Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.613


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard ZOTAC ZBOX CI320 nano im Test

    zotac zbox ci320 nano test teaser


    ZOTAC dürfte inzwischen für jedermann den passenden Mini-PC bereithalten. Nachdem wir in den letzten Wochen zahlreiche alltagstaugliche Geräte, aber auch flotte Gaming-Kisten im Test hatten, versorgten uns die Taiwaner nun auch mit einem komplett passiv und damit lautlos gekühlten System. Dafür gibt es dann allerdings keine flotte...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    05.09.2006
    Beiträge
    299


    Standard

    Habe in der CI320 einen 8GB Crucial CT102464BF160B und eine Crucial M500 mit 240GB verbaut. Als Betriebssystem WIN8.1.
    Habe ähnliche Verbrauchswerte und Temperaturen ermittelt. Meine Box läuft auch sehr stabil und überraschend flüssig.

  4. #3
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    277


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H87M
      • CPU:
      • Xeon 1231-V3
      • Systemname:
      • DeppBlue
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken 2
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 2x 4GB TeamGroup Elite DDR3L
      • Grafik:
      • MSI Gaming GTX 970 4G
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 250GB; Crucial MX200 500GB
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Netzwerk:
      • Onboard 1GB LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • be Quiet! SP 10 500W CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • LiteOn iHOS 104 Bluray Laufwerk

    Standard

    Der Test liest sich wie ein Bericht darüber, wie sich ein Vw Up als Schwertransporter macht.
    Da würde auch lang und breit erklärt, wie groß die maximale Zuladung ist, die maximale Höhe der Ladung etc - um dann am Ende das überraschende Fazit zu ziehen "Der Vw Up ist als Schwertransporter viel zu klein"...

  5. #4
    Leutnant zur See Avatar von jUsT
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    1.216


    Standard

    Bei den Schnittstellen wurde die Infrarot Schnittstelle nicht angegeben ... nicht unwichtig wie ich finde ...

  6. #5
    Oberbootsmann Avatar von Thermalassasin
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    SH
    Beiträge
    790


    Standard

    Kann bei der ZBOX jede Art von DDR3-SO-DIMMs verwendet werden oder muss Low-Voltage RAM eingebaut werden? oO

    EDIT: Es wird DDR3L benötigt, also Low Voltage! :wink:
    Geändert von Thermalassasin (29.08.14 um 10:18 Uhr)

  7. #6
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    LR
    Beiträge
    138


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z68-V Pro/Gen3
      • CPU:
      • Core i5 2500K
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 3 Mod
      • Gehäuse:
      • LianLi PC-8FIA
      • RAM:
      • Corsair 16GB C9
      • Grafik:
      • Asus EAH6870 DCUII
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 840 Pro 256GB
      • Monitor:
      • Samsung SM2443BW
      • Netzwerk:
      • KBW 50MBit
      • Sound:
      • Creative X-Fi + Superlux HD-681 Evo
      • Netzteil:
      • Enermax Modu87+ 600W
      • Betriebssystem:
      • Win7 Ult. + Mint 17 Mate
      • Sonstiges:
      • Logitech G5 + Logitech K800
      • Notebook:
      • -
      • Photoequipment:
      • D-SLR Nikon D80
      • Handy:
      • -

    Standard

    Wenn schon die Plus-Version getestet wird, sollte das auch in der Überschrift des Tests ersichtlich sein.

    Ich vermisse bei solchen Tests häufig, dass nicht näher darauf eingegangen wird, wie sich das Gerät bei alltäglichen Nutzungsaufgaben schlägt. Dass die Geräte als Mediaserver sehr gut geeignet sind und auch darauf hin getestet wird, finde ich soweit gut. Aber viele werden sich wahrscheinlich auch fragen, ob solch ein Gerät als Surf- und Mailing-PC bedingungslos geeignet ist. Immerhin ist es ja ein "vollwertiger" PC.

    Speziell vermisse ich hier Angaben zum flüssigen - oder auch nicht - Laden eines Browsers, das Abspielverhalten von Youtube-Videos (SD und HD), das Laden und Arbeiten mit Microsoft Office und eventuell zum Vergleich Open- oder LibreOffice etc. Auch wenn solche Angaben unter Umständen subjektiv sind, so halte ich sie für einen guten Rat im Bezug auf das mögliche Einsatzgebiet und einer späteren Kaufentscheidung...

    Ebenso vermisse ich bei Tests von erweiterbaren Mini-Computern, den Vergleich zwischen Bestückung mit Standard-RAM und Festplatte (in diesem Fall die Variante Zbox C320 Nano Plus) und mit einer eigenen Lösung (als Barebone mit gekaufter HDD&SSD und RAM); eventuell auch mit maximal möglicher RAM-Bestückung. Ja, ich weiß, hier wurde die Plus-Version getestet. Andererseits wird im Text immer wieder auf die Barebone-Version eingegangen.

    Nicht explizit auf diesen Test bezogen, vermisse ich häufig bei solchen Tests einige Worte zur Installation und Konfiguration bzw. auftretenden Probleme - welche bei den Zbox-Geräten nicht so selten zu sein scheinen.
    Geändert von necrox (29.08.14 um 10:22 Uhr)

  8. #7
    Bootsmann Avatar von Walker
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    642


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B350 PC Mate
      • CPU:
      • Ryzen 3 1200 mit 3800 MHZ
      • Kühlung:
      • NexXxos XP CPU & GTX Wakü
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Stacker
      • RAM:
      • Crucial DDR4 8GB 2400 CL15
      • Grafik:
      • Zotac GTX 670 AMP
      • Storage:
      • SSD 256 GB
      • Monitor:
      • Dell P2414
      • Netzteil:
      • Enermax Pro 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von necrox Beitrag anzeigen
    Speziell vermisse ich hier Angaben zum flüssigen - oder auch nicht - Laden eines Browsers, das Abspielverhalten von Youtube-Videos (SD und HD), das Laden und Arbeiten mit Microsoft Office und eventuell zum Vergleich Open- oder LibreOffice etc. Auch wenn solche Angaben unter Umständen subjektiv sind, so halte ich sie für einen guten Rat im Bezug auf das mögliche Einsatzgebiet und einer späteren Kaufentscheidung...
    Das würde mich auch interessieren, da ich den HTPC (wegen WD TV Live Mediaplayer) fast nur noch für das Surfen und Usenet und vor allem das Auflegen mit Traktor DJ Pro nutze.
    Habe aber etwas "Angst", das der CI320 zu lahm dafür ist.
    Desktop: CM Stacker 810 --- MSI B350 PC Mate --- AMD Ryzen [email protected] MHz & 1,25V (Wakü) --- Zotac GTX 670 AMP (WaKü) --- Crucial DDR4 2400 8GB --- Enermax Pro82+ 425W --- 1x SSD 256GB -- Win10 Prof. 64Bit
    ------------------------------------------------------
    HTPC: Antec Fusion Remote --- AMD Phenom II X3 705e --- GA-MA78GM-DS2H --- ATI HD5750 --- G-Skill 8GB --- Scythe Ninja Mini --- Enermax Pro82+ 385W --- Crucial 64GB SSD + 2 x WD 2000 GB --- Win7 Prof. 32Bit
    ------------------------------------------------------
    NAS: Synology DS114 - 4TB WD Red
    ------------------------------------------------------

  9. #8
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    464


    Standard

    Die i3 und i5 Variante soll extreme Wärmeprobleme haben, 80° kein Problem. Ein User berichtet an einem warmen Sommertag Anzeigefehler. Der Preis ist ja schon nicht ohne....
    Davor: Asus P5W DH Deluxe, [email protected]
    Aktuell: Asus P8Z77-V, [email protected],[email protected],168V

    HTPC: ASRock FM2A88X-ITX+, AMD 7850K, 16GB 2400Mhz Ram, mSATA, SSD, 4x 4TB RED, Node 304

  10. #9
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    28.01.2005
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    265


    Standard

    Man sollte noch erwähnen, dass die CI320 unter Windows wohl auch die HD Tonformate (DTS-HD (MA), Dolby TrueHD) NICHT per Bitstream an einen AVR weitergeben kann!!!
    Technikaffe.de • Thema anzeigen - Passive Zotac ZBox nano CI320 im Test mit OpenELEC / Windows

  11. #10
    Oberleutnant zur See Avatar von Vaness
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.354


    Standard

    ehm,

    kann mir jemand was zum Abspielen von UltraHD (4K) sagen und streaming?

  12. #11
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    22.06.2008
    Ort
    D-27624
    Beiträge
    1.920


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Ranger Z97
      • CPU:
      • Intel i5 4690k
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Himalaya II
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • G.Skill Ares 16 GB DDR3-2400
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 SC ACX 2.0
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 120GB + Crucial M500 240GB
      • Monitor:
      • 2x Dell U2415
      • Netzwerk:
      • ASUS RT68U
      • Sound:
      • Logitech Z2300 + Nubert nuBox 513
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power E9 450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 Pro x64
      • Sonstiges:
      • iPad Air 2 64 GB WiFi
      • Handy:
      • Apple iPhone 8 Plus 256GB

    Standard

    Schade, dass bei dem Test kaum auf die Leistung im Haupteinsatzbereich dieser kleinen Kiste eingegangen wurde - nämlich dem als HTPC.
    Mich würde z.B. brennend interessieren wie es mit Silverlight - sprich Amazon Instant - auf dem CI320 aussieht.

  13. #12
    Stabsgefreiter Avatar von DeZomB
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    Mainz Ebersheim
    Beiträge
    340


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus p6t Deluxe V2 X58
      • CPU:
      • Intel Core i7 920 @ Stock
      • Systemname:
      • DeZomB
      • Kühlung:
      • Aplenföhn Matterhorn
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Shinobi
      • RAM:
      • 6GB @ Stock
      • Grafik:
      • Nvidia Geforce 460GTX
      • Storage:
      • 2x 640GB + 120GB SSD
      • Monitor:
      • Dell 23" IPS
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • Denon Pma 880R + DA 500
      • Netzteil:
      • Corsair 620HX
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64bit
      • Sonstiges:
      • Wacom/Spacepilot/Mx518/Blue Keys
      • Notebook:
      • Dell XPS m1710
      • Photoequipment:
      • keines
      • Handy:
      • Lumia 1320

    Standard

    @Vaness

    Passive Zotac ZBox nano CI320 im Test mit OpenELEC / Windows 8.1 - Technikaffe.de
    -> Hat was zu 4k, kaum CPU auslastung, aber nicht mehr als 20FPS geschafft.
    Desktop
    Intel i7 920 - Asus P6T Deluxe V2 - Radeon RX480 - 6GB Ram - 120 GB SSD 1,2TB HDD - LG 32" Curved + Dell 23" IPS @ Denon PMA 720A + Quickly 28

  14. #13
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    300


    Smile

    Zitat Zitat von Morph007 Beitrag anzeigen
    Mich würde z.B. brennend interessieren wie es mit Silverlight - sprich Amazon Instant - auf dem CI320 aussieht.
    Hi

    Zu Silverlight kann ich nur in Bezug auf Watchever was sagen. Und da läufts mit der CI320 perfekt.

    Grüße

    Ralf

  15. #14
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    22.06.2008
    Ort
    D-27624
    Beiträge
    1.920


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus Ranger Z97
      • CPU:
      • Intel i5 4690k
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Himalaya II
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • G.Skill Ares 16 GB DDR3-2400
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 SC ACX 2.0
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 120GB + Crucial M500 240GB
      • Monitor:
      • 2x Dell U2415
      • Netzwerk:
      • ASUS RT68U
      • Sound:
      • Logitech Z2300 + Nubert nuBox 513
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power E9 450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 Pro x64
      • Sonstiges:
      • iPad Air 2 64 GB WiFi
      • Handy:
      • Apple iPhone 8 Plus 256GB

    Standard

    Zitat Zitat von The Tall Man Beitrag anzeigen
    Hi

    Zu Silverlight kann ich nur in Bezug auf Watchever was sagen. Und da läufts mit der CI320 perfekt.

    Grüße

    Ralf
    Danke schonmal! Redest Du von HD oder SD?

  16. #15
    Matrose
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    1


    Standard

    Zitat Zitat von frotzamuta Beitrag anzeigen
    Man sollte noch erwähnen, dass die CI320 unter Windows wohl auch die HD Tonformate (DTS-HD (MA), Dolby TrueHD) NICHT per Bitstream an einen AVR weitergeben kann!!!
    Technikaffe.de • Thema anzeigen - Passive Zotac ZBox nano CI320 im Test mit OpenELEC / Windows
    Kann mal jemand einem Dummen erklären warum nicht und wird stattdessen dann einfaches stereo ausgegeben?

  17. #16
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    4.654


    Standard

    Es wird denke ich mal normales DTS bzw. Dolby ausgegeben. Und warum nicht, weil Intel wohl keinen Treiber gebaut hatte der das kann.
    Es sieht aber so aus als ob der nun verfügbar wäre: https://communities.intel.com/messag...9793882#263590

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •