Seite 86 von 148 ErsteErste ... 36 76 82 83 84 85 86 87 88 89 90 96 136 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.126 bis 2.150 von 3685
  1. #2126
    Stabsgefreiter Avatar von -Xan-
    Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    289


    Standard

    Zitat Zitat von RenovatioApo Beitrag anzeigen
    Hab mich etwas falsch ausgedrückt. Was für zusätzliche Hardware Brauche ich den noch für das Retro OS? Das restliche weiß ich alles.
    Ich habe hier mal aufgelistet was man alles braucht: Die bessere RetroPie Alternative! – So installierst du RecalboxOS auf deinem Raspberry Pi 2 | PowerPi

    Weiß jemand wie man in die Einstellungen vom N64 Emulator kommt? Wenn ich, wie bei anderen Emulatoren, Hotkey + B drücke werde ich immer aus dem N64 Emulator raus geworfen. :/

    Noch eine Info zum Xbox 360 Controller. Damit dieser richtig funktioniert, muss man in der recalbox.conf den Treiber dafür aktivieren, dann klappt auch alles einwandfrei.

    Die recalbox.conf findet man im freigegebenen System Ordner über das Netzwerk.

    So sieht der Eintrag aus:

    Geändert von -Xan- (09.06.15 um 00:01 Uhr)
    .

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2127
    Admiral Avatar von joinski
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.379


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z87 Professional
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Scythe Orochi (passiv)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A79B
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Storage:
      • 1TB Crucial MX500 SSD + 3x4TB SSD Storage Space
      • Monitor:
      • AOC Agon AG251FZ 240Hz
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Asus Zenbook ux305ca Core m7-6y75
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    Tolle Anleitung
    Du solltest da vielleicht noch erwähnen, dass man durch Drücken der X-Taste auf dem Controller (also das X vom SNES-Controller, beim PS3 Controller ist das dann die Dreieck und beim Xbox-360 Controller die Y-Taste) vom Hauptmenü aus Kodi starten kann (ist dann aber leider die 14.2-rc1 und nicht die derzeit aktuellste Version und ein Updaten ist wohl leider nicht so einfach möglich, da muss man also auf die vom recalbox-Entwickler angekündigte 3.3.0 Version von recalboxOS warten, die hoffentlich bald kommt, siehe dazu diesen Thread aus dem recalboxOS-Forum)

    Zitat Zitat von -Xan- Beitrag anzeigen
    Weiß jemand wie man in die Einstellungen vom N64 Emulator kommt? Wenn ich, wie bei anderen Emulatoren, Hotkey + B drücke werde ich immer aus dem N64 Emulator raus geworfen. :/
    Wozu möchtest du in die Einstellungen?
    Sonst frag doch mal im recalboxOS-Forum nach

  4. #2128
    Admiral Avatar von HardwareFreaky
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    12.522


    Standard

    -xan- funktionieren auch so mehrere Xbox controller??

  5. #2129
    Admiral Avatar von joinski
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.379


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z87 Professional
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Scythe Orochi (passiv)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A79B
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Storage:
      • 1TB Crucial MX500 SSD + 3x4TB SSD Storage Space
      • Monitor:
      • AOC Agon AG251FZ 240Hz
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Asus Zenbook ux305ca Core m7-6y75
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    @ -xan-

    kannst du mir vielleicht bei diesem Problem hier weiterhelfen?
    https://www.hardwareluxx.de/community...l#post23528916


    Achja, aufgrund deines Reviews zu den besten WLAN-Sticks für den Pi hatte ich mir auch einen Edimax EW-7612UAn (v2) zugelegt, aber ich komme damit selbst unter besten Bedingungen (Pi und Router im gleichen Raum und nur 2,5m voneinander getrennt mit direkten Sichtkontakt also ohne Hindernisse im Weg) nur auf 70-80 Mbit/s. Mit einem TP-Link WN823N, den ich auch noch habe, komme ich sogar nur auf 30-40 MBit/s.
    Habe da aber meine FritzBox 7360 im Verdacht und werde die mal gegen eine 7490 tauschen.

  6. #2130
    Kapitän zur See Avatar von error274
    Registriert seit
    11.08.2014
    Beiträge
    3.739


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B85M-ITX
      • CPU:
      • Intel Xeon E3 1230v3
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Panorama
      • Gehäuse:
      • Silverstone Milo ML07
      • RAM:
      • 8GB Crucial Ballistix Sport
      • Grafik:
      • Powercolor R9 270X TurboDuo
      • Storage:
      • 1TB Western Digital Blue
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • Boxen: Kurzweil KS40A Headset: Logitech H800
      • Netzteil:
      • ATX 350 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional x64
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 4X

    Standard

    Zitat Zitat von -Xan- Beitrag anzeigen
    Wow, der Blog ist richtig schnieke!

  7. #2131
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    4.263


    Standard

    Ich frag mich wie ihr den N64 Emulator zum laufen gebracht habt mit "Recalbox OS"?

  8. #2132
    Stabsgefreiter Avatar von -Xan-
    Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    289


    Standard

    @joinski
    wir haben anscheinend das selbe Problem. Ich will im N64 Emulator den Z-Button umbelegen, darum wollte ich wissen wie man ins Einstellungsmenü kommt aber anscheinend wird das über Config-Dateien gesteuert. Ich werde mich da mal schlau machen und berichten.
    In Super Mario World ist mir das auch aufgefallen dass der B-Button etwas ungünstig platziert ist und es schöne wäre wenn man die Position ändern könnte.

    @HardwareFreaky
    In der Recalboc Konfigurationsdatei kann man zumindest einstellen wie viele Controller verwendet werden, also gehe ich mal stark davon aus dass man mehrere gleichzeitig am Empfänger nutzen kann. Da ich nur einen besitze kann ich das leider nicht testen.
    Ich konnte aber 2 PS3 Controller gleichzeitig betreiben, alles kein Problem.

    @error274
    Yeah danke! Ich hab Spaß dran.

    @de_smutja
    Vielleicht sind deine verwendetetn Roms nicht kompatibel? Ich hatte bei mir mit Mario Kart 64 auch Probleme. Als ich es gestartet habe war der Bildschirm einfach schwarz... und ich musste den Pi neu starten. Dann habe ich es von einer anderen Rom-Seite geladen und dann lief alles reibungslos.
    Kannst also mal versuchen dein Spiel aus einer anderen Quelle zu laden und noch mal zu testen, es gibt da anscheinend Unterschiede.

    Ich habe meinen Pi 2 auf 1,05 GHz übertaktet und spiele Mario Kart 64 und Super Mario 64 absolut flüssig.
    Soweit ich weiß nutzt der N64 Emulator(mupen64plus) auch nur einen CPU-Kern.. aber es wird wohl bereits an einer Multikernunterstützung gearbeitet.
    Geändert von -Xan- (09.06.15 um 22:09 Uhr)
    .

  9. #2133
    Admiral Avatar von joinski
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.379


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z87 Professional
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Scythe Orochi (passiv)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A79B
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Storage:
      • 1TB Crucial MX500 SSD + 3x4TB SSD Storage Space
      • Monitor:
      • AOC Agon AG251FZ 240Hz
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Asus Zenbook ux305ca Core m7-6y75
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    Zitat Zitat von -Xan- Beitrag anzeigen
    @joinski
    wir haben anscheinend das selbe Problem. Ich will im N64 Emulator den Z-Button umbelegen, darum wollte ich wissen wie man ins Einstellungsmenü kommt aber anscheinend wird das über Config-Dateien gesteuert. Ich werde mich da mal schlau machen und berichten.
    Das wäre super, wenn du das herausfinden könntest
    Ich hatte bisher leider nicht die Zeit dazu, mich da näher reinzufuchsen.


    Zitat Zitat von -Xan- Beitrag anzeigen
    In Super Mario World ist mir das auch aufgefallen dass der B-Button etwas ungünstig platziert ist und es schöne wäre wenn man die Position ändern könnte.
    Also bei Super Mario World bzw. SNES generell, finde ich die Button-Belegung auf meinen PS3 Controllern genau richtig. Nur bei Gambeboy und NES (also wo es nur den B- und A-Button gibt) würde ich mir halt wünschen, dass diese jeweils um eine Stelle im Uhrzeigersinn verschoben wären.

    Zitat Zitat von -Xan- Beitrag anzeigen
    @HardwareFreaky
    In der Recalboc Konfigurationsdatei kann man zumindest einstellen wie viele Controller verwendet werden, also gehe ich mal stark davon aus dass man mehrere gleichzeitig am Empfänger nutzen kann. Da ich nur einen besitze kann ich das leider nicht testen.
    Ich konnte aber 2 PS3 Controller gleichzeitig betreiben, alles kein Problem.
    Bei mir gingen sogar 4 PS3 Controller.
    Wenn ich die Zeit finde, werde ich es auch noch mit 4 Xbox360 Controller über einen Empfänger probieren.


    Zitat Zitat von -Xan- Beitrag anzeigen
    @de_smutja
    Vielleicht sind deine verwendetetn Roms nicht kompatibel? Ich hatte bei mir mit Mario Kart 64 auch Probleme. Als ich es gestartet habe war der Bildschirm einfach schwarz... und ich musste den Pi neu starten. Dann habe ich es von einer anderen Rom-Seite geladen und dann lief alles reibungslos.
    Kannst also mal versuchen dein Spiel aus einer anderen Quelle zu laden und noch mal zu testen, es gibt da anscheinend Unterschiede.
    Ich hatte bei mir erst das Problem, dass ich zwar Sound hatte, aber nur einen schwarzen Bildschirm.
    Die Lösung für dieses Problem, habe ich dann hier gefunden:
    http://blog.recalbox.com/forums/topi...-but-no-video/


    Zitat Zitat von -Xan- Beitrag anzeigen
    Ich habe meinen Pi 2 auf 1,05 GHz übertaktet und spiele Mario Kart 64 und Super Mario 64 absolut flüssig.
    Soweit ich weiß nutzt der N64 Emulator(mupen64plus) auch nur einen CPU-Kern.. aber es wird wohl bereits an einer Multikernunterstützung gearbeitet.
    Wie hast du deinen Pi2 auf 1,05 GHz übertaktet?

  10. #2134
    Admiral Avatar von HardwareFreaky
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    12.522


    Standard

    Zitat Zitat von -Xan- Beitrag anzeigen
    @HardwareFreaky
    In der Recalboc Konfigurationsdatei kann man zumindest einstellen wie viele Controller verwendet werden, also gehe ich mal stark davon aus dass man mehrere gleichzeitig am Empfänger nutzen kann. Da ich nur einen besitze kann ich das leider nicht testen.
    Ich konnte aber 2 PS3 Controller gleichzeitig betreiben, alles kein Problem.
    Blink der ROL bei dir oder leuchtet der durchgehend?
    Wenn ich den Adapter am PC Nutze leuchtet der als COntroller 1 aber bei den PI Blinkt der dauerhaft und deswegen geht auch kein 2ter controller.
    Geändert von HardwareFreaky (09.06.15 um 22:50 Uhr)

  11. #2135
    Stabsgefreiter Avatar von -Xan-
    Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    289


    Standard

    Übertakten geht folgendermaßen:

    Via SSH mit dem Raspberry verbinden z.B. mit Putty.
    Login: root, Passwort: recalboxroot

    Dann folgenden Befehl eingeben: nano /boot/config.txt

    und ganz unten trägt man dann diese Übertaktungswerte ein:



    Anschließend mit STRG+O die Datei speichern und mit STRG+X schließen.
    Neustarten, fertig.

    - - - Updated - - -

    @HardwareFreaky
    Dann hast du bei dir die volle Treiberunterstützung für den Xbox Controller noch nicht aktiviert.
    Um das zu tun musst du nur über das Netzwerk auf deinen Raspberry zugreifen, dann in den Ordner „System” und dort findest du die Konfigurationsdatei „recalbox.conf”.

    Mit einem Editor öffnen und die volle Treiberunterstützung aktivieren.

    So sieht der Eintrag aus wenn es aktiviert ist:



    Danach leuchtet auch der ROL wieder normal und zeigt an welcher Spieler du bist.
    Geändert von -Xan- (09.06.15 um 23:04 Uhr)
    .

  12. #2136
    Admiral Avatar von joinski
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.379


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z87 Professional
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Scythe Orochi (passiv)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A79B
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Storage:
      • 1TB Crucial MX500 SSD + 3x4TB SSD Storage Space
      • Monitor:
      • AOC Agon AG251FZ 240Hz
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Asus Zenbook ux305ca Core m7-6y75
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    Nutzt du einen original Sony PS3-Controller?
    Wenn ja, einen DualShock 3 oder einen Sixaxis?
    Bei mir ist es so, dass bei meinen Sixaxis Controllern alle 4 LEDs dauerhaft blinken. Und ich kann auch mehrere Sixaxis Controller verbinden. Bei allen blinken die LEDs zwar dauerhaft, aber sie funktionieren.
    Bei DualShock 3 Controllern leuchtet jeweils nur eine LED dauerhaft (beim 1. Controller die 1. LED, beim 2. die zweite etc., also so wie es sein soll).

    Edit: Achso, es geht um Xbox360 Controller ^^


    @-Xan-
    Danke! Werde das mit dem Übertakten dann mal probieren.

    Bezüglich der Xbox360-Controller:
    ## set the amount of controllers to use with xboxdrv
    xboxdrv_nb_controls=1


    Warum nicht auf 4 einstellen? Weil mit =1 würde ja nur ein Controller gehen oder?

  13. #2137
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    4.263


    Standard

    Bei mir wird der N64 Emu gar nicht angezeigt. Das modernste ist der SNES Emu. (Pi 1 Version B+)
    Laut Update Menü habe ich die aktuellste Version.

  14. #2138
    Stabsgefreiter Avatar von -Xan-
    Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    289


    Standard

    @ joinski
    Gute Frage, wüsste ich auch gerne ^^

    @de_smutja
    Hast du denn Spiele (Roms) im N64 Ordner? Nur wenn da mindestens 1 Spiel vorhanden ist, wird der Emulator angezeigt.
    .

  15. #2139
    Admiral Avatar von HardwareFreaky
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    12.522


    Standard

    @ -Xan- Echt Klasse Blog muss ich sagen!
    Lese mir normal nicht solche Blogs durch aber deiner ist echt Top, da macht das lesen richtig Spaß.
    Hab mein PI2 schon zurück geschickt aber da krieg ich echt wieder lust auf basteln.

  16. #2140
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    4.263


    Standard

    @ -Xan-:
    Ich habe unter der Netzwerkumgebung leider keinen N64 Ordner. Wo finde ich den auf der SD Karte?

  17. #2141
    Stabsgefreiter Avatar von -Xan-
    Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    289


    Standard

    @HardwareFreaky
    Wow vielen Dank, das motiviert mich total!!
    Ich gebe mir mühe.


    @de_smutja
    Doch den hast du bestimmt ^^
    Hast du eine Netzwerkverbindung zu Recalbox?
    Gib oben in die Adresszeile einfach \\RECALBOX ein und schon siehst du den N64 Ordner wo du die Spiele rein kopieren musst.

    .

  18. #2142
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    4.263


    Standard

    Nein leider nicht .

    no.JPG

    Mit WinScp konnte ich per SFTP zugreifen. Da gab es auch einen N64 Ordner in den ich was kopieren konnte.
    Jetzt stehe ich vor dem nächsten Problem:

    Der PSX Emu startet kein Spiel und der N64 Emulator auch nicht.
    Das Bild wird kurz schwarz und dann wirft er mich zurück zur Spielauswahl

  19. #2143
    Oberleutnant zur See Avatar von HLuxx
    Registriert seit
    13.07.2014
    Beiträge
    1.472


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix Z270G
      • CPU:
      • Intel I7-7700K
      • Kühlung:
      • Alpenföhn K2
      • Gehäuse:
      • Lian Li V359 (Rot/Schwarz)
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ 16GB 3200 MHz
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 FTW2 iCX
      • Storage:
      • PM981 2TB, MX500 2TB, MX300 750 GB, MX100 512 GB
      • Monitor:
      • Asus PB277Q
      • Netzwerk:
      • Synology DS 918+|QNAP TS-231P
      • Sound:
      • HyperX Cloud Alpha Pro, Creative T20
      • Netzteil:
      • BeQuiet! E9 480 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Sidewinder X4, Logitech MX Master, AE 5
      • Notebook:
      • Lenovo T480s | iPad Pro 10.5"
      • Photoequipment:
      • D7200 | Sigma 18-35 Art F1.8 | Nikon Nikkor 50 MM F1.8 G
      • Handy:
      • Galaxy S10e | iPhone Xs

    Standard

    Hi Leute,

    habe mal eine Frage. Und zwar betreibe ich zuhause ein Synology DS215J NAS und habe daneben eine externe USB Platte stehen um täglich ein Back-Up zu machen. Wäre es mit Hilfe eines Rasberry Pi (Gern die erste Version, aus Kostengründen) nun möglich, die Stromzufuhr zu der externen Platte z.B. 3 Minuten vor dem geplanten Back-Up einzuschalten und nach erfolgreichem Back-Up abzustellen? Der Pi sollte sich dann schon bei der DiskStation anmelden und gucken, ob das BackUp erfolgreich war und nur dann nach z.B. 3 Minuten delay die Platte abschalten. Ist das mit einem Pi programmiertechnisch für einen Anfänger machbar, oder eher nicht?

    MfG Nils

  20. #2144
    Admiral Avatar von joinski
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.379


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z87 Professional
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Scythe Orochi (passiv)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A79B
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Storage:
      • 1TB Crucial MX500 SSD + 3x4TB SSD Storage Space
      • Monitor:
      • AOC Agon AG251FZ 240Hz
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Asus Zenbook ux305ca Core m7-6y75
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    @de_smutja
    Wegen N64, hast du das hier schon befolgt? Das hatte ich hier weiter oben schon gepostet:

    Zitat Zitat von joinski Beitrag anzeigen
    Ich hatte bei mir erst das Problem, dass ich zwar Sound hatte, aber nur einen schwarzen Bildschirm.
    Die Lösung für dieses Problem, habe ich dann hier gefunden:
    Topic: N64 sound but no video | Blog recalbox
    Und wegen PSX, hast du da die BIN/ISO Dateien ins Verzeichnis kopiert? Was für ein Spiel/was für eine Datei hast du ausprobiert und hattest du beim Kopieren der Datei ins PSX-Verzeichnis der recalbox irgendwelche Fehlermeldungen?
    Ich hatte z.B. anfangs auch das gleiche Problem, wie der user nickdj aus dem recalbox-Forum:
    Topic: Large file transfer issues | Blog recalbox
    Bei mir hat es dann auch geholfen eine schnellere SD-Karte zu verwenden.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von de_smutja Beitrag anzeigen
    Mit WinScp konnte ich per SFTP zugreifen. Da gab es auch einen N64 Ordner in den ich was kopieren konnte.
    Wie konntest du mit WinSCP per SFTP auf recalbox zugreifen und wie hast du dann was in das Verzeichnis kopiert?

  21. #2145
    Kapitänleutnant Avatar von s1m0n
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1.601


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87E-ITX
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230 v3
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho Rev.
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 8GB Corsair Vengeance DDR3-16
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon R9 290Tri-X OC
      • Storage:
      • Crucial M500 240GB|Samsung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • 2x Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Realtec ALC1150
      • Netzteil:
      • Corsair RM650i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Thinkpad X220
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 3 (+Band 20)

    Standard

    Hab da mal ne Frage zum N64 Emulator. Laufen nur bei mir viele der ROMs nicht oder ruckeln einfach nur übel ?
    Habe vorhin mal -Xan-'s Anleitung durchgemacht und das ganze zum Laufen gebracht. Dann paar N64 Roms in den Ordner gezogen.

    Super Smash Bros, Pokemon Stadium, Super Mario Kart.

    Smash Bros lief, ruckelte aber stark, dann 2 Spielermodus probiert --> unspielbar.
    Pokemon Stadium ist direkt abgestürzt und bei Super Mario Kart bekam ich nur nen schwarzen Bildschirm

    Liegt das an den ROMs oder am Emulator ?
    Desktop: Intel Xeon E3-1230 v3, ASRock Z87E-ITX, Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, 8GB Corsair Vengeance DDR3-1600, Crucial M500 240GB, Samsung SSD 850 Evo 500GB, Samsung EcoGreen F3 2000GB (HD203WI), Corsair RM650i, Fractal Design Define S, Thermalright HR-02 Macho Rev. B
    Laptop: Thinkpad X220: 12,5" Premium IPS Panel, Intel Core i5-2520M, Intel HD 3000, 8 GB DDR3-1333, Crucial M4 128GB

    Verkaufe: aktuell nichts
    Suche: aktuell nichts

  22. #2146
    Admiral Avatar von joinski
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.379


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z87 Professional
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Scythe Orochi (passiv)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A79B
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Storage:
      • 1TB Crucial MX500 SSD + 3x4TB SSD Storage Space
      • Monitor:
      • AOC Agon AG251FZ 240Hz
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Asus Zenbook ux305ca Core m7-6y75
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    Zitat Zitat von s1m0n Beitrag anzeigen
    Super Mario Kart bekam ich nur nen schwarzen Bildschirm
    Wie wäre es mal mit lesen, was hier so gepostet wird?

    Zitat Zitat von joinski Beitrag anzeigen
    hast du das hier schon befolgt? Das hatte ich hier weiter oben schon gepostet:
    Zitat Zitat von joinski Beitrag anzeigen
    Ich hatte bei mir erst das Problem, dass ich zwar Sound hatte, aber nur einen schwarzen Bildschirm.
    Die Lösung für dieses Problem, habe ich dann hier gefunden:
    Topic: N64 sound but no video | Blog recalbox
    Und wegen der Performance bei N64 Spielen generell:
    Der/die N64-Emulator(en) für den Raspberry Pi (2) sind leider noch nicht ausgereift bzw. scheint die Performance vom Raspberry Pi (2) nicht (bei jedem Spiel) für eine 100% saubere und flüssige Emulation auszureichen.
    Das ist leider so und man kann nur hoffen, dass die Entwickler der Emulatoren Fortschritte erreichen, die eine bessere Performance ermöglichen.

    Ich habe auf meinem Pi2 bisher nur Mario 64 und Mario Kart 64 ausprobiert.
    Mario 64 läuft bei mir zu 99% flüssig und Mario Kart 64 zum größten Teil auch >90% flüssig (im Mehrspielermodus dann gefühlt 60-80% Geschwindigkeit, was meiner Meinung nach gerade so noch ausreicht zum Spielen, aber das empfindet jeder wohl anders).

  23. #2147
    Kapitänleutnant Avatar von s1m0n
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1.601


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87E-ITX
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230 v3
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho Rev.
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 8GB Corsair Vengeance DDR3-16
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon R9 290Tri-X OC
      • Storage:
      • Crucial M500 240GB|Samsung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • 2x Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Realtec ALC1150
      • Netzteil:
      • Corsair RM650i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Thinkpad X220
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 3 (+Band 20)

    Standard

    Zitat Zitat von joinski Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mal mit lesen, was hier so gepostet wird?

    Habe ich dann als ich es gepostet hatte auch gedacht

    Hm dann bleibt wirklich nur zu hoffen, dass die Emulatoren noch bisschen ausgereifter werden. Die Spieleklassiker wollen mal wieder gespielt werden
    Desktop: Intel Xeon E3-1230 v3, ASRock Z87E-ITX, Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, 8GB Corsair Vengeance DDR3-1600, Crucial M500 240GB, Samsung SSD 850 Evo 500GB, Samsung EcoGreen F3 2000GB (HD203WI), Corsair RM650i, Fractal Design Define S, Thermalright HR-02 Macho Rev. B
    Laptop: Thinkpad X220: 12,5" Premium IPS Panel, Intel Core i5-2520M, Intel HD 3000, 8 GB DDR3-1333, Crucial M4 128GB

    Verkaufe: aktuell nichts
    Suche: aktuell nichts

  24. #2148
    Admiral Avatar von joinski
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.379


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z87 Professional
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Scythe Orochi (passiv)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A79B
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Storage:
      • 1TB Crucial MX500 SSD + 3x4TB SSD Storage Space
      • Monitor:
      • AOC Agon AG251FZ 240Hz
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Asus Zenbook ux305ca Core m7-6y75
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    Ich hoffe mit
    Und warte auch schon sehnsüchtig auf recalboxOS 3.3.0 ^^

  25. #2149
    Kapitänleutnant Avatar von s1m0n
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1.601


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87E-ITX
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230 v3
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho Rev.
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 8GB Corsair Vengeance DDR3-16
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon R9 290Tri-X OC
      • Storage:
      • Crucial M500 240GB|Samsung 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • 2x Dell U2412M
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Realtec ALC1150
      • Netzteil:
      • Corsair RM650i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Thinkpad X220
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 3 (+Band 20)

    Standard

    Zitat Zitat von joinski Beitrag anzeigen
    Ich hoffe mit
    Und warte auch schon sehnsüchtig auf recalboxOS 3.3.0 ^^
    Habe da vorhin etwas gelesen, dass da wohl Besserungen zu erwarten sind?
    Welche Konsolen laufen denn dann eures Wissens nach ohne große Probleme? Und welche Spiele sind ein Muss?

    Und ne Frage zum Controller: also mein XBox 360 Controller wurde wohl vom Pi direkt erkannt. Habe dann die Tasten konfiguriert und alles. In ner ROM sind die Tasten allerdings dann wieder vertauscht, also z.B. die A-Taste des Controllers ist plötzlich der B-Knopf usw. obwohl in recalboxOS alles richtig eingestellt ist. Ist das auch ein Treiberproblem ?
    Geändert von s1m0n (11.06.15 um 16:27 Uhr)
    Desktop: Intel Xeon E3-1230 v3, ASRock Z87E-ITX, Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, 8GB Corsair Vengeance DDR3-1600, Crucial M500 240GB, Samsung SSD 850 Evo 500GB, Samsung EcoGreen F3 2000GB (HD203WI), Corsair RM650i, Fractal Design Define S, Thermalright HR-02 Macho Rev. B
    Laptop: Thinkpad X220: 12,5" Premium IPS Panel, Intel Core i5-2520M, Intel HD 3000, 8 GB DDR3-1333, Crucial M4 128GB

    Verkaufe: aktuell nichts
    Suche: aktuell nichts

  26. #2150
    Admiral Avatar von joinski
    Registriert seit
    15.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.379


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z87 Professional
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Kühlung:
      • Scythe Orochi (passiv)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A79B
      • RAM:
      • 2x8GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GTX1070
      • Storage:
      • 1TB Crucial MX500 SSD + 3x4TB SSD Storage Space
      • Monitor:
      • AOC Agon AG251FZ 240Hz
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Asus Zenbook ux305ca Core m7-6y75
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    Steht auch hier.... Augen aufmachen

    Zitat Zitat von -Xan- Beitrag anzeigen
    @HardwareFreaky
    Dann hast du bei dir die volle Treiberunterstützung für den Xbox Controller noch nicht aktiviert.
    Um das zu tun musst du nur über das Netzwerk auf deinen Raspberry zugreifen, dann in den Ordner „System” und dort findest du die Konfigurationsdatei „recalbox.conf”.

    Mit einem Editor öffnen und die volle Treiberunterstützung aktivieren.

    So sieht der Eintrag aus wenn es aktiviert ist:



    Danach leuchtet auch der ROL wieder normal und zeigt an welcher Spieler du bist.

Seite 86 von 148 ErsteErste ... 36 76 82 83 84 85 86 87 88 89 90 96 136 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •