Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Obergefreiter
    Registriert seit
    06.05.2008
    Beiträge
    109


    Standard (Gamer) PC für FarCry für max. 1000€

    Hallo,

    Schwiegerpapa möchte einen neuen PC zum zocken.
    Die folgende Zusammenstellung beruhte auf der Annahme eines Budget von 1000€. Allerdings darf es wohl auch (deutlich) weniger werden, da er eigentlich akuell nur Far Cry flüssig in hoher Auflösung zocken möchte. Und er sollte auch die nächsten paar Jahre halten.

    Hier mal eine erste Zusammenstellung: 995,16€

    Mainboard: MSI B450 Gaming Plus AMD B450 S0.AM4 Dual Channel DDR4 ATX retail
    CPU: AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz So.AM4 BOX - € 124,90*
    Kühler: Thermalright ARO-M14 - 41,94€
    Gehäuse: Corsair Carbide 200R Midi Tower - 54,85€
    GPU: 8GB KFA2 GeForce RTX 2070 EX Aktiv PCI 3.0 x16 - 479,90€
    RAM: 16GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200 CL 16 Dual Kit - € 78,90*
    SSD: 256GB Intenso 3812440 2.5" - 28,35€
    HDD: 1000GB-Toshiba-P300-High-Performance-HDWD110UZSVA-64MB-3-5Zoll--8-9cm - 36,84€
    Netzteil: 500 Watt be quiet pure power 11 non modular - 59,90€

    Link zum Warenkorb: Mindfactory

    1. Wäre die Zusammenstellung für 1000€ so in Ordnung?
    2. Was wäre eine günstigere Zusammenstellung, die dem Anspruch "Far Cry zocken" gerecht wird?
    3. Habe hier im Forum gelesen, dass im Juli neue AMDs kommen. Macht das Sinn zu warten?

    Gruß und vielen Dank schonmal.
    Geändert von deadly_serious (14.06.19 um 17:35 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.618


    Standard

    1) Jain.
    - Kernkomponenten ja,
    - Gehäuse ist jetzt nicht der bringer, gehts hier um die Optik oder mit was wurde ausgesucht?
    - SSD ist Müll (budget alternative: Patriot Burst -> Western Digital Blue 2018 -> Crucial MX500)
    - HDD ist.. nunja, kann man machen, man kann aber auch was zuverlässigeres wie ne WD Blue etc kaufen.

    2) Das kommt auf die Auflösung an. Für FullHD reicht ein 2600+RTX2060 System absolut aus. zb -> 850 Euro 2600x/2060 Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Verzichtet man hier auf das semi OC Mainboard, die X version der CPU und nimmt nur 3000er Speicher schafft man auch gute ~775€.

    3) Ja, weil entweder was an den Preisen sich bewegt oder die 3000er Serien ansich interessant ist, je nach straßenpreis die ersten 1-2 Wochen.
    Wenn man jetzt keinen "morgen" bedarf hat, würde ich das Monat warten.
    Geändert von Syrokx (14.06.19 um 17:58 Uhr)

  4. #3
    Fregattenkapitän Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    2.998


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit

    Standard

    Konfig ist an sich in Ordnung aber.

    SSD würd auf jeden fall upgraden .

    Scheiß auf die 1 tb hdd und pack dir erstmal ne 500 GB SSD rein 2,5 zoll bzw. wenne noch 50-60 euro spielraum hättest würd ich direkt ne 1 tb ssd nehmen.
    für 100-110 euro.
    Gehäuse , würd ich nicht mehr nehmen, hatt es in meinen 2ten pc 2013 gekauft hat viele Schwächen , auch wenns damals nen P/L knaller war.

    @Syrox nen Monat muss er nicht mehr warten die kommem offiziel am 07 July 2019 raus , der 7 July ist halt nen Sonntag. Aber die Boards /CPUS kann man inne regel 1-3 Tage vorbestellen bei zb Mindfactory. Dan sollte man die Komponenten wennse auf Lager sind am 9-10 July spätestens haben. Also etwa 3 wochen noch warten.


    Gibt durchaus attraktive Alternativen im bis 60 euro preis bereich für nen Case

    Thermaltake G21 mit Echtglas : https://geizhals.de/thermaltake-core...loc=at&hloc=de


    Sharkoon TG4 mit Echtglas : https://geizhals.de/sharkoon-tg4-blu...loc=at&hloc=de


    Cooltek NC-02 Window, Glasfenster : https://geizhals.de/cooltek-nc-02-wi...loc=at&hloc=de

    Sharkoon M25-V : https://geizhals.de/sharkoon-m25-v-a...loc=at&hloc=de

    Kolink Stronghold schwarz, Glasfenster : https://geizhals.de/kolink-stronghol...loc=at&hloc=de


    DeepCool Earlkase RGB, Glasfenster : https://geizhals.de/deepcool-earlkas...loc=at&hloc=de



    DeepCool Matrexx 55, Glasfenster : https://geizhals.de/deepcool-matrexx...loc=at&hloc=de


    Phanteks Eclipse P300 schwarz, Glasfenster : https://geizhals.de/phanteks-eclipse...loc=at&hloc=de

    Cooler Master MasterBox MB500, Glasfenster : https://geizhals.de/cooler-master-ma...loc=at&hloc=de

    Sharkoon M25 Silent PCGH Edition, schallgedämmt : https://geizhals.de/sharkoon-m25-sil...loc=at&hloc=de



    Sharkoon S25-V : https://geizhals.de/sharkoon-s25-v-a...loc=at&hloc=de

    AeroCool Quartz : https://geizhals.de/aerocool-quartz-...loc=at&hloc=de
    Geändert von Sweetangel1988 (14.06.19 um 18:19 Uhr)

  5. #4
    Obergefreiter
    Registriert seit
    06.05.2008
    Beiträge
    109
    Themenstarter


    Standard

    Vielen Dank für euren Input.
    Hab mir noch mal diverse Beispielkonfigs angeschaut und noch ein paar Rückfragen, die ihr mir vlt noch beantworten könnt.

    1. Gehäuse & SSD passe ich in jedem Fall an
    2. HDD fällt wohl erstmal raus (zur Not nutzt er die aus dem alten) - als ich meinen letzten PC zusammengestellt hatte war glaube ich noch gängige Meinung, nur das OS auf die SSD zu packen und Daten eher auf die HDD. Ist dem nicht mehr so?
    3. Auflösung maximal FullHD >> käme hier auch eine 8GB Sapphire Radeon RX Vega 56 oder eine Saphhire RX 580?
    4. denkt ihr die 2600 werden dann nochmal stark im Preis sinken?
    5. braucht man einen extra Kühler oder reicht der boxed?

    Was haltet ihr von den Fertig-PC von Dubaro? Scheinen ja ähnliche Komponenten zu verbauen und man würde sich den Zusammenbau sparen.
    - KREATIVECKE FREITAGSANGEBOT
    - HardwareDealz 800-Edition

    Gruß und schönen Abend.

  6. #5
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.618


    Standard

    1) könnt euch mal das hier anschauen, top case für das geld -> Sharkoon M25 Silent PCGH Edition ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    2) kommt immer drauf an was man will. ich trau SSDs ned für mein datengrab, da setze ich nur auf HDD.
    3) Wenn man kein Problem mit dem Stromverbrauch und der Abwärme hat... die RTX 2060 ist da trotzdem fast interessanter. wenn dann nur ne vega56 wenn man sich mit undervolting befässt.
    4) nö. unter 120 wird der ned kommen denke ich.
    5) die boxed kühler sind okay aber nicht gut. unter längerer last, gerade im sommer, werden die schon lauter. wenigstens sowas sollte man schon in betracht ziehen:
    Alpenf Preisvergleich Geizhals Deutschland

    zu den fertig PCs:
    der von kretaivecke is scheiße, ganz ehrlich.
    und der HWDealz800 wäre eigentlich okay. wenn man wirklich ned selbst bauen will und auch ned vorhat viel zu verändern.

  7. #6
    Obergefreiter
    Registriert seit
    06.05.2008
    Beiträge
    109
    Themenstarter


    Standard

    So, unter Berücksichtigung von eurem Input und ein wenig hin- und her vergleichen, wäre das hier die "finale" Zusammenstellung:

    Prozessor: AMD Ryzen 5 2600 3.4Ghz
    Board: MSI B450M Pro-VDh Plus
    GPU: 6GB MSI GeForce RTX 2060 VENTUS
    RAM: 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200
    SSD Crucial MX500
    Kühler: Thermalright ARO-M14
    Netzteil: 500 Watt be quiet! Pure Power 11
    Gehäuse: Sharkoon M25 Silent

    Macht ein Gesamtpreis von ca. 815€. Noch irgendwelche letzten Anmerkungen / Optimierungsvorschläge?

  8. #7

  9. #8
    Obergefreiter
    Registriert seit
    06.05.2008
    Beiträge
    109
    Themenstarter


    Standard

    Oh, da hatte ich ehrlich gar nicht drauf geachtet. Dachte das wäre auch ein ATX Board.
    Nehmen sich denn die Boards was bzw. sind die von dir genannten besser?
    Hatte nur gesehen, dass das VDH-PLus bei vielen Konfigs drin war, deswegen hatte ich das dann mit rein genommen.

  10. #9
    Fregattenkapitän Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    2.998


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 AORUS Gaming 7
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • Kühlung:
      • EKWB Custom Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • In win 805i
      • RAM:
      • 4x16 GB DDR 4 PC 3200 GSKILL
      • Grafik:
      • 12 GB GTX Titan X (Pascal)
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 850 Pro ,4 x2 TB Seagate Firecudda
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P , Asus pb298q ,Philips BDM4350UC
      • Netzwerk:
      • Devolo Powerline 1200+ (dlan)
      • Sound:
      • Logitech 2.1 Soundsystem
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 bit

    Standard

    Zitat Zitat von deadly_serious Beitrag anzeigen
    Oh, da hatte ich ehrlich gar nicht drauf geachtet. Dachte das wäre auch ein ATX Board.
    Nehmen sich denn die Boards was bzw. sind die von dir genannten besser?
    Hatte nur gesehen, dass das VDH-PLus bei vielen Konfigs drin war, deswegen hatte ich das dann mit rein genommen.

    Nimm das B450 Gaming ist etwas besser

    https://geizhals.de/msi-b450-gaming-...loc=at&hloc=de


    fallste nen Glasfenster bzw sichtfenster drin hast könnteste auch 2 alternativen nehmen, sind aber etwas teurer


    ca 95 euro MSI B450 Tomahawk : https://geizhals.de/msi-b450-tomahaw...-a1858998.html
    ca 128 euro MSI B450 Gaming Pro carbon https://geizhals.de/msi-b450-gaming-...-a1858899.html

    Aber wie gesagt würd die 2 nur in betracht ziehen wenn du nen Echtglasfenster drin hast bzw. nen gewissen wert auf beleuchtung/optik legst.

    Ohne Seitenfenster /Sichtfenster bzw. Glasfenster würd ich das MSI b450 Gaming nehmen.

  11. #10
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    25.01.2004
    Beiträge
    321


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • WIN 7
      • Handy:
      • GT I9000

    Standard

    für 20 mehr würde ich den 2600x empfehlen wenn du nicht vorharst zu OC
    Brauchst mehr Leistung auf weniger kernen, zb die meisten Spiele, dann den 2600x. Machst du aber vieles gleichzeitig, dann den 2600.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •