Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    12.09.2018
    Beiträge
    10


    Standard Gaming Rechner um die 1500€

    Hallo an alle,

    Ich konfiguriere mir gerade das erste mal einen PC selbst. Habe mich für ein AMD System entschieden. A) günstiger B) auf lange Zeit wohl upgradefähig was den Sockel betrifft.

    Da ich ein Komplettset benötige, mit Monitor und so weiter ist 1500€ eng gesteckt. Ich habe in meiner Konfig "nur" eine RX580 weil ich denke für jetzt reicht es noch vorallem auf Full-HD und in 1-2 Jahren kann ich dann wieder ein wenig größer denken und eine High-end graka kaufen und wahrscheinlich auch den passenden Monitor dann^^.

    Was muss/sollte/könnte besser gemacht werden? Was ist unnötig oder zu groß Gedacht für die anderen Teile?

    Und zu guter letzt, ja ich weiß ist ne menge RGB und ich weiß nicht ob es das wirklich wert ist . . .wäre es denn viel günstiger ohne den ganzen Leuchtkram?

    Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen


    Vielen Dank schonmal für den Gehirnschmalz
    Geändert von floses (12.09.18 um 01:31 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberstabsgefreiter Avatar von Henne79
    Registriert seit
    13.10.2017
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    449


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix Z370-F Gaming
      • CPU:
      • Intel i7 8086k
      • Kühlung:
      • Corsair H115i Pro
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 400c
      • RAM:
      • Corsair Vengeance RGB Pro
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080 X Gaming
      • Storage:
      • Samsung 970evo
      • Monitor:
      • Alienware AW2518hf
      • Netzteil:
      • Be Quiet Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Trekstor Primebook C13
      • Photoequipment:
      • Samsung S9 Plus Duos
      • Handy:
      • Samsung S9 Plus Duos

    Standard

    M2 nehm die 970Evo, da hast du 5 Jahre Garantie. Wenn es um Gaming geht würde ich einen i5 8600k nehmen und ein Asus Strix z370 F Gaming.

  4. #3
    Flottillenadmiral Avatar von Syrokx
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Süd-Bayern
    Beiträge
    5.483


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170-A PRO
      • CPU:
      • Intel i7 6700K @4.2 1.13V
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen MAX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1060 AMP! 6GB
      • Storage:
      • M500 120GB / SD Plus 250GB / WD 500GB / WD 2TB
      • Monitor:
      • Samsung S24D340H + 21 Zoll
      • Sound:
      • Kingston HyperX Cloud
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • KB: Func KB-460 MX Red / Mouse: Roccat Savu / Pad: Kanga
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Sind wir mal ehrlich, die Leistungsklasse die du dir da zusammengestellt hast ist ~850€ .. Rechne ich Monitor etc weg zahlst du 400€ für nichts... sinnvoll? Eigentliche ned.
    Ich versuche sogar mal dein RGB Wunsch zu berücksichtigen..

    Wenn AMD CPU, dann so als "einfaches" System. ~970€
    AMD Ryzen 5 2600, 6x 3.40GHz, boxed ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    MSI B450 Tomahawk ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Corsair Vengeance RGB PRO schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Sharkoon TG5 RGB ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Crucial MX500 500GB, SATA (CT500MX500SSD1) ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    https://geizhals.de/sapphire-nitro-r...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/be-quiet-straigh...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-b...loc=at&hloc=de

    Gehäuse Lüfter und die RGB des Ram können per MSI Mystic Light angesteuert werden, also leuchtet alles synchron (oder wie du es halt einstellst) und ned komisch durcheinander.

    Preislich könnte man da aber immernoch massivst runterkommen, alleine beim Speicher und Gehäuse könnten 75€ weg.
    Geändert von Syrokx (12.09.18 um 09:04 Uhr)

  5. #4
    Matrose
    Registriert seit
    12.09.2018
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    Autsch und ich dachte ich wäre gar nicht so weit vom richtigen Setup entfernt.
    Okay dann werde ich den rgb Spaß wohl lassen und das Geld in andere Teile stecken.
    Wenn nicht AMD. Würde da für den Preis mehr gehen? Ich bin jetzt so verunsichert das ich am besten eine ganze Kaufberatung brauche😀

    danke für den bisherigen input.

  6. #5
    Matrose
    Registriert seit
    10.06.2018
    Beiträge
    27


    Standard

    Als Intel und GeForce Konfiguration würde ich dir dann diese hier empfehlen: https://geizhals.de/?cat=WL-1020407
    Ich hoffe die Wunschliste ist für dich einsehbar
    Bist so bei etwa 1000€, was für FullHD-Gaming locker ausreicht. Hast dann noch 500€ für ordentliche Peripherie, damit solltest du auch weit kommen.
    LG

  7. #6
    Flottillenadmiral Avatar von Syrokx
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Süd-Bayern
    Beiträge
    5.483


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170-A PRO
      • CPU:
      • Intel i7 6700K @4.2 1.13V
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen MAX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1060 AMP! 6GB
      • Storage:
      • M500 120GB / SD Plus 250GB / WD 500GB / WD 2TB
      • Monitor:
      • Samsung S24D340H + 21 Zoll
      • Sound:
      • Kingston HyperX Cloud
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • KB: Func KB-460 MX Red / Mouse: Roccat Savu / Pad: Kanga
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Sorry aber ich kann absolut nicht nachvollziehen das jemand gerade ernsthaft den 8600k empfiehlt, habt ihr da ma auf den Preis geschaut?
    Bei den ~240€ die er die letzten Monate gekostet hat okay, aber jetzt 270 bis 290€, ne absolut nicht.

    Die Intel Preise sind die letzten Tage völlig kaputt, entweder warten bis sich das jetzt grade wieder legt oder AMD nehmen.

    Floses, wenn du "jetzt" was kaufen willst mit bester Preis/Leistung für Full HD und Reserve, dann würde ich es so machen:

    AMD Ryzen 5 2600, 6x 3.40GHz, boxed ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    MSI B450 Tomahawk ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Fractal Design Define S, Acrylfenster ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Crucial MX500 500GB, SATA (CT500MX500SSD1) ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    https://geizhals.de/toshiba-p300-hig...4.html?hloc=de
    https://geizhals.de/kfa-geforce-gtx-...9.html?hloc=de
    https://geizhals.de/be-quiet-straigh...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/thermalright-aro...loc=at&hloc=de

    Da bist jetzt bei 1130€.

    Alternative um bei 997€ zu landen. Kleinere Bauweise, bissl schwächere Grafikkarte. N Basic System halt das für FullHD aber mehr als genug Dampf hat.

    https://geizhals.de/amd-ryzen-5-2600...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/asrock-b450m-pro...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/g-skill-aegis-di...3.html?hloc=de
    https://geizhals.de/sharkoon-s1000-a...5.html?hloc=de
    https://geizhals.de/crucial-mx500-50...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/toshiba-p300-hig...4.html?hloc=de
    https://geizhals.de/asus-expedition-...8.html?hloc=de
    https://geizhals.de/be-quiet-pure-po...5.html?hloc=de
    https://geizhals.de/thermalright-aro...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/scythe-kotetsu-m...3.html?hloc=de

  8. #7
    Matrose
    Registriert seit
    12.09.2018
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    Jetzt habe ich ja ne menge Auswahl😀
    Vielen Dank nochmal für die Hilfe.
    Ich werde so oder so noch bis Ende des Monats warten aber wenn es jetzt keine großen Änderungen im Preis gibt werde ich wohl mit dem 1130€ Setup von Syrokx gehen.

    Bezüglich Monitor, lieber gleich einen 144Hz Monitor kaufen oder ist das bei Full HD verschenktes Geld?

  9. #8
    Bootsmann
    Registriert seit
    10.08.2017
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    515


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A Gaming 7
      • CPU:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro2
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 2800 16G
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX670 @1345/3780Mhz
      • Storage:
      • SamsungSSD 960EVO500GB,M.2/WesternDigital WD Gold
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70

    Standard

    Sehr schöne zusammenstellung von Syrokx nur beim Ram würde ich noch 15€ drauflegen G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB) ab Preisvergleich Geizhals Deutschland die dinger laufen einfach besser mit Ryzen Systemen.

  10. #9
    Flottillenadmiral Avatar von Syrokx
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Süd-Bayern
    Beiträge
    5.483


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170-A PRO
      • CPU:
      • Intel i7 6700K @4.2 1.13V
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen MAX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1060 AMP! 6GB
      • Storage:
      • M500 120GB / SD Plus 250GB / WD 500GB / WD 2TB
      • Monitor:
      • Samsung S24D340H + 21 Zoll
      • Sound:
      • Kingston HyperX Cloud
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • KB: Func KB-460 MX Red / Mouse: Roccat Savu / Pad: Kanga
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Jap das kann man natürlich machen

  11. #10
    Admiral Avatar von [W2k]Shadow
    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    20.705


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Hirn
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Antec P182 Gunmetallblack
      • RAM:
      • Kühlschrank ;)
      • Grafik:
      • siehe Monitor
      • Storage:
      • Dachboden und Keller
      • Monitor:
      • Ich kann das ohne sehen ;)
      • Netzwerk:
      • Lagerfeuer für Rauchzeichen
      • Sound:
      • Braucht man das?
      • Netzteil:
      • Ja ist eins drin
      • Betriebssystem:
      • Erfahrung
      • Notebook:
      • Thinkpads und n paar andere "Schrottdinger"

    Standard

    Würde ich aktuell auch machen mit den Ripjaw V der Preis passt da einfach zum Takt, ...

    Aber, warum jemanden das TG5 ausreden, wenn er mag, die paar Euro fürs Case udn vielelicht 8e mehr beim Board kann man glaube noch drauf legen, und das Design ist dann auch ok.

    Das Strix F vom B450 ist aber echt blödsinn, das hat so heiße Spannungswandler bei 8 Kernen ohne OC, das ich das Board, bzgl. dem Preis als Totalausfall sehe
    Auch wenn ich im Hellen gut sehen kann, mit dem Hellsehen hapert es noch.

  12. #11
    Matrose
    Registriert seit
    12.09.2018
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    Also ich habe mir Syrokx Setup zu herzen genommen und nur ein wenig dran rumgeschraubt.
    Ich habe jetzt 3 zusätzliche Lüfter plus Entkoppelung, einen größeren Monitor, die bessere Grafikkarte UND einen cpu lüfter für das gleiche Geld.

    Da ich alle bei einem Händler kaufen wollte musste ich beim Motherboard ein wenig tricksen^^.

    Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

    Sagt mir bitte das ich es nicht wieder versaut habe

  13. #12
    Admiral Avatar von [W2k]Shadow
    Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    20.705


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Hirn
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Antec P182 Gunmetallblack
      • RAM:
      • Kühlschrank ;)
      • Grafik:
      • siehe Monitor
      • Storage:
      • Dachboden und Keller
      • Monitor:
      • Ich kann das ohne sehen ;)
      • Netzwerk:
      • Lagerfeuer für Rauchzeichen
      • Sound:
      • Braucht man das?
      • Netzteil:
      • Ja ist eins drin
      • Betriebssystem:
      • Erfahrung
      • Notebook:
      • Thinkpads und n paar andere "Schrottdinger"

    Standard

    Hm, das siet ok aus, wobei das MSI Tomahawk sonst die Standardempfehlung wäre, das ist aber extrem teuer bei MF, wieso auch immer. Beim Case würde ich zu dem Preis kein Plexiglas als scheibe akzeptieren, da ist das TG5 eigentlich das schönere Case
    Auch wenn ich im Hellen gut sehen kann, mit dem Hellsehen hapert es noch.

  14. #13
    Bootsmann Avatar von Ychunki
    Registriert seit
    25.10.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    546


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z370 Maximus X
      • CPU:
      • 8600k, 5Ghz 1,32V
      • Gehäuse:
      • Corsair 800D
      • RAM:
      • 16GB G.Skill DDR4 3200
      • Grafik:
      • EVGA GTX780 @EKWB
      • Monitor:
      • Dell S2716DG, 27"
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Ich schlage vor die M2 SSD komplett weg zu lassen, da die für einen Gaming PC ziemlich nutzlos ist. Dafür würde ich auf jeden Fall einen Monitor mit mehr als 100Hz nehmen. Der Unterschied ist gigantisch zw. 120 und 60Hz und mir persönlich vergeht komplett die Lust am zocken wenn ich mal bei einem Kumpel am Rechner sitze dessen Monitor 60Hz hat.
    Übrigens ist deine Aussage das AMD günstiger ist falsch. Bei Intel bekommst du zum zocken deutlich mehr für dein Geld. Lies dir diesen Artikel mal durch wenn du magst. Selbst ein 190 Eur teurer Intel ist in Games 'ne Ecke schneller als ein 300 Eur AMD. Die Upgradefähigeit ist nat. ein Argument für AMD, wobei die neuen Intel 9xxx Serie auch auf den Z370 & co. Boards läuft, so dass man immer noch gut updaten kann wenn in etlichen Jahren doch noch mal Spiele von mehr als 6 Kernen profitieren und man nicht viel Geld ausgeben will. Falsch machen tust du mit 'nem AMD zwar nichts, ich würde mich trotzdem für den 8400er entscheiden wenn es ein Budget Gaming Rechner werden soll.

  15. #14
    Flottillenadmiral Avatar von Syrokx
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Süd-Bayern
    Beiträge
    5.483


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170-A PRO
      • CPU:
      • Intel i7 6700K @4.2 1.13V
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen MAX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1060 AMP! 6GB
      • Storage:
      • M500 120GB / SD Plus 250GB / WD 500GB / WD 2TB
      • Monitor:
      • Samsung S24D340H + 21 Zoll
      • Sound:
      • Kingston HyperX Cloud
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • KB: Func KB-460 MX Red / Mouse: Roccat Savu / Pad: Kanga
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    @Ychunki... ? Du wiederlegst deine eigene Aussage mit dem Link in dem das Preis/Performance Verhältnis vom 2600 ca 10-15% weniger als der 8700 hat, das Bundle kostet dich dann aber bei intel 400€ mit billig Mainboard statt 270 mit guten Mainboard... Da der Preis der i5-8xxx völlig Banane gerade ist braucht man unter nem 8700 überhaupt ned reden.
    Der Artikel behandelt NULL die aktuelle Preislage der CPUs und die gefolgten Optimierungen.

    Und selbst wenn man 2600+(gutes B450)Board= 270€ // 8400+(einfaches b360)Board=290€ im direktem Vergleich nimmt würde ich das AMD System nehmen

    @Topic
    Hm das MSI Gaming würde ich jetzt aber ned nehmen... wenn sich der Preis vom Tomahawk nicht normalisiert bei Mindfactory bis du es bestellst würde ich dann eher das da nehmen..

    MSI B450 Gaming Pro Carbon AC ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Top Board, nochmal ne ganze Ecker besser als das Tomahawk. Die 20€ sollten da dann noch übrig sein.
    Geändert von Syrokx (12.09.18 um 14:20 Uhr)

  16. #15
    Matrose
    Registriert seit
    12.09.2018
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    Ich habe jetzt mal das Tomahawk in den Warenkorb gelegt. Selbst damit bin ich bei dem Preis meines alten Setups und habe die vorher Angesprochenen Bonbons. Mit einem 144hz Monitor liegeich dann knapp über der Schmerzgrenze wenn man das Windwos mal aus der Rechnung nimmt.

    AOC G2460PF ab Preisvergleich Geizhals Deutschland das wäre meine Wahl für den Monitor.

  17. #16
    Flottillenadmiral Avatar von Syrokx
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Süd-Bayern
    Beiträge
    5.483


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170-A PRO
      • CPU:
      • Intel i7 6700K @4.2 1.13V
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen MAX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1060 AMP! 6GB
      • Storage:
      • M500 120GB / SD Plus 250GB / WD 500GB / WD 2TB
      • Monitor:
      • Samsung S24D340H + 21 Zoll
      • Sound:
      • Kingston HyperX Cloud
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • KB: Func KB-460 MX Red / Mouse: Roccat Savu / Pad: Kanga
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Wäre jetzt halt noch ne überlegung wert ob man ne Vega 56 nimmt wenn du n FreeSync Monitor kaufst..

  18. #17
    Bootsmann
    Registriert seit
    10.08.2017
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    515


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99A Gaming 7
      • CPU:
      • [email protected]
      • Kühlung:
      • Dark Rock Pro2
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX 2800 16G
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX670 @1345/3780Mhz
      • Storage:
      • SamsungSSD 960EVO500GB,M.2/WesternDigital WD Gold
      • Monitor:
      • Samsung C27HG70

    Standard

    Hallo floses, beim Monitor könntest dir auch den holen Samsung C27H580 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland hab letztens bei uns 2 Monitore getauscht und ich finde P/L sehr gut.

  19. #18
    Matrose
    Registriert seit
    12.09.2018
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    Aber dann mache ich wieder einbußen bei Leistung der Grafikkarte oder? Ist es Freesync da wert?

  20. #19
    Flottillenadmiral Avatar von Syrokx
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Süd-Bayern
    Beiträge
    5.483


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170-A PRO
      • CPU:
      • Intel i7 6700K @4.2 1.13V
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen MAX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1060 AMP! 6GB
      • Storage:
      • M500 120GB / SD Plus 250GB / WD 500GB / WD 2TB
      • Monitor:
      • Samsung S24D340H + 21 Zoll
      • Sound:
      • Kingston HyperX Cloud
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • KB: Func KB-460 MX Red / Mouse: Roccat Savu / Pad: Kanga
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Wäre nur wenn dich das Freesync interessiert, eine vega 56 ist einen ticken langsamer als eine 1070ti

    GeForce GTX 1070 Ti vs. Radeon RX Vega 56, 2018 Update [25 Game Benchmark] - YouTube

  21. #20
    Matrose
    Registriert seit
    12.09.2018
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    Hab mir eben mal das Video angeschaut. Also 8% im Durchschnitt für eine günstigere Grafikkarte und den Bonus von Freesync . . .dann werde ich wohl doch umsteigen auf Vega. Hab irgendwo gelesen das die Vega auch mehr "potential" hat mit kommenden Updates der Software. Ist da was dran?

    Ich hätte jetzt die genommen : 8GB PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Dragon Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - Radeon | Mindfactory.de

  22. #21
    Flottillenadmiral Avatar von Syrokx
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Süd-Bayern
    Beiträge
    5.483


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170-A PRO
      • CPU:
      • Intel i7 6700K @4.2 1.13V
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen MAX
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 3
      • RAM:
      • 16GB Crucial DDR4 @2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1060 AMP! 6GB
      • Storage:
      • M500 120GB / SD Plus 250GB / WD 500GB / WD 2TB
      • Monitor:
      • Samsung S24D340H + 21 Zoll
      • Sound:
      • Kingston HyperX Cloud
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • KB: Func KB-460 MX Red / Mouse: Roccat Savu / Pad: Kanga
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Vega hat schon viel potenzial, is aber software seitig wahrscheinlich mittlerweile fertig
    Was man halt selbst noch machen kann ist die Effizienz deutlich steigern wenn du dich damit beschäftigen magst, schwer isses nicht

    AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test - Hardwareluxx

    Rein theoretisch.. ich mag powercolor nicht umbedingt. du kannst sie ja ggfl mal ausprobieren, nehmen würd ich aber wohl eher ne Sapphire..
    Sapphire Nitro Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Um den Preis n bissl hübscher zu machen gegenüber deinem letzten gepostetem Warenkorb:

    Windows für 12€ https://www.mmoga.de/Software/Window...-Home-OEM.html
    Die extra Lüfter finde ich fast zuviel. Ich würde vlt noch einen 2. für die Front kaufen und gut is. So schlecht sind die Teile vom DefineS ned.

  23. #22
    Matrose
    Registriert seit
    12.09.2018
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    Das mit dem Windows ist so ne Sache, ich habe mir am Anfang auch gedacht ich kaufe es so günstig aber ich habe sehr durchwachsene Meinungen dazu gehört . . .mal schauen wie ich mich da noch entscheiden werde am Ende.

    Das man an den Vegas noch ein wenig arbeiten kann/muss/sollte habe ich schon gelesen und das würde ich mir auch zutrauen^^

  24. #23
    Kapitänleutnant Avatar von NeKro-
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.602


    Standard

    Gibt im HWLUXX ein Super UV Thread mit empfohlenen Settings! Mit 3 Klicks und 2 Regler verschieben hast du schon ein Super UV Ergebnis für eine Vega56

    Ramtakt 900mhz
    PT50
    Spannung P6 1030
    Spannung P7 1035
    Die Mhz brauchst du nicht ändern. Die kannst du auf Auto lassen. Die Vega setzt die Mhz automatisch aufgrund der Temperatur und der zu Grunde gelegten Spannung.

    Damit liegst du bei ca. 200W und 1530Mhz
    Und knapp 7K Punkte im 3D Mark GPU Benchmark.

    Du kannst auch mehr Spannung geben dann gibt es mehr Mhz aber verbrauchst deutlich mehr für kaum Leistungsgewinn und die Lüfter drehen lauter.

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  25. #24
    Matrose
    Registriert seit
    12.09.2018
    Beiträge
    10
    Themenstarter


    Standard

    Ja den habe ich mir auch schon durchgelesen aber bin nicht ganz Schlau daraus geworden. Danke dir vielmals für den Quickguide^^.

    Das flashen vom 64er bios, bringt das auch was bei den Costum Modellen und bringt das nochmal mehr als das von dir geschriebene oder sollte man das dann sogar verbinden?

  26. #25
    Kapitänleutnant Avatar von NeKro-
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.602


    Standard

    Von Vega56 auf Vega64 Flash macht man damit man höheren VCore auf die Speicher hat und damit kannst du die 1100mhz fahren. Ja kannst du auch für Custom Modellen machen

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •