Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Obergefreiter
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    98


    Standard Gehäuselüfter aufrüsten

    Hallo alle mit einander,

    mein neuer PC läuft und läuft und läuft jetzt schon seit gut einem 3/4 Jahr. Vielen lieben Dank an alle für den tollen Support hier.

    Was neues musste her und ich entschied mich dafür in Sachen Gehäuselüfter aufzurüsten.

    Vorerst wurde der Boxed Kühler von meinem AMD Ryzen 5 1600 durch einen Alpenföhn Brocken 3 abgelöst. Auf den Geschmack gekommen, wollte ich dann auch die Gehäuselüfter leiser haben und irgenwas klappert, raschelt und stört da immer noch. Also kaufte ich zusätzlich einge Gehäuselüfter dazu.

    3x Pure Wings 2, 140mm
    1x Pure Wings 2, 120mm

    Als Gehäuse besitze ich das be quiet! Pure Base 600 in der silbernen Variante. Als ich mich darüber schlau machte, muss ich wohl irgendwo falsch abgebogen sein, denn plötzlich ist ein Lüfter zu viel (120mm) und einer zu wenig (140mm) vorhanden.

    Der 120mm Lüfter war für die Seite gedacht, was leider auf Grund meiner recht großen GraKa MSI GeForce GTX 1070 Gaming X nicht funktioniert.

    Insgesamt kann ich noch folgendes verbauen,

    vorne: 1x 140mm Lüfter, 1x 140mm Lüfter bereits vorhanden
    unten: 1x 140mm Lüfter,
    oben: 2x 140mm Lüfter.


    Daher meine Frage/n,

    1) Alle Lüfter so nutzen wie vorhanden und den 120mm als zweiten für oben nutzen? Dann wohl eher oben vorne?
    2) einen weiteren 140mm Lüfter noch für oben dazu kaufen?
    3) nur einen Lüfter oben verbauen?

    und

    4) Wie bekomme ich alle 6x Lüfter über mein Board zum Laufen? Als Board besitze ich das Gigabyte GA-AB350-Gaming 3. Das Board selber hat 3 FAN Anschlüsse.

    Bis hierhin schon einmal ein dickes Dankeschön.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Wo kann man das abholen ? Avatar von Lord Stoffel
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    69xxx
    Beiträge
    6.361


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair Hero VI
      • CPU:
      • AMD RYZEN 1800X @ 3900MHZ
      • Systemname:
      • Schatzi
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbaer 420
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 900
      • RAM:
      • 2x8 GB Trident Z [email protected]
      • Grafik:
      • Palit 1080 Ti Super Jetstream
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 512 Gb + Samsung 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Samsung S34E790C
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Soundblaster XFi + Edifier 5.1 + AKG 612 pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro
      • Sonstiges:
      • Cherry MX-Board 3.0 (MX Blue)
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook - einmal und nie wieder
      • Photoequipment:
      • Xiaomi Mi Mix 2s
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Mix 2s

    Standard

    Ich würde es so machen:
    Vorne und oder unten Luft rein
    Oben raus.
    Wenn ein leichter Überdruck innen ist, kommt nicht so viel Staub rein.
    Ich weiß nicht wieviel Anschlüsse dein Board hat. Aber wenn es zu wenig sind, braucht du Y-Kabel.

    Gesendet von meinem Xiaomi Mi MIX 2S mit Tapatalk
    Geändert von Lord Stoffel (10.07.18 um 20:22 Uhr)

  4. #3
    Obergefreiter
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    98
    Themenstarter


    Standard

    Ursprünglich wollte ich die Luft über unten und vorne rein und dann hinten und oben wieder raustransportieren lassen.

    Auch weiß ich nicht ob sich die Steuerung der Lüfter, da 3 polig und kein PWM, sich besser über einen FAN Hub, als über ein Y-Kabel steuern lässt?
    Geändert von Pinkebu (11.07.18 um 00:36 Uhr)

  5. #4
    Flottillenadmiral Avatar von Syrokx
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Süd-Bayern
    Beiträge
    5.793


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170-A PRO
      • CPU:
      • Intel i7 6700K @4.2 1.13V
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen MAX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1060 AMP! 6GB
      • Storage:
      • M500 120GB / SD Plus 250GB / WD 500GB / WD 2TB
      • Monitor:
      • Samsung S24D340H + 21 Zoll
      • Sound:
      • Kingston HyperX Cloud
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • KB: Func KB-460 MX Red / Mouse: Roccat Savu / Pad: Kanga
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    2x 120 vorne 1x 120x hinten reicht in der regel völlig und erzeugt wenigstens überdruck..

    Die Lüftersteuerung die dabei ist kann 3 Lüfter ansteuern, hier würde ich die 2 in der Front und wenn nötig den im Deckel zb anschließen, den hinteren ans Mainboard. Boden würd ich persönlich keinen verbauen.

    Dann lässt die über die Lüftersteuerung bei 7 Volt laufen, den hinteren bringst im Bios irgendwo auf 700-900 rpm, oder einfach das schnellste das du ned hörst.

    Ob du vorne den 1x 140 oder 2x 120 drin haben willst musst halt schauen je nachdem wieviel festplatten käfige du drin hast wie es mit der luftverwirbelung = geräusche is.

  6. #5
    Obergefreiter
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    98
    Themenstarter


    Standard

    Ok neuer Versuch.

    Ich möchte vorne 2x 140mm Lüfter,
    oben 2x Lüfter 1x 140mm + 1x 120mm oder 2x 140mm Lüfter,
    unten einen zusätzlichen 1x 140mm Lüfter laufen lassen.

    Eingebaut sind sämtliche Lüfter bereits.

    Wie schließe ich diese am Besten ans Mainboard an und lasse sie darüber steuern? Brauche ich dafür einen zusätzlichen FAN Hub oder eignen sich statt dessen eher Y-Kabel besser?

    Ich will weder die Lüfter über die Lüftersteuerung des Gehäuses laufen lassen noch will ich mich mit der derzeitigen Konfiguration zu frieden geben.

    Mein Ziel ist es alle Lüfter zum Laufen zu bringen. Wie realisiere ich das am Besten?

  7. #6
    Wo kann man das abholen ? Avatar von Lord Stoffel
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    69xxx
    Beiträge
    6.361


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair Hero VI
      • CPU:
      • AMD RYZEN 1800X @ 3900MHZ
      • Systemname:
      • Schatzi
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbaer 420
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 900
      • RAM:
      • 2x8 GB Trident Z [email protected]
      • Grafik:
      • Palit 1080 Ti Super Jetstream
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 512 Gb + Samsung 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Samsung S34E790C
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Soundblaster XFi + Edifier 5.1 + AKG 612 pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro
      • Sonstiges:
      • Cherry MX-Board 3.0 (MX Blue)
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook - einmal und nie wieder
      • Photoequipment:
      • Xiaomi Mi Mix 2s
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Mix 2s

    Standard

    vorne und oben 2x 140 reicht eigentlich

    außer du betreibst jede Menge OC und brauchst mehr Luft in der Kiste.

    Was hast du eigentlich für einen CPU Kühler ? Wenn der nach hinten raus bläßt reicht auch vorne rein und hinten raus.
    Geändert von Lord Stoffel (11.07.18 um 13:38 Uhr)

  8. #7
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    4.774


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus VII Hero
      • CPU:
      • i7 4790k
      • Kühlung:
      • Corsair H115i
      • Gehäuse:
      • be quiet! Dark Base Pro 900
      • RAM:
      • 16GB Hyper X Beast DDR3
      • Grafik:
      • ASUS 1080 Strix
      • Storage:
      • 3TB HDDs + 1 TB SSDs
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q
      • Netzteil:
      • be quiet! SP E10 600W CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Lüfter per Y Kabel ans Mainboard und damit die Steuerung übernehmen reicht vollkommen aus. Oder per Y Kabel an den Fanhub und mit den 3 voreingestellten Stufen leben.

    Bei Vollbestückung mit Lüftern sollte die niedrigste Stufe reichen.
    Hier stand etwas das den Mods nicht gefallen hat

  9. #8
    Obergefreiter
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    98
    Themenstarter


    Standard

    Als CPU Kühler habe ich einen Alpenföhn Brocken 3. Der Boxed Kühler fing mir mit der Zeit zu laut und zu hoch zu drehen an.

    OC muss ich mir demnächst mal anschauen, so das ich meine 4x Ram Riegel endlich auf 3000 bzw 3200 zu laufen bekommen. Da sie derzeit noch immer mit der am Anfang eingestellten Leistung von 2400 laufen.

  10. #9
    Wo kann man das abholen ? Avatar von Lord Stoffel
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    69xxx
    Beiträge
    6.361


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair Hero VI
      • CPU:
      • AMD RYZEN 1800X @ 3900MHZ
      • Systemname:
      • Schatzi
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbaer 420
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 900
      • RAM:
      • 2x8 GB Trident Z [email protected]
      • Grafik:
      • Palit 1080 Ti Super Jetstream
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 512 Gb + Samsung 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Samsung S34E790C
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Soundblaster XFi + Edifier 5.1 + AKG 612 pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro
      • Sonstiges:
      • Cherry MX-Board 3.0 (MX Blue)
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook - einmal und nie wieder
      • Photoequipment:
      • Xiaomi Mi Mix 2s
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Mix 2s

    Standard

    Wie rum bläßt der die Luft raus ? Nach oben oder hinten ?

    Gesendet von meinem Xiaomi Mi MIX 2S mit Tapatalk

  11. #10
    Obergefreiter
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    98
    Themenstarter


    Standard

    Der Lüfter zeigt nach innen, in Richtung der Ram- Riegel. Also müsste die Luft aus dem Gehäuse angesaugt, über den Kühlkörper und dann nach hinten über den hinteren Lüfter wieder hinaus transportiert werden.

    So wie auch am Ende dieses Videos zu sehen: Alpenföhn® Brocken 3 Installationsvideo (INTEL) - YouTube

  12. #11
    Wo kann man das abholen ? Avatar von Lord Stoffel
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    69xxx
    Beiträge
    6.361


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair Hero VI
      • CPU:
      • AMD RYZEN 1800X @ 3900MHZ
      • Systemname:
      • Schatzi
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbaer 420
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 900
      • RAM:
      • 2x8 GB Trident Z [email protected]
      • Grafik:
      • Palit 1080 Ti Super Jetstream
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 512 Gb + Samsung 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Samsung S34E790C
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Soundblaster XFi + Edifier 5.1 + AKG 612 pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro
      • Sonstiges:
      • Cherry MX-Board 3.0 (MX Blue)
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook - einmal und nie wieder
      • Photoequipment:
      • Xiaomi Mi Mix 2s
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Mix 2s

    Standard

    Dann sollte für den Gleichstrom der Luft vorne rein und hinten raus reichen

    Gesendet von meinem Xiaomi Mi MIX 2S mit Tapatalk

  13. #12
    Obergefreiter
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    98
    Themenstarter


    Standard

    Gibt es da irgend welche Beschränkungen? 1:1 oder so?

    Also die Anzahl und Größe der Lüfter mit denen die Luft rein geht, muss der Anzahl und Größe der Lüfter entsprechen mit denen die Luft wieder raustransportiert wird?

  14. #13
    Wo kann man das abholen ? Avatar von Lord Stoffel
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    69xxx
    Beiträge
    6.361


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair Hero VI
      • CPU:
      • AMD RYZEN 1800X @ 3900MHZ
      • Systemname:
      • Schatzi
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbaer 420
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 900
      • RAM:
      • 2x8 GB Trident Z [email protected]
      • Grafik:
      • Palit 1080 Ti Super Jetstream
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 512 Gb + Samsung 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Samsung S34E790C
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Soundblaster XFi + Edifier 5.1 + AKG 612 pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro
      • Sonstiges:
      • Cherry MX-Board 3.0 (MX Blue)
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook - einmal und nie wieder
      • Photoequipment:
      • Xiaomi Mi Mix 2s
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Mix 2s

    Standard

    Nein, soviel rein wie paßt, also vorne deine 2x 140mm. Hinten raus was paßt.

    Gesendet von meinem Xiaomi Mi MIX 2S mit Tapatalk

  15. #14
    Kapitän zur See Avatar von r4pFTW
    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    3.697


    Standard Gehäuselüfter aufrüsten

    Genau, du solltest einen Überdruck erschaffen, damit sich im Gehäuse möglichst wenig Staub sammelt/absetzt. Also in der Regel ist das 2x 140er vorne 1x 120er/140er hinten, je nach Gehäuse.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  16. #15
    Obergefreiter
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    98
    Themenstarter


    Standard

    Vielen lieben Dank euch beiden.

    Gibt es für das Y-Kabel eine Empfehlung oder reicht dafür auch jedes andere 0815 Kabel?

  17. #16
    Wo kann man das abholen ? Avatar von Lord Stoffel
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    69xxx
    Beiträge
    6.361


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair Hero VI
      • CPU:
      • AMD RYZEN 1800X @ 3900MHZ
      • Systemname:
      • Schatzi
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbaer 420
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 900
      • RAM:
      • 2x8 GB Trident Z [email protected]
      • Grafik:
      • Palit 1080 Ti Super Jetstream
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 512 Gb + Samsung 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Samsung S34E790C
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Soundblaster XFi + Edifier 5.1 + AKG 612 pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro
      • Sonstiges:
      • Cherry MX-Board 3.0 (MX Blue)
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook - einmal und nie wieder
      • Photoequipment:
      • Xiaomi Mi Mix 2s
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Mix 2s

    Standard

    Dein Board hat 4 Anschlüsse. 2x CPU und 2x Gehäuse. Wenn das nicht reicht, ja, es geht jedes passende Y-Kabel

  18. #17
    Obergefreiter
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    98
    Themenstarter


    Standard

    Meines Wissens nach hat mein Board 3 Anschlüsse, bei

    2x vorne
    2x oben
    1x hinten
    1x unten

    Lüftern die es zu steuern gilt.

    Thx.

  19. #18
    Wo kann man das abholen ? Avatar von Lord Stoffel
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    69xxx
    Beiträge
    6.361


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair Hero VI
      • CPU:
      • AMD RYZEN 1800X @ 3900MHZ
      • Systemname:
      • Schatzi
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbaer 420
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 900
      • RAM:
      • 2x8 GB Trident Z [email protected]
      • Grafik:
      • Palit 1080 Ti Super Jetstream
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 512 Gb + Samsung 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Samsung S34E790C
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Soundblaster XFi + Edifier 5.1 + AKG 612 pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro
      • Sonstiges:
      • Cherry MX-Board 3.0 (MX Blue)
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook - einmal und nie wieder
      • Photoequipment:
      • Xiaomi Mi Mix 2s
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Mix 2s

    Standard

    Ich hab auf dem Foto nur die 4 gesehen

    Gesendet von meinem Xiaomi Mi MIX 2S mit Tapatalk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •