Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.695


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard Gigabyte Brix S mit Intel Core i5-5200U im Test

    gigabyte brix s 5200 teaser


    Mit dem Acer Revo One RL85 konnten wir bereits Mitte Mai den ersten Mini-PC mit "Broadwell"-CPU testen. Doch nicht jeder Anwender ist auf drei 2,5-Zoll-Laufwerke angewiesen und zieht daher einen preisgünstigeren Barebone mit nur einem Laufwerk vor. Ein solches Gerät ist der Gigabyte Brix S für knapp 390 Euro. Auch der GB-BXi5H-5200 ist bereits mit einem...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Hauptgefreiter Avatar von Liturgis
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    150


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-X79-UP4
      • CPU:
      • i7-3930K @ 4500 MHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance 1600MHz
      • Grafik:
      • AMD RX480
      • Sound:
      • Teufel Concept e Magnum @ X-Fi Extreme Creative
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Schöner Test, danke dafür.
    Allerdings hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen:
    Auf der Vorderseite finden sich zwei USB-2.0-Schnittstellen und einen Kombistecker für den Anschluss eines Headsets.
    müsste 3.0 heißen.

  4. #3
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    10.03.2014
    Beiträge
    302


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97 SLI Krait Edition
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790K
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken 2
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 600T
      • RAM:
      • 4x 8GB Kingston HyperX 1866
      • Grafik:
      • MSI R9 390 Gaming 8G
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 EVO Series 1TB
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power E9 700
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Professional

    Standard

    Ich finde den Preis solcher Geräte ja schon unverschämt teuer. Für das selbe Geld bekommt man auch ein Notebook, mit der selben Ausstattung. Allerdings ist in solch einem Notebook dann aber auch eine hdd und ram verbaut.

  5. #4
    Avatar von Bob.Dig
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    14.391


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B450M Pro4
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Jonsbo U5
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 32 GB
      • Grafik:
      • ASUS Strix GeForce GTX 1070
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO Plus 500GB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU
      • Sound:
      • Realtek ALC892
      • Netzteil:
      • Cooler Master V-Series V550
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 (1903)
      • Sonstiges:
      • Logitech K800 Wireless Illuminated + G5 Refresh

    Standard

    Dem kann ich mich nur anschließen. Vielleicht liegt es an intel, die einfach zu viel Geld wollen, so wird das auf jeden Fall nichts.
    Arguing on the internet is like running at the special olympics.
    Even if you win, you're still retarded.

  6. #5
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    420


    Standard

    Zitat Zitat von Samu Beitrag anzeigen
    Ich finde den Preis solcher Geräte ja schon unverschämt teuer. Für das selbe Geld bekommt man auch ein Notebook, mit der selben Ausstattung. Allerdings ist in solch einem Notebook dann aber auch eine hdd und ram verbaut.
    ... und Tasatur und Bildschirm und Akku und DVD-LW und Win8.1

    http://geizhals.de/?cat=nb&xf=1482_I...re+i5-5&sort=p

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von Robo
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    4.976


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS CROSSHAIR VI HERO
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Lian LI PC-6089 X2
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LED 4x8GB
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1070 SC
      • Storage:
      • 960 EVO / 850 EVO / ...
      • Monitor:
      • X + Samsung 2263 UW
      • Netzteil:
      • Corsair HX620W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit

    Standard

    Für max. 200€ inkl. BS wäre es nicht schlecht - für 390€ ist es nicht überteuert, sondern einfache Abzocke.

  8. #7
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    10.03.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.183


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASROCK x299 Extreme 4
      • CPU:
      • i9-9920X @stock
      • Kühlung:
      • Dark Rock 4 Pro
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R4
      • RAM:
      • 64 GB Crucial 3200
      • Grafik:
      • Gigabyte R7-360 - 2GB
      • Storage:
      • RaidZ2 mit 40TB unter Solaris 11.3
      • Monitor:
      • Dell U2515h
      • Netzwerk:
      • GBit
      • Sound:
      • M-Audio BX5-D2
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution D.F. 750Wat
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • Epson WP 4535; NUC7CJYH Win10/Kodi
      • Photoequipment:
      • Nikon D300s; SB-900; 16-85mm; 50mm, Sony a6000
      • Handy:
      • Vernee M5/Activ/Lumia950

    Standard

    Der Preis ist immer etwas davon abhängig, was man mit dem Kästchen bezwecken möchte. Aber 'nen Hunni weniger hätte es auch getan. Vor allem im Vergleich mit den Intel-Modellen.

  9. #8
    Korvettenkapitän Avatar von bendor
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    2.252


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme 4 Gen 3
      • CPU:
      • Inte Corel i7 2700k
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro C1 | SilentWings
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 780T
      • RAM:
      • 16GB Mushkin Blackline
      • Grafik:
      • EVGA GTX1070 FTW
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • G610 | G403 | MM300 extended
      • Handy:
      • Redmi Note 6 Pro 4/64

    Standard

    Ich konnte jetzt die Brix Pro und die Projektorversion kurz antesten.
    Letztere ist tatsächlich garnicht so übel und reicht für eine Projektion in einem kleinem Raum vollkommen aus.
    Die Brix Pro war mit dem i7 bei über 100°C unter Last einfach überfordert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •