Ergebnis 1 bis 23 von 23
  1. #1
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    1.944


    Standard Budget-Aufrüstung für Bruder

    Hi,

    der Rechner meines Bruders hat das zeitliche gesegnet und ich versuche ihm etwas zu helfen. Aber gerade bei Mainboards ist der Markt immer so groß und der Teufel steckt im Details. Gehäuse, Netzteil und Hauptspeicher hat er.

    Mein Vorschlag für sehr Budget wäre:
    AMD Ryzen 2200G
    2*8GB TridentZ 3200 CL16
    Gigabyte B450 Aorus M

    Kostet bei Mindfactory bspw. 244,69.

    Wenn er stellenweise mehr ausgeben möchte, würde ich ihm zum 2400G und zu der CL14 Variante des Speichers raten. Und eventuell auch zu einem besseren Board. Vlt. das Asus Prime X470-Pro. Das habe ich auch und bin ganz zufrieden.
    AMD Ryzen 2400G
    2*8GB TridentZ 3200 CL16
    Asus Prime X470-Pro

    Da kommt man in Summe schon auf ca. 410 €.

    Wahrscheinlich würde ich ihm zu Variante 1 raten, aber mit der besseren CPU.

    Was meint ihr?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 Pro
      • CPU:
      • 6700k @ 4.4 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen Max
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DeepSilence 3
      • RAM:
      • 16GB DDR4 2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX1070 Mini
      • Storage:
      • 2x 250GB MX500 / 2x 2TB WD Red
      • Monitor:
      • 2x 24 Zoll FullHD Samsung
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Mi9 128GB

    Standard

    Und was genau ist der Sinn der Aufrüstung?
    Soll da nur die APU arbeiten oder kommt da ne Grafikkarte dazu ?
    Zum zocken mit Grafikkarte ist der 2400G relativ sinnlos.

    Cl14 Speicher braucht bei Ryzen2xxx keiner mehr wenn er nicht Speicher OC betreiben will, wer so wenig Geld hat und dann au noch TridenZ kauft löst bei mir nur Kopfschütteln aus ehrlich gesagt.
    Normale Ripjaws reichen völlig wenn es denn überhaupt 3200er sein muss G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB) ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Gigabyte B450 Aorus M auf gar keinen Fall mit APU erstrecht ned wenn übertaktet werden soll. B450 Board entweder
    MSI B450 Tomahawk ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
    oder günstiger MSI B450-A Pro ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

    X470 sehe ich hier genauso sinnlos, wofür??...

  4. #3
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    1.944
    Themenstarter


    Standard

    Der Sinn ist, dass wieder ein PC da ist. Der alte ist kaputt. Da eine PS4 vorhanden ist, auf der gespielt wird, sind Spiele momentan nicht soo wichtig. Meine Aussage und Einstellung dazu war, dass man mit den Ryzen APUs ne solide Grafik mitbekommt, mit der man auch mal spielen kann und man einfach ne Graka nach kauft, sollte sich der Bedarf ändern. Besser als jetzt extra Geld für ne gurkige Grafikkarte auszugeben.

    Ich hab ja selber schon gesagt, dass X470 und der CL14 nicht meine Empfehlung wären. Aber ich kenne meinen Bruder und manchmal will der dann doch das bessere Equipment, weil man ja vlt. doch noch mal übertakten will usw. Danke für den Hinweis mit dem RAM, werde ich mir anschauen. Was spricht gegen das Board, welche sich raus gesucht habe?

  5. #4
    Matrose
    Registriert seit
    28.11.2012
    Beiträge
    8


    Standard

    Die zweite Konfiguration ist überflüssig. Für 410€ bekommst du schon einen ryzen 2600 + rx 570 8gb mit 16gb ram. Da kann der 2400g nicht ansatzweise mithalten.
    Die erste Konfiguration kann ich noch verstehen, wenn fast nur auf einer ps 4 gezockt wird. Nimm für den 2200g den preiswertesten Speicher ab 3000 cl 16. Alles darüber bringt nur eine Mehrleistung der Gpu von wenigen Prozent.

  6. #5
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    1.944
    Themenstarter


    Standard

    Und dann lieber den 2200 statt 2400?

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    28.11.2012
    Beiträge
    8


    Standard

    Es kommt darauf an, wie dein Bruder den Pc benutzen will und was er spielen will. Ich denke aber, dass der 2200g mit preiswerten Board+ Ram die bessere Wahl ist von deinen 2 Configs und das gesparte Geld dann besser in eine kommende Ps 5 investiert wird

  8. #7
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 Pro
      • CPU:
      • 6700k @ 4.4 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen Max
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DeepSilence 3
      • RAM:
      • 16GB DDR4 2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX1070 Mini
      • Storage:
      • 2x 250GB MX500 / 2x 2TB WD Red
      • Monitor:
      • 2x 24 Zoll FullHD Samsung
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Mi9 128GB

    Standard

    Entscheidet euch was es letzendlich sein soll...

    Billig Budget = 2200G ohne GPU + 16GB Ram (3000er für 65 oder 3200 für 75) = ~ 205€
    Produktvergleich AMD Ryzen 3 2200G, MSI B450M Pro-M2, G.Skill Aegis 16GB DDR4-3000

    Billig für kleines Spielchen = 2400G ohne GPU + 16gb ram (3200 für 75) = ~260€
    Produktvergleich AMD Ryzen 5 2400G, MSI B450M Pro-VDH Plus, G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200

    Preis Leistung das auch FullHD Games ohne Probleme mitmacht = 2600 + rx570 = ~400€
    Produktvergleich AMD Ryzen 5 2600, MSI B450M Pro-VDH Plus, G.Skill Aegis 16GB DDR4-3000, Sapphire Pulse RX 570
    Geändert von Syrokx (12.06.19 um 10:29 Uhr)

  9. #8
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    1.944
    Themenstarter


    Standard

    OK THX. Das ist auf jeden Fall erst mal eine Diskussionsgrundlage.

    Edit: Auf einen 3200g oder 3400g in ein paar Wochen zu warten würde nicht viel mehr bringen oder?
    Geändert von Simaryp (12.06.19 um 11:28 Uhr)

  10. #9
    Wo kann man das abholen ? Avatar von Lord Stoffel
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    69xxx
    Beiträge
    6.547


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair Hero VI
      • CPU:
      • AMD RYZEN 1800X
      • Systemname:
      • Schatzi
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbaer 420
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 900
      • RAM:
      • 2x8 GB Trident Z [email protected]
      • Grafik:
      • Palit 1080 Ti Super Jetstream
      • Storage:
      • Samsung 960 EVO 512 Gb + Samsung 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Samsung S34E790C
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Realtek Onboard + Edifier 5.1 + AKG 612 pro
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 11 850w
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro
      • Sonstiges:
      • Sharkoon Purewriter Kailh Blue
      • Notebook:
      • Fujitsu Lifebook - einmal und nie wieder
      • Photoequipment:
      • Xiaomi Mi Mix 2s
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Mix 2s

    Standard

    Du könntest auf den Release des Ryzen 3000 warten, und ihm dann hier günstig was gebrauchtes wie nen Ryzen 1600/2600 mit Board besorgen.
    Auch beim Rest ließe sich gebraucht deutlich mehr Leistung für weniger Geld rausholen.
    Geändert von Lord Stoffel (12.06.19 um 19:51 Uhr)

  11. #10
    Tzk
    Tzk ist gerade online
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    11.101


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Zitat Zitat von Simaryp Beitrag anzeigen
    Ich hab ja selber schon gesagt, dass X470 und der CL14 nicht meine Empfehlung wären. Aber ich kenne meinen Bruder und manchmal will der dann doch das bessere Equipment, weil man ja vlt. doch noch mal übertakten will usw.
    Zum Übertakten brauchst du bei AMD keinen X470 Chipsatz. Das geht auch mit B450

  12. #11
    Kapitänleutnant Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    1.555


    Standard

    Ich finde weder config 1 noch 2 im ersten Post gut.
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3200 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Zweit System: PC: Ryzen 2600 4,0 Ghz +
    Scythe Mugen 5 PCGH, 16 GB Arbeitsspeicher 3200 Mhz, AMD Vega64, ASROCK X470 Taichi Ultimate, 60 Hz Full HD Monitor, 1TB Samsung 860 Evo.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 8 GB Arbeitsspeicher, 3x Seagate IronWolf 10 TB, System 250GB HDD, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.




  13. #12
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    1.944
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Ceiber3 Beitrag anzeigen
    Ich finde weder config 1 noch 2 im ersten Post gut.
    Weil der Aufkleber nicht blau ist?

  14. #13
    Kapitänleutnant Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    1.555


    Standard

    Hmm, was möchtest du mir damit schreiben/sagen ?
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3200 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Zweit System: PC: Ryzen 2600 4,0 Ghz +
    Scythe Mugen 5 PCGH, 16 GB Arbeitsspeicher 3200 Mhz, AMD Vega64, ASROCK X470 Taichi Ultimate, 60 Hz Full HD Monitor, 1TB Samsung 860 Evo.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 8 GB Arbeitsspeicher, 3x Seagate IronWolf 10 TB, System 250GB HDD, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.




  15. #14
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    1.944
    Themenstarter


    Standard

    Wenn dir gar kein System gefällt und du auch keinen Verbesserungsvorschlag machst, denke ich halt, du findest die generelle Idee doof. Habe jetzt erst gesehen, dass du selber auch nen Ryzen hast.

  16. #15
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 Pro
      • CPU:
      • 6700k @ 4.4 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen Max
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DeepSilence 3
      • RAM:
      • 16GB DDR4 2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX1070 Mini
      • Storage:
      • 2x 250GB MX500 / 2x 2TB WD Red
      • Monitor:
      • 2x 24 Zoll FullHD Samsung
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Mi9 128GB

    Standard

    Er gibt dauernd sinnlosen Senf ab, genauso wie das jetzt hier...

  17. #16
    Kapitänleutnant Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    1.555


    Standard

    Laber keinen scheiß, das einzige was du kannst ist beleidigte leberwurst spielen ein beleidigen und dann angeblich auf die igno setzen wenn man nicht deiner Meinung ist. Wenn du was gegen mich hast, ignorier mich und lese nicht meine Beiträge, wenn ich eh angeblich auf deiner igno Liste bin. Also nochmal ich finde beide Konigs nicht gut. Warum ?

    Konfig 1: Wegen Ram, obwohl das noch die gescheitere Konfig wer wenn nur Office gemacht wird.
    Konfig 2: X470 übertrieben, 2400g bringt auch nicht wirklich mehr im Office und CL14 Ram ist auch nicht wichtig.
    Da finde ich die Konfig 3. Ryzen mit extra GPU und b450 Board besser. Wo wir bei Konfig 3 sind, habe ne RX580 8GB abzugeben bei interesse.
    Geändert von Ceiber3 (12.06.19 um 21:26 Uhr)
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3200 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Zweit System: PC: Ryzen 2600 4,0 Ghz +
    Scythe Mugen 5 PCGH, 16 GB Arbeitsspeicher 3200 Mhz, AMD Vega64, ASROCK X470 Taichi Ultimate, 60 Hz Full HD Monitor, 1TB Samsung 860 Evo.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 8 GB Arbeitsspeicher, 3x Seagate IronWolf 10 TB, System 250GB HDD, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.




  18. #17
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 Pro
      • CPU:
      • 6700k @ 4.4 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen Max
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DeepSilence 3
      • RAM:
      • 16GB DDR4 2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX1070 Mini
      • Storage:
      • 2x 250GB MX500 / 2x 2TB WD Red
      • Monitor:
      • 2x 24 Zoll FullHD Samsung
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Mi9 128GB

    Standard

    bist du, nur wenn jemand schon so auf dich eingeht gugg ich mal,
    und das du "scheiße laberst" hast du ja ned nur in 10 threads schon bewießen aber okay, mach weiter dumm rum, diesmal geht der report für dich raus, sinnloser senf ist nämlich ned beleidigend sondern die wahrheit

  19. #18
    Kapitänleutnant Avatar von Ceiber3
    Registriert seit
    21.11.2011
    Beiträge
    1.555


    Standard

    Deine Warheit in deinem kleinen beschränkten Universum ? Alter lass einfach stecken, du nervst damit ungemein. Wenn du was gegen mich hast PN oder Mod ist dein Freund, das Nervt einfach ungemein. Du kennst mich überhaupt garnicht und dazu schreibst du einmal, das du mich auf der Igno liste hast und auf einmal weist du was ich in den letzten 10 threads angeblich geschrieben haben sollte. Ich finde deine Empfehlungen auch nicht immer gut, fahr dich deswegen aber nicht in jeden thread an wie du es hier machst. Sowas nennt sich Anstand, scheinst du nicht gelernt zu haben. *Leider*

    Und sorry TE für das Offtopic.

    Geändert von Ceiber3 (12.06.19 um 21:49 Uhr)
    Main System: Notebook: i3 9350kf 5 GHz, 16 Gb Arbeitsspeicher 3200 Mhz, Geforce GTX 1070m, Killer AC Wlan, 75 Hz Full HD IPS Panel, G-Sync, Sound Blaster X 360, Texas Instuments Burr-Brown Audio, 500 GB M.2 SSD.
    Zweit System: PC: Ryzen 2600 4,0 Ghz +
    Scythe Mugen 5 PCGH, 16 GB Arbeitsspeicher 3200 Mhz, AMD Vega64, ASROCK X470 Taichi Ultimate, 60 Hz Full HD Monitor, 1TB Samsung 860 Evo.
    Speicher System: Qnap TVS-672XT, i3 8350k 4,0 Ghz, 8 GB Arbeitsspeicher, 3x Seagate IronWolf 10 TB, System 250GB HDD, 2x 1GB Lan, 1x 10 GB Lan, 2x 40 GB Thunderbolt 3, 2x USB Typ C, 3x USB, 1x HDMI 2.0 4K 60 Hz.




  20. #19
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Simmerath 52152
    Beiträge
    846


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • msi x99 raider
      • CPU:
      • Core i7 5820k
      • Kühlung:
      • scythe ashura
      • Gehäuse:
      • HAF 922
      • RAM:
      • 16GB ddr4 2400
      • Grafik:
      • GTX 1060 Inno3d
      • Storage:
      • 5 HDD ~ 4TB
      • Monitor:
      • benq rl2455hm
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • creative xfi Titanium
      • Netzteil:
      • corsair gx550m
      • Betriebssystem:
      • Win 8,1 64bit
      • Notebook:
      • HP 355 g3

    Standard

    Der Einsatzzweck ist hier entscheidend

    1. ist es ein quasi schreibmachiene email briefe shoppen foren ab und an yt downloads
    dann reicht selbst ein athlon 200ge völlig
    2.Wird aber dazu noch video audio bearbeitet (schneiden aufnehmen Effekte Bildbearbeitung) ist schon ein quaf mit smt mindestens erforderlich also r5 2400g

    das board kann ruhig bei so kleine apu ein billiges b450m sein.
    ram hängt auch stark davion ab was damit gemacht wird
    Solange nur der erste Fall ist reichen selbst 4gb ram aus mit 32bit os (dazu linux mint oder ubuntu völlig ausreichend)
    Sobald aber das zweite zutrifft sind 16gb Pflicht
    viel wichtiger ist aber eine SSD egal welche, alles ist besser als eine Lahme HDD
    Möglichst mlc nand
    Die halten wenn keine Schäden kommen ewig
    3d tlc gehen auch
    Firmen
    samsung
    toschiba
    crucial
    kingston
    intel

    keine qlc nand oder erst ab 2tb
    256gb sind ausreichend für os und den ersten Fall
    beim zweiten eine ssd und eine sshd beste Kombi
    Os in legacy mode installieren, das erspart Probleme bei Verlust der mft (bsod und irgendwann kein os gefunden Meldung)
    ansonsten USV dazu mit Komplett backup des Rechners
    Sicherung über raid5
    GPT ist eben für Server entworfen worden
    Sickness often, often attends me. I'm ruled by pain
    Tortured memories burning my brain. Oh make it end
    Killed for nothing. Killed by no-one. I was just a boy
    Weak and lonely, cold and bloody. Give me a hand

    My dying bride

  21. #20
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    1.944
    Themenstarter


    Standard

    Ok, ich ignorier das Geplänkel hier mal.

    Ich habe ein kleines Update bekommen. Klare Grenze für das Budget sind jetzt 400€, dafür soll aber zusätzlich ein ordentliches Netzteil und evtl. ein CPU Kühler dazu kommen. Ich kenne die Boxed Kühler der APUs nicht und kann daher nicht bewerten, ob das notwendig ist. Er kommt halt von ner Wakü. Wenn der rummbrült, wäre das ein klarer Grund für nen extra Kühler. Ich selber habe glaube ich so nen 30 Euro EKL Towerkühler der recht klein aber ausreichend für mich ist, sowas würde ja vlt. schon reichen, aber vlt. sind die ja auch leise.
    Das Netzteil sollte schon was ordentliches sein, was dann auch später eine eventuell nachgerüstete Grafikkarte versorgen kann. Gerne mit Kabelmanagement. Ich würde da jetzt an sowas wie ein BQ straight power 11 mit 500W denken.

    Sowohl Netzteil als auch Kühler wären halt eher längerfristig gedacht.

    Gebrauchtkauf kommt erst mal nicht in Frage für ihn.
    Mit dem Vorschlag von Syrokx sähe das dann so aus:
    Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

    @Skyrokx. Wie kommst du gerade auf das Board? Einfach wegen PL?

    - - - Updated - - -

    @angelsdecay: SSD und HDD sind vorhanden.

    Ich glaube die Anwendungen sind vermutlich tatsächlich größtenteils nicht so leistungshungrig, aber der Wunsch ist klar da, dass auch mal ein Spiel drin sein muss auch ohne sofort ne Grafikkarte nachzukaufen. Auch wenn das vermutlich soo schnell nicht passiert. Daher denke ich die 2400g mit 16GB sind schon ok.

    Und wegen OS werde ich ihn wohl leider nicht von Linux überzeugen können.
    Geändert von Simaryp (12.06.19 um 22:17 Uhr)

  22. #21
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 Pro
      • CPU:
      • 6700k @ 4.4 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen Max
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DeepSilence 3
      • RAM:
      • 16GB DDR4 2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX1070 Mini
      • Storage:
      • 2x 250GB MX500 / 2x 2TB WD Red
      • Monitor:
      • 2x 24 Zoll FullHD Samsung
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Mi9 128GB

    Standard

    Er kann den boxed ja einfach erstmal ausprobieren, so schlecht sind die von AMD nicht.
    Ein anderer CPU Kühler ist in 10 Minuten eingebaut...
    ansonsten... preis-leistung: Alpenf Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Netzteil einfach ein BQ PurePower 11 in entsprechender Größe, damit macht man nix falsch.
    Das Straight Power im Budget PC is echt..... unnötig... persönliche Meinung...

    Nja es gibt einfach kein besseres Board für das Geld oO
    brauchbare VRMs für das kleine Geld, Bios okay, etc.

  23. #22
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    1.944
    Themenstarter


    Standard

    Witzig, genau den Kühler habe ich auch, die sehen aber auch alle gleich aus. Mein 1600 läuft mit dem bei 3.8GHz noch recht leise bei 70°. Naja ich werds ihm vorschalgen. Straight Power dachte ich halt wegen des CM. Ich werds ihm zur Auswahl stellen und dann muss er entscheiden, ob er die 30€ mehr ausgeben möchte oder nicht.
    Vielen Dank.

  24. #23
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    7.585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170 Pro
      • CPU:
      • 6700k @ 4.4 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen Max
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DeepSilence 3
      • RAM:
      • 16GB DDR4 2666
      • Grafik:
      • Zotac GTX1070 Mini
      • Storage:
      • 2x 250GB MX500 / 2x 2TB WD Red
      • Monitor:
      • 2x 24 Zoll FullHD Samsung
      • Netzteil:
      • BQ PurePower10 500 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Handy:
      • Xiaomi Mi9 128GB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •