Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.274


    Standard Intel präsentiert neuen lüfterlosen NUC Mini-PC

    intel-nucIntel hat eine neue Mini-PC-Serie vorgestellt. Besagter Intel NUC Mini-PC trägt den Codenamen "Austin Beach" und bietet ein passiv gekühltes Design, das laut Aussagen des Unternehmens staubdicht und äußerst robust sein soll. Besagter Mini-PC wurde für Intels neues NUC Compute Element (mit dem Codenamen "Chandler Bay") entwickelt. 

    Der kleine Intel NUC verfügt über zwei M.2 2280 Steckplätze für PCIe x4 NVMe und SATA-SSDs. Zudem besitzt der Mini-PC zwei HDMI 2.0a Ports, Gigabit Ethernet, drei USB-3.1-Gen-2-Type-A Ports sowie einen USB-2.0-Type-A Port. Außerdem enthält der Mini-PC einen erweiterbaren Abschnitt, der es einigen Systemen ermöglicht, diese mit einem...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    1.859


    Standard

    "Mini-PC einen erweiterbaren Abschnitt, der es einigen Systemen ermöglicht, diese mit einem zweiten Ethernet-Anschluss "
    Immerhin... könnte ein Kandidat für eine kleine Heim Firewall sein.

  4. #3
    Kapitänleutnant Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.871


    Standard

    Für ne HeimFirewall kannste auch einen RaspberryPi + USB Ethernet Dongle benutzen. Kostet Dich einen Bruchteil und ist nur 1/4 so groß.
    Geändert von jrs77 (03.12.19 um 15:02 Uhr)
    Jonsbo U2 - AsRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac | AMD R7-2700 | Cruicial Ballistix 16GB DDR4-3000 | ASUS Phoenix GeForce RTX 2060 | Samsung 970 Evo Plus M.2 500GB | Kingston UV500 960GB
    Jonsbo U1 - Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Cruicial Ballistix 16GB DDR3L1600 | Cruicial MX200 250GB | WD Blue 2TB

  5. #4
    Flottillenadmiral Avatar von drakrochma
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Mainz-KH
    Beiträge
    4.266


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • Ryzen 3600@ stock
      • Systemname:
      • Ruckelgurke
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro Series H115i
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws V 14-14-14-34
      • Grafik:
      • E-VGA 1080 TI FE @ Stock
      • Storage:
      • 512GB Samsung Evo, WWD black 500GB 500GB + 4TB
      • Monitor:
      • LG Electronics 34UM69G-B
      • Netzwerk:
      • NAS:Dell T20,50mbit DSL,GB-LAN
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win10 HP64
      • Notebook:
      • Acer Aspire Black Edition VN7-791G-779J
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100+SEL-P1650+70FB+SEL-55210
      • Handy:
      • Honor 5X / Lenovo Miix 2 11

    Standard

    Mini-PC ist ja toll, aber wenn man nicht Mal den RAM aufrüsten kann, dann kann ich mir auch gleich ein Tablet/Notebook hin stellen.
    Wenigstens Festspeicher und RAM sollte gesockelt sein.
    wunschlos deprimiert

  6. #5
    Quarkmonster
    LTdW 40k Master
    Avatar von TheNameless
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.721


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus TUF B360-PRO Gaming
      • CPU:
      • Intel i5-8400
      • Kühlung:
      • Enermax AquaFusion 240
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define C
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipJaws V
      • Grafik:
      • Sapphire RX 570 Nitro+ 4GB
      • Storage:
      • 1TB Gigabyte NVMe + 1TB Samsung 860 QVO + HDD
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Lenovo IdeaPad 330S-14IKB
      • Handy:
      • Huawei P10

    Standard

    Finds auch ziemlich mies, dass es mit 8GB RAM erst beim Core i5-8265U losgeht. Würde wetten die Version ist gar nicht mal so günstig, und was man mit den anderen mit 4GB RAM will, das frage ich mich eh...

  7. #6
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    10.03.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.207


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK x299 Extreme 4
      • CPU:
      • i9-9920X @stock
      • Kühlung:
      • Dark Rock 4 Pro
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R4
      • RAM:
      • 64 GB Crucial 3200
      • Grafik:
      • EVGA RTX2080 XC2 Ultra
      • Storage:
      • RaidZ2 mit 40TB unter Solaris 11.3
      • Monitor:
      • Dell U2515h
      • Netzwerk:
      • GBit
      • Sound:
      • M-Audio BX5-D2
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution D.F. 750Wat
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Epson WP 4535; NUC7CJYH Win10/Kodi
      • Photoequipment:
      • Nikon D300s; SB-900; 16-85mm; 50mm, Sony a6000
      • Handy:
      • Huawei Mate 10 pro

    Standard

    Alles unter 8GB ist doch heute nicht mehr zu gebrauchen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •