Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 47 von 47
  1. #26
    Hauptgefreiter Avatar von Gerrwald
    Registriert seit
    18.09.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    167


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Strix B570-F Gaming
      • CPU:
      • 3900X
      • Kühlung:
      • 360 Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Cosair 780T
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • Asus ROG Strix 2080 OC
      • Monitor:
      • WQHD
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Xioami

    Standard

    Also ich hab ein G910 und kann bis jetzt nicht klagen. Vor allem hat Logitech von allen die ich bis jetzt hatte die beste Software.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Fregattenkapitän Avatar von PCTOM
    Registriert seit
    24.12.2011
    Beiträge
    2.927


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Strix X570-E
      • CPU:
      • 3900X
      • Kühlung:
      • H105
      • RAM:
      • 32 GB GSkill 3200 C14 @ 3600
      • Grafik:
      • 1080TI AMP
      • Storage:
      • zuviel
      • Monitor:
      • ACER WQHD 144Hz
      • Netzwerk:
      • 4 Optionen bis 2.5 G/bit
      • Sound:
      • Sound BlasterX AE-5 + DT 880
      • Netzteil:
      • Seasonic 1.2KW
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Jousten Beitrag anzeigen
    Was ist denn eigentlich mit dem Preis bei den high end Tastaturen los? Ich habe mir damals meine G910 für 90 Tacken im Angebot geholt, sonstiger Preis war um die 110 EUR. Erst rufen Corsair, Asus und co absolut LÄCHERLICHE Preise für ihre Tastaturen auf und ich dachte eigentlich immer, dass Logitech da halbwegs vernünftig und bezahlbar bleibt. Aber ich werde mir sicher nicht eine popelige Tastatur für 200 Euro holen DIE NOCH NICHT MAL EINE HANDBALLENAUFLAGE HAT! Wo sind wir denn?!?

    So ganz richtig können die Hersteller im Kopp aber nicht sein, dass alles was ein bisschen besser ist immer teurer, teurer und noch teurer wird und dabei nicht mal einen richtigen echten Mehrwert zu liefern.
    +1 hab die 910 auch im Angebot geschossen, 200 Euro dürfte wohl der grösste Kritikpunkt sein. Ich finde die RG so wie die Kappen der 910 von der eigentlich ganz brauchbar. Ist wahrscheinlich Subjektiv wie als wenn man in einen Soundthread schreibt: "dieser DAC ist der Beste" , der Thread dürfte dann auch direkt steil gehen.
    Geändert von PCTOM (17.08.19 um 12:54 Uhr)

  4. #28
    Bootsmann Avatar von Colonel Faulkner
    Registriert seit
    24.10.2009
    Beiträge
    654


    Standard

    Ich weiß ja, dass das UVP sind, aber mal ganz ehrlich, Logitech hat doch einen am Sträusschen sich, so mein Eindruck, quasi als "Apple" der PC-Peripherie verstanden wissen zu wollen...

  5. #29
    Vizeadmiral Avatar von JackA$$
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    7.202


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85M-Pro3
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1245 V3
      • Systemname:
      • Schnäuzelchen
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core V21
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • 1x 240GB, 1x 480GB SSD
      • Monitor:
      • 27 Zoll Lenovo Y27G
      • Netzwerk:
      • D-Lan
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Omnitronic SHP-600
      • Netzteil:
      • Thermaltake Smart SE 530W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Medion Akoya E7420
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-A2
      • Handy:
      • Doogee Y6

    Standard

    Zitat Zitat von Jousten Beitrag anzeigen
    Was ist denn eigentlich mit dem Preis bei den high end Tastaturen los? Ich habe mir damals meine G910 für 90 Tacken im Angebot geholt, sonstiger Preis war um die 110 EUR. Erst rufen Corsair, Asus und co absolut LÄCHERLICHE Preise für ihre Tastaturen auf und ich dachte eigentlich immer, dass Logitech da halbwegs vernünftig und bezahlbar bleibt. Aber ich werde mir sicher nicht eine popelige Tastatur für 200 Euro holen DIE NOCH NICHT MAL EINE HANDBALLENAUFLAGE HAT! Wo sind wir denn?!?

    So ganz richtig können die Hersteller im Kopp aber nicht sein, dass alles was ein bisschen besser ist immer teurer, teurer und noch teurer wird und dabei nicht mal einen richtigen echten Mehrwert zu liefern.
    Bei Logitech weiß man ja, dass man deren Geräte so gut wie nie zur UVP kaufen muss, außer direkt von Logitech oder direkt zu Release. Die G910 bekommt man auch sehr oft für 70/80€ bei einer UVP von 180€ (du vergleichst hier UVP mit Straßenpreise, das ist eigentlich dumm, aber leider gängiger Standard bei den Preisnörglern in den Foren). Also da muss man sich wirklich nicht aufregen, außer man will den Early Adopter spielen, bzw. einen auf typisch meckernden Deutschen machen. Frustriertes Deutschland, wie Stoiber mal so schön sagte. Abwarten und günstig kaufen, oder eben im Regal stehen lassen, man wird ja nicht gezwungen.

    Eine Lanze muss Ich bei Logitech für deren Tastenkappen brechen. Ich habe eine G410, die zwar Romer-G Kappen nutzt, aber womöglich deren Cherry-MX-Caps ähnlich gute Qualität aufzeigen, und da ist nach Monaten der Nutzung kein Anzeichen von glänzend werdenden Kappen oder anderen Abnutzungen. Da wischt man drüber und sie sehen aus wie neu gekauft, im Gegensatz zu anderen beleuchten Mechas anderer Firmen. Es kommt bei beleuchteten ABS-Tastenkappen eben auf die Lackierung an, nicht auf das ABS Material, denn der Lack hat Kontakt mit den Fingern.

    PS: Für meine G410 habe Ich damals 25€ (UVP 120€) und für die G502 40€ (UVP 80€) gezahlt... und das kurz nach Release, nur soviel dazu.
    Geändert von JackA$$ (17.08.19 um 16:24 Uhr)
    nen Shooter auf Konsole ist wie ne Herz OP in Boxhandschuhen !!!
    Diablo 3 Profil / GTA V - Nookbart
    Microsoft Sidewinder X4 LED Mod
    Keysonic KSK-6001 UELX LED Mod

  6. #30
    Leutnant zur See Avatar von Chrissssss
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Wendland
    Beiträge
    1.168


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 Gaming 3
      • CPU:
      • i5 4570
      • Systemname:
      • Hans-Otto
      • Kühlung:
      • be quiet! Pure Rock
      • Gehäuse:
      • Define R6 Gunmetal TG
      • RAM:
      • 16GB Kingston HyperX 1866
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 512GB u. 850EVO 1TB
      • Monitor:
      • AOC 24er 144Hz
      • Sound:
      • AHP-967 u. Sound BlasterX G6, Auna MIC 900
      • Netzteil:
      • Enermax revelution XT630 Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Roccat Kone Aimo, Cherry Board 1.0 MX-Brown
      • Notebook:
      • W541
      • Photoequipment:
      • Sony NEX
      • Handy:
      • iPhone SE 64G

    Standard

    Zitat Zitat von Jousten Beitrag anzeigen
    So ganz richtig können die Hersteller im Kopp aber nicht sein, dass alles was ein bisschen besser ist immer teurer, teurer und noch teurer wird und dabei nicht mal einen richtigen echten Mehrwert zu liefern.
    +1

    Ich sehe zusätzlich dazu auch nicht wirklich eine Entwicklung bzw echten Fortschritt bei Eingabegeräten, die diese Preise rechtfertigt.
    Wenn ich einmal groß bin

  7. #31
    Vizeadmiral Avatar von JackA$$
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    7.202


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85M-Pro3
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1245 V3
      • Systemname:
      • Schnäuzelchen
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core V21
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • 1x 240GB, 1x 480GB SSD
      • Monitor:
      • 27 Zoll Lenovo Y27G
      • Netzwerk:
      • D-Lan
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Omnitronic SHP-600
      • Netzteil:
      • Thermaltake Smart SE 530W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Medion Akoya E7420
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-A2
      • Handy:
      • Doogee Y6

    Standard

    @Chrissssss: Du verteidigst hier die Preise, die Apple für ihre Geräte abruft, aber bei Logitech stört es dich? hast du eine gespaltene Persönlichkeit?
    nen Shooter auf Konsole ist wie ne Herz OP in Boxhandschuhen !!!
    Diablo 3 Profil / GTA V - Nookbart
    Microsoft Sidewinder X4 LED Mod
    Keysonic KSK-6001 UELX LED Mod

  8. #32
    Leutnant zur See Avatar von Chrissssss
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Wendland
    Beiträge
    1.168


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 Gaming 3
      • CPU:
      • i5 4570
      • Systemname:
      • Hans-Otto
      • Kühlung:
      • be quiet! Pure Rock
      • Gehäuse:
      • Define R6 Gunmetal TG
      • RAM:
      • 16GB Kingston HyperX 1866
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 512GB u. 850EVO 1TB
      • Monitor:
      • AOC 24er 144Hz
      • Sound:
      • AHP-967 u. Sound BlasterX G6, Auna MIC 900
      • Netzteil:
      • Enermax revelution XT630 Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Roccat Kone Aimo, Cherry Board 1.0 MX-Brown
      • Notebook:
      • W541
      • Photoequipment:
      • Sony NEX
      • Handy:
      • iPhone SE 64G

    Standard

    Die Preise stören mich bei Apple genauso
    Wenn ich einmal groß bin

  9. #33
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    33.713


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    https://zealpc.net/collections/custo...kit-full-plate

    https://zealpc.net/collections/custo...roducts/zephyr

    https://zealpc.net/collections/custo...cts/zeal-vault

    schau mal hier.

    wenn was teuer ist dann sowas

    das ist nur das case, die platine. keine switches, keine keycaps. rest muss man selbst besorgen
    Geändert von Scrush (18.08.19 um 11:36 Uhr)

  10. #34
    Oberbootsmann Avatar von Jolokia
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    812


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
      • CPU:
      • Ryzen 7 3700X
      • Systemname:
      • Assassin
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Rev C.
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 700
      • RAM:
      • 32GB Crucial Ballistix Sport L
      • Grafik:
      • GeForce GTX 1080
      • Sound:
      • Asus Essence STX + DT 880 + Modmic 5
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E11 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Ich hätte noch einen 40% Gutschein für Logitech. Also 160 wireless /125wired... Versuchung ist ja da.

    Würds die irgendwo schon im Laden geben um mal Probe zu tippen, wär das ja schon ganz gut. Multimediakeys, wireless, kein extra Software firlefanz, da ich eh die GPW besitze.
    Aber keine einheitlichen Keycaps. Das nervt schon wieder... und das auch so ein heiteres zukunftsraten ob die Keycaps leicht brechen fehlt auch "Produktionserfahrung".

    Edit: Sie benutzen irgendeine Version (vllt. eigens angepasst) von Kailh Low Profile für die Tastatur.
    Geändert von Jolokia (30.08.19 um 09:47 Uhr)
    Zitat Zitat von joshude Beitrag anzeigen
    Die innerste Schicht kann ja ruhig hauteng sein, aber nach außen muss es schlabbern

  11. #35
    Vizeadmiral Avatar von JackA$$
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    7.202


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85M-Pro3
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1245 V3
      • Systemname:
      • Schnäuzelchen
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core V21
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • 1x 240GB, 1x 480GB SSD
      • Monitor:
      • 27 Zoll Lenovo Y27G
      • Netzwerk:
      • D-Lan
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Omnitronic SHP-600
      • Netzteil:
      • Thermaltake Smart SE 530W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Medion Akoya E7420
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-A2
      • Handy:
      • Doogee Y6

    Standard

    Das ist echt schwach, da ist man echt mit der PureWriter besser bedient.
    nen Shooter auf Konsole ist wie ne Herz OP in Boxhandschuhen !!!
    Diablo 3 Profil / GTA V - Nookbart
    Microsoft Sidewinder X4 LED Mod
    Keysonic KSK-6001 UELX LED Mod

  12. #36
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    152


    Standard

    Die Kailh low profile switches sind exzellent. Ich wuerde ungern zu den hohen Tasten zurueck. Mal davon abgesehen... ich hab seit seeligen Amigazeiten nicht einmal erlebt das irgendein Kappe gebrochen waere. Wer mit dem Hammer auf seine Tastatur schlägt sollte sich halt dann eher seine Ducky holen damit er nachbestellen kann. Ist halt leider vom Hubweg und Feeling kein Vergleich zu den flachen Switches.

  13. #37
    Vizeadmiral Avatar von JackA$$
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    7.202


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85M-Pro3
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1245 V3
      • Systemname:
      • Schnäuzelchen
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core V21
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • 1x 240GB, 1x 480GB SSD
      • Monitor:
      • 27 Zoll Lenovo Y27G
      • Netzwerk:
      • D-Lan
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Omnitronic SHP-600
      • Netzteil:
      • Thermaltake Smart SE 530W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Medion Akoya E7420
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-A2
      • Handy:
      • Doogee Y6

    Standard

    Natürlich sind die Kailh Chocs exzellent. Nur bekomme Ich sie bei der PureWriter für 80€, bei Logitech für 200€.

    Überwiegend brechen iOne Tastenkappen (Corsair, Razer, etc.), da die MX-Aufnahme zu eng scheint.
    http://www.abload.de/img/p1021907olyf9.jpg
    http://www.abload.de/img/p1021908x8whg.jpg
    Bei Kailh Choc und Romer G wüsste Ich nicht, was da ohne Fremdeinwirkung brechen soll. Wenn man sie nicht korrekt mit Gewalt drauf steckt, dann ist klar, dass da was abbrechend wird.
    Geändert von JackA$$ (11.09.19 um 14:35 Uhr)
    nen Shooter auf Konsole ist wie ne Herz OP in Boxhandschuhen !!!
    Diablo 3 Profil / GTA V - Nookbart
    Microsoft Sidewinder X4 LED Mod
    Keysonic KSK-6001 UELX LED Mod

  14. #38
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    152


    Standard

    Die Purewriter ist halt Materialtechnisch 2 Klassen niedriger angesiedelt die Beleuchtung dunkel und die Umstellung nervig. Ich halte den Logitech Preis auch fuer überzogen, der wird aber sicher mit der Zeit deutlich sinken.

  15. #39
    Bootsmann Avatar von MechVampyre
    Registriert seit
    03.05.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    524


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI Formula
      • CPU:
      • Core i9 9900K
      • Systemname:
      • Der Gerät
      • Kühlung:
      • EKWB, Aqua Computer, Bitspower
      • Gehäuse:
      • In Win 909 - schwarz
      • RAM:
      • 16GB Trident Z RGB 4133 CL19
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2080 Ti XC Ultra
      • Storage:
      • Samsung 970 EVO 2TB
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ROG Thor 80+ Platinum 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Ich weiss nicht, ob das jetzt nur eine Aussage für dich selbst war, um Dir einen Kauf selbst zu rechtfertigen, aber niemand sagt das Tastenkappen auf jeden Fall brechen werden.
    Wenn es Dir noch nie passiert ist, super, und hoffentlich bleibt es auch so.
    Bei den Kailh Chocs ist es ganz ähnlich wie mit Romer G, dass sie grundsätzlich durch Die Konstruktion anfälliger dafür sind. Die bisher dünnen Kappen sind da sicherlich dann auch nicht wirklich vorteilhaft, um die erhöhte Anfälligkeit einzuschränken.
    Ähnliches gab es ja damals auch bei MX mit den Box Switches.
    Das ist aber auch schon alles.

    Da ja bisher bei diesen ganzen trendigen Low Profile Dingern (ich werde drei Kreuze machen, wenn das endlich vorüber ist ) auch nicht wirklich viel mit Personalisierung los ist und wenn es wem da ohnehin nur um kurze Auslösewege und Ergonomie geht, der sollte Scissor Switches vielleicht auch mal in Erwägung ziehen.
    Geändert von MechVampyre (11.09.19 um 15:17 Uhr)

  16. #40
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    152


    Standard

    Mag unglaublich sein aber es gibt Leute die keine 10cm hohen Ziegelsteine als Tastatur haben wollen und trotzdem auf mechanische Schalter wert legen. Man könnte es auch einfach mal akzeptieren und nicht jedesmal einen Glaubenskrieg vom Zaun brechen.

  17. #41
    Bootsmann Avatar von MechVampyre
    Registriert seit
    03.05.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    524


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI Formula
      • CPU:
      • Core i9 9900K
      • Systemname:
      • Der Gerät
      • Kühlung:
      • EKWB, Aqua Computer, Bitspower
      • Gehäuse:
      • In Win 909 - schwarz
      • RAM:
      • 16GB Trident Z RGB 4133 CL19
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2080 Ti XC Ultra
      • Storage:
      • Samsung 970 EVO 2TB
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ROG Thor 80+ Platinum 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Ich verstehe leider dein Problem nicht.
    Immerhin warst Du es, der aus dem Nichts einen mehr oder weniger agressiv interpretierbaren Beitrag verfasst hat und auf sachliche Antworten reagierst Du jetzt so?
    Unverständlich für mich.
    Aber, wie ich immer sage, jedem das Seine. Kauf Dir, was Du magst.

  18. #42
    Korvettenkapitän Avatar von busiderbaer
    Registriert seit
    27.07.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.464


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87M OC Formula
      • CPU:
      • Intel i5 4690k@4,5/1,226V
      • Kühlung:
      • MoRa II, DCP-450, HK, XSPC
      • Gehäuse:
      • Jonsbo C3
      • RAM:
      • 2x8Gb Team Xtreem DDR3-2400
      • Grafik:
      • AMD RX480
      • Storage:
      • 250GB 850Evo + 750GB MX300
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG27CQ
      • Sound:
      • M-Audio M-Track 2x2, AKG K242 HD
      • Netzteil:
      • Cooler Master V550
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Thinkpad T430
      • Photoequipment:
      • Fuji X-M1, XC 16-50, XC 50-230
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note III

    Standard

    Zitat Zitat von incm Beitrag anzeigen
    Mag unglaublich sein aber es gibt Leute die keine 10cm hohen Ziegelsteine als Tastatur haben wollen und trotzdem auf mechanische Schalter wert legen. Man könnte es auch einfach mal akzeptieren und nicht jedesmal einen Glaubenskrieg vom Zaun brechen.
    Und es mag ebenso unglaublich sein, aber es gibt leute die keinen 5µm tiefen Tastenhub auf seiner Tastatur haben wollen und mit "hohen" Tastaturen problemlos zurecht kommen ... Du verteidigst hier die Chocs (die wie dir schon bestätigt wurden vollkommen in Ordnung sind) als wenn deine Meinung die einzig richtige ist und alle anderen drauf hören müssen. Ich für meinen Teil denke, dass es gut ist, viel Auswahl zu haben und dass doch jeder bitte die Tastatur nimmt, die ihm am besten gefällt. Dennoch muss es möglich bleiben, die Schwachstellen mancher Produkte herauszustellen (sei es Preis, Qualität oder sonst was), ohne dass man sich gleich persönlich angegriffen fühlt.
    Rechner: Intel i5 4590k, Asrock Z87M OCF, 16 Gb Team Xtreem DDR3-2400, RX 480, 250 Gb Samsung 850 Evo@Win10, 750 Gb Crucial MX300, Cooler Master V550, Jonsbo C3, Wakü extern, M-Audio M-Track 2x2, AKG K242 HD, MSI MAG27CQ 2560x1440 VA 144Hz
    Server: Fujitsu MX130 S2, AMD Opteron 3820, 16 Gb Kingston DDR3-1600 ECC, 32Gb Sandisk @ OMV, 3x 4 Tb WD Red RAID-Z1, NH-U12P, Lian Li PC-60 Plus, headless
    Laptop: Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i7 3630QM, 8Gb DDR3-1600, 256 Gb Adata SX300@Ubuntu, 128 Gb SamsungPM841@Win10, FHD Mod 1920x1080 IPS

    DRA auf Twitch

  19. #43
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    152


    Standard

    Wenn mir jemand in einem Thread ueber eine flache Mecha unterstellt ich wuerde mir einen Kauf rechtfertigen wollen und soll mir doch eher scissors holen warum soll ich mich davon nicht angegriffen fuehlen. Bisher ist die Tastatur nicht lieferbar über brechende Tasten zu philosophieren also schlichter Mumpitz.

  20. #44
    Korvettenkapitän Avatar von busiderbaer
    Registriert seit
    27.07.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.464


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87M OC Formula
      • CPU:
      • Intel i5 4690k@4,5/1,226V
      • Kühlung:
      • MoRa II, DCP-450, HK, XSPC
      • Gehäuse:
      • Jonsbo C3
      • RAM:
      • 2x8Gb Team Xtreem DDR3-2400
      • Grafik:
      • AMD RX480
      • Storage:
      • 250GB 850Evo + 750GB MX300
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG27CQ
      • Sound:
      • M-Audio M-Track 2x2, AKG K242 HD
      • Netzteil:
      • Cooler Master V550
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Thinkpad T430
      • Photoequipment:
      • Fuji X-M1, XC 16-50, XC 50-230
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note III
    Rechner: Intel i5 4590k, Asrock Z87M OCF, 16 Gb Team Xtreem DDR3-2400, RX 480, 250 Gb Samsung 850 Evo@Win10, 750 Gb Crucial MX300, Cooler Master V550, Jonsbo C3, Wakü extern, M-Audio M-Track 2x2, AKG K242 HD, MSI MAG27CQ 2560x1440 VA 144Hz
    Server: Fujitsu MX130 S2, AMD Opteron 3820, 16 Gb Kingston DDR3-1600 ECC, 32Gb Sandisk @ OMV, 3x 4 Tb WD Red RAID-Z1, NH-U12P, Lian Li PC-60 Plus, headless
    Laptop: Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i7 3630QM, 8Gb DDR3-1600, 256 Gb Adata SX300@Ubuntu, 128 Gb SamsungPM841@Win10, FHD Mod 1920x1080 IPS

    DRA auf Twitch

  21. #45
    Bootsmann Avatar von MechVampyre
    Registriert seit
    03.05.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    524


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI Formula
      • CPU:
      • Core i9 9900K
      • Systemname:
      • Der Gerät
      • Kühlung:
      • EKWB, Aqua Computer, Bitspower
      • Gehäuse:
      • In Win 909 - schwarz
      • RAM:
      • 16GB Trident Z RGB 4133 CL19
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2080 Ti XC Ultra
      • Storage:
      • Samsung 970 EVO 2TB
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ROG Thor 80+ Platinum 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Uhm, ich sprach doch ganz eindeutig von den Switches und Kappen, nicht von der Tastatur.
    Und Du kannst mir da auch gerne vertrauen, dass ich Dir sicherlich keinen Mumpitz erzählen werde- zumindest niemals absichtlich, wenn es um irgendwelche möglichen Schwächen geht, oder ich Alternativen empfehle. Was ich empfehle, da stehe ich auch voll und ganz dahinter.
    Und für die allermeisten, denen es um den Tippkomfort und kurzen Auslösewege geht, sind Scissor Switches immernoch super. Vor allem auch, wenn Du mal eine Taste mehr seitlich triffst, weil sie eben konstruktionsbedingt eine recht stabile Sache sind.
    Aber wie busiderbaer Dir schon nahelegt, kaufe sie Dir doch einfach, statt hier rumzuwüten.

    Schönen Tag noch!

  22. #46
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    28.05.2011
    Beiträge
    132


    Standard

    Ich habe die G815 Tastatur über Logitech direkt gekauft, da ich 25% Rabatt bekommen habe. 150€ waren zwar immer noch sehr viel, jedoch besser als 200€. Die G815 entspricht bis auf die Kabelanbindung genau der G915.

    Die Tastatur selbst ist sehr hochwertig verarbeitet. Die Oberfläche fühlt sich sehr gut an und auch die Tasten wackeln nicht. Ich habe mich für die lineare Version entschieden, zur tactilen Variante konnte ich fast keinen Unterschied feststellen. Man muss lediglich die Tasten bei der tactilen etwas stärker drücken.

    Kleine Dinge stören mich jedoch:
    1. Die Num-Lock LED ist sehr hell und lässt sich in der Farbe/Helligkeit nicht verändern
    2. Das Laut/Leise-Rad hat leider keine Rasterung
    3. Die runden Knöpfe für Multimedia, Makros, Bluetooth usw. sind aus Gummi und haben keinen richtigen Druckpunkt. Die Tasten meiner G810 waren aus Plastik und haben sich beim drücken besser/weniger schwammig angefühlt.
    4. Makros funktionieren erst nach der Windowsanmeldung bzw. dem Starten von G-Hub. Man kann sich also sein Windowspasswort nicht auf eine G-Taste legen :-(

    Die Tastatur hat einen USB-Port. An ihrem Kabel sind somit 2 USB-Stecker vorhanden. Die eine USB 2.0-Verbindung wird also einfach nur durchgeschleift. Hier hätte man eigentlich auch USB 3.1 durchschleifen können.

    An der linken Seite hat die Tastatur 5 G-Tasten. Es ist meine erste Tastatur mit Zusatztasten an der linken Seite. Bisher hat sich meine linke Hand beim Schreiben automatisch immer an der linken Kante der Tastatur orientiert. Das funktioniert nun leider nicht mehr, bzw. meine Hand orientiert sich immer noch an der Kante und ich drücke die falschen Tasten. Anstatt Q drücke ich TAB, anstatt A drücke ich Capslock usw. Ich denke ich werde mich daran gewöhnen aber ich war schon etwas erschrocken :-).

    Insgesamt eine sehr gute Tastatur mit einer sehr gut funktionierenden Software. 200 € sind jedoch zu viel für eine kabelgebundene Tastatur.

  23. #47
    Vizeadmiral Avatar von JackA$$
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    7.202


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85M-Pro3
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1245 V3
      • Systemname:
      • Schnäuzelchen
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core V21
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • Nvidia GTX 1060 6GB
      • Storage:
      • 1x 240GB, 1x 480GB SSD
      • Monitor:
      • 27 Zoll Lenovo Y27G
      • Netzwerk:
      • D-Lan
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Omnitronic SHP-600
      • Netzteil:
      • Thermaltake Smart SE 530W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit
      • Notebook:
      • Medion Akoya E7420
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-A2
      • Handy:
      • Doogee Y6

    Standard

    Zitat Zitat von incm Beitrag anzeigen
    Die Purewriter ist halt Materialtechnisch 2 Klassen niedriger angesiedelt die Beleuchtung dunkel und die Umstellung nervig. Ich halte den Logitech Preis auch fuer überzogen, der wird aber sicher mit der Zeit deutlich sinken.
    Ich finde die Materialwahl (außer vllt die Keycaps) sehr gelungen bei der PureWriter. Die Alu-Platte sehr hochwertig, auch durch den entgrateten und polierten Rand, sehr lecker anzusehen.
    Von der Helligkeit kann Ich mich nicht beklagen, weiß nicht, wieso einer eine Tastatur so hell haben will, dass sie schon störend von unten blendet, denn Heller als die PureWriter ist dann wirklich deutlich wahrnehmbar, auch wenn man nicht auf die Tastatur sieht.
    nen Shooter auf Konsole ist wie ne Herz OP in Boxhandschuhen !!!
    Diablo 3 Profil / GTA V - Nookbart
    Microsoft Sidewinder X4 LED Mod
    Keysonic KSK-6001 UELX LED Mod

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •