Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von Stegan
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    14.601


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 2013
      • Photoequipment:
      • Pentax K-x
      • Handy:
      • iPhone 5S 16 GB

    Standard Buyer's Guides 2016: Unsere Bauvorschläge in der Übersicht

    buyers guide16 midrangeEinmal im Jahr greifen wir selbst zum Schraubendreher und bauen im Rahmen unserer alljährlichen Buyer's Guides drei Spielerechner unterschiedlicher Preisklassen zusammen. In diesem Jahr haben wir uns für Preisgrenzen von 600, 1.300 und 2.200 Euro entschieden und besonders empfehlenswerte Hardware-Komponenten ausgewählt.


    Auf vielfachen Leserwunsch hin, listen wir zum Abschluss der Buyer's Guides 2016 die Bauvorschläge noch einmal auf und bringen die Testergebnisse ausgewählter Spiele und Benchmarks zusammen. Gleichzeitig wollen wir uns für das rege Feedback sowie die zahlreichen Alternativ-Vorstellungen in den Kommentaren bedanken – die...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Banned
    Registriert seit
    21.06.2015
    Beiträge
    327


    Standard

    Also der 1300€ PC ist ein Reinfall dafür gibts locker nen i7 6700er + 1070er

  4. #3
    Korvettenkapitän Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    2.468


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Das liegt daran, dass einfach unnötig teure komponenten genommen werden. Das UMX4 ist ein wirklich schönes Gehäuse (habe es selber auch), aber das Geld kann man auch besser in die innere Hardware stecken.

  5. #4
    Gefreiter Avatar von Fi3seKr3atur
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    nähe Idstein/Hessen
    Beiträge
    41


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock A770 CrossFire
      • CPU:
      • AMD 7750+ x2 (3,1 ghz)
      • Systemname:
      • Rechenknecht
      • Kühlung:
      • Zalman Reserator 1 + 80mm Radi
      • Gehäuse:
      • Irgend so ein Meshgitter Ding
      • RAM:
      • DDR2 2x 2GB DDR2-800 cl4 adata
      • Grafik:
      • XFX 7800 GTX 256mb (hinfällig)
      • Storage:
      • 1x 750gb Samsung, 1x OCZ Vertex 2 120GB
      • Monitor:
      • Samsung T260 HD + 32Zoll LG, + 13,5 & 15,4 NB
      • Netzwerk:
      • onboard, Linksys E3000
      • Sound:
      • SonyMMD300, OnkyoTX-SR508->Infinity Primus HCS 5.1
      • Netzteil:
      • Arctic Cooling Fusion 550R 80+
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64, Ubuntu 11.10
      • Sonstiges:
      • schallgedämmt + alle teile endkoppelt
      • Notebook:
      • Dell XPS 9333, ASUS A52JR
      • Photoequipment:
      • Sony Xperia Z3
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3

    Standard

    Ich würde den Intel Core i5-6600K dem i7-6700 vorziehen. Bisher alle von mir verbauten i5-6600K liefen problemlos auf 4,5Ghz+, wenn sie mit einer Mittelklassekühlung kombiniert wurden. Wie es mit dem i7-6700K aussieht kann ich nicht beurteilen, da ich mich daran noch nicht versucht habe.

  6. #5
    Obergefreiter
    Registriert seit
    15.01.2017
    Beiträge
    78


    Standard

    Sollte mal wieder geupdated werden!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •