Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: PC-Bau

  1. #1
    Matrose Avatar von 3D2Y
    Registriert seit
    24.04.2018
    Beiträge
    10


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI z270 gaming pro carbon
      • CPU:
      • i7-7700k; 4.50 GHz
      • Kühlung:
      • Masterliquid lite240
      • Gehäuse:
      • Corsair Spec-Omega
      • RAM:
      • Corsair DIMM 8GB DDR4-3000
      • Grafik:
      • MSI Geforce GTX 1060; 6GB
      • Storage:
      • HDD 1TB, SSD 250GB
      • Netzteil:
      • be quit! Pure Power10 ATX 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard PC-Bau

    Wollt mal eben fragen was ihr von folgendem Build haltet:

    CPU: AMD Ryzen 5 2600 6x3.4GHz So.AM4 BOX

    Mainboard: Gigabyte B450 DS3H AMD B450 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX R

    RAM: 16GB Aegis DDR4-3000 DIMM CL16 Dual Kit

    GPU: 8GB Powercolor RX 5700XT Dual DDR6

    Netzteil: 750W Cooler Master MasterWatt Modular 80+ Bronze

    Gehäuse: Fractal Design Meshify C Mini

    extra Lüfter: be quiet! Pure Wings 2 140mm 1000 U/min

    Speicher:

    2000GB Seagate Barracuda Compute ST2000DM008 256MB

    1000GB Crucial MX500 SATA 6Gb/s

    240GB WD Green M.2 2280 SATA 6Gb/s TLC NAND (nur fürs Betriebssystem)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    1.220


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus X Code
      • CPU:
      • i7-8700k 5300/5000 MHz
      • Kühlung:
      • Loop @420/280/MO-RA3 420
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv X
      • RAM:
      • 2x 8GB @4133 MHz CL17
      • Grafik:
      • RTX 2080ti @2150/8000 MHz
      • Storage:
      • 1 TB & 2 TB ADATA XPG SX8200 Pro
      • Monitor:
      • 2560x1440p @165Hz / G-Sync
      • Netzteil:
      • 850W Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit

    Standard

    Wie hoch ist dein Budget? Was willst du mit dem System hauptsächlich machen? Ist ein Monitor bereits vorhanden? Wenn ja, welcher (Auflösung? Bildwiederholrate? Sync?)?

  4. #3
    Matrose Avatar von 3D2Y
    Registriert seit
    24.04.2018
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI z270 gaming pro carbon
      • CPU:
      • i7-7700k; 4.50 GHz
      • Kühlung:
      • Masterliquid lite240
      • Gehäuse:
      • Corsair Spec-Omega
      • RAM:
      • Corsair DIMM 8GB DDR4-3000
      • Grafik:
      • MSI Geforce GTX 1060; 6GB
      • Storage:
      • HDD 1TB, SSD 250GB
      • Netzteil:
      • be quit! Pure Power10 ATX 700W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7

    Standard

    Budget (um die 1000€) ist mit dem obigen Build komplett ausgereizt.
    Monitor steht en Benq XL2411 zuhause bereit: 144hz 1080p, ich werd aber noch nen 2k bildschirm als 2ten Monitor holn.
    Pc wird größtenteils zum Gaming benutzt.

  5. #4
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    1.220


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Maximus X Code
      • CPU:
      • i7-8700k 5300/5000 MHz
      • Kühlung:
      • Loop @420/280/MO-RA3 420
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv X
      • RAM:
      • 2x 8GB @4133 MHz CL17
      • Grafik:
      • RTX 2080ti @2150/8000 MHz
      • Storage:
      • 1 TB & 2 TB ADATA XPG SX8200 Pro
      • Monitor:
      • 2560x1440p @165Hz / G-Sync
      • Netzteil:
      • 850W Dark Power Pro 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit

    Standard

    Grundsätzlich ist das Setup okay. Allerdings würde ich beim Mainboard zu einem B450 von MSI greifen, da diese unter der Bezeichnung "Max" bereits upgradefähig sind und dir somit einen zukünftigen Ryzen 3xxx Build ermöglichen.

    Außerdem ist das Netzteil massiv überdimensioniert. Pure Power 500 von BeQuiet! tut es hier auf alle Fälle.

  6. #5
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.187


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P5B Deluxx
      • CPU:
      • Q6600 @ 3,06GHz
      • Systemname:
      • Silencium
      • Kühlung:
      • Vanessa L-Type@ Loonie DS12
      • Gehäuse:
      • Big-Tower Eigenbau
      • RAM:
      • 8GB DDR2
      • Grafik:
      • RX580 8GB @ Morpheus II
      • Storage:
      • Crucial m4 256GB & Samsung HD321KJ 500GB
      • Monitor:
      • AOC Q2770PQU
      • Netzteil:
      • beQuiet Straight Power 450W
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Notebook:
      • Jumper EzBook 3 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 650D, EF-s 15 -85, Simga APO 70-300, Sigma 10-20
      • Handy:
      • Pixel 3

    Standard

    Netzteil ist ganz schön fett, von der Leistung her. Sowas sollte völlig langen. 2 SSDs kann man machen, ist aber mMn nicht notwendig. Lass die kleinere weg und gehe auf das schwächere Netzteil. Dann hast du etwas Budget über und kannst den 2600 gegen eine Ryzen 5 3600 tauschen.
    Geändert von BastiM (14.10.19 um 12:51 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •