Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.298


    Standard Disney+ soll 6,99 US-Dollar im Monat kosten

    disney 2Disney arbeitet bekanntlich schon länger an einem eigenen Streaming-Dienst. Nun hat das Unternehmen die ersten konkreten Details zu Disney+ verraten und sagt seinem direkten Kontrahenten Netflix den Kampf an. 

    Das Angebot wird demnach ab dem 12. November in den USA verfügbar sein. Die Abo-Kosten sollen im Vergleich zu Netflix deutlich geringer ausfallen. Denn ein Monatsabo wird für 6,99 US-Dollar angeboten. Zudem kann das Abo für ein ganzes Jahr für 70 US-Dollar abgeschlossen werden, womit sich der Monatsbeitrag nochmals...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberbootsmann Avatar von Thefloater
    Registriert seit
    05.04.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    832


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99 Strix
      • CPU:
      • i7 5960x @gemütlichen 4.0
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Mastercase 5 Pro
      • RAM:
      • 4 x 8 GB Gskill RGB
      • Grafik:
      • EVGA 1080 Ti Kingpin
      • Storage:
      • div SSDs und HDDs
      • Monitor:
      • Asus PG348q
      • Sound:
      • per Toslink: Onkyo A5-VL + Canton Ergo 91
      • Netzteil:
      • bequiet DPP 11 1200w
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro 64-Bit
      • Notebook:
      • Macbook 13,3 Zoll 2012 @8GB + SSD 840 EVO 500GB
      • Handy:
      • iPhone 8

    Standard

    Ich denke, dass Disney mit dem Preis eine Marktdurchdringung erreichen will und ab einem gewissen Marktanteil, wie Netflix, die Preis nach und nach anpasst.

  4. #3
    Bootsmann
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    Rodgau
    Beiträge
    576


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z68A-GD65 G3
      • CPU:
      • Intel I7 3770K
      • Kühlung:
      • Boxed
      • Gehäuse:
      • Zalmann HD503
      • RAM:
      • 8GB Team Elite DDR3
      • Grafik:
      • Sapphier 7970 Vapor-X Ghz
      • Monitor:
      • Asus 27
      • Notebook:
      • Dell Latitude E6500

    Standard

    Der große Vorteil von Disney ist das sie keine Lizenzgebühren zahlen müssen wie Netflix oder Amazon. Deswegen können die so einen Preis vorgeben. Ich muss sagen das ist echt Interessant, wenn es bei den paar € bleibt.

    Gruß
    Mera

  5. #4
    lll
    lll ist offline
    Kapitän zur See Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    4.090


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Wenn Disney an der Preisschrauben dreht kommt der nächste Anbieter, und so weiter und so weiter, bis wir so viele haben wie TV Sender...
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Google nutzen, ohne mit den eigenen Daten zu bezahlen? Das ist möglich, mit Startpage.
    Win10 sammelt zu viele Daten?! Mit ShutUp10 habt ihr ein Werkzeug um dies zu minimieren, denn wer sich nicht wehrt stimmt dem gebaren von Microsoft indirekt zu.
    Browser sind heutzutage alle gleich schnell, nutzt doch lieber Firefox wenn euch eure Daten wichtig sind, Mozilla ist eine Gemeinnützige Non-Profit-Organisation dem Datenschutz wirklich wichtig ist.

  6. #5
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.08.2016
    Beiträge
    527


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix x470-F Gaming
      • CPU:
      • Ryzen 7 [email protected]@1.41
      • Systemname:
      • 1st.try
      • Kühlung:
      • Custom EKWB 240+360Rad CPU/GPU
      • Gehäuse:
      • Corsair Crystal 570X RGB rot
      • RAM:
      • Gskill Trident Z RGB 3200 CL14
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1080 ti @1963/0.9V
      • Storage:
      • Samsung 970 EVO 1tb NVMe
      • Monitor:
      • Asus VG248QE/HP 27xq/Acer XF250QAbmiidprzx
      • Netzwerk:
      • mellanox connectx-3
      • Sound:
      • FX Audio DAC-X6
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Plus Platinum
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Wenn Disney an der Preisschrauben dreht kommt der nächste Anbieter, und so weiter und so weiter, bis wir so viele haben wie TV Sender...
    Und wie genau soll "der nächste Anbieter" kommen und Produktionen von Disney uns zur Verfügung stellen?
    Selbst wenn es passieren würde, wäre der dann eingeforderte Preis höher dank der bereits erwähnten Lizenzkosten.

  7. #6
    lll
    lll ist offline
    Kapitän zur See Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    4.090


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Meine PC-Hardware findet ihr in der SIGNATUR.
      • Photoequipment:
      • Wozu? Mein Handy hat eine Kamera!
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S8+

    Standard

    Ach bitte, bei Netflix hat man sich auch gedacht das da nicht mehr viel nachkommen wird, jetzt will jeder seine eigene Plattform aufmachen, bei den Spiele-Plattformen ist es dasselbe, Steam bekommt auch immer mehr Konkurrenz, jeder will den größten Profit herausschlagen.
    { ... Spiele-PC Profil ... } - { ... Zweit-PC Profil ... }


    Google nutzen, ohne mit den eigenen Daten zu bezahlen? Das ist möglich, mit Startpage.
    Win10 sammelt zu viele Daten?! Mit ShutUp10 habt ihr ein Werkzeug um dies zu minimieren, denn wer sich nicht wehrt stimmt dem gebaren von Microsoft indirekt zu.
    Browser sind heutzutage alle gleich schnell, nutzt doch lieber Firefox wenn euch eure Daten wichtig sind, Mozilla ist eine Gemeinnützige Non-Profit-Organisation dem Datenschutz wirklich wichtig ist.

  8. #7
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.336


    Standard

    Zitat Zitat von lll Beitrag anzeigen
    Ach bitte, bei Netflix hat man sich auch gedacht das da nicht mehr viel nachkommen wird, jetzt will jeder seine eigene Plattform aufmachen, bei den Spiele-Plattformen ist es dasselbe, Steam bekommt auch immer mehr Konkurrenz, jeder will den größten Profit herausschlagen.
    Das nennt sich Marktwirtschaft und Monopole sind und waren schon immer scheiße.
    Oder habe ich was verpasst und Netflix vermietet seine Eigenproduktionen an die anderen?
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.200Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: Gigabyte 1080 G1 Gaming Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten: Samsung 970 EVO 256GB +Samsung 840 Pro 512GB + MX100 256GB
    Peripherie Logitech G900 Chaos Spectrum, Logitech G910 Orion Spectrum, Xbox Elite Controller
    PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Asus PG278QR G-Sync

    Heimkino: SONY 55W905, Jamo S 608 HCS 3 + Klipsch R-112 SW, NUC D34010WYK, Denon X3200W, Switch, PS4 Pro

  9. #8
    Der mit der AK tanzt Avatar von Tremendous
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.002


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Z77 Extreme 6
      • CPU:
      • Intel Core i5-3570K
      • Kühlung:
      • Enermax LiqFusion 240 RGB
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc Midi R2
      • RAM:
      • Corsair Vengeance Pro 16 GB
      • Grafik:
      • ASUS Dual-RTX2060-A6G
      • Storage:
      • ADATA S510 + 30 TB Samsung
      • Monitor:
      • LG 29UM65
      • Netzwerk:
      • Kabel 400 Mbit
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Cooler Master Silent Pro Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home Premium 64x
      • Photoequipment:
      • Sony alpha 350
      • Handy:
      • Galaxy S8

    Standard

    Zitat Zitat von ssj3rd Beitrag anzeigen
    Oder habe ich was verpasst und Netflix vermietet seine Eigenproduktionen an die anderen?
    Ja, House of Cards um nur ein Beispiel zu nennen... Sogar mit Erstausstrahlungsrecht...
    -System I ::: Intel Core i5 3570K :::ASROCK Z77 Extreme6 ::: 16GB-Kit Corsair Vengeance Pro ::: ASUS Dual-RTX2060-A6G ::: LG 29UM65 ::: Fractal Design Arc Midi R2 ::: Enermax LiqFusion 240 RGB ::: ADATA S510-
    -System II ::: Intel Xeon E3-1231v3 ::: MAXIMUS VII RANGER ::: 8GB-Kit G.Skill Sniper ::: EVGA GTX 760 ::: BitFenix Comrade ::: be quiet! Dark Rock 3 ::: Samsung SSD 840 EVO Basic-

  10. #9
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.752


    Standard

    Zitat Zitat von ssj3rd Beitrag anzeigen
    Das nennt sich Marktwirtschaft und Monopole sind und waren schon immer scheiße.
    Es stellt sich dennoch die Frage, was an einer immer größeren Marktfragmentierung, welche in immer mehr nötigen kostenpflichtigen Abos mündet, denn nun so viel besser für den Kunden sein soll.

    Ob ich nun für die gesamte Inhaltspalette 5-6 Anbietern jeweils 7-10€ im Monat bezahlen muss, oder bei einem Monopolisten für das gleiche Portfolio einmal 40-50€, bleibt sich gleich.
    Aber ich spare mir beim Monopolistenangebot die Verwaltung von etlichen Accounts.

    Ein wirklicher Wettbewerb findet hier einfach nicht statt, weil ich Film X nicht bei mehreren Anbietern bekommen kann und die somit um mich konkurrieren. Es besetzt lediglich nur jeder Anbieter seine eigene Nische und kassiert für diese ab.
    Das ist der gleiche Quark wie mit den exklusiven Spieletiteln im Epic Store. Damit entsteht keine Konkurrenz zu Steam, die letztlich einen tatsächlichen Wettbewerb auslöst, der dem Kunden etwas bringt, sondern eben nur zwei unterschiedliche Plattformen, bei denen der Kunde dennoch die gleichen Preise bezahlt.
    Nanoxia DeepSilence 1 / Ryzen 5 1600 + EKL Brocken 3/ AsRock AB350 Pro 4 / Sapphire Nitro+ RX570 4GB / 16GB Crucial Ballistix Sport LT 2666 MHz / Crucial MX100 256GB / Crucial MX500 500GB M.2 / 1TB Toshiba HDD / CoolerMaster VS 550 / Teufel Concept E Magnum PE

  11. #10
    Bootsmann Avatar von M.t.B.
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    622


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen 2700X
      • Kühlung:
      • be quiet! Silent Loop 360mm
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 32GiB G.Skill DDR4-3266 C14-13
      • Grafik:
      • ASUS Strix 1080Ti OC @ 2000MHz
      • Storage:
      • Samsung m2-SSD 970 Pro 1TB + 12TB NAS
      • Monitor:
      • Alienware AW2310 (23 TN) + 2x Dell U2515H (25 IPS)
      • Netzwerk:
      • Fritz 7590 + ubnt UAP-AC-Pro
      • Sound:
      • ASUS Essence STX II @ Z-2300 + Sennheiser PC 350
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • Linux Mint & Windoof 10
      • Sonstiges:
      • 5x Noiseblocker eLoop B14
      • Notebook:
      • Samsung NC10 • 2 GiB OCZ RAM • OCZ Equalizer Go
      • Handy:
      • Oppo Find 7 + 128GB mSDXC

    Standard

    Angeblich ohne R-Rated Inhalte, also ziemlich kinder- und jugendorientiert. Wäre schade, Disney ist der größte Medienkonzern der Welt. Damit könnten Sie langfristig zur größten Plattform aufsteigen. Schlecht sieht es für Netflix aus, nur wegen deren Eigenproduktionen wird sich die Masse das teure Abo nicht mehr leisten.

  12. #11
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.336


    Standard

    Zitat Zitat von M.t.B. Beitrag anzeigen
    Angeblich ohne R-Rated Inhalte, also ziemlich kinder- und jugendorientiert. Wäre schade, Disney ist der größte Medienkonzern der Welt. Damit könnten Sie langfristig zur größten Plattform aufsteigen. Schlecht sieht es für Netflix aus, nur wegen deren Eigenproduktionen wird sich die Masse das teure Abo nicht mehr leisten.
    Halte ich für ein Gerücht, bin ziemlich sicher, dass Deadpool und co dort gezeigt wird. Aber Zeug mir doch eine Quelle?

  13. #12
    Oberstabsgefreiter Avatar von Mezzo
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    426


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus VII Ranger Z97
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790
      • Systemname:
      • FOKE 2.0
      • Kühlung:
      • Bequiet! Shadow Rock Slim
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • Corsair Venegance Pro 16 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 960 4GB SSC+
      • Storage:
      • SanDisk Ultra II 240GB | HDD 256GB
      • Monitor:
      • 2x 27" LG 27MP55 HQ
      • Netzwerk:
      • Intel Gamefire III
      • Sound:
      • ROG SupremeFX 8/ Auna Areal 525 Wd 5.1 95 Watt
      • Netzteil:
      • Bequiet! Straight Powe 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro (64 Bit)
      • Sonstiges:
      • Sharkoon Mecha, A4tech F3, Logitech Attack 3, Driving Force GT
      • Notebook:
      • HP Pavillion x2, Acer Swift 1 2017, Acer Travelmate Spin
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 15-105 & 70-300 & 50mm Objektive
      • Handy:
      • Huawei Nova 2, Huawai 20 Lite

    Standard

    Die 6.99 sind überraschen günstig aber dennoch wird Disney nicht alles als Stream abgeben dürfen . Denn Disney hat noch Streaming linzen die laufen zb Starwars die Lizenz geht bis 2022 zwar haben sie versucht es zurück zu kaufen mit mehr geld aber ihnen würde eine Absage erteilt. Defactor dürfen sie zb Star Wars nicht als stream anbieten. Welches Streaming Lizenz nur offen sind oder zurück erworben sind weiß man nicht.
    Geändert von Mezzo (12.04.19 um 21:28 Uhr)

  14. #13
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.336


    Standard

    Zitat Zitat von Mezzo Beitrag anzeigen
    Die 6.99 sind überraschen günstig aber dennoch wird Disney nicht alles als Stream abgeben dürfen . Denn Disney hat noch Streaming linzen die laufen zb Starwars die Lizenz geht bis 2022 zwar haben sie versucht es zurück zu kaufen mit mehr geld aber ihnen würde eine Absage erteilt. Defactor dürfen sie zb Star Wars nicht als stream anbieten. Welches Streaming Lizenz nur offen sind oder zurück erworben sind weiß man nicht.
    Quelle?

    Dieses Jahr wird The Mandalorian erscheinen, dass allein widerspricht dem also schon...

  15. #14
    Oberstabsgefreiter Avatar von Mezzo
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    426


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus VII Ranger Z97
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790
      • Systemname:
      • FOKE 2.0
      • Kühlung:
      • Bequiet! Shadow Rock Slim
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • Corsair Venegance Pro 16 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 960 4GB SSC+
      • Storage:
      • SanDisk Ultra II 240GB | HDD 256GB
      • Monitor:
      • 2x 27" LG 27MP55 HQ
      • Netzwerk:
      • Intel Gamefire III
      • Sound:
      • ROG SupremeFX 8/ Auna Areal 525 Wd 5.1 95 Watt
      • Netzteil:
      • Bequiet! Straight Powe 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro (64 Bit)
      • Sonstiges:
      • Sharkoon Mecha, A4tech F3, Logitech Attack 3, Driving Force GT
      • Notebook:
      • HP Pavillion x2, Acer Swift 1 2017, Acer Travelmate Spin
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 15-105 & 70-300 & 50mm Objektive
      • Handy:
      • Huawei Nova 2, Huawai 20 Lite

    Standard

    Moment

    Nach dem Trailer der 2 text block

    Und bei Update 8 wird noch mall Gesagt das Star wars filme ab 2019 im Stream Angebot erscheinen wird
    Der Disney Streaming Service nimmt konkrete Formen an - Star Wars-Filme Serien, Captain Marvel, Bob Iger Infos - MyMultiverse

    Dumm gelaufen: Disney darf seine -Filme nicht selbst streamen - watson

    Disney won’t be getting the broadcast rights to Star Wars back any time soon - The Verge

    Da Hat disney Jetzt Endlich Alle Starwars Rechte aber Darf nicht alle als Stream Anbieten

    Projeckt FOKE III is coming soon
    FOKE-II----i7 4970 ● Beguiet! Shadow Rock Slim ● Asus Maximus VII Range Z97 ● 16 GB Corsair Vangeance Pro 1600 ● EVGA GTX 960 4GB SSC ● SSD SanDisk Ultra II 240GB ● Samsung Superpiont 250GB ● beguite! Straight P 500W ● Phanteks Enthoo Luxe
    FOKE---AMD Athlon II X4 630 ● Boxed ● ASUS M4N68T AM3 ● ADATA Value DIMM 4GB, DDR3-1333 ● Palit GTX 465 2GB ● Crucial MX100 128GB, Toshiba 1TB, 12 Jahre alte WD 80GB ● Rasurbo GaminX 750W ● Lancool K62 Dragonlord

  16. #15
    Bootsmann Avatar von M.t.B.
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    622


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • Ryzen 2700X
      • Kühlung:
      • be quiet! Silent Loop 360mm
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 32GiB G.Skill DDR4-3266 C14-13
      • Grafik:
      • ASUS Strix 1080Ti OC @ 2000MHz
      • Storage:
      • Samsung m2-SSD 970 Pro 1TB + 12TB NAS
      • Monitor:
      • Alienware AW2310 (23 TN) + 2x Dell U2515H (25 IPS)
      • Netzwerk:
      • Fritz 7590 + ubnt UAP-AC-Pro
      • Sound:
      • ASUS Essence STX II @ Z-2300 + Sennheiser PC 350
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • Linux Mint & Windoof 10
      • Sonstiges:
      • 5x Noiseblocker eLoop B14
      • Notebook:
      • Samsung NC10 • 2 GiB OCZ RAM • OCZ Equalizer Go
      • Handy:
      • Oppo Find 7 + 128GB mSDXC

    Standard

    Zitat Zitat von ssj3rd Beitrag anzeigen
    Halte ich für ein Gerücht, bin ziemlich sicher, dass Deadpool und co dort gezeigt wird. Aber Zeug mir doch eine Quelle?
    Es ist auch noch ein Gerücht, aber Disney hat schon immer Wert auf Familienfreundlichkeit gelegt. Quelle z. B. Disney Unveils Streaming Service Launch Slate; Star Wars, Marvel Deadline

    Eine alternative Quelle ist auch die NY Times, die ebenfalls letztes Jahr bereits das selbe berichtet hat. Die härteren Inhalte wie Alien oder Stirb Langsam gehen wohl auf Hulu.

    Ich hoffe auch, dass es nicht stimmt. Immerhin gehört Disney mittlerweile auch der Pay-TV Sender FX. Für deren Inhalt würde ich sofort 10€/Monat bezahlen.

  17. #16
    Oberleutnant zur See Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    1.336


    Standard

    Zitat Zitat von Mezzo Beitrag anzeigen
    Moment

    Nach dem Trailer der 2 text block

    Und bei Update 8 wird noch mall Gesagt das Star wars filme ab 2019 im Stream Angebot erscheinen wird
    Der Disney Streaming Service nimmt konkrete Formen an - Star Wars-Filme Serien, Captain Marvel, Bob Iger Infos - MyMultiverse

    Dumm gelaufen: Disney darf seine -Filme nicht selbst streamen - watson

    Disney won’t be getting the broadcast rights to Star Wars back any time soon - The Verge

    Da Hat disney Jetzt Endlich Alle Starwars Rechte aber Darf nicht alle als Stream Anbieten
    Hmm, dass ist alles vom August 2018, der Dienst geht ja erst November 2019 los, evtl schaffen sie es noch die Sachen zurückzukaufen, aber schon krass. Hoffe Mandalorian steht das nicht im Weg, sondern nur den Filmen, dass wäre mir dann völlig egal.

    Aber interessant, danke dafür.

  18. #17
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    430


    Standard

    Lass mich überraschen Jedenfals würde ich sofort von Netflix wechseln, bei mir is bei denen so langsam die Schmerzgrenze erreicht nach dem sie aktuell die Preise angezogen haben,

    Ich kann und will mir entweder nur einen streaming Dienst gönnen wo ich wie aktuell bezahle oder zwei günstigere..... Das wird dann wohl Disney und Amazon prime.... Die Kombi sollte passen

  19. #18
    Oberbootsmann Avatar von easy1991
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    872


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • Ryzen 1700x 3.92 Ghz
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • Inter-Tech - AP-1 Aluminium
      • RAM:
      • 16GB 3000 cl15 Vengeance LPX
      • Grafik:
      • GTX 1060 3GB
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Handy:
      • Galaxy s4 und Note 2

    Standard

    Können sie behalten, ich unterstütze den scheiss bestimmt nicht egal wie "gut" die filme sind auch wenn Disyne mich eh nicht intressiert, kb das man nachher 10 verschiedene Dienste abonnieren muss, um seine Serien alle zu haben....

    Und netflix 4k ist gar nicht so teuer wenn man es mit 4 personen teilt, hab sogar beim Support gefragt ob das okay ist, die Antwort war ja es ist okay, solang man nicht mit 10 leuten den account teilt ist da kein problem.
    Geändert von easy1991 (13.04.19 um 22:50 Uhr)

  20. #19
    Oberleutnant zur See Avatar von Gamerkind
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    1.371


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 16GB DDR4-2400 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    kb das man nachher 10 verschiedene Dienste abonnieren muss, um seine Serien alle zu haben....
    Man kann Netflix doch eh kündigen
    Hört bitte auf immer von Ryzen 3 zu schreiben, den gibt es schon seit der 1000er Serie.
    Was ihr meint sind die Ryzen 3000 CPUs mit Zen 2 Kern!

  21. #20
    Admiral Avatar von MysteriousNap
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    10.076


    • Systeminfo
      • Sound:
      • JBL LSR 305
      • Notebook:
      • MacBook Air 2018
      • Handy:
      • Apple iPhone Xs Max & AW 4

    Standard

    Ja nur läuft auf Netflix auch weiterhin zum Großteil das gute Zeug.

    Der Disney Stream Service wird bei mir enden wie Sky. Ab und an im Angebot Mal abschließen, das war es dann aber auch.

  22. #21
    Oberleutnant zur See Avatar von Gamerkind
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    1.371


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 16GB DDR4-2400 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    Vieles bei Netflix gehört aber eigentlich zum Disney-Konzern und wird bei Netflix verschwinden.
    Hört bitte auf immer von Ryzen 3 zu schreiben, den gibt es schon seit der 1000er Serie.
    Was ihr meint sind die Ryzen 3000 CPUs mit Zen 2 Kern!

  23. #22
    Anime und Hardware Otaku Avatar von MENCHI
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Bitz
    Beiträge
    14.398


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GigaByte GA-X58A-UD5
      • CPU:
      • Intel [email protected],20GHz
      • Systemname:
      • MENCHI_X58
      • Kühlung:
      • Corsair H100 (1. Gen.)
      • Gehäuse:
      • Fractal Define C @Noctua
      • RAM:
      • 6x 4GB Corsair DDR3-2000
      • Grafik:
      • ZOTAC GTX1070 Mini
      • Storage:
      • Intenso (3813450) 480GB
      • Monitor:
      • DELL P2217H
      • Netzteil:
      • SilverStone SST-SX650-G
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate (64Bit)

    Standard

    +1

    Lass erst mal Disney+ erscheinen und verfügbar sein (in good old germany), dann sehen wir weiter

    Amazon Prime nervt gerade.
    Nix Gutes mehr und bei Neuheiten kommen immer mehr Filme für 7,98€ (zum Ausleihen), statt 4,99€
    (\__/)
    (='.'=)
    (")_(")

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •