kann.

    **EDIT** Hab mich jetzt durch das offizielle Datenblatt vom Apollo NUC (http://www.intel.com/content/dam/sup...chProdSpec.pdf) gelesen.

    Darin findet sich der Beweis, dass CEC out of the Box verfügbar ist

    apollo cec.jpg


    ermöglicht wird es wie erhofft durch den Chip der HDMI 2.0 umsetzt
    Geändert von diLu (11.01.17 um 22:50 Uhr)

  22. #2696
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    208


    Standard

    Zitat Zitat von diLu Beitrag anzeigen
    **EDIT** Hab mich jetzt durch das offizielle Datenblatt vom Apollo NUC (http://www.intel.com/content/dam/sup...chProdSpec.pdf) gelesen.

    Darin findet sich der Beweis, dass CEC out of the Box verfügbar ist

    ermöglicht wird es wie erhofft durch den Chip der HDMI 2.0 umsetzt
    Wobei die Info ja jetzt auch nicht mehr wirklich neu ist... ;-)

  23. #2697
    Flottillenadmiral Avatar von XTaZY
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    RLP
    Beiträge
    4.637


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA x99 Micro 2
      • CPU:
      • Intel Core i7-6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i | EVGA Hybrid
      • Gehäuse:
      • PHANTEKS Evolv mATX
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4-3000
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise x64
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 13 Retina (Early 2015)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s 64GB

    Standard

    Dann werden wir mal sehen ob es wirklich so is ... gut wärs auf jeden Fall mal ...
    Laptop: Apple MacBook Pro 13" Retina (Early 2015) | 16GB DDR3-1866 | PCIe-SSD 256GB
    HTPC: Intel NUC Kit NUC7I3BNH | 8GB HyperX DDR4-2133 | Intel SSD 600p 128GB | Pulse-Eight HDMI-CEC Adapter | Teufel Cinebar 11 | LG 55UF8409
    Workstation: Intel Core i7-6800K | EVGA x99 Micro 2 | 16GB Corsair DDR4-3000 | EVGA GeForce GTX 1070 FE | Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB | Corsair RM750i | PHANTEKS Evolv mATX | LG 34UM95-P
    Heimnetz: Sophos UTM 425 | HP ProCurve 1810G-24 | Synology RT1900ac | Synology DS1815+ | APC Smart-UPS 750 RM
    VERKAUFE: Intel NUC HDMI-CEC Adapter (Sky- & Kaby-Lake) *NEU*

  24. #2698
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    391


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H77 Pro4-M
      • CPU:
      • Intel Celeron G1610
      • Systemname:
      • Homeserver
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 1
      • RAM:
      • 4 GB DDR 3
      • Grafik:
      • onBoard
      • Storage:
      • 2x2 TB WD Green, 3x3 TB WD Green, 3x4 TB WD Red
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Sea Sonic G-Series G-360
      • Betriebssystem:
      • Windows Server 2012 Essentials

    Standard

    zumindest an und aus schalten per CEC sollte laut dem Datenblatt gehen.

    Die Frage ist ob der Adapter dementsprechend von Kodi genutzt werden kann.
    Der Pulse Eight Adapter nutzt ja libcec.

  25. #2699
    Flottillenadmiral Avatar von XTaZY
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    RLP
    Beiträge
    4.637


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA x99 Micro 2
      • CPU:
      • Intel Core i7-6800K
      • Kühlung:
      • Corsair H115i | EVGA Hybrid
      • Gehäuse:
      • PHANTEKS Evolv mATX
      • RAM:
      • 16GB Corsair DDR4-3000
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P
      • Netzteil:
      • Corsair RM750i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise x64
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 13 Retina (Early 2015)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s 64GB
    Laptop: Apple MacBook Pro 13" Retina (Early 2015) | 16GB DDR3-1866 | PCIe-SSD 256GB
    HTPC: Intel NUC Kit NUC7I3BNH | 8GB HyperX DDR4-2133 | Intel SSD 600p 128GB | Pulse-Eight HDMI-CEC Adapter | Teufel Cinebar 11 | LG 55UF8409
    Workstation: Intel Core i7-6800K | EVGA x99 Micro 2 | 16GB Corsair DDR4-3000 | EVGA GeForce GTX 1070 FE | Samsung 950 Pro 256GB | Samsung 850 Pro 512GB | Corsair RM750i | PHANTEKS Evolv mATX | LG 34UM95-P
    Heimnetz: Sophos UTM 425 | HP ProCurve 1810G-24 | Synology RT1900ac | Synology DS1815+ | APC Smart-UPS 750 RM
    VERKAUFE: Intel NUC HDMI-CEC Adapter (Sky- & Kaby-Lake) *NEU*

  26. #2700
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    1.409


    Standard

    Zitat Zitat von diLu Beitrag anzeigen
    Nur weil die Win 10 empfehlen nehme ich das nicht unbedingt ;P
    Aber vielleicht, weil Intel bei den Apollo Lake und Kaby Lake Prozessoren Grafiktreiber nur noch für Win10 hat.

    https://www.extremetech.com/computin...indows-10-only

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •