Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Redphil
    Registriert seit
    02.12.2004
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.076


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair V Formula
      • CPU:
      • AMD FX-8350
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja CU
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT05
      • RAM:
      • 8 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • Gigabyte GeForce GTX 670
      • Storage:
      • Crucial M4
      • Monitor:
      • Benq XL2410
      • Sound:
      • Logitech Z-680
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Technical Preview
      • Notebook:
      • Sony Vaio Pro 13
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix G6

    Standard Valve plant Steam-PC für den Wohnzimmereinsatz

    steamValves Steam hat sich als als wichtige Vertriebsplattform für Spiele und seit Oktober auch für Produktivsoftware etabliert. Allerdings könnte Valve diese Plattform durchaus bedroht sehen. Sowohl Windows als auch Mac OS entwickeln sich zu geschlossenen Ökosystemen mit eigenen App-Stores. Um dieser Entwicklung zu begegnen, scheint Valve nun den eigenen Steam-PC mit Linux-Betriebsystem zu planen.


    Erst Anfang November konnten wir melden,
    ... weiterlesen

    Make no mistake about it- the Raptor WD740GD is the drive for power users, period.
    www.storagereview.com 2004

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von Chemistry
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    4.378


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK Taichi Z370
      • CPU:
      • [email protected]
      • Systemname:
      • Gaming PC
      • Kühlung:
      • Mora360+D5 Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • Be Quiet Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • Corsair Vengeance [email protected]
      • Grafik:
      • Asus GTX1080TI FE @[email protected],993V
      • Storage:
      • Samsung 840 250GB + 850 Evo 500GB + 1TB HDD
      • Monitor:
      • Acer Predator 27"GSync + Dell UltraSharp U2515H
      • Netzwerk:
      • Asus TRN66U - 1 GBit WLAN
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 CM 580W
      • Betriebssystem:
      • Win10 64Bit Pro

    Standard

    Naja - da sind wir mal gespannt, wie die sich positionieren im Vergleich zur neuen XBox und PS4...
    Verkaufe nix [/URL]

    Suche ASRock J5005-ITX

  4. #3
    Kapitänleutnant Avatar von TheBigG
    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    1.796


    Standard

    falls alle Spiele die über Steam angeboten werden für Linux portiert werden, und das gut, wäre ich endlich windows los.
    Bisher brauchte ich nie Steam, aber dann werde ich wohl damit leben müssen.
    Wird auf jedenfall interessant wie sich das weiterentwickelt.


  5. #4
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Neckar-Odenwald Kreis
    Beiträge
    3.615


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X370 Carbon
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 1700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z 3600
      • Grafik:
      • AMD RX480
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax DF 600W

    Standard

    Solange sie, wenn sie Linux nehmen es nicht zu sehr einschränken (auch nicht Steam Software installieren) und ihr steam-OS ohne Hardware raus geben wäre es net schlecht.

    Wobei Steam kann man auch so auf Linux installieren. Mal schauen was kommt und vor allem, welche Hardware verwendet wird.

  6. #5
    Korvettenkapitän Avatar von bendor
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    2.065


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme 4 Gen 3
      • CPU:
      • Intel i7 2700k
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock Pro C1
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 780T white
      • RAM:
      • 16GB Mushkin Blackline
      • Grafik:
      • EVGA GTX1070 FTW
      • Storage:
      • 10TB HDD + 1TB SSD
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q
      • Sound:
      • Arcus TS-100+Sub | AHP-967 | Sennheiser Momentum
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • G610 | G403 | MM300 extended
      • Notebook:
      • Dell Inspiron 7520SE
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 + 18-140 ED VR
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 6

    Standard

    Auch als noch so großer Valve Fan... eine Steam Box würd ich mir nicht kaufen, sonst würde mein eigentlicher PC ja verstauben. Aber "Big Picture" schaut schon sehr gut am TV aus und bietet eine gute Alternative zu den Xbox/PS Konsoleninterface

  7. #6
    Vizeadmiral Avatar von herrhannes
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    7.015


    Standard

    Die sollten erst einmal dafür sorgen, dass die ganzen Spiele auch unter Linux laufen.

  8. #7
    Leutnant zur See Avatar von rossi94
    Registriert seit
    06.03.2010
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.148


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage IV Formula
      • CPU:
      • i7 3930K
      • Kühlung:
      • H100
      • Gehäuse:
      • Benchtable (Eigenbau)
      • RAM:
      • 16gb Corsair Dominator GT 2133
      • Grafik:
      • MSI NVIDIA GeForce GTX 970
      • Storage:
      • 1472 GB SSD Storage von Samsung, OCZ und Sandisk
      • Monitor:
      • 2x Dell P2415Q, 1x Eizo Foris FG2421
      • Sound:
      • 3x AKG K400, Sennheiser IE80, B&O Beolit 12
      • Netzteil:
      • Corsair AX 650
      • Betriebssystem:
      • Win 10 :(
      • Notebook:
      • Apple Macbook Air 13" Mid 2013, Alienware M14X
      • Handy:
      • iPhone 6

    Standard

    Linux = kein DirectX = kein Zocken -> war schon immer so, und scheint auch so zu bleiben :(

    Ansonnsten ist Linux schneller, stabiler, günstiger und flexibler ..

  9. #8
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Muc
    Beiträge
    3.675


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z77X-UD3H
      • CPU:
      • i7-3770k
      • Kühlung:
      • Corsair H100
      • Gehäuse:
      • Coolermaster CM 690 II Advance
      • RAM:
      • 16GB Corsair XMS3
      • Grafik:
      • Asus Strix GTX970
      • Storage:
      • diverse SSD
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2713HM
      • Sound:
      • Audioengine A2
      • Netzteil:
      • Nexus RX-8500
      • Betriebssystem:
      • Win 7 HP 64bit / Ubuntu 14.04
      • Sonstiges:
      • MacMini 2012, i7, 16GB RAM, 1TB Fusion Drive
      • Notebook:
      • Macbook Air 13" 2013
      • Handy:
      • iPhone 5c und Nexus 5

    Standard

    Zitat Zitat von herrhannes Beitrag anzeigen
    Die sollten erst einmal dafür sorgen, dass die ganzen Spiele auch unter Linux laufen.
    Einfach mal abwarten, 2013 ist lang und die Linux Beta vor paar Wochen erst gestartet. Wobei die auch schon echt gut läuft!

  10. #9
    Vizeadmiral Avatar von herrhannes
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    7.015


    Standard

    Ohja, das tut sie wirklich. Aber irgendwann wird TF2 dann doch langweilig :fresse:

  11. #10
    Flottillenadmiral Avatar von Bunghole Beavis
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Wittelsbacher Land
    Beiträge
    4.870


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus IV Gene-Z
      • CPU:
      • Intel Core-i5 2500k
      • Systemname:
      • L... M...
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho 120 Rev. A
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R6 TG White
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsZ DIMM Kit 16GB
      • Grafik:
      • Sapphire RX 570 4 GB Nitro
      • Storage:
      • Transcend SSD370 512GB
      • Monitor:
      • LG Electronics 27UD58P-B, 27"
      • Netzwerk:
      • Gb LAN (Intel)
      • Sound:
      • 7.1 (Realtek ALC892)
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution x't II 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64 Bit Professional
      • Notebook:
      • Lenovo ThinkPad Edge E335
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100 (SRL)

    Standard

    Zitat Zitat von rossi94 Beitrag anzeigen
    Linux = kein DirectX = kein Zocken -> war schon immer so, und scheint auch so zu bleiben

    Ansonnsten ist Linux schneller, stabiler, günstiger und flexibler ..
    Stabiler würde ich nur die Enterprise Edition(s) sehen. Sowas wie Mint, Ubuntu, Fedora empfinde ich nicht als 100% Rockstable. Gibt einige Kernelfehler mit ungewollten Shutdowns oder Dumps. Entscheidender Punkt sie kosten nichts. Wenn Spiele -und Treiberersteller auf Linux wechseln, würde es einen ordentlichen Schub bekommen.

  12. #11
    Stabsgefreiter Avatar von ShoryukenGTX
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    264


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i5 2400
      • Kühlung:
      • Zalman CNPS 5X Performa
      • Gehäuse:
      • Zalman Z9 Plus
      • RAM:
      • 8GB Crosair Vangeance 1600
      • Grafik:
      • EVGA GTX670 FTW ([email protected])
      • Storage:
      • Western Digital Cavier Blue
      • Monitor:
      • BenQ GL2450 HM
      • Netzteil:
      • Antec VP550P
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Home Premium 64 Bit
      • Notebook:
      • Toshiba p500-127 (alt aber immernoch gut ;)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S3

    Standard

    Wenn man endlich gescheit mit Linux zocken kann heißt es auf nimmer wiedersehen Windows!!!

  13. #12
    Leutnant zur See Avatar von Slider63
    Registriert seit
    19.09.2003
    Ort
    Marl
    Beiträge
    1.056


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus V Fomula
      • CPU:
      • Intel I7 [email protected]
      • Systemname:
      • Zockerkiste
      • Kühlung:
      • aquaduct 360 eco+ mark II
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core P5
      • RAM:
      • G.Skill Sniper F3-2133 32GB
      • Grafik:
      • Asus Poseidon GTX 980ti @SLI
      • Storage:
      • Crucial MX100 512GB+500GB HDD
      • Monitor:
      • Dell S2716DG&U2713HM x2
      • Netzwerk:
      • Naja, Gigabit halt
      • Sound:
      • Sound Blaster EVO ZxR & JBL Xtreme Rot
      • Netzteil:
      • beQuiet Straightpower 1000W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Pro
      • Sonstiges:
      • was sonst noch?
      • Notebook:
      • ja, gibts
      • Photoequipment:
      • hab ich nicht
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Naja, bisher nichts als Mutmaßungen. Mal abwarten, was davon bestand haben wird.

  14. #13
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    451


    Standard

    Durchaus denkbar wäre auch ein entsprechend angepasstes Windows Embedded(7?)

    Die Vorteile: DirectX und gängige Treiber könnten genutzt werden; der Nachteil: man müsste pro verkauftem Gerät ein paar Euro an MS abdrücken.

  15. #14
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    16.09.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    7.690


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P9X79 PRO
      • CPU:
      • Intel Core i7 3930K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 SE2011
      • Gehäuse:
      • Lian Li X1000 Tyr
      • RAM:
      • Corsair DDR3-1600 (32GB)
      • Grafik:
      • R9 Fury X
      • Netzwerk:
      • Synology RS812
      • Sound:
      • RME Fireface 800, Smyth Realiser A8 und diverse KH
      • Netzteil:
      • Seasonic X-760
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Surface Book 2
      • Photoequipment:
      • Nikon D70
      • Handy:
      • Blackberry Priv

    Standard

    Mal sehen was da kommt.
    Ein Hobby definiert sich dadurch, mit maximalem Aufwand minimalen Erfolg zu erzielen.

  16. #15
    Bootsmann Avatar von palme|kex`
    Registriert seit
    16.01.2010
    Beiträge
    745


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Abit IP35 Pro
      • CPU:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Silverstone LC20
      • RAM:
      • 2*2GB Adata
      • Grafik:
      • 8800gtx
      • Storage:
      • 2*500GB Seagate Barracuda 7200.12
      • Netzwerk:
      • OnBoard !
      • Netzteil:
      • Crosair 520Watt ?!
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu
      • Notebook:
      • Dell XPS 12" & Thinkpad x120e
      • Handy:
      • Motorolla Flip Out

    Standard

    Wenn mich nicht alles täuscht läuft ts2 doch genau so auf der source engine wie alle anderen hl2 mods wie zB cs:s und dod:s usw.
    Also sollten sich zumindest diese Spiele relativ einfach portrieren lassen.
    hl1 und mods hat man immer schon im opengl modus gespielt und sind daher auch kein Problem :)

    Ich hoffe schwer, dass sich das gut in die richtige richtung entwickelt.

    Und im übrigen heißt das HTPC und nich HPTC.

  17. #16
    Gefreiter
    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    41


    Standard

    Zitat Zitat von rossi94 Beitrag anzeigen
    Linux = kein DirectX = kein Zocken -> war schon immer so, und scheint auch so zu bleiben

    Ansonnsten ist Linux schneller, stabiler, günstiger und flexibler ..
    Das halte ich fuer ein Geruecht. Ich hatte erheblich mehr Abstuerze und Programmfehler in den letzten Jahren unter Linux als unter Windows.
    Und bei meinen Testlaeufen fand ich teilweise Linux um den Faktor 10 langsamer als Windows, vor allem bei nicht so potenter Hardware.
    Und versuche mal weniger versierte Leute fuer ein Linux zu begeistern, wenn schon das Starten von der LiveCD/DVD zum Zitterakt wird. Habe immer einen Stapel davon dabei wenn sowas ansteht, irgendeine funktioniert meistens.
    Bleibt noch der Punkt guenstiger. Aber bei 29€ fuer ein Win8 und staendiger Bombardierung mit der Tatsache, dass XP bald nicht mehr unterstuetzt wird, fragen viele nicht zweimal.
    Geändert von bombinho (11.12.12 um 10:00 Uhr)

  18. #17
    Stabsgefreiter Avatar von jockelb
    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    338


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-F2A75M-D3H
      • CPU:
      • AMD A10-5800K
      • Kühlung:
      • Macho 120
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 2x 4GB DDR3-1866 Corsair LP
      • Grafik:
      • Radeon HD 7660D (APU)
      • Storage:
      • 128GB Samsung 830 SSD, 1TB WD Caviar Blue
      • Monitor:
      • Dell U2312HM
      • Netzteil:
      • Corsair CX 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro 64Bit
      • Sonstiges:
      • Sonos, Synology DS211j, Xbox 360
      • Handy:
      • Nexus 4

    Standard

    Bin mal gespannt, wie sich das entwickelt. Besonders im Hinblick auf den restlichen Steam-Katalog, der nicht von Valve stammt. Wäre den meisten Anwendern wohl eher schwierig zu vermitteln, das ca. 98% der bereits gekauften Spiele nicht auf der neuen Steam-Box laufen (falls dann Linux eingesetzt wird).

  19. #18
    Vizeadmiral Avatar von Mr.Wifi
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    8.052


    Standard

    Für Entwickler ist es ein deutlicher Vorteil ohne Mehraufwand und Lizenzkosten auf der Steam "Konsole" und dem Linux Desktop gleichzeitig vertreten zu sein. Denn die werden ja den gleichen Client nutzen.

    Jeder kann sich natürlich dann seine eigene Steam Konsole/HTPC bauen und direkt in ein mediacenter (zb. XBMC) booten. So gibts dann auch keine unter Umständen unnötige Desktopumgebung die ressourcen frisst, du kannst Linux ja so anpassen wie du lustig bist.

    Zudem muss sich openGL nicht vor DirectX verstecken, das kann locker mithalten. Valve beschäftigt übrigens denjenigen der SDL für Linux entwickelt hat, das ist eine library die eine DirectX ähnliche Umgebung aus Audio, Grafik und Controller Schnittstellen bereitstellt und auf openGL aufsetzt um es Entwicklern einfacher zu machen.


  20. #19
    Kapitänleutnant Avatar von Gustav007
    Registriert seit
    24.12.2010
    Beiträge
    1.577


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS - M5A99X - EVO
      • CPU:
      • AMD - FX8350 @ 4 Ghz
      • Systemname:
      • Gaming
      • Kühlung:
      • Thermalright IFX-14
      • Gehäuse:
      • Antec 900
      • RAM:
      • Kingston Hyper - X eco @ 2133
      • Grafik:
      • Sapphire HD 7870 OC
      • Storage:
      • Samsung 830 - 128 GB
      • Monitor:
      • Dell Ultrasharp 23,1"
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E9 580
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate
      • Sonstiges:
      • Silent
      • Notebook:
      • Toshiba Sattelite A2014s
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S2 GT-9100

    Standard

    zitat aus dem Video: A TV Web Browser, that doesn`t suck
    Gaming: AMD FX 8350 4Ghz @ 1,236 Vcore - Asus M5A99X EVO - Samsung 830 128 GB SSD - HD [email protected] 1170/1410 - 8Gb Lovo DDR3 @ 2133 CL9 @ 1,6V
    HTPC: AMD A10 7850k [email protected] 4 Ghz @1,288 V GPU @ 1029 Mhz on MSI A88XM Gaming - 8GB Team Extrem @2400 CL10 Power by BeQuiet System Power 300 Watt Bronze.
    Testing: Core I7 3770K @ 4,4 Ghz - AsRock Z77 Extrem 6 - 16 Gb DDR3 @ 2133 (G.Skill ARES) - OCZ Vertex Plus 240 GB - GTX 650TI Test
    Work Book: Asus Zenbook Prime @ 512 GB Samsung 840 Pro

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •