Seite 8 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8
Ergebnis 176 bis 199 von 199
  1. #176
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    856


    Standard

    Hi,

    ich hab letzte Woche meinen Deskmini bekommen, 2x8GB, 256GB SSD und einem 2400G.
    Lief bis gestern einwandfrei, erst als ich unter Win10 Pro Docker und Virtualbox installiert hatte und den Rechner rebooten sollte,
    blieb er mit schwarzem Bildschirm und der eingeblendeten Meldung "4B" stehen.
    Erst ein CMOS-Reset brachte ihn wieder zurück. Das allerdings nur bis zum nächsten Reboot.
    Es wurden laut Meldung irgendwelche Virtualisationsparameter gesetzt, für Hyper-V bzw. SVM soweit ich es noch in Erinnerung habe.

    Gibts mit dem Chipsatz irgendwelche bekannten Probleme bezüglich Virtualisation?

    Danke
    Mirko

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #177
    Admiral Avatar von fortunes
    Registriert seit
    13.06.2003
    Ort
    RheinMain
    Beiträge
    10.368
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Epox MVP4A
      • CPU:
      • Pentium 200 MMX
      • Kühlung:
      • 08/15
      • Gehäuse:
      • Vobis Highscreen Midi
      • RAM:
      • 64MB PC100
      • Grafik:
      • 8MB Trident 3D AGP + Voodoo2
      • Storage:
      • 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card
      • Monitor:
      • 19" Philips TFT
      • Netzwerk:
      • INTEL PRO/100
      • Sound:
      • Logitech 2.0
      • Netzteil:
      • LC Power 300W
      • Betriebssystem:
      • DOS 6.22 / Win98SE
      • Notebook:
      • SurfTab duo W1 3G
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-FT5
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A3 (2017)

    Standard

    Nö.

    BIOS-Version? Im BIOS sind die Virtu-Optionen alle aktiv?


    Retro-Station
    Pentium 200 MMX @ 133MHz @ 1.8V @ passiv | Epox MVP4A | 8MB Trident3D AGP | 64MB PC100 | 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card | USB-Floppy EMU | LS-120 SuperDisk | Toshiba DVD-ROM
    (finishing in progress...)

  4. #178
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    05.10.2012
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    856


    Standard

    Bios ist die aktuelle 3.40. Die SVM-Option ist noch aus, gibts noch andere?

  5. #179
    Korvettenkapitän Avatar von Zeusx86
    Registriert seit
    02.02.2012
    Ort
    72202
    Beiträge
    2.208



  6. #180
    Stabsgefreiter Avatar von BinniBanni
    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    319


    Standard

    Für alle welche den Noctua NH-L9a-AM4 besitzen:

    Dieser ist im A300 auch mit einem 25mm Lüfter kombinierbar!
    Ich habe den Noctua NF-A9 PWM 92x92x25 verbaut und die Temperaturen sind nochmals um 9 - 10°C gefallen!

    Ich kann mir das nur so erklären, dass dieser nun die Luft ausschließlich von außen ansaugen kann und nicht mehr im Gehäuse herumwirbelt...

    20190607_114442.jpg

    20190607_114511.jpg

  7. #181
    Korvettenkapitän Avatar von pescA
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.470


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VI Impact
      • CPU:
      • Intel Core i7-4770K
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Rev. B
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 16GB G.Skill TridentX
      • Grafik:
      • MSI Geforce GTX780 Lightning
      • Storage:
      • SanDisk Extreme PRO 480GB
      • Monitor:
      • Samsung UE55KU6079UXZG
      • Sound:
      • Event TR6
      • Netzteil:
      • Antec EarthWatts EA-450 Platin

    Standard

    Das klingt gut, vielen Dank dass du deine Erfahrungen hier mit uns teilst!
    Bei meinem alten ITX Build hatte ich alle Lüfter ausblasend montiert (= Wärme muss so schnell wie möglich aus dem Gehäuse). Hast du dies mal getestet? CPU Temp könnte minimal ansteigen, dafür sollten die übrigen etwas sinken.

    LG
    In England wurde ein Lehrer festgenommen. Bei ihm wurden ein Bleistift, ein Lineal und ein Geodreieck gefunden. Angeblich war er Teil des Al-Gebra Netzwerks und besaß "weapons of math instruction"

  8. #182
    Matrose
    Registriert seit
    10.06.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1


    • Systeminfo
      • Storage:
      • Synology
      • Betriebssystem:
      • nur Android & Windows
      • Handy:
      • Android

    Standard

    Der Austausch hin zum 2,5cm dicken Noctua Lüfter ist wirklich sehr interessant und die Gehäusewanddichte optimal. Ein gute Kühlung ist sehr wichtig, aber ebenso ist die Lautstärke bedeutsam.

    Wie sieht es akustisch im Vergleich zum schlanken Lüfter aus? Hat sich JZelectronic für den flachen entschieden, weil es ihn als Set mit dem Kühlkörper gibt?

  9. #183
    Stabsgefreiter Avatar von BinniBanni
    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    319


    Standard

    Ich kann akustisch keinen unterschied zum 14mm noctua feststellen. Meinem empfinden nach ist die frequenz etwas tiefer geworden die lautstärke jedoch gleich. Der 2400g taktet auf jedenfall nichtmehr herunter und kann den basistakt von 3.6 ghz bei 100% CPU last und 82°C coretemp locker halten.

  10. #184
    Admiral Avatar von fortunes
    Registriert seit
    13.06.2003
    Ort
    RheinMain
    Beiträge
    10.368
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Epox MVP4A
      • CPU:
      • Pentium 200 MMX
      • Kühlung:
      • 08/15
      • Gehäuse:
      • Vobis Highscreen Midi
      • RAM:
      • 64MB PC100
      • Grafik:
      • 8MB Trident 3D AGP + Voodoo2
      • Storage:
      • 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card
      • Monitor:
      • 19" Philips TFT
      • Netzwerk:
      • INTEL PRO/100
      • Sound:
      • Logitech 2.0
      • Netzteil:
      • LC Power 300W
      • Betriebssystem:
      • DOS 6.22 / Win98SE
      • Notebook:
      • SurfTab duo W1 3G
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-FT5
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A3 (2017)

    Standard

    @BinniBanni ... 2400G delidded?


    Retro-Station
    Pentium 200 MMX @ 133MHz @ 1.8V @ passiv | Epox MVP4A | 8MB Trident3D AGP | 64MB PC100 | 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card | USB-Floppy EMU | LS-120 SuperDisk | Toshiba DVD-ROM
    (finishing in progress...)

  11. #185
    Admiral Avatar von MSAB
    Registriert seit
    20.12.2004
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    8.462


    Standard

    Könnte man hier 3200er Ram einbauen und entsprechend auch mit 3200Mhz laufen lassen?

  12. #186
    Admiral Avatar von fortunes
    Registriert seit
    13.06.2003
    Ort
    RheinMain
    Beiträge
    10.368
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Epox MVP4A
      • CPU:
      • Pentium 200 MMX
      • Kühlung:
      • 08/15
      • Gehäuse:
      • Vobis Highscreen Midi
      • RAM:
      • 64MB PC100
      • Grafik:
      • 8MB Trident 3D AGP + Voodoo2
      • Storage:
      • 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card
      • Monitor:
      • 19" Philips TFT
      • Netzwerk:
      • INTEL PRO/100
      • Sound:
      • Logitech 2.0
      • Netzteil:
      • LC Power 300W
      • Betriebssystem:
      • DOS 6.22 / Win98SE
      • Notebook:
      • SurfTab duo W1 3G
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-FT5
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A3 (2017)

    Standard

    Nein, der A300-Chipsatz ist nicht für OC gedacht. Es wird der von der CPU vorgegebene Maximaltakt ermöglicht. Das sind bislang 2933MHz.


    Retro-Station
    Pentium 200 MMX @ 133MHz @ 1.8V @ passiv | Epox MVP4A | 8MB Trident3D AGP | 64MB PC100 | 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card | USB-Floppy EMU | LS-120 SuperDisk | Toshiba DVD-ROM
    (finishing in progress...)

  13. #187
    Gefreiter
    Registriert seit
    01.12.2016
    Beiträge
    33


    Standard

    Asrock bewirbt:

    DDR4 HyperX 3200 3200 8GB HX432S20IB2K2/16 Micron E-die Quelle
    und

    ASRock DeskMini A300 supports Dual Channel DDR4-3200+MHz (OC) memory, up to 32GB. Thanks to high speed memory and Radeon™ Graphics, DeskMini A300 provides awesome 3D performance. Quelle

  14. #188
    Admiral Avatar von MSAB
    Registriert seit
    20.12.2004
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    8.462


    Standard

    Ok danke für die Infos.

    Plant von euch jemand den Umstieg auf einen 3400G?

  15. #189
    Admiral Avatar von reishasser
    Registriert seit
    03.12.2004
    Ort
    Witten, Siegen, Frankfurt
    Beiträge
    10.682


    Standard

    Wenn das wirklich kompatibel ist warum nicht. Aber erst wenn die Preise sich etwas beruhigt haben.

    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
    Suche Konsolen und Handhelds wie z.B. Sony Vita oder Sony PSP.

  16. #190
    Gefreiter
    Registriert seit
    01.12.2016
    Beiträge
    33


    Standard

    Zitat Zitat von MSAB Beitrag anzeigen
    Ok danke für die Infos.

    Plant von euch jemand den Umstieg auf einen 3400G?
    Ich vielleicht. Angeblich soll die Bios Version 3.40 schon die neuen CPUs können, somit muss dann kein teures Update oder der Umweg über eine ältere CPU gemacht werden. Vor kurzem gab es den A300 bei Mindfactory für 119€. Wer den direkt vor Ort abholt, hat den dann zu einem guten Preis bekommen.

    Ultimative AM4 UEFI/BIOS Übersicht

    Kann das jemand der eine neue CPU hat bestätigen? Im Moment gibt es aber noch einen Bug der besonders Linux betrifft. Je nach Distri muss man dann besser noch warten.
    Geändert von Petik4827 (09.07.19 um 10:30 Uhr)

  17. #191
    Admiral Avatar von fortunes
    Registriert seit
    13.06.2003
    Ort
    RheinMain
    Beiträge
    10.368
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Epox MVP4A
      • CPU:
      • Pentium 200 MMX
      • Kühlung:
      • 08/15
      • Gehäuse:
      • Vobis Highscreen Midi
      • RAM:
      • 64MB PC100
      • Grafik:
      • 8MB Trident 3D AGP + Voodoo2
      • Storage:
      • 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card
      • Monitor:
      • 19" Philips TFT
      • Netzwerk:
      • INTEL PRO/100
      • Sound:
      • Logitech 2.0
      • Netzteil:
      • LC Power 300W
      • Betriebssystem:
      • DOS 6.22 / Win98SE
      • Notebook:
      • SurfTab duo W1 3G
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-FT5
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A3 (2017)

    Standard

    ASRock > DeskMini A300 Series

    3400G mit dem P3.50


    Retro-Station
    Pentium 200 MMX @ 133MHz @ 1.8V @ passiv | Epox MVP4A | 8MB Trident3D AGP | 64MB PC100 | 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card | USB-Floppy EMU | LS-120 SuperDisk | Toshiba DVD-ROM
    (finishing in progress...)

  18. #192
    Gefreiter
    Registriert seit
    01.12.2016
    Beiträge
    33


    Standard

    Wenn du dich auf mein Post mit der Bios-Version 3.40 und 3400G beziehst, schau mal hier nach, das ist meine Quelle auf die ich mich beziehe.

  19. #193
    Stabsgefreiter Avatar von jockelb
    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    342


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-F2A75M-D3H
      • CPU:
      • AMD A10-5800K
      • Kühlung:
      • Macho 120
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 2x 4GB DDR3-1866 Corsair LP
      • Grafik:
      • Radeon HD 7660D (APU)
      • Storage:
      • 128GB Samsung 830 SSD, 1TB WD Caviar Blue
      • Monitor:
      • Dell U2312HM
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 7590
      • Sound:
      • Sonos
      • Netzteil:
      • Corsair CX 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • Xbox One X
      • Notebook:
      • Surface Laptop
      • Photoequipment:
      • Sony a6000
      • Handy:
      • Pixel 3

    Standard

    Betreibt jemand den Deskmini mit der VESA-Halterung an einem Monitor? Muss man dann zum Einschalten immer hinter der Monitor greifen, oder kann man das irgendwie mit dem Einschalten vom Monitor koppeln?

  20. #194
    Admiral Avatar von HardwareFreaky
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    12.263


    Standard

    Hab zwar kein deskmini mehr aber evtl. Trotzdem hier interessant. Ich habe mein 2400g gegen ein 3400g getauscht und bereue es! Der 3400g hat zwar mehr Grund Takt aber mein 2400g hat mit weniger Volt mehr geschafft. Der 2400g war auch kühler. Hier muss ich allerdings erwähnen das meiner geköpft war. Auf jedenfall ist mein Rechner jetzt lauter als vorher mit der selben leistung.

    Gesendet von meinem Mi 9 SE mit Tapatalk

  21. #195
    Admiral Avatar von fortunes
    Registriert seit
    13.06.2003
    Ort
    RheinMain
    Beiträge
    10.368
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Epox MVP4A
      • CPU:
      • Pentium 200 MMX
      • Kühlung:
      • 08/15
      • Gehäuse:
      • Vobis Highscreen Midi
      • RAM:
      • 64MB PC100
      • Grafik:
      • 8MB Trident 3D AGP + Voodoo2
      • Storage:
      • 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card
      • Monitor:
      • 19" Philips TFT
      • Netzwerk:
      • INTEL PRO/100
      • Sound:
      • Logitech 2.0
      • Netzteil:
      • LC Power 300W
      • Betriebssystem:
      • DOS 6.22 / Win98SE
      • Notebook:
      • SurfTab duo W1 3G
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-FT5
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A3 (2017)

    Standard

    Geköpfter 2400G vs. normal 3400G ist wie Äpfel und Birnen. Man kann ja beim 9900K sehen, was Verlöten gegen Köpfen bringt.

    Ryzen ist per sé nicht ideal beim Thema OC, gerade bei den Ryzen3000 sieht man das.

    Was sagt denn die ingame-Leistung 2400G vs. 3400G? Der 3400G taktet die GPU ja von Haus aus höher. Und der CPU-Takt ist wurscht, weil die GPU permanent im Limit rennt.


    Retro-Station
    Pentium 200 MMX @ 133MHz @ 1.8V @ passiv | Epox MVP4A | 8MB Trident3D AGP | 64MB PC100 | 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card | USB-Floppy EMU | LS-120 SuperDisk | Toshiba DVD-ROM
    (finishing in progress...)

  22. #196
    Admiral Avatar von HardwareFreaky
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    12.263


    Standard

    Dazu bin ich noch nicht gekommen. Mein 2400g lief aber auch immer mit 1500gpu.

    Ich habe mir halt eine noch bessere Wärmeabfuhr gewünscht deswegen hab ich überhaupt gewechselt. Werde den 3400g wohl zurück schicken. Weil vorher war mein Rechner lautlos und jetzt nicht mehr.

    Gesendet von meinem Mi 9 SE mit Tapatalk

  23. #197
    Admiral Avatar von fortunes
    Registriert seit
    13.06.2003
    Ort
    RheinMain
    Beiträge
    10.368
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Epox MVP4A
      • CPU:
      • Pentium 200 MMX
      • Kühlung:
      • 08/15
      • Gehäuse:
      • Vobis Highscreen Midi
      • RAM:
      • 64MB PC100
      • Grafik:
      • 8MB Trident 3D AGP + Voodoo2
      • Storage:
      • 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card
      • Monitor:
      • 19" Philips TFT
      • Netzwerk:
      • INTEL PRO/100
      • Sound:
      • Logitech 2.0
      • Netzteil:
      • LC Power 300W
      • Betriebssystem:
      • DOS 6.22 / Win98SE
      • Notebook:
      • SurfTab duo W1 3G
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-FT5
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A3 (2017)

    Standard

    Geht die Vega im 3400G denn höher? Der CPU-Takt nützt eh nichts, weil die GPU schlapp macht. Das wäre für mich der entscheidende Faktor. Wenn die Vega im 3400G nicht höher geht als im 2400G, braucht es den 3400G nicht.


    Retro-Station
    Pentium 200 MMX @ 133MHz @ 1.8V @ passiv | Epox MVP4A | 8MB Trident3D AGP | 64MB PC100 | 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card | USB-Floppy EMU | LS-120 SuperDisk | Toshiba DVD-ROM
    (finishing in progress...)

  24. #198
    Admiral Avatar von HardwareFreaky
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    12.263


    Standard

    Fahr gleich im Urlaub kann ich erst danach testen. Glaube aber nicht das der wesentlich höher geht als 1500

    Gesendet von meinem Mi 9 SE mit Tapatalk

  25. #199
    Admiral Avatar von fortunes
    Registriert seit
    13.06.2003
    Ort
    RheinMain
    Beiträge
    10.368
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Epox MVP4A
      • CPU:
      • Pentium 200 MMX
      • Kühlung:
      • 08/15
      • Gehäuse:
      • Vobis Highscreen Midi
      • RAM:
      • 64MB PC100
      • Grafik:
      • 8MB Trident 3D AGP + Voodoo2
      • Storage:
      • 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card
      • Monitor:
      • 19" Philips TFT
      • Netzwerk:
      • INTEL PRO/100
      • Sound:
      • Logitech 2.0
      • Netzteil:
      • LC Power 300W
      • Betriebssystem:
      • DOS 6.22 / Win98SE
      • Notebook:
      • SurfTab duo W1 3G
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-FT5
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A3 (2017)

    Standard

    AMD Ryzen 5 3400G Overclocking vs Stock. Benchmark Test Comparison - YouTube

    1600MHz GPU im 3400G. Da geht also noch was...

    Und 1725MHz GPU auf dem 3200G


    Retro-Station
    Pentium 200 MMX @ 133MHz @ 1.8V @ passiv | Epox MVP4A | 8MB Trident3D AGP | 64MB PC100 | 2x CF-IDE-Adapter via SD-Card | USB-Floppy EMU | LS-120 SuperDisk | Toshiba DVD-ROM
    (finishing in progress...)

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •