Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Obergefreiter
    Registriert seit
    05.04.2011
    Ort
    Bad Langensalza/Erfurt
    Beiträge
    71


    Standard Erster Pc seit Jahren

    Hallo!

    Da dies meine erste Pc Zusammenstellung seit vielen Jahren ist wollte ich euch einmal um Rat fragen ob das alles so passt. Es soll etwas ausgewogenes sein zum spielen aber auch mal für Bildbearbeitung.

    Hier ist der Link zu meiner Zusammenstellung:

    https://de.pcpartpicker.com/list/TrJkJb

    Danke schon einmal im voraus.

    LG

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Hauptgefreiter Avatar von DOMYNO
    Registriert seit
    23.10.2018
    Beiträge
    143


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rog Strix B450-F Gaming
      • CPU:
      • Ryzen 7 1800x
      • Kühlung:
      • Corsair Hydro H115i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P350x
      • RAM:
      • 16GB G.Skill-Ripjaw5-DDR4-3200
      • Grafik:
      • GIGABYTE GTX 1080 WF OC
      • Storage:
      • 2x 400GB SSD
      • Monitor:
      • 2x Samsung 27 Zoll Curved Full HD
      • Netzteil:
      • Be Quiet Pure Power 10 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Razer Black Widow Ultimate Tastatur, Razer Basilisk Maus

    Standard

    300 € für einen 1080p Monitor? Finde ich schon sehr sehr happig.
    WQHD/75hz bekommst du für den Preis auch und der Aufpreis zu WQHD/144hz wäre nicht mehr arg groß.

    Wenn es bei 1080/144hz bleiben soll hast hiermit den gleichen Erfolg:

    https://www.idealo.de/preisvergleich...ectronics.html
    https://www.idealo.de/preisvergleich...27g2u-aoc.html


    Rest sieht vernünftig aus wobei ich auf ein anderes Mainboard umsteigen würde.
    Geändert von DOMYNO (04.12.19 um 13:30 Uhr)

  4. #3
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    356


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix B450-I
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3700X @ HK IV
      • Kühlung:
      • MO-RA3 420
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Core 500
      • RAM:
      • Crucial Ballistix 3000 CL15
      • Grafik:
      • Inno3D 1080 Ti X2 @ EK-FC
      • Storage:
      • Samsung 970 EVO 1TB
      • Netzteil:
      • Corsair SF600

    Standard

    Naja, das Mainboard war hier eigentlich das vernünftigste...

    Da kann man noch so einiges optimieren.

    CPU: AMD Ryzen 5 3600, 6x 3.60GHz, boxed ab Preisvergleich Geizhals Deutschland oder AMD Ryzen 7 3700X, 8x 3.60GHz, boxed ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Wenn du das mit deinem Budget vereinbaren kannst, würde ich hier perspektivisch und für die Bildbearbeitung vielleicht doch direkt zum 3700X greifen. Rein fürs Gaming reicht aktuell aber auch der 3600.

    CPU-Kühler: Scythe Fuma 2 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Mainboard: MSI B450-A Pro Max ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Wenn RGB irgendwie wichtig ist oder du den USB-C Anschluss hinten brauchst, bleib beim MSI B450 Tomahawk Max ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Ram: Würde ich entweder Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18 (BLS2C16G4D32AESB/BLS2K16G4D32AESB) ab Preisvergleich Geizhals Deutschland (+ selbst angepasster Takt/Timings) oder direkt G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland bzw. G.Skill Trident Z Neo DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39 (F4-3600C16D-32GTZNC) ab Preisvergleich Geizhals Deutschland nehmen.

    SSD: PNY XLR8 CS3030 M.2 NVMe SSD 1TB ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Doppelte Größe, trotzdem geringerer Preis. Bei deinen Anforderungen wirst du da keine Unterschied zur Samsung feststellen. 512GB find ich auch ein bisschen arg knapp.

    GPU: Gigabyte Radeon RX 5700 XT Gaming OC 8G ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Beim Monitor reicht dann FreeSync statt G-Sync.

    Gehäuse: Fractal Design Meshify C, Glasfenster ab Preisvergleich Geizhals Deutschland, Fractal Design Define C TG ab Preisvergleich Geizhals Deutschland, Phanteks Eclipse P400S Tempered Glass Edition schwarz/wei Preisvergleich Geizhals Deutschland, be quiet! Silent Base 601 schwarz, Glasfenster ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Warum willst du da so viel Geld rein versenken? Ich würde hier zu einem der beiden Fractal greifen.

    Netzteil: be quiet! Pure Power 11 500W ATX 2.4 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland oder be quiet! Pure Power 11 CM 500W ATX 2.4 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    500W reichen hier ganz locker.

    Mit der Hardware würde ich dann aber beim Monitor schon auf WQHD hochgehen.
    Geändert von genzo (04.12.19 um 14:01 Uhr)

  5. #4
    Obergefreiter
    Registriert seit
    05.04.2011
    Ort
    Bad Langensalza/Erfurt
    Beiträge
    71
    Themenstarter


    Standard

    @genzo habe die Kombi wie du hier beschrieben hast so bestellt, bis auf die Graka, da ist es eine " Sapphire Radeon RX 5700 XT 8 GB NITRO+" geworden. Ist es möglich auf die "PNY XLR8 CS3030 M.2" einen passiven oder kleinen aktiven Lüfter zu machen, ich meine weil ja die Graka dann davor sitzt?

  6. #5
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    356


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix B450-I
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 3700X @ HK IV
      • Kühlung:
      • MO-RA3 420
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Core 500
      • RAM:
      • Crucial Ballistix 3000 CL15
      • Grafik:
      • Inno3D 1080 Ti X2 @ EK-FC
      • Storage:
      • Samsung 970 EVO 1TB
      • Netzteil:
      • Corsair SF600

    Standard

    Hier Sonstige Kt: M.2 2280 Preisvergleich Geizhals Deutschland hast du mal eine Liste mit M2 Passiv-Kühlern.

    Ich würde mir da aber nicht so viele Gedanken machen und die SSD so verbauen. Airflow ist ja vorhanden.

  7. #6
    Obergefreiter
    Registriert seit
    05.04.2011
    Ort
    Bad Langensalza/Erfurt
    Beiträge
    71
    Themenstarter


    Standard

    ich dachte nur lieber gleich einen passiven Kühler drauf eh man wieder die Graka ausbauen muss, ich weiss eben nicht wie viel Platz dazwischen ist.Habe schon hin und her gelesen, ein OS kann man ja normal auf die M2 installieren und bootbar müsste es auch sein, oder?

  8. #7
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    34.408


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • LG 34GK950G-B & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    ja.

    da die ssd über der graka sitzt ist das ok und da du ja per luft kühlst dürfte sich ja ein kleiner luftstrom bilden.

    hatte meine 960evo auch über der graka ohne mein aktuelles board und 0 probleme. zumal kritische temps eh nur bei massiv load auf der ssd auftreten und diese wirst du als normaluser nicht oft haben

    denn die last tritt bei viel schreiblast auf, und die hat man als gamer eig nur wenn man was installiert und dabei zockt man eig nie und somit ist die abwärme der graka in dem moment nicht vorhanden.

    wenn du zockst wird die ssd nur lesen und das wird nicht so viel hitze erzeugen
    Geändert von Scrush (07.12.19 um 21:40 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •