Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: HTPC umbau...

  1. #1
    Bootsmann Avatar von ScHItZ
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Ober-Mumbach
    Beiträge
    652


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Apex
      • CPU:
      • I7 8700K 5Ghz @ 1,24v
      • Systemname:
      • The Tower
      • Kühlung:
      • Custom Dual Loop H2O
      • Gehäuse:
      • Thermaltake The Tower 900
      • RAM:
      • GSkill 32GB TridentZ 3200-C14
      • Grafik:
      • 2x1080 FE @ H2O
      • Storage:
      • M.2 Samsung 1TB 960Pro / 2x Samsung 860Evo 512GB /
      • Monitor:
      • 2x Asus ROG 278q
      • Netzwerk:
      • HSE Medianet 50Mbit
      • Netzteil:
      • Corsair RX1200i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro
      • Notebook:
      • Surface 3 pro
      • Photoequipment:
      • Nikkon DS5200
      • Handy:
      • Samsung S8 Edge +

    Standard HTPC umbau...

    Hallo zusammne,

    da mein HTPC immer aus alten Teilen genährt wurde und mein derzeitig verbauter Celeron schwächelt wollte ich mal etwas neues ausbauen.
    Es wird ein Wakü Projekt aus einem Nanoxia Projekt s midi.
    Eigentlich ist alles geplant nur was Plattform und Prozessor angeht bin ich mir unsicher.

    Tatsache ist das der HTPC ohne Grafikkarte aufgebaut wird da ich nicht drauf spiele und ihn nur zum entpacken und Filme gucken und Streamen nehme.
    Nun wollte ich mal in die erfahrene Runde fragen was der Unterschied zwischen der Grafikeinheit und der Leistungsfähigkeit vom AMD 2400g und dem Coffelake mit Intel UHD Graphics 630 ist?

    Vielleicht könnt ihr mir bei meiner Entscheidung etwas helfen.

    Vielen Dank.

    schitz

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Leutnant zur See Avatar von croni-x
    Registriert seit
    28.06.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.114


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock AB350M Pro4
      • CPU:
      • AMD 7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Aqua-Computer Cuplex Pro
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Mini
      • RAM:
      • G.Skill [email protected]
      • Grafik:
      • MSI 1080 Gaming [email protected]/5535
      • Storage:
      • Samsung EVO 950 - 250GB
      • Monitor:
      • Iiyama PROLITE X4071UHSU-B1
      • Sound:
      • Creative X-Fi Extreme Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Pure Power 9 - 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • 18 TB Selbstbau NAS
      • Notebook:
      • Sony Vaio Duo 11
      • Handy:
      • Google Pixel 128GB

    Standard

    Wofür einen HTPC? Deine Anforderungen erfüllt so ziemlich jedes SoC mittlerweile oder einfach ne Box wie das NVIDIA Shield TV z.B.

  4. #3
    Bootsmann Avatar von ScHItZ
    Registriert seit
    07.12.2004
    Ort
    Ober-Mumbach
    Beiträge
    652
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Apex
      • CPU:
      • I7 8700K 5Ghz @ 1,24v
      • Systemname:
      • The Tower
      • Kühlung:
      • Custom Dual Loop H2O
      • Gehäuse:
      • Thermaltake The Tower 900
      • RAM:
      • GSkill 32GB TridentZ 3200-C14
      • Grafik:
      • 2x1080 FE @ H2O
      • Storage:
      • M.2 Samsung 1TB 960Pro / 2x Samsung 860Evo 512GB /
      • Monitor:
      • 2x Asus ROG 278q
      • Netzwerk:
      • HSE Medianet 50Mbit
      • Netzteil:
      • Corsair RX1200i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro
      • Notebook:
      • Surface 3 pro
      • Photoequipment:
      • Nikkon DS5200
      • Handy:
      • Samsung S8 Edge +

    Standard

    Weil ich einfach einen schickes Teil bauen möchte wie oben beschrieben.

  5. #4
    Leutnant zur See Avatar von croni-x
    Registriert seit
    28.06.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.114


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock AB350M Pro4
      • CPU:
      • AMD 7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Aqua-Computer Cuplex Pro
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Mini
      • RAM:
      • G.Skill [email protected]
      • Grafik:
      • MSI 1080 Gaming [email protected]/5535
      • Storage:
      • Samsung EVO 950 - 250GB
      • Monitor:
      • Iiyama PROLITE X4071UHSU-B1
      • Sound:
      • Creative X-Fi Extreme Audio
      • Netzteil:
      • BeQuiet Pure Power 9 - 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • 18 TB Selbstbau NAS
      • Notebook:
      • Sony Vaio Duo 11
      • Handy:
      • Google Pixel 128GB

    Standard

    Na gut, seis drum um den höheren Stromverbrauch.

    Trotzdem spielt es für deine Anwendungen keine Rolle wie viel Leistung die internen Grafikkarten haben, du solltest nur schauen, ob sie deine Auflösungen darstellen können. Stichwort HDMI2.0 oder DP

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •