Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 31
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    19


    Standard Hilfe! PC Aufrüstung

    Hallo zusammen,

    ich möchte meinen PC aufrüsten. Ich habe derzeitig einen ACER Predator G7200 (blau). Der PC ist schon was älter, deshalb die Überlegung es aufzurüsten.
    Ich habe ein Budget von 600-700€.

    Mein Wunsch: das Gehäuse sowie das Netzteil (750Watt) zu behalten. Eine SSD wäre optional, aber kein MUSS.

    Nach dem vielen Surfen im Netz kam ich auf eine folgende Zusammenstellung:

    Prozessor: AMD Ryzen 5 1600 oder AMD Ryzen 7 1700 (bin mir hier nicht sicher)
    RAM: Corsair LPX3000 16GB
    Board: ASrock B350 Pro4
    GPU: GTX1060 6GB (welche marke?)

    Was sagt ihr dazu? Ryzen 5 oder doch den 7? GTX1060 mit 6GB aber welche?! Bitte um Verbesserungsvorschläge.

    Ich zocke gelegentlich CS:GO, habe derzeitig je nach Map 25-65FPS. Andere Spiele spiele ich zZ nicht.

    Ich freue mich um jeden Verbesserungsvorschlag bzw. Rat!

    Danke im Voraus.

    MAKC

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Korvettenkapitän Avatar von plutoniumsulfat
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    2.281


    • Systeminfo
      • CPU:
      • [email protected],2Ghz
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • 8GB
      • Grafik:
      • RX 470 8G
      • Storage:
      • zu viel; ferromagnetisch- und siliziumbasiert
      • Monitor:
      • 25'' WQHD + 24'' FullHD
      • Netzwerk:
      • RJ45
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro N x64
      • Notebook:
      • eeePC 1000H
      • Photoequipment:
      • Handy
      • Handy:
      • S4

    Standard

    Was ist das für ein Netzteil? Genaue Bezeichnung bitte.

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    19
    Themenstarter


    Standard

    Auf dem Netzteil steht:
    DELTA
    GPS 750AB A
    Model: REV 03 F

    Gruß
    MAKC

  5. #4
    Matrose
    Registriert seit
    14.07.2017
    Ort
    Westerkappeln
    Beiträge
    31


    • Systeminfo
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R5 Window
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1070 Windforce
      • Storage:
      • 500GB Samsung Evo 850 und 2TB Seagate
      • Monitor:
      • Acer Predator Z35P
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home 64 Bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy 4 Note Edge

    Standard

    Möchtest du noch was anderes mit dem PC machen, wie z.B. Livestreams übertragen, Videobearbeitung oder einfach nur zocken und ggf. paar Office Anwendungen?

    Wenn über den Rechner nur Spiele und Office laufen sollen reicht der Ryzen 5 1600 aus, du kannst den 7 1700 aber nehmen wenn er in deinem Budget drin sitzt. Neben den 2 Kernen und 4 Threads hat der 7 1700 auch einen besseren Box Kühler.

    Beim 5 1600 würde ich halt an deiner Stelle noch nen anderen Luftkühler zu installieren.

    Das Board ist zwar ok, jedoch würd ich dir mehr zu diesem hier raten. MSI B350 Gaming Pro Carbon Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Da hast du eine bessere Phasenkühlung und vor allem mehr Steckplätze.

    Was die SSD angeht, so kann ich dir nur dazu raten, da es dein gesamtes System enorm beschleunigt und verbessert.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dennis

  6. #5
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    10.08.2017
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    148


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A Gaming 7
      • CPU:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro2
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX rot DIM
      • Grafik:
      • Zotac Gtx 970 Amp [email protected]
      • Storage:
      • SamsungSSD 960EVO500GB,M.2/WesternDigital WD Gold
      • Monitor:
      • Samsung C27F581FDU, 27"

    Standard

    Vk Deinen ACER Predator G7200 für 100euro weil davon kannst Du nix gebrauchen so kannst die 100euro mehr in dein Neues System stecken.

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    19
    Themenstarter


    Standard

    @Alabamaman:
    Warum? Kann ich das Gehäuse, DVD Laifwerk, HDD und das NT nicht nutzen???
    Dankr

    - - - Updated - - -

    @ Dennis:

    Ich surfe ab und an, sonst Office selten, wenn dann Word Nutzen.
    Zocken tue ich NUR CS:Go. Das heißt ich wünsche mir, dass das Spiel besser läuft, weniger ruckeln, einfach flüssig... Mehr FPS als bis dato...
    Was die SSD angeht. Nutze ich sie für das Betriebssystem? Damit es schneller läuft oder wie? Kenn ich damit gar nicht aus.
    Was nimm ich da für eine Größe/Marke?

    Danke

  8. #7
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    10.08.2017
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    148


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A Gaming 7
      • CPU:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro2
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX rot DIM
      • Grafik:
      • Zotac Gtx 970 Amp [email protected]
      • Storage:
      • SamsungSSD 960EVO500GB,M.2/WesternDigital WD Gold
      • Monitor:
      • Samsung C27F581FDU, 27"

    Standard

    Für Die 100euro mehr kannst Du dir ein neues Gehäuse+Netzteil+Laufwerk holen.Klar könntest Du das noch alles nutzen aber alleine Dein Netzteil ist schon locker 8Jahre alt das sollte auf jedenfall getauscht werten.Und Deiner gehört auch noch genau zu dieser Reihe Brandgefahr: Acer ruft Gaming-PCs zurück
    Geändert von Alabamaman (29.09.17 um 10:48 Uhr)

  9. #8
    Matrose
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    19
    Themenstarter


    Standard

    Hallo,

    Welches Gehäuse plus NT könnte man in meinem Fall nehmen?

  10. #9
    Oberbootsmann Avatar von jinz9
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Kernelbasis
    Beiträge
    983


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z87M OC Formula
      • CPU:
      • i5-4670k
      • Systemname:
      • Shub Niggurath
      • Kühlung:
      • Genesis @Phobya Nano-G's
      • Gehäuse:
      • Corsair 350D
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Tactical 8GB
      • Grafik:
      • Gainward GTX760 Phantom
      • Storage:
      • 120GB 840 EVO; 240GB SanDisk Plus; 1 TB WD Red
      • Monitor:
      • BenQ XL2411T, LG 24MB56HQ
      • Netzwerk:
      • intel onboard
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus Solo
      • Netzteil:
      • BQ PowerZone 650W
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64,
      • Sonstiges:
      • Zowie FK2, Ducky Shine 3 MX Reds LED (orange), QcK heavy, AKG K272HD + ModMic 4, SilentWings 2 etc
      • Notebook:
      • Sony VAIO VGN-NS21-S
      • Photoequipment:
      • Kartoffel (vorwiegend festkochend)
      • Handy:
      • HTC One/M7 - 32GB
    Geändert von jinz9 (30.09.17 um 02:40 Uhr)
    |9/\/6 71/\/\3 469 |-|4[|<325 /\/33D3D 2 3/\/[2YP7 7|-|15 \/\/4Y, |_||</\/9\/\/?

  11. #10
    Matrose
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    19
    Themenstarter


    Standard

    Okay ich werde mir das mit dem Gehäuse überlegen.
    Wie ist denn die Zusammenstellung? Gibt's Verbesserungsvorschläge?
    Also ich denke der Ryzen 5 1600 wird es sein. Was ist mit dem Rest?

  12. #11
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    1.351


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro
      • CPU:
      • R5 1600 @3,865 GHz
      • Systemname:
      • Schwarzes Drecksvieh
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal R5 Black
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 3200 CL14
      • Grafik:
      • EVGA 1080 SC
      • Storage:
      • 3x 500GB Samsung EVO - 2x 4TB HDD
      • Monitor:
      • IIyama ProLite GB2773HS + B2776HDS
      • Netzwerk:
      • 50k
      • Sound:
      • Technics + 2x 150 Watt Quarz
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 10 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Sonstiges:
      • Cherry G230 + Zowie FK1

    Standard

    Schau mal Fractal Gehäuse, gute Quali, auch für 50-60€.

    Kannst aber auch dein altes behalten und ggf. neue Lüfter reinhauen. Das Geld wäre woanders besser angelegt.
    ****

  13. #12
    Fregattenkapitän Avatar von dreadkopp
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    2.955


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • HP Z420 WS
      • CPU:
      • E5 2660
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • MacPro 1,1
      • RAM:
      • 8x8GB DDR3 reg ECC
      • Grafik:
      • GTX 750Ti / RX480
      • Storage:
      • Samsung Evo 850 512GB, SanDisk 128GB, 2TB Seagate
      • Monitor:
      • 2x LG 25UM58, LG Flatron W2242PE, JVC 50''
      • Netzteil:
      • Delta 600
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux, OSX(vm), Win10(vm)
      • Handy:
      • LG G3 32GB

    Standard

    Ram würde ich die Gskill Ripjaws nehmen. Zumindest hatte ich mit denen bei einer sehr ähnlichen Kombi (aktuellstes Bios, vorher ein paar Abstürze) , also auch Asrock B350m Pro4 + Ryzen 1600 keine Probleme. Etwas günstiger dürften die auch sein.

    Bei der 1060 zum Beispiel diese von Palit: Palit GeForce GTX 1060 Dual, 6GB GDDR5 Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Delta Netzteile sind zwar in der Regel recht ordentlich, wie schon angemerkt, sollte das aber nach der Zeit doch mal getauscht werden.

    BeQuiet Pure Power 10 400W oder 500W.

    SSD ist allerdings heutzutage nicht mehr optional, sondern muss Crucial MX300 275GB wäre hier die gut&günstig Lösung.

    Ryzen 1600 + AB350M Pro 4 + 16GB Gskill Ripjaws V + Bq PurePower 10 500W + MX300 275GB + Palit GTX 1060 6GB sprengen das Budget allerdings mit knapp 830€ etwas.

    Ohne Netzteil und SSD kommen wir knapp unters Budgetlimit von 700€, würde ich dir aber eher von abraten.

  14. #13
    Matrose
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    19
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von dreadkopp Beitrag anzeigen
    Ram würde ich die Gskill Ripjaws nehmen. Zumindest hatte ich mit denen bei einer sehr ähnlichen Kombi (aktuellstes Bios, vorher ein paar Abstürze) , also auch Asrock B350m Pro4 + Ryzen 1600 keine Probleme. Etwas günstiger dürften die auch sein.

    Bei der 1060 zum Beispiel diese von Palit: Palit GeForce GTX 1060 Dual, 6GB GDDR5 Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Delta Netzteile sind zwar in der Regel recht ordentlich, wie schon angemerkt, sollte das aber nach der Zeit doch mal getauscht werden.

    BeQuiet Pure Power 10 400W oder 500W.

    SSD ist allerdings heutzutage nicht mehr optional, sondern muss Crucial MX300 275GB wäre hier die gut&günstig Lösung.

    Ryzen 1600 + AB350M Pro 4 + 16GB Gskill Ripjaws V + Bq PurePower 10 500W + MX300 275GB + Palit GTX 1060 6GB sprengen das Budget allerdings mit knapp 830€ etwas.

    Ohne Netzteil und SSD kommen wir knapp unters Budgetlimit von 700€, würde ich dir aber eher von abraten.

    Super, danke!
    Eine Frage habe ich zu SSD. Nutze ich sie für das Betriebssystem?

    Danke

  15. #14
    Matrose
    Registriert seit
    14.07.2017
    Ort
    Westerkappeln
    Beiträge
    31


    • Systeminfo
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R5 Window
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1070 Windforce
      • Storage:
      • 500GB Samsung Evo 850 und 2TB Seagate
      • Monitor:
      • Acer Predator Z35P
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home 64 Bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy 4 Note Edge

    Standard

    Ja, das Betriebssystem sollte da auf jedenfall als aller erstes drauf. Den restlichen Platz kannst du für weitere für dich wichtige Programme nutzen. Wenn du z.B. viele Spiele über Steam, Origin etc. laufen lässt ist es durchaus sinnvoll diese Programme auf der SSD zu installieren. Das selbe gilt auch für das MS-Office System falls es genutzt wird. Bei Open Office ist es nicht ganz so wichtig, da dass in der Regel schneller lädt.

  16. #15
    Matrose
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    19
    Themenstarter


    Standard

    Hallo zusamman,

    Ryzen 1600 + AB350M Pro 4 + 16GB RAM + Bq PurePower 10 500W + MX300 275GB + Palit GTX 1060 6GB sind da.

    Wie gehe ich jetzt am besten vor?
    Wie wechsele ich das Betriebssystem auf die SSD?
    Wann installiere ich den Treiber für die GK? vorher oder nachher?

    Wie ist hier die beste Reihenfolge?

    Bitte um Unterstützung.

    Danke

  17. #16
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    1.351


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro
      • CPU:
      • R5 1600 @3,865 GHz
      • Systemname:
      • Schwarzes Drecksvieh
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal R5 Black
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 3200 CL14
      • Grafik:
      • EVGA 1080 SC
      • Storage:
      • 3x 500GB Samsung EVO - 2x 4TB HDD
      • Monitor:
      • IIyama ProLite GB2773HS + B2776HDS
      • Netzwerk:
      • 50k
      • Sound:
      • Technics + 2x 150 Watt Quarz
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 10 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Sonstiges:
      • Cherry G230 + Zowie FK1

    Standard

    Erstmal Windows neu installieren. Welches hast du? Key auslesen und speichern.
    Windows Product Key Viewer - Download - CHIP

    Im BIOS die Bootreihenfolge überprüfen, dass zuerst von der SSD geladen wird. Sonst startet vielleicht das alte Betriebssystem von der anderen Platte. Zur Not nur die SSD anschliessen.

    Windows 10 mit dem Media Creation Tool auf einen USB Stick laden. (Min. 5GB Stick)
    Englisch: https://www.microsoft.com/en-gb/soft...load/windows10
    Deutsch: https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10

    Windows installieren. Kannst jeden Windows 7/8/10 Key zur Aktivierung von Win10 benutzen, sofern er vorher noch nicht zum Upgrade auf 10 verwendet wurde.

    Windows Updates sollten dann automatisch installiert werden.

    Chipsatztreiber für die CPU installieren.
    AMD Socket AM4 Platform

    Grafiktreiber installieren.
    Download Drivers | NVIDIA

    Wenn du Origin nutzt und große Spiele hast, lohnt es sich, den Pfad auf die zweite Festplatte zu ändern, wo die Installationsdateien zwischengespeichert werden.
    Geändert von blacklupus (05.10.17 um 18:20 Uhr)
    ****

  18. #17
    Matrose
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    19
    Themenstarter


    Standard

    Hallo,

    Alles soweit abgeschlossen. System läuft auch. Aber merkwürdig ist dass die SSD nicht erkannt wird. Habe sie mit dem SATA Kabel was beim Mainboard dabei war an einem SATA3 Anschluss angeschlossen. Richtig??
    Mir fällt es schwer das System richtig zu installieren. D.h. Ich weiß nicht wie ich die Festplatten teile (1TB = 2 x 500gb + 1 SSD 275GB für Windows).
    Bitte um Hilfe.
    VG

  19. #18
    Fregattenkapitän Avatar von dreadkopp
    Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    2.955


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • HP Z420 WS
      • CPU:
      • E5 2660
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • MacPro 1,1
      • RAM:
      • 8x8GB DDR3 reg ECC
      • Grafik:
      • GTX 750Ti / RX480
      • Storage:
      • Samsung Evo 850 512GB, SanDisk 128GB, 2TB Seagate
      • Monitor:
      • 2x LG 25UM58, LG Flatron W2242PE, JVC 50''
      • Netzteil:
      • Delta 600
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux, OSX(vm), Win10(vm)
      • Handy:
      • LG G3 32GB

    Standard

    Mal eine anderen sata Port ausprobiert?

    Zur Teilung der daten:

    275gb ssd:

    OS + die meist genutzten Programme

    500gb : games, bilde, Musikbibliothek whatsoever

    500gb: Backup

    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

  20. #19
    Admiral Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    FFM
    Beiträge
    27.085


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASrock z270 Extreme 4
      • CPU:
      • I7 6700K @ 4,5 Ghz
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Be-Quiet SL 280
      • Gehäuse:
      • Phanteks Evolv Tempered Glass
      • RAM:
      • 16Gb Corsair DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960evo, 830, 840evo, WD Red 3 TB
      • Monitor:
      • Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro / Creative SB ZX / Fiio E10
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 600w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Motorola Moto G

    Standard

    im bios schauen ob die ssd erkannt wird. ist die ssd an port 0?

    die ssd für os nutzen und ein paar spiele wenns noch passt.

    ist die hdd eine 1x TB oder 2x500gb?

    warum willst du die teilen?

  21. #20
    Matrose
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    19
    Themenstarter


    Standard

    So es läuft soweit alles. Windows auf SSD installiert.
    Ich habe eine HDD 1 TB. Es macht also kein Sinn die zu teilen. War für mich damals so, dass ich unter "D" Spiele installiert habe.
    Also dann doch die 1 TB als 1 TB lassen und nicht teilen?
    Danke vielmals
    Gruß

  22. #21
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    1.351


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro
      • CPU:
      • R5 1600 @3,865 GHz
      • Systemname:
      • Schwarzes Drecksvieh
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal R5 Black
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 3200 CL14
      • Grafik:
      • EVGA 1080 SC
      • Storage:
      • 3x 500GB Samsung EVO - 2x 4TB HDD
      • Monitor:
      • IIyama ProLite GB2773HS + B2776HDS
      • Netzwerk:
      • 50k
      • Sound:
      • Technics + 2x 150 Watt Quarz
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 10 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Sonstiges:
      • Cherry G230 + Zowie FK1

    Standard

    Ja.
    ****

  23. #22
    Matrose
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    19
    Themenstarter


    Standard

    Danke nochmals. Alles läuft gut und auch recht schnell, bin sehr zufrieden. Ein Problem kriege ich nicht behoben. Internet.
    Am Patchkabel liegt es nicht, Laptot funktioniert mit Kabel einwandfrei.
    Ich denke es müsste eine Einstellung sein.
    Unten rechts in der Symbolleiste gelber Dreieck mit Ausrufezeichen.
    "Nicht identifiziertes Netzwerk"
    Kein Internetzugriff :-/

    Was könnte ich probieren?

    Bitte um Unterstützung

    Gruß

  24. #23
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    1.351


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro
      • CPU:
      • R5 1600 @3,865 GHz
      • Systemname:
      • Schwarzes Drecksvieh
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal R5 Black
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 3200 CL14
      • Grafik:
      • EVGA 1080 SC
      • Storage:
      • 3x 500GB Samsung EVO - 2x 4TB HDD
      • Monitor:
      • IIyama ProLite GB2773HS + B2776HDS
      • Netzwerk:
      • 50k
      • Sound:
      • Technics + 2x 150 Watt Quarz
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 10 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Sonstiges:
      • Cherry G230 + Zowie FK1

    Standard

    Chipsatztreiber installiert? Internet sollte aber auch ohne gehen.

    AMD Socket AM4 Platform

    Netzwerktreiber von der Mainboardseite laden und manuell installieren.
    Geändert von blacklupus (12.10.17 um 17:00 Uhr)
    ****

  25. #24
    Matrose
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Rheinbach
    Beiträge
    19
    Themenstarter


    Standard

    Ja habe es als erstes installiert. Aber irgendwie will es nicht. Aktuelle Version 17.30

    - - - Updated - - -

    Probiere es jetzt manuell mit dem Netzwerktreiber.
    Berichte gleich...

  26. #25
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    03.09.2007
    Beiträge
    1.351


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X370-Pro
      • CPU:
      • R5 1600 @3,865 GHz
      • Systemname:
      • Schwarzes Drecksvieh
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal R5 Black
      • RAM:
      • 16GB Trident Z 3200 CL14
      • Grafik:
      • EVGA 1080 SC
      • Storage:
      • 3x 500GB Samsung EVO - 2x 4TB HDD
      • Monitor:
      • IIyama ProLite GB2773HS + B2776HDS
      • Netzwerk:
      • 50k
      • Sound:
      • Technics + 2x 150 Watt Quarz
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 10 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Sonstiges:
      • Cherry G230 + Zowie FK1

    Standard

    Hast einen WLan Dongle? Damit mal Windows Update versuchen.
    ****

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •